UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.604 -1,9%  MDAX 33.642 -2,0%  Dow 34.265 -1,3%  Nasdaq 14.438 -2,8%  Gold 1.834 0,0%  TecDAX 3.504 -2,4%  EStoxx50 4.230 -1,6%  Nikkei 27.522 -0,9%  Dollar 1,1347 0,3%  Öl 87,9 0,5% 

COMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

Seite 1 von 12161
neuester Beitrag: 23.01.22 12:17
eröffnet am: 09.05.17 09:29 von: kunnijo Anzahl Beiträge: 304005
neuester Beitrag: 23.01.22 12:17 von: Fehlfarben Leser gesamt: 23997166
davon Heute: 7204
bewertet mit 320 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12159 | 12160 | 12161 | 12161  Weiter  

7914 Postings, 6486 Tage semicoCOMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

 
  
    
320
18.08.06 12:01

 

 

 

...Greats @all

Semi

 
Angehängte Grafik:
COMMERZBANK_AG_O.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
COMMERZBANK_AG_O.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12159 | 12160 | 12161 | 12161  Weiter  
303979 Postings ausgeblendet.

7492 Postings, 3199 Tage FridhelmbuschIch wurde gefragt ob man die DB kaufen kann,

 
  
    
22.01.22 09:57
hiier kommt die Antwort mein Junge.
DB ist ein ganz klarer Kauf, absolut.
Würde aber noch ein paar Tage warten,
weil die nähmlich noch einen kleinen
Absacker machen wird.
Denke mal so um die 10,95 .

Genaueres erfahrt ihr in meinen PN.  

454 Postings, 6030 Tage BaffoTrotz zus. Rückstellung von

 
  
    
22.01.22 13:08
400Mio(insgesamt 1,4 Mrd.für 2021) gibt es einen pos. Nettogewinn für 2021.Was das für 2022 bedeutet ist klar......alle Rückstellungen bis auf die letzte Unbekannte (Franken-Kredite bei der mBank) sind erledigt.Zusätzlich sind noch 500Mio. für Corona zurückgestellt, .....das werden,falls es keinen Krieg(Ukraine) gibt, 2-stellige Kurse.Ich erwarte für 2022 mehr als einen Euro Gewinn pro Aktie.  

5680 Postings, 4105 Tage X0192837465@Luthere2

 
  
    
22.01.22 15:55
Klar sieht es aktuell mies aus, aber man muss auch die gesamte Laufzeit betrachten. Die Commerzbank hat im letzten Q4 fast 50% Gewinn erwirtschaftet. Selbstverständlich geht es dabei nicht immer weiter. Proportional gesehen liegt die Coba immer noch im oberen Segment vom Q4 2021.
Es wird schließlich auch niemand für das erfolgreiche Q4 zur Rechenschaft gezogen. Allerdings sollte man immer zum Kursgewinn eine Breakeven und G+V Rechnung live mitlaufen lassen. Das erspart einem viele graue Haare und sorgt für einen stabilen Ertrag. Cerberus hat eben auch nicht anders reagiert und sich auf einträglichere US-Titel konzentriert. Diese Gewinnabschöpfung ist völlig ok und sorgt für Bewegung an den Börsen.
Mein Tipp... nicht nur vor die eigenen Füße schauen, sondern auch den zurückgelegten Weg und die Laufrichtung im Auge behalten.  

5680 Postings, 4105 Tage X0192837465Schneller Blick auf die 1 Jahres-Chart

 
  
    
22.01.22 16:02
Dpinken Balken zeigen den neutralen Bereich an. Selbst bei 7? wäre die Coba immer noch im performen Bereich. Erst bei 6,60? wird es wieder wackelig. Dazwischen ist neutral. Wie lange das Szenario hält, kann man an der Differenz der beiden Grenzen sehen.  
Angehängte Grafik:
_111temp.jpg (verkleinert auf 40%) vergrößern
_111temp.jpg

5680 Postings, 4105 Tage X0192837465Das gleich mit den 3 Tagesschnitten 38/100/200

 
  
    
22.01.22 16:07
auf der 3 Monatschart. Der aufmerksame Beobachter bemerkt sicherlich, dass die 38ér die Triggerlinie für den performen Bereich darstellt. Die 100ér ist die Trendgrenze in den Keller.
Leider ist es nicht immer so einfach und deutlich zu lesen. Ich berechne daher die Propotionen und erhalte ein exakteres Ergebnis.  
Angehängte Grafik:
_111temp.jpg (verkleinert auf 39%) vergrößern
_111temp.jpg

5680 Postings, 4105 Tage X0192837465Wer sich nun fragt, welche Aufgabe die 200ér Linie

 
  
    
22.01.22 16:17
hat... Die 200ér ist die Produktivlinie. Man muss es wie einen Laserstrahl betrachten, denn diese Linie zeigt in die Zukunft. Fällt die 200ér würde ein Laserstrahl nach unten leuchten. Je weiter weg, desto tiefer würde der Laserstrahl von dem Horizont abweichen. Liegt der Kurs oberhaln der 200ér steigt der Laserstrahl auf dem Horizont. Auch auf dieses Szenario kann man eine Berechnung vornehmen und in die Gesamtformel einrechnen. Kumuliert man diese Berechnungen in einer Formel, erhält man eine recht gute Prognose, bei der es allerdings auch auf die zeitliche Skalierung ankommt. Xetra-Kurse sind hier recht unzuverlässig, da sie nur den Zeitstrahl der Geschäftszeiten berücksichtig und dadurch viele Gaps verursachen. Bei einer Berechnung auf EOD völlig ok, beim Daytraden eine Katastrophe.
 

740 Postings, 1276 Tage FehlfarbenErfreulich, Eure positiven Einschätzungen

 
  
    
22.01.22 16:26
zur Coba.
Montage stabilisiert der Kurs und wird gekauft.
Danach geht es langsam aber stetig nach Norden.
Das nehme ich auch an. Zweistellig wär schon
schön.
Unwägbar ist auch m.M.n. Rußland, Putin b.z.w.
Weltpolitik mal wieder.

Groetjes

 

740 Postings, 1276 Tage FehlfarbenAlso die 200'er ist gewissermaßen Indikator

 
  
    
1
22.01.22 16:33
der Kurswende ?

Noch leicht steigend also Tendenz perfomend.

Groetjes
 

454 Postings, 6030 Tage Baffo@Fehlfarben

 
  
    
22.01.22 17:28
nicht die 200`er ist Indikator der Kurswende sondern Putin!  

783 Postings, 181 Tage Walther Sparbier 2X0 mach mal mit hier beim tippspiel.

 
  
    
22.01.22 19:55
Deine tipps müssten ziemlich genau sein für drei tage im voraus. Die guten meteorologen bekommen auch max. drei tage hin.  

783 Postings, 181 Tage Walther Sparbier 2Für mich perönlich wär auch dein tipp für ende

 
  
    
22.01.22 21:03
Des jahres interessant, so wie ira das vorgeschlagen hat. Und natürlich auch von werni2. Sowie spread09 oder nordlicht71. Da sind immerhin 12 von 20 treffern. X0, wat meinste?  

783 Postings, 181 Tage Walther Sparbier 2Wenn wie es schaffen den kurs für drei tage vor-

 
  
    
22.01.22 21:06
herzusagen, können sogar die kunden der sparkasse hier mittraden :-)  

20 Postings, 900 Tage cobanauseSollte es 2021 zum positiven Ergebnis reichen

 
  
    
1
22.01.22 21:42
finde ich das ein recht gutes Ergebnis. Bedenkt man, dass 200 Mio ? für die gestoppte Wertpapierauslagerung, 900 Mio für Restrukturierung und jetzt 450 Mio für die Frankenkredite als außergewöhnliche Belastungen in 2021 stehen und dann dennoch ein positives Ergebnis erreicht werden soll, ist das m. E. beachtlich.

Dieses Jahr stehen diese 1,5 Milliarden erstmal nicht von Beginn als Belastung da. Selbst wenn die Erträge also (z. B. Aufgrund der Filialschließungen) etwas sinken sollten, sollte in diesem Jahr ein deutlich positives Ergebnis stehen können.

Steigenden Kursen sollts mittelfristig also (abgesehen von cobafremden Aspekten) nichts im Wege stehen, denke ich.

Schönes Wochenende.

PS: Glückwunsch an Nullplan zum Wochensieg.  

783 Postings, 181 Tage Walther Sparbier 2Und noch mal wegen ukraine, putin kommt

 
  
    
22.01.22 21:44
eigentlich aus dem englishen, und bedeutet, put in. Da wären wir wieder bei frid.ins deutsche translated bedeutet das rin rin rin. Sonst keiner stramm heute ausser mir?  

408 Postings, 628 Tage NullPlan520Ich denke auch das es in diesem Jahr

 
  
    
22.01.22 22:16
doch sehr gut gelaufen ist. Ein positives Ergebnis trotz der Umbaukosten, Coronarückstellung und nun auch noch M Bank.
Da sollten in diesen Jahr doch erfreuliche Quartalszahlen gemeldet werden?!

Mein Tipp für die nächste Woche 7.51 Euro und Jahresende 9.97 Euro.  

7492 Postings, 3199 Tage FridhelmbuschX0192... ich sehe es genauso

 
  
    
22.01.22 22:28
denke aber das wir die 6,60  nicht mehr sehn.....

wa bist denn so pässimistisch ?  

7492 Postings, 3199 Tage FridhelmbuschGewinne durch sparen und sparen ?

 
  
    
22.01.22 22:32
mmhh,  sparen und sparen, und nochmal sparen.

Personalabbau  und Filialschliessungen ?

Was ist aber wenn man nicht mehr sparen kann,

und es kaum noch Filialen gibt ?

Von woher kommen dann die Gewinne  ????

schonmal drüber nachgedacht ?  

783 Postings, 181 Tage Walther Sparbier 2Eigentlich sind wir hier doch alle gut sufgehoben

 
  
    
22.01.22 23:14
und brauchen kein neues forum. Einer von uns müsste das eh auf seine kappe nehmen und den mod da machen. Is doch gut das sermico nicht mehr erreichbar ist. Da is das börsentippspiel ne lachnummer gegen.  

783 Postings, 181 Tage Walther Sparbier 2Der Dr. Könnte ja auch seinen eigenen thread

 
  
    
22.01.22 23:35
aufmachen. Warum hatt er das bisher nicht gemacht? Oder das forum wechseln. Is nie passiert. Warum nicht?  

148 Postings, 444 Tage lupus60@walther

 
  
    
23.01.22 01:14
einen eigenen Thread?
Verantwortung übernehmen kann er als Besserwisser nicht, außerdem müßte er sich selbst dauernd sperren, wenn er denn seinen eigenen Beitrag beurteilen müßte.
Nein, seine Liebe besteht darin sich nur darzustellen, für einen eigenen Thread ist er zu obendrein zu feig.
Werni hat das alleinige Mittel -- negieren!!  

1858 Postings, 934 Tage Investor GlobalCommerzbank

 
  
    
23.01.22 10:11
Geht von Russland und Putin eine Gefahr für den Kurs der Commerzbank aus ?

Wie hier im Forum als Befürchtung angemerkt wurde ?

Das Grundübel aus westlicher Sicht beginnt ja mit der Krim.
Die Krim wurde Ende des 18. Jahrhunderts Teil des Russischen Kaiserreichs.
1954 wurde die Krim unter Chruschtschow an die Ukrainische Sozialistische
Sowjetrepublik angegliedert.
Die Krim verblieb nach Auflösung der UdSSR als Autonome Republik Krim innerhalb
des ukrainischen Staates.
Seit der Besetzung und de facto Annexion der Krim im Jahr 2014 durch Russland im
Verlauf der Krimkrise ist die völkerrechtliche Zugehörigkeit der Halbinsel umstritten.
Nikita Chruschtschow stammte aus einer westrussischen Bauernfamilie, die 1908 in das
Donezbecken in der Ukraine übersiedelte.

Es wird keinen Krieg mit Russland wegen der Ukraine geben. Das ist Fakt.

Spielt man weiter das Spiel der Sanktionen wird es auch unsere Wirtschaft treffen.

Der Gewinner sind die USA mit Fracking Gas und China mit Bindung an Russland.

Die Coba ist dann genau so gefährdet wie der Rest der Börse.  

740 Postings, 1276 Tage FehlfarbenOff Topic

 
  
    
23.01.22 10:48
Der Putin  will dem Westen und Nato sehr, sehr
deutlich machen das Er keine Einmischung mehr
duldet in Angelegenheiten ehemaliger UDSSR
Staten.
Es darf für die Bevölkerung dieser Staten keine
Hoffnung geben auf Selbstbestimmung und Freiheiten.
Natürlich haben die USA das verstanden(Nicaragua).
Ich glaube nicht das es einen offen Krieg gibt in
der Ukraine.
Aber hier ist ganz klar die Rote Linie für Russland. Diese zu übertreten ist dumm.

M.m.

Groetjes  

454 Postings, 6030 Tage BaffoFakt ist: Es sah lange nicht so

 
  
    
23.01.22 11:30
gut aus für die coba wie im Moment.Selbst wer jetzt erst einsteigt wird noch viel Freude an den steigenden Kursen haben.  

1858 Postings, 934 Tage Investor GlobalOff Topic

 
  
    
23.01.22 11:43
Fehlfarben
"Selbstbestimmung und Freiheiten"

Große Worte.
Wenn man ehrlich ist und das auf die Welt betrachtet nur seit 1945 ausdehnt.
Dann ist das Ergebnis doch wohl eher "Willst du nicht mein Bruder sein,
dann schlag ich dir den Schädel ein."

Über Europa verhandeln die USA mit Russland und nicht die EU.
Das ist nun mal Fakt.
Wir sind nur ein Papiertiger.

Ehrlichkeit heißt auch mal von außerhalb auf den Teller schauen.  

740 Postings, 1276 Tage FehlfarbenOff Topic

 
  
    
23.01.22 12:17
Traurig und wahr!

Aber Coba kommt wieder, sehe das wie Baffo.

Groetjes  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
12159 | 12160 | 12161 | 12161  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben