Sektkellerei Schloss Wachenheim,darauf einen Sekt.

Seite 12 von 12
neuester Beitrag: 17.01.23 21:49
eröffnet am: 14.11.06 13:12 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 280
neuester Beitrag: 17.01.23 21:49 von: LYNCHP. Leser gesamt: 114799
davon Heute: 4
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 |
Weiter  

944 Postings, 3296 Tage buzzlerAlkoholfreier Sekt

 
  
    
1
24.06.19 19:17
Immer mehr Winzer trauen sich an alkoholische Sekte heran. Partner ist Schloss Wachenheim.

https://www.verlagshaus-jaumann.de/...1ae-4612-89b9-59a6f0790ed2.html  

944 Postings, 3296 Tage buzzlerLadenkette

 
  
    
07.12.19 08:37
https://lebensmittelpraxis.de/industrie-aktuell/...1-07-09-45-26.html

Das ging ja ganz unter... Man hat sich 20 Verkaufsläden geschnappt von der krieselden Pieroth-Gruppe.
Finde ich gut. So ist man am Verkaufserlös des Weines besser positioniert und kann auch Mal was vor Ort ausprobiert.

Zusammen mit dem Erwerb vom Weinkontor kann man eine Strategie erkennen.

Warum der Kurs so abgeraucht ist in den letzten Tagen weiß ich aber auch nicht.  

944 Postings, 3296 Tage buzzlerEnde im Gelände

 
  
    
31.08.20 14:59
Da wir nun wieder an meinem Einstiegskurs angekommen sind, habe ich heute verkauft. Dividende die letzten Jahre hat immer Spaß gemacht, aber man sollte sich nie in eine Aktie verlieben.

Dies war die erste Aktie, die ich je gekauft habe. Es war schön, allen anderen wünsche ich viel Glück weiterhin.  

458 Postings, 1941 Tage Tom7070Aufholpotential ?

 
  
    
17.01.23 20:13
Die Aktie scheint nicht sonderlich interessant zu sein.
Hab mir heute mal ein paar ins Depot gelegt.
Mal schauen...
Für eventuell wieder fallende Märkte erscheint mir hier das Risiko
geringer !
Und mit der Dividende hat man noch eine Absicherung.  

93 Postings, 1476 Tage LYNCHP.Bin auch hier investiert

 
  
    
2
17.01.23 21:49
Klar, die Mehrheit der Aktie hat die Familie Reh. Darum auch der Kurs gut unter Buchwert, wie bei den meisten Aktien mit geringem Streubesitz. Letztes Jahr bin ich auf der HV gewesen. War beeindruckend wie Herr Reh als Aufsichtsratsvorsitzender für das Unternehmen brennt. Auch der Vorstand mit Oliver Gloden und Boris Schlimbach haben mich überzeugt. Insofern bin und bleibe ich investiert.

Nur meine Meinung und keine Kaufempfehlung oder so.  

Seite: Zurück 1 | ... | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 |
Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben