UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

NIKOLA Corp. - Alles nur ein ganz großer Bluff?

Seite 3 von 4
neuester Beitrag: 01.10.20 16:01
eröffnet am: 14.09.20 13:02 von: The_Uncecs. Anzahl Beiträge: 84
neuester Beitrag: 01.10.20 16:01 von: CatanaCid Leser gesamt: 18143
davon Heute: 31
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 Weiter  

227 Postings, 224 Tage H2istZukunft@all @leerverkäufer

 
  
    
6
17.09.20 11:05
Ihr könnt hier schreiben wieviel ihr wollt... aber solange die "Perf. seit Threadbeginn" immernoch auf Grün zeigt UND wenn der Gesamtmarkt in USA heute grün ist (was leider denke ich nicht vorkommen wird). DANN seid ihr für mich der größte Bluff. Ich habe zwar keine long Posi in Nikola mehr (war schon seit VectoIq dabei und dann raus). Aber ich gönne den Leerverkäufern nichts. Weil ich grundsätzlich mich gegen so etwas bin.

Viel spaß euch, wenn ihr verbrannt werdet!  

741 Postings, 223 Tage JB_1220JP Morgan steht zu Nikola!

 
  
    
1
17.09.20 11:12

119 Postings, 811 Tage Markus1975Nikola board member who helped ...

 
  
    
1
18.09.20 07:03

119 Postings, 811 Tage Markus1975Nikola Will Truck Hydrogen To Stations When...

 
  
    
2
18.09.20 07:05

240 Postings, 122 Tage Dennis007Die Nikola Blase

 
  
    
18.09.20 09:12
Nikola war wohl mehr Show als Realität
Jetzt gibt es nur noch einen Haufen an Investoren die hohe Verluste riskieren.
Jeder möchte durchhalten und seine Aktien behalten.
Inzwischen ist Milton mit viel Show zum Milliardär geworden.
Sein Unternehmen vielfach überbewertet.
90% Luft  

526 Postings, 665 Tage AurorahiLöschung

 
  
    
1
18.09.20 09:23

Moderation
Zeitpunkt: 18.09.20 10:38
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Namensverunglimpfung

 

 

741 Postings, 223 Tage JB_1220Die Dennis007 Blase

 
  
    
18.09.20 09:33
Hat Angst um seine Short Position und macht deswegen immer das Unternehmen Nikola schlecht. Tut dabei auch noch so, als würde er uns alle retten wollen. xD  

3 Postings, 270 Tage JugoZvezda84ulm

 
  
    
7
18.09.20 09:36
Also so wie ich das von Freunden mitbekomme kommen ständig Lieferungen aus den Staaten an in Ulm für Nikola. Sind wohl auch einige intern von Iveco zu Nikola gewechselt in Ulm, die werden ja auch nicht  in das Nichts gewechselt sein ... dort scheint alles so zu laufen wie es soll  

36 Postings, 2615 Tage mhomburgDennis nullkommanix

 
  
    
18.09.20 09:50
...und wird dabein auch noch persönlich frech und anmaßend -> ignore
 

260 Postings, 199 Tage Novum s...

 
  
    
1
18.09.20 09:56
Ich finde es sensationell, dass ich Höhen und Tiefen "aussitzen" kann, aber den Shorties läuft die Zeit weg oder ist schon weggelaufen, man merkt regelrecht, wie panisch sie sind.  

741 Postings, 223 Tage JB_1220@Novum

 
  
    
18.09.20 10:01
So siehts aus! =)  

240 Postings, 122 Tage Dennis007Ein Haufen Angst

 
  
    
1
18.09.20 10:25
Hier scheint die Angst um das Investment sich zu verbreiten :)  

707 Postings, 3662 Tage marathon400Solange

 
  
    
1
18.09.20 10:42
die selbe Kuh durch das Dorf getroschen wird und keine Handfesten Fakten auf den Tisch gelegt werden, wird sich die Angst dem Hirn immer mehr entziehen und  der Kurs hält sich ganz gut. Heißt im Umkehrschluss, Vertrauen kommt zurück.  Geringe Umsätze bei gleichbleibenden Kursen ist immer das Zeichen für Zurückhaltung und Seitenlinie. Die Angst und der  damit verbundene Abverkauf ist bis zum aktuellen Zeitpunkt spürbar verflogen.  Wenn wir so ins WE gehen könnten wäre doch schon mal eine gute Sache.  

119 Postings, 811 Tage Markus1975nikola mit JP Morgan gerettet ?

 
  
    
1
18.09.20 11:41

260 Postings, 199 Tage Novum s.....

 
  
    
18.09.20 12:27
Für mich zählen namhafte Partner, JP..
usw alle stehen zu Nikola und wollen den Fortschritt zusammen. voran bringen..wer ist eigentlich " Nebenwerte.de"..  

119 Postings, 811 Tage Markus1975nikola-ehemaliger-gm-manager-gibt-entwarnung

 
  
    
18.09.20 13:39

260 Postings, 199 Tage Novum s....

 
  
    
20.09.20 07:59
... für mich ist Milton auch sehr umstritten, ganz klar... und ja, ich glaube an die Technik,die Partner, die Vision und finde das Design der LKW s schon außergewöhnlich gut gelungen... der Rest wird sich ergeben,so oder so.  

1162 Postings, 697 Tage TangoPauleDas wars dann wohl?!

 
  
    
21.09.20 06:13
Trevor ist raus?!  

813 Postings, 2879 Tage capecodderMomburg und JB

 
  
    
21.09.20 09:56
wie schätzt Ihr das Ganze ein?  

77 Postings, 141 Tage entenerpelTrevor ist raus

 
  
    
21.09.20 10:47
E wäre meiner Ansicht nach auf jeden Fall eine der nächsten Schritte hier aufzuräumen gewesen. Ob der jetzige Zeitpunkt richtig war, wird sich zeigen.
Im Moment sieht das eher nicht so gut aus. Der Firma geht auf jeden Fall der Verlust von Trevor Milton stark zu Lasten des aktuellen Kurses.
Als Ersatz einen ehemaligen GM'ler zu setzen, sollte vielleicht auch als eine Art Fingerzeig gedeutet werden, wessen Interessen in diesem Unternehmen
den Ausschlag geben.

Könnte man, vielleicht sollte man, aber die Grundidee dieser Firma, LKWs mit Brennstoffzelle und Wasserstoff zu betreiben ist genau Thema der Zeit.
Wenn GM da vielleicht seine Chance sieht Know How und Beziehungen an Land zu ziehen absolut verständlich.  

20741 Postings, 2601 Tage GalearisLöschung

 
  
    
21.09.20 14:44

Moderation
Zeitpunkt: 22.09.20 18:27
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

1780 Postings, 1095 Tage iudexnoncalculat-28% vorbörslich

 
  
    
1
21.09.20 14:49
ist mal eine Hausnummer, eigentlich könnte mal jetzt einen (kurzen) Zock risikieren. allerdings hat NKLA noch immer eine 7 MRd Bewertung und derzeit noch sehr viel Luft nach unten...Ich glaub ich bin heute zu feig dafür ;-)  

20741 Postings, 2601 Tage Galearisbissl was kauf I

 
  
    
21.09.20 15:08

826 Postings, 1814 Tage M.Sc.Hoffentlich hält Milton seine Aktien...

 
  
    
1
24.09.20 10:55
...alles andere wär ein fatales Signal.

"Fast ein Viertel der Unternehmensanteile sind in seiner Hand, damit bleibt Milton der größte Einzelaktionär des von ihm gegründeten Unternehmens."

"Doch genau das könnte die Talfahrt der Nikola-Aktie unter Umständen zusätzlich beschleunigen, denn mit seinem Rücktritt von seinem Führungsposten gilt Milton nun nicht mehr als Unternehmensinsider und kann sein Aktienpaket jederzeit ohne Beachtung etwaiger Meldepflichten auf den Markt werfen."
 

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben