UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

NIKOLA Corp. - Alles nur ein ganz großer Bluff?

Seite 1 von 4
neuester Beitrag: 01.10.20 16:01
eröffnet am: 14.09.20 13:02 von: The_Uncecs. Anzahl Beiträge: 84
neuester Beitrag: 01.10.20 16:01 von: CatanaCid Leser gesamt: 18143
davon Heute: 31
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 Weiter  

31 Postings, 123 Tage The_UncecsorerNIKOLA Corp. - Alles nur ein ganz großer Bluff?

 
  
    
1
14.09.20 13:02
In diesem Forum darf jeder aufgrund der derzeitigen Situation frei, völlig uneingeschränkt sich darüber austauschen, ob er die Firma Nikola für einen riesen Bluff hält oder nicht.  

31 Postings, 123 Tage The_UncecsorerStellungnahme

 
  
    
2
14.09.20 13:20
Auch mit der gerade veröffentlichten Stellungnahme von Nikola hat es Nikola m. M. n. wieder einmal nicht geschafft, die Vorwürfe zu entkräften. Wo bleiben bitte schön aussagekräftige Videos, wo man auch sieht, dass der LKW, der bewegt wird, ein Wasserstoff LKW ist. Nikola will doch wohl keinem ernsthaft glaubhaft machen, dass die in knapp 3 Jahren einen Wasserstoff LKW haben wollen ohne das jetzt ein bereits fertiger und fahrbereiter Prototyp existiert? Sollte dies so sein, dann wird wohl auch 2023 kein Wasserstoff LKW kommen, denn den entwickelt man nicht einfach mal so in 3 Jahren, wenn Nikola die letzten 6 Jahre scheinbar auch schon nichts auf die Reihe bekommen hat. Ganz nüchtern betrachtet, ist Nikola eigentlich nur eine Firme, die später mal nur Fremdkomponenten zu einem fertigen Fahrzeug zusammenbauen will und noch nicht einmal dies wollen sie, weil sie die Produktion ja auch noch auslagern. Wo soll also die Kernkompetenz von Nikola noch einmal bestehen? Im Planen von Einkauf und Outsourcing?  

31 Postings, 123 Tage The_UncecsorerFrank Thelen

 
  
    
2
14.09.20 13:36
Auch Promi-Investor Frank Thelen ist vom Misserfolg des Tesla-Konkurrenten überzeugt. Thelen tweetete am vergangenen Donnerstag, dass Nikola ?bald bankrottgehen? werde. Das Unternehmen hätte keine Technologie und keine Produktion:

Personal opinion:
@nikolamotor
will go bankrupt soon. No technology, no production, a great sales guy
@nikolatrevor
wo sells his shares, whenever he can. And now a BS partnership with GM. Who is buying, holding this stock?
#stocks

#NikolaBadger

? Frank Thelen (@frank_thelen)
September 10, 2020

Quelle: businessinsider.de/wirtschaft/mobility/nikola-harte-vorwuerfe-geg­en-tesla-konkurrent-alles-nur-heisse-luft/  

1529 Postings, 1354 Tage Olt ZimmermannFrank Thelen hat auch

 
  
    
5
14.09.20 13:43
Sehr viel Geld in Wirecard investiert und verloren " der Fachmann".  

1529 Postings, 1354 Tage Olt ZimmermannUnd Tesla verdient Geld nur

 
  
    
2
14.09.20 13:44
Mit Immisionsrechtehandel...  

31 Postings, 123 Tage The_UncecsorerFrank Thelen

 
  
    
14.09.20 13:48
Sollte dies so sein, was ich nicht weiß, dann hat er, im Gegensatz zu einigen Nikola Aktionären, immerhin dazu gelernt. Du willst jetzt aber Frank Thelen nicht absprechen, dass der nicht gewisse Kontakte in die Startup - Branche bzw. zu anderen Firmen hat? Der verdient mit solchen Startups wie z. B. Nikola eines ist, Geld.  

31 Postings, 123 Tage The_UncecsorerAber immerhin

 
  
    
14.09.20 13:50
verdient Tesla Geld, im Gegensatz zu Nikola, die lediglich ihren Verlust verdreifachen konnten. Und Tesla hat im Gegensatz zu Nikola auch Fabriken, sprich Sachwerte, was auch dazu führt, dass diese wieder Gewinne auffressen, weil eine Fabrik fällt nicht kostenlos vom Himmel.  

31 Postings, 123 Tage The_UncecsorerMit der Aussage

 
  
    
1
14.09.20 14:03
von Nikola "Die füf Lkw werden derzeit in Ulm gebaut und in Betrieb genommen und sind Vorserienprodukte." überführt sich Nikola selbst der Lüge, denn bisher hieß es, diese würden bereits schon in und um Ulm für Test- und Entwicklungszwecke fahren. Jetzt werden Sie erst mal gebaut? Was waren denn dann das für 5 LKWs die in und um Ulm für Test- und Entwicklungszwecke gefahren sind? Geister LKWs im Kopf von TM?

Weiter

Nikola hat in dem Video nie angegeben, dass sein Lastwagen mit seinem eigenen Antrieb fährt, obwohl der Lastwagen genau dafür konstruiert wurde (wie im vorherigen Punkt beschrieben). Der Lastwagen wurde von einer dritten Partei für einen Werbespot vorgeführt und gefilmt. Nikola beschrieb dieses Video eines Dritten in den sozialen Medien des Unternehmens als "In Bewegung". Es wurde nie als "unter eigenem Antrieb" oder "mit eigenem Antrieb" beschrieben.

Damit überführen sie sich einer weiteren Lüge, denn das was Nikola da jetzt versucht, ist ja schlechter kaum mehr hinzubekommen. Die reden sich gerade um Kopf und Kragen. Wieso haben sie denn nicht gesagt, dass der LKW nicht fährt? Airbus hat doch z. B. bei der Vorstellung seines Flugtaxis auch gesagt, dass dieses derzeit nicht fliegt und das Modell auf der Bühne nur eine leere Hülle ist. Wenn man bewusst Informationen weglässt, um damit andere Vorstellungen bewusst zu fördern, dann ist das eine Lüge. Vor Gericht darf man auch keine Informationen weglassen, weil das sonst auch als Lüge gewertet wird. Nikola redet sich mit jedem Tag immer mehr und mehr um Kopf und Kragen, je mehr der Aktienkurs fällt und somit man auch erkennt, wie wichtig TM ein hoher Aktienkurs ist und wieso, dass wissen wir alle.
 

31 Postings, 123 Tage The_UncecsorerFakt ist

 
  
    
14.09.20 14:12
mit der erneuten erbärmlichen Stellungnahme hat Nikola eingeräumt, dass an den Vorwürfen von Hiindenburg mehr dran ist, als viele zunächst gehofft haben.  

97 Postings, 413 Tage TcMAc#9

 
  
    
14.09.20 15:02
dass an den Vorwürfen von Hindenburg mehr dran ist, als viele zunächst gehofft haben.

naja dann passt Ja alles wenn an den Vorwürfen nichts dran ist ;-)  gut Analysiert :-)  

976 Postings, 147 Tage morefamilyAua

 
  
    
14.09.20 15:04
welch Story !
Da muss man ja mal ne Position Put Derivat setzen.
Muss ich mal raussuchen und die USA kurz abwarten.

Das ist ja mal wieder so ne Hammer Story, Sachen gibts die gibts gar nicht " In Motion " !
 

4465 Postings, 1167 Tage KörnigDas ist unmöglich was Nikola da abzieht!

 
  
    
2
14.09.20 15:24
Bin hier zum Glück mit fetten Gewinnen schon vor Wochen raus. War vorher in der Mantelgesellschaft investiert;) Jetzt finde ich das nur noch erbärmlich von Nikola! Alles andre kann sich jetzt schön reden, aber ich sehe die Fakten!  

227 Postings, 224 Tage H2istZukunfthahahaahahah...ich lach mich echt schlapp :))

 
  
    
1
14.09.20 15:28
Ich mag irgendwie euch ärgern (mit euch meine ich die shorties). Ich bin auch bei Nikola (zum Glück) raus, war vorhin auch bei Vectoiq drin, mit anständigem Gewinn raus. Aber hier öffnet einer einen Thread von wegen Bluff usw. und dann steht Perfomance seit Threaderöffnung über 5 % im grünen Bereich. Ist schon lustig.  

741 Postings, 223 Tage JB_1220Vor allem

 
  
    
1
14.09.20 15:33
wurde der Account auch heute erst erstellt. xD  

2 Postings, 219 Tage wasserstoffnerdNikola-Partner wollen weiter an Truck arbeiten

 
  
    
2
14.09.20 15:38

104 Postings, 135 Tage Pete75Nicht Lust auch nicht Funny

 
  
    
14.09.20 19:38
Also, wenn das stimmen sollte, dass der Truck nur runtergerollt ist ohne eigenen Antrieb, dann ist das nicht lustig sondern extrem Dumm für die Fima! Ab jetzt soll Nikola einen Gegenbeweis mit Video liefern, dass so ein Truck mit eigenen Antrieb mit Brennstoffzellen fährt. Das wäre nun der beste Zeitpunkt!  

109 Postings, 359 Tage Frankenbeutelgibt es alles längst

 
  
    
5
15.09.20 07:24
Videos von fahrenden Nikola H2 Trucks gibt es längst auf Youtube!

Dass in Ulm aktuell Prototypen gebaut werden die ab Oktober fahren heißt doch nicht, dass vorher keine Prototypen gefahren sind. Jede neue technische Entwicklung hat sicherlich mehrere Prototypversionen. Schaltet doch bitte einfach mal euer Hirn ein, oder ist die erste Rakete gleich zum Mond geflogen? Sind globale Player wie BOSCH, IVECO, NEL und GM so dumm und gehen Partnerschaften mit einer Firma ein, die nichts aufzuweisen hat? Das Bergabvideo ist übrigens vor 4 Jahren entstanden und es handelt sich dabei nicht um den Wasserstofftruck, sondern den Batterietruck. Für Werbevideos wird auch alles mögliche beschönigt. Das ist nichts ungewöhnliches. Spätestens wenn die SEC ihr Statement abgibt ist NIKOLA endlich befreit von Hatern und Shortsellern. Die SEC einzuschalten war ein ziemlich smarter Move.    

813 Postings, 2879 Tage capecodderkein echtes IPO, CEO kauft für 30M $ Farm in Utah?

 
  
    
15.09.20 08:44
https://hindenburgresearch.com/nikola/

lest Euch wenigstens mal den Bericht des Research Unternehmens durch.

Youtube Videos von Nikola Trucks als Basis für Investment Entscheidungen, naja kann man machen- ist Euer Geld.

Kein unabhängiger Zeuge für die Existenz der Trucks, ein CEO, der seinen Landschaftgärtner- Bruder als CEO für die Wasserstoffproduktion einstellt....

 

813 Postings, 2879 Tage capecodderZitat aus dem Hindenburg Bericht

 
  
    
15.09.20 08:51
Trevor has ensured he is not going down with the ship.  He cashed out $70 million around the IPO and amended his share lock-up from 1-year to 180 days. If he is fired, his equity awards immediately vest and he is entitled to collect $20 million over two years. Milton has laid the groundwork to extract hundreds of millions from Nikola years before ever delivering on his promises.

Alles von Eurem Geld, denn da ist sonst NICHTS.
 

20151 Postings, 3935 Tage Balu4u30 Prozent short interest - hat sich verdoppelt

 
  
    
15.09.20 08:52

370 Postings, 4797 Tage SeraphinViele

 
  
    
1
15.09.20 09:29
haben sich den Bericht von Hindenburg durchgelesen und es steht nichts weltbewegendes drin, außer Anschuldigungen ohne Beweise. Beispiel: ich kann mich auch hinstellen und jeden als Verbrecher bezeichnen und behaupten, ihr alle hättet Dreck am stecken. Ich hätte Telefonmitschnitte usw. Und? Sagt das irgendwas aus, ohne dass man etwas vorlegt? Nein. Im übrigen gibt es auch den Straftatbestand der falschen Verdächtigung und Verleumdung sowie üble Nachrede.  

31 Postings, 123 Tage The_UncecsorerSEC

 
  
    
15.09.20 13:04
Die US-Börsenaufsicht SEC nimmt offenbar den Hybrid-Truck-Entwickler Nikola unter die Lupe. Die Behörde wolle die Vorwürfe des Leerverkäufers Hindenburg Research prüfen, schreibt die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen.

deraktionaer.de/artikel/commerce-brands-unicorns/nikola-nachboers­licher-kurs-schock-20207036.html

Wohlgemerkt, die SEC nimmt Nikola und nicht Hindenburg unter die Lupe! Entweder war Hindenburg mit seiner Anzeige schneller oder TM's Post war wieder einmal, wo so häufig, eine Fake - Meldung. Oder es liegt daran, dass

Hindenburg ist als Leerverkäufer alles andere als ein neutraler Beobachter, sondern profitiert, je tiefer die Nikola-Aktie fällt. In der Vergangenheit haben sich ähnliche Analysen allerdings mehrfach als wasserfest erwiesen.

n-tv.de/wirtschaft/Lkw-Startup-Nikola-angeblich-blosser-Betrug-ar­ticle22035691.html

Ach ja, da Ihr ja die Shorties so sehr hasst, TM ist selber einer, denn dieser hat auch erst vor kurzem Aktien aus seinem eigenen Bestand leeverkauft, wie er selbst mitgeteilt gehabt hat. Also müsst Ihr jetzt auch TM hassen.

Steigende Kurse sind hier erst einmal Bremshügel auf dem Wege nach unten. Das Einzig gute, es kommt jetzt durch die SEC endlich mal ein bisschen Klarheit in die Sache, im Gegensatz zu der Schnachrbehörde Bafin im Fall Wirecard.  

31 Postings, 123 Tage The_Uncecsorercapecodder

 
  
    
1
15.09.20 13:27
Wir müssen es halt alle einsehen, so etwas tut halt nur jemand, der nur das Beste für sein Unternehmen und die Umwelt bzw. Welt will. Durch dein Posting wurde ganz klar bewiesen, dass TM ein zweiter Jesus ist und dem eine eigene Bereicherung total unwichtig ist. Der möchte auch nur ein Absturz des Aktienkurses für die armen Aktionäre verhindern, nicht das diese, wie im Fall Wirecard, evtl. noch irgendwann unter der Brücke landen. Deswegen ist er mit seiner Firma auch so überstürzt an die Börse gegangen, weil dessen Intuition es nur war, andere, außer sich selbst, reich zu machen. Ein total selbstloser Kerl dieser Mensch. Ich muss mir gerade echt ein Tränchen deswegen wegdrücken.  

31 Postings, 123 Tage The_UncecsorerHier

 
  
    
16.09.20 01:12
https://www.focus.de/finanzen/boerse/...en-betruegen_id_12432288.html

kann man noch einmal schön alles zusammenfassend lesen, welch schlechte Rolle derzeit Nikola in diesem Debakel einnimmt. To be continued ...  

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben