UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.038 -1,5%  MDAX 26.392 -2,7%  Dow 30.947 -1,6%  Nasdaq 11.638 -3,1%  Gold 1.827 0,4%  TecDAX 2.888 -2,1%  EStoxx50 3.519 -0,9%  Nikkei 26.805 -0,9%  Dollar 1,0522 0,0%  Öl 119,3 1,0% 

Frage zu meldepflichtigen Käufen von Vorständen

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 21.11.08 11:37
eröffnet am: 21.11.08 10:56 von: jooockel Anzahl Beiträge: 3
neuester Beitrag: 21.11.08 11:37 von: jooockel Leser gesamt: 2316
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

904 Postings, 6923 Tage jooockelFrage zu meldepflichtigen Käufen von Vorständen

 
  
    
21.11.08 10:56
Kaufen oder Verkaufen Führungskräfte einer AG Aktien sind diese Geschäfte doch meldepflichtig bzw. werden veröffentlicht.
Wenn ein Vorstand zum Teil mit Aktien bezahlt wird, ist dies dann ein Kauf von Aktien ?
Also wird diese Handlung, dann als Kauf von Vorstand XY veröffentlicht ?

Ich hoffe ihr versteht was ich meine ...

Tschau for now
jooockel  

5925 Postings, 5240 Tage PalaimonDas ist meines Wissens

 
  
    
5
21.11.08 11:03
nicht so, dass direkt mit Aktien bezahlt wird, sondern mit Aktienoptionen zu dem dann gültigen Kurs. Wenn derjenige dann diese Optionen ausübt, ist das ein Kauf und meldepflichtig.
Aber einen Eid würde ich jetzt darauf nicht schwören ;-)
-----------
An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.  
André Kostolany

MfG
Palaimon

904 Postings, 6923 Tage jooockelAktienoption

 
  
    
21.11.08 11:37

Also Vorstand erhält Aktienoption, Sobald er diese ausführt wird dies als Kauf meldepflichtig und veröffentlicht.

Danke für die Info  

   Antwort einfügen - nach oben