UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Gazprom 903276

Seite 1 von 2663
neuester Beitrag: 22.09.21 12:42
eröffnet am: 09.12.07 12:08 von: a.z. Anzahl Beiträge: 66554
neuester Beitrag: 22.09.21 12:42 von: moonbeam Leser gesamt: 14682561
davon Heute: 6226
bewertet mit 122 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2661 | 2662 | 2663 | 2663  Weiter  

981 Postings, 5561 Tage a.z.Gazprom 903276

 
  
    
122
09.12.07 12:08
hat einen Thread verdient, der nicht nur "schlachten" oder den Wert "forever" hochjubeln will.
Der Chart (hier im Jahresüberblick) erscheint mir im Moment bemerkenswert:
mit Phantasie ist eine Formation ähnlich S-K-S zu erkennen, und das Hoch vom Januar (37,- ?) wurde signifikant genommen. Die Indikatoren (TrendFOLGE!) sehen natürlich gut aus. Die Bollinger sind weit offen.
Das alles zusammen sollte ein weiteres Aufwärtspotential indizieren - vielleicht nach einer kleinen Erholung auf dem derzeitigen Niveau.

Ich bin mit einem Hebelprodukt investiert und würdemich über weitere Meinungen und Fakten freuen.

Na sdrowje!
-----------
Gruss - az
Angehängte Grafik:
gaz.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
gaz.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2661 | 2662 | 2663 | 2663  Weiter  
66528 Postings ausgeblendet.

10785 Postings, 1825 Tage raider7Litauen + Polen haben Gasverträge mit den USA

 
  
    
22.09.21 10:00
aber von da kam bis heute null LNG-Gas

Alles wurde über Russland geliefert das auf dem weg nach Polen den Besitzer 50 X wechselte um dann aus den USA zu kommen..

https://www.pravda-tv.com/2017/11/...s-aus-russland-an-europa-weiter/

Und die einzige Private Russische Novatec Arbeitete gegen Gazprom/Russland und lieferte LNG-Gas das für Asien bestimmt war nach Europa

3 Jahre lief dieses Kriminelle Duo ehe Putin reagierte und Novatec bestrafte in dem nun Gazprom mit an Bord ist als Strafe und der "NOVAK" DER BEI GAZPROM IM AUFSSICHTRAD SITZT sorgt nun für  reibungslose Lieferungen,, deshalb Novatec nun nur  noch nach Asien liefert.

Novatec kam noch mal mit einem blauem Auge davon.!?  

10785 Postings, 1825 Tage raider7Fakt ist auch

 
  
    
22.09.21 10:07
dass ich schon längere Zeit auf einen Befreiungsschlag von Gazprom warte

dass es einen 1/2 oder ganzen Euro nach oben geht mit dem Aktienkurs

Denn Aktie immer noch hoffnungslos unterbewertet.!?  

406 Postings, 946 Tage Fredo75Tik Tak

 
  
    
22.09.21 10:08
kann heute sehr schön zu höheren Preise einkaufen...  kommt davon ,wenn man auf s falsche Pferd setzt  

96 Postings, 667 Tage Louise83Russische Gasexporte nach China ...

 
  
    
22.09.21 10:14

96 Postings, 667 Tage Louise83Gazprom: Blendende Aussichten - Aktienanalyse

 
  
    
22.09.21 10:16

52986 Postings, 2676 Tage Lucky79die 8 ist wieder in Reichweite... :-)

 
  
    
1
22.09.21 10:19

1282 Postings, 5528 Tage braunbaer06Hätte nicht gedacht

 
  
    
1
22.09.21 10:21
dass gaz soviel relative Stärke dem gesammt markt gegenüber beweisen kann,
bin aber ganz und gar nicht unzufrieden darüber,
mal was anderes,im wahlprogramm der fdp steht eine beimischung von 2 prozent kapitalgedeckt zur rentensicherung,also aktien,dem beispiel von schweden und norwegen nachfolgend,
egal wie auch immer sowas praxisnah realisiert wird,da müsste doch gaz ganz oben auf der einkaufsliste stehen.oder?  

2353 Postings, 466 Tage SousSherpaDa kommt ein schwarzer Schwan angeschwommen (cont.

 
  
    
1
22.09.21 10:36
Es geht los. Die Insolvenzwelle rollt an und die Massenentlassungen des Blue Collar Serfdom beginnt
https://www.ariva.de/forum/...om-903276-312389?page=2648#jumppos66215
Liberty Steel entlässt 153 Mitarbeiter: Liberty Steel will die Insolvenz seiner Standorte in Flémalle und Tilleur abwenden.
https://www.wort.lu/de/business/...tarbeiter-614880aade135b923640e35c
Rekord-Erdgas, daraus resultierende Strompreise sorgen für Alarm in der europäischen Stahlindustrie: British Steel warnt davor, dass es angesichts beispielloser Preiserhöhungen die Produktion einstellen muss.
https://seekingalpha.com/article/...e-alarm-in-europes-steel-industry
Steelmakers warn over 50-fold rise in power costs
https://www.telegraph.co.uk/business/2021/09/21/...-steel-production/
 

10785 Postings, 1825 Tage raider7Weil die Banken nun sogar versuchen

 
  
    
1
22.09.21 10:36
den Menschen ihr Geld mit Negativ Zinsen in Rechnung zu stellen wo schon jeder Brief usw schon in Rechnung gestellt wird.

Dann keine Zinsen mehr.

"Menschen bleibt halt nur noch der Aktienmarkt", denn viele wollen ihr Geld nicht mehr den Banken zur verfügung stellen denn die Arbeiten mit diesem Geld+++++ Kaufen Aktien und spekulieren damit.!?

Überhaupt traut man den Banken nicht mehr so wie früher einmal.!?

Und dass alles geändert hat sieht man auch gut bei Gazprom denn es gibt keine richtige Korektur mehr,  seit Jahren.. früher ging es 1? nach unten in 14 Tagen und heute geht es 20-30 cent runter in 2-3 tagen um dann  wieder zu steigen,,, deshalb immer weniger verkaufen.!?

Haste schon 1 x verkauft und verloren hast deshalb wirste kein 2tes X verkaufen.

2022 aber dürfte eine  Fette Korektur anstehen und bis dahin muss jeder für sich nachdenken was tun mit dem Geld.!?

kleine Goldbarren oder Krügerrand wären eine Option





 

2353 Postings, 466 Tage SousSherpaRisikomanagement nicht vergessen

 
  
    
3
22.09.21 10:57
@raider7: ein Wort der Warnung wäre dann aber schon angebracht: Das ist alles Fugazi der Notenbanken
https://youtu.be/gvUd7uBMRS8?t=87
Die realen Probleme angefangen von gestörten Lieferketten (siehe Baltic Dry Index), Wirtschaftsstagflation, Energiekrise lassen sich nicht durch noch mehr draghisches Geld für die White Collar Criminals lösen, sondern erfordern eine reale Wertschöpfung in der realen Wirtschaft. Energie kann man nicht einfach drucken. Ein weitsichtiges Risikomanagement* kann daher in der aktuellen Situation nicht schaden.

Hinweis: Von ehemals weit über 20 Mio. ADR sind es jetzt noch knapp 13 Mio.
https://www.ariva.de/forum/...om-903276-312389?page=2618#jumppos65472  

423 Postings, 7477 Tage Samba4Egal wo der Aktienkurs steht, ich werde kein Stück

 
  
    
2
22.09.21 11:02
meiner 3.500 Anteile verkaufen. Ich bin seit 2015 dabei und habe auch im letzten Jahr trotz des dramatischen Kurseinbruchs kein Stück verkauft. Seit 2015 habe ich 33 % Dividende auf meinen durchschnittlichen Einstiegkurs von 4,06 Euro erhalten. Laut den Schätzungen von 2021 bis 2025 soll die jährliche Dividendenrendite beim aktuellen Aktienkurs bei durchschnittlich 10,5 Prozent liegen. Bezogen auf meinen Einstiegskurs wären das also 100 Prozent. Da ist mir die Kursentwicklung so ziemlich egal, da ich nicht wüsste in welche Aktie mit den gleichen Aussichten und Bewertungen ich investieren sollte.

Keine Ahnung was in 10 Jahre ist, aber der Gasverbrauch wird weltweit steigen, wenn wegen des Klimawandels Kohlekraftwerke abgeschaltet werden. Und die erneuerbaren Energieträger werden dieses Defizit bei steigender Bevölkerung (ca. 80 Mio. pro Jahr) und steigendem Wohlstand vieler Menschen niemals kompensieren können.  

9143 Postings, 1664 Tage USBDriverDer Aktienkurs geht eh wieder über ?8

 
  
    
22.09.21 11:04

10785 Postings, 1825 Tage raider7Wie reagierten wir noch noch vor einigen Wochen

 
  
    
3
22.09.21 11:05

auf die Zurückhaltung von Russland/Gazprom auf die West - Sanktionen und drohungen bis zu 100000senden von Nato Soldaten an den Russischen grenzen..

Russland hatte alles geschluckt aber sein Militär usw ausgebaut

Nun aber nach langen Jahren der Schikanen hat Gazprom fasst alle Projekt fertig gestellt und könnte tatsächlich den Gasmarkt Fluten mit Gas + LNG-Gas usw

Womit unsere Naive Elite in Brüssel auch gerechnet hatte +++++  denn die hatten sich 3 X abgesichert mit ALLEM..!?

Aber der Klimawandel + der Abgang vom Gaslieferranten Holland machte der EU einen strich durch die Rechnung

Nun hat der Westen fertig mit Sanktion

Und Russland fängt nun an mit Sanktionen gegen den Westen.

Und hat schon mal erste "Sanktionen" mit der Drosselung der Gaslieferungen begonnen + anstatt 200 Mrd m3 Gas zu liefern dürften nun ehr 170 Mrd m3 Gas werden.

was dafür Sorgen wird dass die Westgasreserven auf NULL absinken werden.

Deshalb sich die Gaspreise schon ver5facht haben und es dürfte noch teurer werde die abrechnung+++++ darüberhinaus wird wird Europa mit schliessungen ihrer Industrie bestrafft werden was den Westen insgesaammt Schwächen dürfte..

Es wird nun nicht mehr so rauf gehen mit dem Westen..

Und Russland kann noch unbegrenzt nachlegen was Gas oder ÖL-Lieferungen angeht,,, denn der Kuchen wird klein bleiben..

PS: Norwegen liefert nun absolutes Maximum+++ Und Gazprom antwortet mit 70% (20 Mrd m3 Gas) weniger Gas durch die Jamal.smilewink

 

10785 Postings, 1825 Tage raider7Gleichzeitig

 
  
    
1
22.09.21 11:17
wurde der Möchtegern Saubermann Deutschland in den Jahren 2020 + 2021 zum grösstem Klimakiller aller Zeiten was den Ruf von Deutschland schwer beschädigen wird in der Welt.!?

Europa wurde vom Vorbild zum Klimakiller Nummer 1

Und ist sozusagen ausgefördert bei ALLEM

Und ist nun Russland ausgeliefert auf Russland angewiesen

Denn keine ALTERNATIVE  

1282 Postings, 5528 Tage braunbaer06Reider,

 
  
    
2
22.09.21 11:19
Du bist einfach klasse,
Wo bringst Du deine Energie her?  

10785 Postings, 1825 Tage raider7Gleichzeitig wartet Brüssel auf ein Wunder

 
  
    
22.09.21 11:25
Wartet auf Gas aus Israel oder Griechenland das vieleicht in 20 Jahren geliefert wird..

Wartet auch auf Gas aus Katar+++++  das null Gas übrig hat für Europa

Und Wartet auf Gas aus den USA die nun darüber nachdenken den Gas-Export zu beenden.!?

Und unsere möchtegern Elite in Brüssel hat also viel Zeit zu Realisieren nachzudenken was sie falsch machten in letzten Jahren.!?  

10785 Postings, 1825 Tage raider7Und es werden nur die kleinen betroffen sein

 
  
    
22.09.21 11:29
Denn die Firmen die hier Schliessen werden haben sicherlich Filialen in China oder Indien wo billiger Produziert hat..

Die werden halt ihre Produktion nach diesen ländern verlagern und dort einen Boom Auslösen.

Und wir der Westen wird Schrumpfen + Schrumpfen  

1282 Postings, 5528 Tage braunbaer06Weisst ,ich selber

 
  
    
22.09.21 11:35
bin 2020 nach Africa auf landweg gefahren, immer am meer entlang, trotzdem,weisst,die wüste  sahara stellt eine grosse barriere dar,deshalb vielleicht dieser kultur unterschied, irgendwann bin dann dort angekommen, hab mir dann ein kleines grundstück gekauft, raider, africa ist so eine liebe welt, eigentlich sinds immer noch kleine kinder,die von uns übervorteilt werden, weisst früher haben die für paar glasperlen, einen halben kontinent bekommen,  

163 Postings, 135 Tage moonbeam#

 
  
    
22.09.21 11:35
Können Trolle reiten. Entscheidend wirt es erst nach des FED.  

1282 Postings, 5528 Tage braunbaer06weisst raider

 
  
    
22.09.21 11:43
sowas hat nicht mit intelligenz zu tun,  

10785 Postings, 1825 Tage raider7Und ich steht auf Bares

 
  
    
22.09.21 11:51
womit man sich alles leisten kann

deshalb ich alles tue was viel zu verdienen..

ist halt die beste lösung

denn der Spart in der Zeit der hat in der Not  

10785 Postings, 1825 Tage raider7Und Evergrande war eine Eintagsfliege

 
  
    
1
22.09.21 11:57
die genutzt wurde etwas Pepp in den Aktienmarkt zu bringen was ja auch gelang denn viele Aktien haben den Besitzer gewechselt, und

und die japanische Zentralbank bewertet die Finanzprobleme des chinesischen Immobilienkonzerns Evergrande derzeit nicht als systemisches Risiko für die Weltwirtschaft. "Nach aktuellem Stand handelt es sich vielmehr um Probleme eines einzelnen Unternehmens", so Notenbankchef Haruhiko Kuroda. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

 

437 Postings, 257 Tage halfordanschnallen...gleich kommt die

 
  
    
22.09.21 12:22

163 Postings, 135 Tage moonbeam#

 
  
    
22.09.21 12:42
Evergrande +65% seit gestern, leider nur auf Watchlist  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2661 | 2662 | 2663 | 2663  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben