UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Folli Follie eine große Chance

Seite 1 von 4
neuester Beitrag: 20.09.18 11:25
eröffnet am: 16.08.16 16:13 von: simplify Anzahl Beiträge: 97
neuester Beitrag: 20.09.18 11:25 von: Juglans Leser gesamt: 24313
davon Heute: 8
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  

4843 Postings, 4613 Tage simplifyFolli Follie eine große Chance

 
  
    
1
16.08.16 16:13
Folli Follie ist ein griechisches Unternehmen. Übersetzt heißt dies Verrückte Verrücktheiten. Folli Follie stellt Qualitätsschmuck zu bezahlbaren Preisen für die Massen her. Daneben hatt Folli Follie noch Uhren, coole Sonnenbrillen und super modische Handtaschen in ihrem Repertoir. Folli Follie ist im Begriff eine echte Marke zu werden. Aktuell noch etwas unbekannt, aber im Kommen. Man kann sich aktuell noch zu Beginn einer grandiosen Story einkaufen. Der Kurs war schon tiefer, aber auch schon deutlich höher. Sollte Folli Follie eine ähnliche Erfolgsgeschichte wie Pandora hinlegen dann werden wir hier noch ganz andere Kurse sehen. Aktuell ist die Aktie noch spottbillig und mit einem einstelligen KGV zu haben.
Folli Follie hat auch eine sehr solide Bilanz. Dies sah früher schon mal anders aus. Folli Follie hat aber sämtliche griechische Duty Freeshops an einen Big Player in diesem Geschäft verkauft. Seit dem hat Folli Follie wieder eine solide Bilanz und konnte Schulden abbauen. Dieser Deal hatte unterm Strich viele Vorteile für Folli Follie. Seit dem dürfen sie ihre Produkte in sämtlichen Duty Freeshops diesen Partners anbieten. Darüber hinaus hat sich die bekannte chinesische Fosun mit 10% an Folli Follie beteiligt. Fosun ebenet Folli Follie den Weg in China. Folli Follie ist bereits mit 700 Geschäften global vertreten. In China werden ständig neue Läden eröffnet. China ist für Folli Follie ein riesiger Wachstumsmarkt und wie geschaffen für die Produkte von Folli Follie. Luxus zu erschwinglichen Preisen. Genau das was der Chinese sich wünscht.

Fazit: Bei Folli Follie kann man noch zu Beginn einer großartigen Story einsteigen. Man bekommt eine Wachstumsperle mit einstelligem KGV. Auch kann man sich mit Folli Follie an dem stark wachsenden chinesisischen Markt beteiligen. Darüber hinaus zahlt Folli Follie eine Dividende. Auch im Ecommercegeschäft ist Follie Folli im Kommen. Ich sehe hier eine Erfolgsgeschichte wie bei Pandora und das Schöne ist man kann hier zu sehr günstigen Kursen noch einsteigen. Der Kurs wurde bisher noch unten gehalten, weil Folli Follie als griechische Aktie mit den anderen griechischen Unternehmen über einen Kamm geschert wurde. Was natürlich absurd ist. Folli Follie macht zwar durchaus bedeutende Umsätze in Griechenland, entwickelt sich aber zu einer globalen Marke, zu einem Global Player.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  
71 Postings ausgeblendet.

1639 Postings, 3961 Tage eckert1Finanz Haie!

 
  
    
07.05.18 19:19
Man nennt sie Shortseller.
Diese Leute wollen Aktionäre runieren und verdienen, indem negative Gerüchte gestreut werden, Aktionäre verkaufen panikartig und schocken den Wert zweistellig nach Süden.

Und die Shortseller machen die Hand auf und verdienen Millionen...

Dieser Fond bei Folli Follie ist ein Fond aus New York.Big Money also.

Ich bleibe ruhig und weiter drin....

 

314 Postings, 3906 Tage JuglansGriechische Aufsichtsbehörde fordert

 
  
    
1
08.05.18 12:54
Bilanzprüfung durch einen unabhängigen Prüfer für die Zahlen 2017:

https://www.reuters.com/article/...it-shares-dive-again-idUSKBN1I80OY

Richtig: Haie! Und wenn Sie eine schwache Stelle finden dann beißen Sie zu: Aber Sie unterschreiben ihre Anschuldigung auch mit ihrem Namen und legen ihre Positionen offen. Das sollte dir zu denken geben, das sind keine anonymen Anschuldigungen ala Zatarra o.ä. Quintess...
macht sich ja selber angreifbar indem sie solche beschuldigungen erheben. Da wird schon was dran sein sonst würden die nicht so auf den Tisch hauen.  

314 Postings, 3906 Tage JuglansListe der POS

 
  
    
1
08.05.18 17:42
http://www.ffgroup.com/media/ta-nea-mas/press-releases/303/

liest sich sehr unterhaltsam: " (blank)",10 verschiedene onlineshops, "online", ramp development; Unit 4/13/41, Fresco GmbH, ??? Ob das die Sache beruhigt? Man hätte ja wenigstens Land vollständige Anschrift etc. einfügen können. Jeder onlineshop wird als eigener POS geführt? Witzig...
Der Kurs kackt um 50% in 2 Tagen ab und die schludern so eine Liste raus....  

1639 Postings, 3961 Tage eckert1Nerven behalten

 
  
    
08.05.18 21:51

und drin bleiben, kann sich lohnen!

Der Scheiss Shortseller Fond gab bis jetzt keine neuen News raus, kann gut sein, dass der jetzt fertig hat und hoffentlich bald pleite ist.

Das angekündigte Aktienrückkaufprogramm wir den Kurs wieder nach Norden tragen.  

314 Postings, 3906 Tage JuglansWidersprüche

 
  
    
1
10.05.18 14:24
im mittleren Absatz behauptet man das In flight sales  und online marketplaces Keine POS seien. Die zuletzt veröffentlichte Liste der POS beinhaltet aber genau diese als POS?? Entweder sind das völlige Dilettanten oder sie haben was zu verbergen. Beides ein Ausschlußkriterium für ein Investment....
Hiermit fliegt die Aktie von meiner Watchlist.  
Angehängte Grafik:
follie_pos.jpg (verkleinert auf 76%) vergrößern
follie_pos.jpg

1639 Postings, 3961 Tage eckert1Wenn ich den Artikel lese

 
  
    
1
11.05.18 17:07
werde auch ich skeptisch, Mist, es  sieht nach einer 2. Steinhoff aus, sprich Bilanzfälschung!?....

https://www.bloomberg.com/news/articles/...n-as-china-branches-shrink  

314 Postings, 3906 Tage JuglansJa,

 
  
    
1
12.05.18 11:48
da ist was faul..... die Eiern rum. Für mich als Aussenstehenden spannend und lehrreich zu beobachten, die Investierten sind allerdings nicht zu beneiden.  

337 Postings, 2665 Tage Jinko2013Warum soll ECOVIS so schlecht sein?

 
  
    
16.05.18 15:45
War früher bei KPMG (BIG 4), ECOVIS ist in Deutschland unter den TOP 10! Warum sollen die schlecht geprüft haben?

https://www.ecovis.com/steuern-recht/profil/


Bin wirklich gespannt! Eher habe ich das Gefühl, dass man mit griechischen Aktien noch schön "Short" Geld machen kann!

 

337 Postings, 2665 Tage Jinko2013Habt Ihr eigentlich mal die HP von QCM angeguckt?

 
  
    
16.05.18 15:52
Unglaublich! Das Führungsteam, hat einen "Buchhalter (Chartered Accountant), einen CFA (ok....der kann vielleicht etwas!) dann noch zwei BsS (Bachelors....2-3 Jahre Studium!)

Diese Leute sollen also wirklich besser sein als die von ECOVIS, FOSUN und Fidelity Investments.? Bin gespannt....für mich sieht es eher aus als:

Wir sehen eine Art von "Wolf der Wall Street", die sich mit griechischen Aktien bereichern können! Sie nutzen die politische Hängepartie aus und suchten eine Angriffsmöglichkeit. Die Banken sind ja bereits alle geshortet....also war einer der letzten Blue Chips dran.

Bin gespannt!    

337 Postings, 2665 Tage Jinko2013Noch der Link

 
  
    
16.05.18 15:54

337 Postings, 2665 Tage Jinko2013Kann Grego eigentlich rechnen?

 
  
    
17.05.18 16:29
Lassen wir die Zahlen doch einfach einmal simple berechnen!

Umsatz: 1.500.000.000,00 ?

Anzahl der Point of Sales (das muss kein 100 qm2 Shop sein!): 750

Bedeutet: 2.000.000 Umsatz / PoS
Umsatz pro Monat: 166.666,66

Wenn wir uns die Mietpreise in New York (5th Avenue) angucken, so heißt es: qm2 = 40.000,00 pro Monat! Bei 50qm2 = 2.000.000,00

Somit würde FF ziemlich viel Geld verbrennen!

Der Typ will täuschen und nutzt das griechische Misstrauen aus. Der hat extrem viel Geld verdient mit seiner Short Attacke! Bin gespannt, wie lange die noch andauert!

 

337 Postings, 2665 Tage Jinko2013Dufry meldet gutes 1. Quartal in 2018...

 
  
    
17.05.18 16:52
mit Wachstum im hohen einstelligen Bereich qoq in Griechenland! Auch hat Dufry in seinem Annual Statement noch mehrere Millionen Verbindlichkeiten gegenüber Folli Follie zum 31.12.2017!

Bin gespannt was Grego sagt!  

337 Postings, 2665 Tage Jinko2013FOSUN erhöht den Anteil weiter!

 
  
    
18.05.18 09:20
http://www.etnet.com.hk/www/tc/news/...il_eng.php?newsid=ETE280518204

Nach der Erhöhung auf 15% jetzt also weitere 1,37% zugekauft. Inzwischen hält FOSUN 16,37%

 

314 Postings, 3906 Tage JuglansDie Aktie

 
  
    
18.05.18 11:04
wäre mir zu heiß, ich glaub da ist schon was dran. Dann schon eher die Anleihe, notiert bei 75%...    

337 Postings, 2665 Tage Jinko2013Am Freitag wird es spannend

 
  
    
22.05.18 13:47
Die Börsenaufsicht will am Freitag ihre Fragen beantwortet haben. Eine Verschiebung aufgrund des montäglichen Feiertags in Griechenland wurde nicht erlaubt.

Wir lassen uns überraschen!  

337 Postings, 2665 Tage Jinko2013Oasis Investments II Master Fund LTD

 
  
    
22.05.18 13:58
Der erste Fund reduziert seine Short Position in FF Group bereits. Eine Reduktion um rd. 10% auf 0,80% aller ausstehenden Aktien wurde in der letzten Woche durchgeführt.

http://www.capital.gr/agores/3293565/...os-ta-shorts-sti-folli-follie

leider auf griechisch...muss erst in Googles Translator  

1639 Postings, 3961 Tage eckert1Handelsaussetzung

 
  
    
26.05.18 11:50
gestern, bin gespannt ob der Wert überhaupt wieder zugelassen wird.?

Bin mit 3000€ Verlust vor 2 Wochen raus, das tat sehr weh, aber jetzt bin ich froh.

Der CEO (grosser Lügner, Kapitalmarktverbrecher??) spricht weiterhin von Verleumdung, Falschinformationen durch den QCM Fond.

Oder wird alles wieder gut?

Wir werden sehen.

 

337 Postings, 2665 Tage Jinko2013Bin auch gespannt

 
  
    
30.05.18 17:49
Ich bin auch sehr gespannt! Ich verstehe nicht, warum die sich so verstecken.

1) Liegt es daran, dass der CEO gerade erst wieder aus HongKong zurückgekommen ist?
2) Möchten sie wirklich erst die Prüfung durch Ernst & Young abwarten?

Fakt müsste doch sein:

1) Die Beteiligung an Dufry ist gute 150 Mio? tagesaktuell wert.
2) Durch die Ausgabe der Bonds im Herbst letzten Jahres sollte Cash mäßig eigentlich genug Geld vorhanden sein. Sind die 445 Mio. Cash in der Schweiz gebunden?
3) Der Internettraffic auf den Seiten FolliFollie.com sowie FolliFollie.com.cn oder auch von linksoflondon.com steigen im Jahresvergleich alle >10% an, die chinesische Seite sogar sehr viel stärker

Wenn man allein 1) und 2) zusammen ziehen würde, dann wäre der Cash BEstand ja größer als die Marktkapitalisierung der Aktie. Da der 150 CHF Bond auch erst in 3 1/2 Jahren beglichen muss, und dies auch gegen AKtien machbar wäre, müsste also nur Geld für den zweiten Bond in 2019 vorhanden sein. ANdere Schulden gibt es kaum.

Also muss jemand Geld gestohlen haben! Lassen wir uns überraschen! Ich hoffe eben nur, dass die Aktie bald wieder handelt!

Der Bondpreis berappelt sich ja langsam!
 

1639 Postings, 3961 Tage eckert1Betrüger!

 
  
    
06.06.18 07:26

337 Postings, 2665 Tage Jinko2013Cool bleiben!

 
  
    
1
11.06.18 08:48
Jetzt wird erst einmal 2017 von EY nochmals geprüft. Darüber hinaus hat Ecovis die Zahlen bereits ebenfalls wieder geprüft und lassen wir uns überraschen:

Warum kann man positiv sein?

1) Dufry hat am 17 Mai über 5 Mio? Dividende an FF ausgeschüttet. Das hat keinen interessiert
2) Sollet Ihr mal den Traffic der Online Aktivitäten unter Alexa.com nachsehen, so steigen die Nutzerzahlen schön an! Bei einem Traffic der Seiten von FF.com, FF.com.cn, Linksoflondon etc. kommen so pro Monat mehr 3 Mio. NUtzer zusammen.
3) Links of London und Folli Follie haben in 2018 bereits weitere Geschäfte eröffnet!
4) Der Tourismus nach Griechenland steigt aktuell sehr stark an, die Fraport hat gerade die Zahlen für Ihre 14 Regionalflughäfen (unter anderem mit Thess. und Rhodos) veröffentlicht Sehr positiv....und fast an jedem Flughafen ist FF vertreten! Allein in Athen sind in den ersten 5 Monaten über 800.000 zusätzliche ausländische Passagiere abgefertigt worden.

Ich sehe den Handel positiv und der Bond fängt sich gerade auch wieder!  

337 Postings, 2665 Tage Jinko2013Die Anleihenpreise explodieren

 
  
    
12.06.18 10:24
Muss mich leider korrigieren, die Dividende war rd. 4 Mio ? und nicht 5 Mio?.

Gestern haben die Schuldner der Anleihen aber ebenfalls große Hoffnung aufgenommen. Die Preise sind um bis zu 25% angezogen. Die Gesellschaft hat ohne den täglichen Börsentrubel etwas Zeit gewonnen.

Der Rausschmiss aus den Indizes ist im Kurs eingespeist. Bei dem aktuell Börsenwert, wäre die Gesellschaft mit gerade einmal 30% des buchhalterischen Eigenkapitals eingespeist. Sollte E & Y auch 500 Mio. EK nicht finden, wäre es im Grunde immer noch ein Schnäppchen.

Ich kann es mir nicht vorstellen, dass sie pleite sein sollten:  Der Dufry Anteil ist für 150 Mio schnell ´zu versilbern (aktueller Börsenwert), wenn auch keine 100%, aber 40% des Cash aus der AUsgabe des Bonds vom letzten Herbst sollte wohl noch vorhanden sein, über Factoring wären die Forderungen auch noch schnell in Geld zu wandeln.....ich bin weiter positiv eingestellt.

 

1639 Postings, 3961 Tage eckert1Betrüger: Scheint sich zu bewahrheiten....

 
  
    
15.06.18 22:17

314 Postings, 3906 Tage JuglansEs nimmt seinen Lauf....

 
  
    
05.07.18 15:33
http://de.fashionnetwork.com/news/...Management-von-Folli,984432.html
http://www.ekathimerini.com/230318/article/...e-folli-follie-to-court
http://www.ekathimerini.com/229305/article/...folli-follie-management

Da herrscht das blanke Chaos. Netter Versuch von Follie: erst kündigt man ein massives Rückkaufprogamm an dann beantragt man die Aussetzung der Aktie vom Handel. Es wäre nicht das erste mal das eine Aktie nach Aussetzung nicht mehr zum Handel zugelassen wird.
Wer weiß, was noch für Sprengbomben zum Vorschein kommen, wenn erst mal die forensische Buchprüfung durch ist.

Zu Jinko #90,92,93 :

das Problem ist doch nicht das da evtl. noch werthaltige Beteiligungen existieren, sondern das betrügerische Element. Ein Abschluss wird nicht vom Wirtschaftsprüfer gemacht. Die prüfen was vom Management vorgelegt wird. Wenn die bescheißen wollen dann können die das, vielleicht existiert der Cashbestand überhaupt nicht oder es existieren Verpflichtungen die in den Büchern nicht oder nur teilweise auftauchen. Wer weiß das schon? Was sind die Aktien noch wert wenn es dadurch zur Reorganisation kommt, .....?  

314 Postings, 3906 Tage JuglansRestrukturierung...?

 
  
    
06.07.18 12:33

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben