UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Die spinnen die Gallier... McPhy Energie

Seite 1 von 84
neuester Beitrag: 02.08.21 13:13
eröffnet am: 03.05.19 18:56 von: Tender24 Anzahl Beiträge: 2093
neuester Beitrag: 02.08.21 13:13 von: Zupetta Leser gesamt: 474438
davon Heute: 565
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
82 | 83 | 84 | 84  Weiter  

639 Postings, 1076 Tage Tender24Die spinnen die Gallier... McPhy Energie

 
  
    
8
03.05.19 18:56
Habe bei Youtube dieses Video vom April 2019 gefunden. Es spricht der CEO des börsennotierten Unternehmens McPhy Energie aus Frankreich. Die Vision, die das Unternehmen hat finde ich zwar etwas verwegen, aber der Mann macht mir einen überzeugten Eindruck von der Machbarkeit dieser Komplettstationen in Sachen Wasserstoff.

https://www.youtube.com/watch?v=dkWRnHxgjhw

Es gibt noch ein weiteres Video von dieser Messe in Hannover, in dem der Salesmanager diese angesprochenen "Augmented McFilling" - Stationen erklärt.

Bin seit gestern zu 4,81? in dem Wert investiert. Verwegene Visionen soll man unterstützen!!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
82 | 83 | 84 | 84  Weiter  
2067 Postings ausgeblendet.

1801 Postings, 2889 Tage Zupetta@Lord

 
  
    
28.07.21 16:29
kannst Du argumentativ nicht mithalten und musst jetzt meine bösen Beiträge bei den Mods petzen? Wie süss! Du bist aber auch ein kleiner brauner Schlingel....  

1062 Postings, 411 Tage Lord TouretteZupetta

 
  
    
28.07.21 17:41
Warum soll ich das machen? Den handeln spricht doch Bände. Die Verluste in dieser Aktie lassen bei dir wahrscheinlich keinen klaren Gedanken zu und getroffene Hunde bellen nun einmal.

 

12 Postings, 816 Tage cat7Suche sachliche Informationen zu McPhy

 
  
    
28.07.21 19:31
Kennt hier irgend jemand ein Forum o. ä., wo es aktuelle Sachinformationen zu McPhy gibt?  

1062 Postings, 411 Tage Lord TouretteCat7

 
  
    
28.07.21 19:38
Wer kaum Umsatz hat,hat auch wenig zu berichten,wird überall gleich mau aussehen.  

1801 Postings, 2889 Tage Zupettaan den kleinen süssen Braunen

 
  
    
29.07.21 07:49
muss man in McPhy investiert sein um deinen Dreck kritisieren zu dürfen? Aber das ist immer die Begründung wenn die Argumente ausgehen: unangenehme Texte melden und sperren lassen und den Gegner als frustriert und "im Minus" hinstellen. Arm! Aber das hat Trump auch getan und schließt wieder den Kreis zu deiner Gesinnung!

Ich bin seit März raus und hatte dies hier sogar mitgeteilt. Ich finde es nur höchst bedenklich wie Du dich hier in den Verlusten mancher Leute hier suhlst. Daran erkennt man die wahren Werte eines Menschen. :-)  

1062 Postings, 411 Tage Lord TouretteZupetta

 
  
    
29.07.21 08:48
Was habe ich mit Trump zu tun?
Trump und Nazi das sind die Totschlagargumente.
Aber wie gesagt ich weiß nicht wie du darauf kommst?
Nennt man wohl Farming,Leute in einen gewünschten Rahmen zu stecken und Meinungen der Mehrheit zu vertreten,nur die Mehrheit lag schon oft besonders in der deutschen Geschichte heftig daneben.  

116 Postings, 396 Tage H2weideLord Tourette

 
  
    
1
29.07.21 09:40
Wie gesagt : bei dir stimmt es daheim ganz gewaltig nicht  

57 Postings, 409 Tage Umwelt2035@Lord Tourette

 
  
    
1
29.07.21 10:49
bei Dir ist der Name anscheinend Programm.
Es sind hier im Forum auch Leute die bei kleiner 5 ? eingestiegen sind wie ich.
Der Einsatz ist schon lange mit etwas Gewinn zurück gesichert.
Glaubst Du diese Leute werden jetzt zu einen immer noch Top Kurs von 16 ? Nervös???
Zieh Leine mit deinen NUR negativen Kommentaren wenn Du gar nicht in McPhy investiert bist.  

57 Postings, 409 Tage Umwelt2035Rest der Aktien wird behalten

 
  
    
2
29.07.21 10:51
Der Restbestand der sozusagen umsonst im Depot steht wird mindestens bis 2030 behalten.
Zu diesem Zeitpunkt bist Du schon lange hier verschwunden, lieber Tourette  

1062 Postings, 411 Tage Lord TouretteUmwelt 2035

 
  
    
29.07.21 13:01
Zu denen gehörst du definitiv nicht,daß schliesse ich mal aus.  

1062 Postings, 411 Tage Lord TouretteGegenbewegung

 
  
    
29.07.21 14:57
sofort abverkauft.  

604 Postings, 1341 Tage DekeRiversmal was allgemeines

 
  
    
1
30.07.21 09:41
Auf eine schwere Probe wurde in den vergangenen Monaten auch die Begeisterung der Anleger für das Thema Wasserstoff gestellt. Drei Aktien aus diesem Sektor sind unter den Top 10 zu finden. Die Charts von Nel ASA, Plug Power und Ballard Power ähneln sich auf frappierende Weise: Nach einer monatelangen Rally drehte das Trio im ersten Quartal scharf nach unten. Die Korrektur zeigt auf der einen Seite, dass die Börse trotz aller Euphorie noch immer zwei Richtungen kennt. Gleichzeitig wird deutlich, wie schwer es ist, eine berechtigte Neubewertung von der Blasenbildung zu unterscheiden.

Wasserstoff hat noch immer das Potenzial, ein zentraler Baustein im Kampf gegen den Klimawandel zu werden. Noch sind die Kosten für umweltfreundlich produziertes Hydrogen allerdings so hoch, dass dieser Energieträger gegenüber fossilen Brennstoffen nicht konkurrenzfähig ist. Die Politik möchte das ändern und forciert mit groß angelegten Förderprogrammen die grüne Wasserstofftechnologie.

Die Aktien des Sektors dürften weiterhin starken Schwankungen ausgesetzt sein. Zumal viele Branchenvertreter tiefrote Zahlen schreiben. Das gilt auch für Nel ASA. Der norwegische Spezialist hat die Nutzer von boerse-online.de in den vergangenen zwölf Monaten regelrecht elektrisiert und beim Ranking den dritten Platz erreicht. Obwohl die Liebe zu dieser Aktie starke Kratzer erhalten hat, zählt sie weiterhin zu unseren Favoriten auf diesem spekulativen Areal.  

1062 Postings, 411 Tage Lord TouretteDekenRivers

 
  
    
30.07.21 10:15
Im Kampf gegen den Klima Wandel......das Klima hat sich schon immer geändert und der Mensch hat da keinen Einfluß,daß wird nur von gut bezahlten Wissenschaftlern immer wieder eingetrichtert. Katastrophen wie im Rheinland gab es auch seit Menschengedenken,daß Einzige was der Mensch schafft,ist so etwas zu verschärfen mit Verdichtung und Bebauung.
Klima kann man nicht schützen,nur die Umwelt.
Wir kämpfen einen aussichtslosen Kampf.
Deutschland braucht wieder AKW,s!!!!  

604 Postings, 1341 Tage DekeRiversmehr AKW`s

 
  
    
2
30.07.21 10:48
habe ich kein Problem damit, wenn wir den Atommüll bei dir im Keller lagern dürfen. und deine Kinder und Kindeskinder den für die nächsten 10.000 Jahre bewachen und immer wieder umfüllen. (Vielleicht klaptt es ja irgendwann mit der stabilen Kernfusion)

Ich bezweifle auch nicht das sich das Erdklima permanent ändert, aber nicht so schnell wie in den letzten 100 Jahren. Was wir seit 30- 40 Jahren erleben habe ich in den 80er nicht erlebt. Mag auch sein das es Unwetter immer mal gab, aber nicht in der Häufigkeit. Das sollte jedem halbwegs aufmerksamen Menschen schon aufgefallen sein.

Ja und wahrscheinlich ist das Ozonloch auch nicht vom Menschen und dem FCKW gemacht, sondern eine Eintrittspforte von Außerirdischen die uns besuchen *Sarkasmus aus*  

604 Postings, 1341 Tage DekeRivers......

 
  
    
30.07.21 10:57
ich habe lediglich ein sachlichen vernünftigen Beitrag geposted.
Wieso muss der gleich wieder mit billiger Polemik und Provokation beantwortet werden ? Geht das auch anders ?

Oder ist das die einzige Art ? Provokation und Polemik ?


 

11 Postings, 1693 Tage goldfieldRege dich nicht auf gibt halt idioten

 
  
    
1
30.07.21 11:12

1062 Postings, 411 Tage Lord TouretteDekenRivers

 
  
    
30.07.21 14:46
Seit knapp 150 Jahren werden Wetterdaten gesammelt,davor kaum. Es gab im Mittelalter in Europa Zeiten,da war es noch wärmer als zur Zeit und das ist erwiesen,gab auch auch Jahre mit kompletten Ausreißer. Ich persönlich würde ja alle Vulkane dieser Erde abdichten,die machen besonders viel Dreck.  

2 Postings, 28 Tage AlmediaKlimawandel

 
  
    
31.07.21 21:09

sehr geehrter Herr,


Ihre Feststellung, dass sich die Katastrophen schon immer ereignet haben, gleicht der von ahnungslosen Schafen, die vor dem Schlachter keine Bedenken haben  (hat es ja schon immer gegeben)  und außerdem von ihrem ganz individuellen Schicksal nichts wissen wollen und können.



Vernunftbegabte Wesen können erkennen, dass der menschengemachte Klimawandel überall auf der Welt schon heute zuschlägt.

Aus welchen Gründen Sie und Ihres gleichen der Wissenschaftsgemeinde und überwiegend allen gesellschaftlichen Gruppen widersprechen, ist möglicherweise nur mit Phänomenen der Psychopathologie in Gesellschaften erklärbar, die ja bekanntlich zu den größten Katastrophen der Weltgeschichte geführt haben.


Im Sinne meiner Enkelkinder, denen ich ein Schicksal ersparen will, dass von zunehmenden katastrophalen Wetterereignissen und deren sozialen Folgen gekennzeichnet ist, hoffe ich, dass wir noch die Kurve kriegen.


Ihre abwegige Meinung interessiert eigentlich nur Verborte. trotzdem sollte dieser widersprochen werden.

Aber auch Irrende können auf den Pfad der Realität zurückkehren.
Deshalb beste Grüße

 

4818 Postings, 4252 Tage clownjobs

 
  
    
01.08.21 10:40

1062 Postings, 411 Tage Lord TouretteAlmedia

 
  
    
02.08.21 09:31
Es gibt keinen Menschen gemachten und bewiesenen Klimawandel. Es gibt Umweltverschmutzung gegen die man konkret etwas machen kann,ansonsten sind wir den irdischen und kosmischen Einflüssen ausgeliefert,die Erde formt und verändert sich seit Milliarden Jahren.
Aber was ist gerade bei MC Phy wieder los,Gewinnmitnahmen?  

93 Postings, 939 Tage anion@lord

 
  
    
02.08.21 09:39
Hopfen und Malz verloren.
Aussagen wie "Es gibt keinen Menschen gemachten und bewiesenen Klimawandel", sind dermassen stumpfsinnig und x-fach widerlegt. Wer das nicht begreifen will, hat von Wissenschaft nichts verstanden.
Also lass doch solche Aussagen einfach sein. Es gleicht dem Versuch der Missionierung.  

1062 Postings, 411 Tage Lord TouretteAnion

 
  
    
02.08.21 09:47
Welche Wissenschaft meinst du,die bezahlte von Gönnern wie Bill Gates oder dem Gore? Wissenschaftler die andere Ansichten vertreten haben kaum eine Chance auf einen Lehrstuhl oder Gelder für ihre Forschungen.
Warum heute wieder diese Schwäche bei MC Phy?
Verkaufen da welche heimlich oder wird die Überbewertung abgebaut?  

93 Postings, 939 Tage anionLord

 
  
    
02.08.21 09:57
nein Lord. Ich meine "meine" Wissenschaft, in der ich täglich arbeite. Wusste gar nicht, dass ich von gates bezahlt werde.
"Deine" Wissenschaft erhält übrigens genügend Geld, Eike institut und die Legacy foundation. Geldgeber Exon mobil etc. Evtl. reagiert McPhy auf deine Interpunktion.
Aber bei dir gibts wohl auch kein Corona, die lesbischen Echsenmenschen bringen Chemtrails an den Himmel und die afd ist die beste Partei. Also was soll man mit dir argumentieren.
Wie gesagt, Hopfen und Malz verloren  

1062 Postings, 411 Tage Lord TouretteAnion

 
  
    
02.08.21 10:10
Corona gibt es schon und ist auch immer wieder Bestandteil einer  Er kältung ,nur ist Corona nicht der Killer wie er von den Quali Medien dargestellt wird,klarer Gewinner ist Biontech .
Aber was ist heute wieder mit Mc los?  

1801 Postings, 2889 Tage Zupettaoh Mann

 
  
    
02.08.21 13:13
wann wirft mal endlich jemand dieses ignorante und dumme Naziars******* raus?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
82 | 83 | 84 | 84  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben