UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.257 -4,2%  MDAX 33.850 -3,3%  Dow 34.899 -2,5%  Nasdaq 16.026 -2,1%  Gold 1.793 0,2%  TecDAX 3.822 -1,3%  EStoxx50 4.090 -4,7%  Nikkei 28.752 -2,5%  Dollar 1,1320 1,0%  Öl 72,9 -11,4% 

Greenidge Gernaration Holdings - Hop oder Flop

Seite 2 von 5
neuester Beitrag: 26.11.21 17:15
eröffnet am: 16.09.21 13:46 von: SK1610 Anzahl Beiträge: 110
neuester Beitrag: 26.11.21 17:15 von: Inlfu Leser gesamt: 14715
davon Heute: 39
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 Weiter  

148 Postings, 355 Tage DangliHodl

 
  
    
19.09.21 13:51
Der hat schon 100 k verbrannt und du empfiehlst Steinhoff???? Bist du noch normal???  

148 Postings, 355 Tage Dangliuranfakts

 
  
    
1
19.09.21 13:53
Der beste Weg schnell arm zu werden, ist der Versuch, schnell reich zu werden. Such dir solide Investments und nicht so pump and dumb Aktien.  

148 Postings, 355 Tage DangliAch

 
  
    
19.09.21 13:57
Nein. 50 k. Aber reicht auch.  

75 Postings, 122 Tage ApsHODLWarum

 
  
    
19.09.21 14:34
Steini ist keine pump and dump sondern 80 zu 20 Wette wobei es sehr gut aussieht.

 

3780 Postings, 1600 Tage Bullish_Hopeuranfakts

 
  
    
2
19.09.21 17:50
Bin hier nur stiller Mitleser; das du deine Verluste hier offen ansprichst- bzw. im ursprünglichen Thread-Respekt.
Das kann "befreien" in der Anonymität eines Forums da man solche Dinge in der direkten Umgebung eher nicht anspricht.
Viele in diversen Foren "prahlen" häufig nur mit ihren vermeintlichen Gewinnen und sind meist so steht zu vermuten nicht investiert.
Was kann man dir raten? Es gibt 2 MEME Aktien die mMn eine realistische Chance auf einen Squeeze haben.
Bei der einen Aktie wurde seinerzeit der Squeeze abgewürgt -bei der anderen Aktie-so wird spekuliert bzw verdichten sich die Anzeichen das es DEN Shortsqueeze schlechthin geben könnte.Ich kenne deine Möglichkeiten nicht aber Deine Verluste wirst du über "normale" Invests über Jahre nicht aufholen können.

P.S: Bin selber hier nicht investiert-nur in einer der besagten MEME-Aktien alles andere aus diesem Bereich-Stichwort Pump and Dump kommt bei mir nicht ins Depot.
Wünsche dir eine glückliche Hand und viel Erfolg.  

2007 Postings, 440 Tage The_Uncecsorer@ uranfakts

 
  
    
4
19.09.21 18:52
Ja, ich bin in der AMC Gruppe (Inlfu wird dies bestätigen können) und dort sind wir unter anderem schon seit Jahresanfang mehr oder weniger damit beschäftigt gegen die unseriösen Machenschaften der HF anzukämpfen und deren schmutzigen Spiele an die Oberfläche zu befördern. Ich weiß nicht wie sehr dir AMC und GME ein Begriff ist und was da für eine Bewegung inzwischen schon entstanden ist. Habe dort auch gerade eben einen ausführlichen Beitrag zu den sogenannten Pump & Dump Aktien eingestellt und mich dabei auf Support.com als Beispiel bezogen, da das Spiel hier schon ganz link geführt wurde. Selten solch ein linkes Spiel von denen gesehen und dies heißt schon was.

Was ich dir aber sagen kann, den ultimativen Trade wirst du nicht finden und daher kann ich dir diesen auch nicht nennen, nur erfolgsversprechende Werte und wenn du jetzt denkst, du kannst deinen Verlust innerhalb kürzester Zeit wieder aufholen, dann wirst du auch noch dein restliches Kapital vernichten. Es gibt zwar erfolgsversprechende Werte derzeit, die aber alle ihre Zeit benötigen werden. Und ob du jemals einen ?one hundredbagger? finden wirst, bezweifle ich sehr stark, denn das wäre dann ja ein Wert der dir deinen Einsatz um das 100-fache, sprich 10.000%, erhöhen würde. Selbst ein Tenbagger wäre schon ein stolzes Ergebnis, welches aber schaffbar ist aber auch nicht innerhalb kürzester Zeit sondern teilweise in Jahren erst. So welche findet man nur sehr sehr selten und meist besitzt man dann letztendlich nicht die Durchhaltekraft um dies zu schaffen und steigt wenn schon eher aus, sofern man es überhaupt geschafft hat ganz unten einzusteigen. Dies ist dir ja schon offensichtlich bei Support.com nicht gelungen.

@ ApsHODL

uranfakts in solch einer Situation eine Steinhoff zu empfehlen, ein derzeitiger Zockerwert, was allein die Bewegung vorletzte Woche gezeigt hat, wo die Aktie von über 20 Cent auf ca. 6 Cent innerhalb ein paar Minuten abgestürzt ist um danach sich auch relativ schnell zu erholen, hat schon etwas von Sarkasmus. Eine Steinhoff ist, trotz gewisser Chancen, immer noch ganz klar ein Zockerwert, was allein auch der Pennystatus seit Jahren zeigt, und somit wenn überhaupt was für Profis ist die wissen in was sie da investieren. Da gebe ich Dangli vollkommen Recht. Und ein Invest in einen Wert sollte kein Glück sein. Mir kommt es eher so vor, als ob du dein Investment in Steinhoff hier ?pushen? willst und deine Aussage von 80 zu 20 halte ich schon für sehr gewagt. Selbst 50 zu 50 würde ich noch für sehr gewagt halten. Ich finde solche Posts wie von dir unter aller Sau. Ganz ehrlich.

@ Inlfu

Zum derzeitigen Zeitpunkt zu verkaufen wäre meiner Meinung nach auch nicht ratsam. Denn auf die paar Euro kommt es dann auch nicht mehr drauf an und es kann ja eigentlich nur noch besser werden. Getreu dem Motto: ?Augen zu und durch.? Und es besteht zumindest noch die Chance, dass die Aktie vielleicht irgendwann noch mal gepumpt wird, zumindest sich kurzfristig etwas erholt (abgeschwächter Dead Cat Bounce Effekt).

Aber die von dir genannte hohe Shortquote gab es nie bei Support.com. Die Shortquote bei Support.com lag auch nicht viel höher als bei AMC (ca. 30%). Die Argumentation die hier damals von den Wölfen im Schafspelz ins Feld geführt wurde, war die über 100%-ige Borrow Fee Rate und diese führt, genau so wenig wie eine hohe Shortquote, nicht zwingend zu einem Squeeze wie man ja nun mittlerweile sieht. Darauf hatten wir aber auch schon in dem AMC Thread damals hingewiesen und daher ja vor dieser Aktie gewarnt (wie auch schon vor anderen Pump & Dump Aktien).

Und sollte die massive Verwässerung kommen, die sich hier andeutet, dann wird dies die Situation nicht gerade erleichtern. Zudem muss man sich die Frage stellen, welches Management hier am Werk ist, welche einen Vorratsbeschluss für 3,02 Milliarden neue Aktien haben möchte, was nach derzeitigem Kurs Einnahmen von knapp 120 Milliarden USD bedeuten würde, obwohl die Firma gerade einmal knapp über 400 Millionen USD Wert ist. Wer soll dann eigentlich irgendwann mal die 3,02 Milliarden Aktien zu dem gegenwärtigen oder gar höheren Kurs kaufen? Ein bisschen realitätsfern ist das Management scheinbar schon? Und dann können die ja auch noch bis zu einem Volumen von 500 Millionen, was ja der derzeitige Firmenwert entspricht, Aktien verkaufen. Puhhh ...

Und sollte dann noch eine Krise, hervorgerufen durch Evergrande kommen, was auch einen Einbruch des Bitcoin nach sich ziehen wird, wenn auch nur eher kurzfristiger Natur, wird dies auch nicht spurlos an GREE vorbei gehen und für die HF ein gefundenes Fressen sein. Euch fehlt derzeit einfach die Basis die z. B. AMC und GME hat um Gegenhalten zu können.

Bitte nicht falsch verstehen, ich möchte hier keinesfalls bashen oder ähnliches, sondern nur die Situation möglichst ungeschönt und realistisch darstellen. Aber ich glaub dies weißt du eh.

Wie immer lediglich meine ganz persönliche Meinung zu dieser Thematik.  

267 Postings, 2956 Tage Stadtaffe80Familie kannst du nicht habe ...

 
  
    
2
20.09.21 00:00
Bei den elend langen Texten :-p  

2085 Postings, 1633 Tage uranfakts@ bullishhope und Uncecsorer

 
  
    
1
20.09.21 00:30
hoffe, ich habe es richtig geschrieben.
Das was Ihr schreibt, klingt echt gut, dieses Forum hat echte Klasse bekommen.
Was mir etwas Hoffnung gibt, ist dass Green auf Suchanfrage zur höchsten shortinterests auf Platz 1 steht und das mit Verkaufen stimmt natürlich, das Geld kann man wie bei einer Firma vergleichen, die eine Zweigfirma hat und insolvent gegangen ist, das wird dann abgeschrieben.
Es bleibt immernoch die Hoffnung, dass Green wieder gepusht wird, das wird Sie auch.
Zu GME und AMC, ja, da habe ich etwas mitgemischt, nur war ich zu "kurz" mit dabei. Da bin ich zu früh raus, bei Green war ich zu überzeugt, schon merkwürdig, manche Handlungen.
Und zum Gewinn machen mit der " Brechstange", ja das ist so, da wird dann noch mehr " verbrannt", so wie es nun schon geschehen ist, das war zwar eine Sondersituation, welche ich auch noch nie erlebt habe, aber man sieht es, alles ist hier machbar.
Zu Steinhoff, ja, schon lange am beobachten. Wenn das ein 1000% Ding wäre, dann stünde sie schon bei 1?, also keiner kann in die Zukunft schauen, alles Börsenpsychologie.
bis denne erstmal  

27117 Postings, 6031 Tage Terminator100KENNT sich hiermit jemand aus ?

 
  
    
1
20.09.21 15:15
was sollte man da beachten ??

Da Ihr Depotbestand an einer abweichenden Lagerstelle verwahrt wird, ist zur Abwicklung dieser Transaktion die Umlegung der Stücke auf eine andere Lagerstelle erforderlich.

Die Bank kann keine Garantie für eine erfolgreiche Umlegung übernehmen.

Durch unterschiedliche Handelsusancen bei Cross-Border-Geschäften kann es zu Lieferschwierigkeiten und weiteren erheblichen Risiken kommen, die zu einer Stornierung Ihres Auftrags führen könnten.
-----------
* an der Börse ist alles möglich,  auch das unmögliche !

874 Postings, 3168 Tage cash-money-brotherRedige

 
  
    
20.09.21 18:24
wäre ein viel passenderer Name... Ich mag gar nicht mehr auf den Kurs schauen, der kennt eh nur eine Richtung... Gefühlt bin ich mittlerweile bei - 99%  

320 Postings, 320 Tage InlfuNun fällt

 
  
    
20.09.21 20:53
uns der Bitcoin auch noch in den Rücken.

Bin froh wenn sich die Wolken verzogen haben. Soll der Kurs doch fallen, werde dann meinen EK
erheblich senken. Ich habe Zeit.

 

27117 Postings, 6031 Tage Terminator100die aktuelle Frage: Nachkauf bei ?? USD

 
  
    
2
20.09.21 21:07
war das heute schon das Tief oder geht es bis Freitag auf 25 USD ??
-----------
* an der Börse ist alles möglich,  auch das unmögliche !

75 Postings, 122 Tage ApsHODLLeute

 
  
    
3
20.09.21 21:27
Kauft einfach diese Aktie NICHT. Wollt ihr nochmehr Geld verbrennen ????  Gut bei 0,00€ ist schluss.

Ich habe nur 30 Stück von Support gehabt aber hier noch nach zu kaufen ? NEVER EVER.

Es war Spielgeld und mehr gibt es nicht.



 

2085 Postings, 1633 Tage uranfaktsFrage

 
  
    
20.09.21 22:12
wie seid Ihr eigentlich auf diese verdammte Wi...bude gekommen ?  Ich bin da irgendwie durch so einen bekloppten Telegramm Kanal gekommen und hatte da noch geschrieben, dass es sinnvoller gewesen wäre die Support eher zu empfehlen, da stand sie dann schon um die 40$, glaube da hat einer geschrieben, dass einer die schon bei 7$ empfohlen hatte und ich meine, der nennt sich "Aktienbulle" , hat wohl auch einen eigenen Kanal. Wie seid Ihr drauf gekommen?  

27117 Postings, 6031 Tage Terminator100heute SK auf Tagestief bei 30,60 USD

 
  
    
3
20.09.21 22:27
Ausgabekurs (umgerechnet auf Support) am 15.09.2021 ca. 122 USD
erster Kurs am 15.09. =  57 USD

die Hoffnung stirb zuletzt, aber bei dieser 3 Tagesbilanz kann das schnell gehen.
-----------
* an der Börse ist alles möglich,  auch das unmögliche !

3780 Postings, 1600 Tage Bullish_HopeTerminator1000#34

 
  
    
1
21.09.21 00:01
Bei Cross Border Geschäften geht es prinzipiell um grenzüberschreitende (Wertpapier) -Geschäfte.
Kann es sein das du zB deine Support.com über einen deutschen Handelsplatz gekauft hast und die Greenidge nun in den USA gelagert werden sollen?
Dein Broker sollte dir eine plausible Information geben können-auf deiner WP-Abrechnung findest du den ursprünglichen Lagerplatz der Support.com.  

320 Postings, 320 Tage InlfuTermi

 
  
    
21.09.21 00:37
Ich weis es auch nicht. Werde mal sehen wie sich der Bitcoinkurs entwickelt und wie der Kurs reagiert.
Irgendwie fehlt mir gerade etwas greifbares. Trotzdem denke ich, dass der Kurs hier mit dem Bitcoin mitläuft. Also warten wir mal ab was passiert.

Bin hier wie viele noch in Schockstarre.

Ich kann nur über NYSE handeln.  

2085 Postings, 1633 Tage uranfaktshttps://youtu.be/Kz1ieAEmfSY

 
  
    
21.09.21 01:01

2007 Postings, 440 Tage The_Uncecsorer@ Inlfu

 
  
    
6
21.09.21 03:17
Leider muss ich deine Hoffnungen dahingehend etwas dämpfen, das der Kurs von GREE mit dem Bitcoin mitlaufen wird, zumindest wenn der Kurs des Bitcoin nach oben geht und danach sieht es derzeit alles andere aus, vor allem wegen China (habe dazu ja auch gestern was im AMC Thread verfasst wieso und weshalb). Und sollte der Bitcoin die 43k Dollar Marke unterschreiten, was er bereits schon deutlich gerade getan hat, dann könnte der Weg bis zur 30k Dollar Marke erst einmal wieder frei sein. Und selbst wenn der Kurs mit dem Bitcoin mitlaufen sollte, was bedeuten dann z. B. schon 30% bei dem niedrigen Kursniveau mittlerweile? Und das der Kurs des Bitcoin sich inzwischen schon von den Aktien, die damit in Verbindung stehen, wie z. B. Coinbase oder Bitcoin Group, abgekoppelt hat, siehst du an deren Chartverläufe.

Und die Problematik hier, im Gegensatz zu z. B. Coinbase oder Bitcoin Group, welche ja ihr Geld mit dem Handel von Cryptos verdienen, ist, dass GREE schlichtweg eine digitale Mining Firma ist und wie bei den ?analogen? Mining Firmen wird es mit der Zeit immer teurer werden neue Rohstoffe, in diesem Falle Bitcoins, zu schürfen. Es wird immer länger dauern neue Bitcoins zu berechnen, was somit immer mehr Kosten verursacht. Dies steckt wohl auch hinter der Mitteilung von GREE in die Infrastruktur der Firma zu investieren. Aber wie du auch an den analogen Mining Firmen siehst, so richtig mit dem Goldpreis z. B. mitlaufen tun die auch nicht so wirklich.

Was man euch meiner Meinung nach in der derzeitigen Situation nur noch raten kann ist schlichtweg die Position zu halten, denn wie bereits gesagt, auf die paar Resteuros kommt es dann auch nicht mehr drauf an und vorerst einmal (gedanklich) abzuschreiben und daraus zu lernen. Ich könnte mir vorstellen, dass es hier irgendwann noch mal zu einem stärkeren Anstieg kommt, aufgrund der immensen Verluste der letzten Tage, welche in dem Maß wirklich beispielslos sind, aber die Frage ist von welchem Niveau aus. Denn ihr steht immer noch bei 30 Dollar und dies sieht halt höher aus als z. B. 3 Dollar, was ja den ungefähren Wert der Support.com - Aktie vor der Fusion inzwischen entspricht.

Und die China Problematik wird wohl weiteren Druck auf die Aktie wie auch auf die Cryptos ausüben. Ihr müsst jetzt hoffen, dass es doch nicht zu einer Finanzkrise kommt bzw. die China Wellen sehr schnell geglättet werden.

Aber auch jede Krise birgt Chancen, z. B. das ihr wohl demnächst sehr billig sehr gute Aktien bekommen könnt und somit darüber eure Verluste zumindest zum Teil wieder aufholen könnt. Ob es sinnvoll ist, hier noch schlechtem Geld guten hinterherzuwerfen, dies muss jeder selbst beurteilen. Jedenfalls finde ich, dass dies hier auf Dauer keine erfolgsversprechende Firma ist, vor allem nicht bei scheinbar diesem unterirdischen Management.

Bitte versteht es nicht falsch, ich versuche nur die Situation für euch ein bisschen ungeschönt darzustellen und möchte euch keinesfalls entmutigen sondern nur ein paar Entscheidungshilfen an die Seite zu stellen. Ich hoffe ihr könnt es richtig einordnen.

@ uranfakts

Ich bin zwar nicht auf diese Wi...bude gekommen, aber mir ist sie damals im AMC Stocktwits Forum aufgefallen, wo regelmäßig Pump & Dump Aktien massiv empfohlen werden um die AMC Anleger aus der AMC Aktie zu locken und mit diesen Pump & Dump - Aktien abzuzocken. Allgemein finde ich Telegram, auch in Bezug auf z. B. AMC, genauso wie diese ganzen YouTube Gurus, die wie Pilze aus dem Boden sprießen, für eine Aktienkaufentscheidung eine sehr schlechte Wahl, weil sich dort größtenteils nur Leute rumtreiben, die auf ihren eigenen Profit überwiegend aus sind, genauso wie diese YouTube Gurus. Mach zukünftig wieder deine eigenen DDs, lass dich dabei von niemanden beeinflussen und du wirst wieder erfolgreicher handeln.

Wie immer ist dies lediglich meine ganz persönliche Meinung zu dieser Thematik hier.  

17 Postings, 116 Tage RuhevordemSturmLandung in Sicht?!?

 
  
    
21.09.21 16:30
Nee Greennichts hat nur kurz um 30  grün zugelassen. Schlau gemacht: Mit german stupid money hochgepuscht, Umwandlung und dann kann der deutsche Michel bis dato (Manche) nicht verkaufen. Man hat drei Mrd Aktien und kann nun schön werfen, so wie man will. 50, 40, 30 fallen und 20 *x Aktien ist auch noch ein schöner Gewinn. Bin nur gespannt, wann es ein Gegenbewegung gibt.

Nur meine Meinung, ohne Ahnung hier.  

9519 Postings, 1895 Tage Senseo2016gestern schöner Intraday Rebound

 
  
    
22.09.21 07:56

874 Postings, 3168 Tage cash-money-brotherBodenbildung?

 
  
    
22.09.21 11:42
Wird Zeit! Erst ab da könnte es nachhaltig Aufwärts gehen... Fühle mich immer noch blank über den Tisch gezogen, bin aber gewillt wieder aufzustehen und den Mittelfinger auszustrecken ;-)  

2085 Postings, 1633 Tage uranfakts@ the un...

 
  
    
1
22.09.21 15:02
ja, wieder sehr gut geschrieben, mega. Ich konnte nicht wiederstehen und hab Gestern zu 29,2 nachgekauft  

2085 Postings, 1633 Tage uranfaktsdiesmal

 
  
    
22.09.21 15:34

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben