UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.311 1,4%  MDAX 34.277 1,1%  Dow 34.484 -1,9%  Nasdaq 16.136 -1,6%  Gold 1.783 0,4%  TecDAX 3.840 0,0%  EStoxx50 4.124 1,5%  Nikkei 27.936 0,4%  Dollar 1,1325 -0,1%  Öl 72,2 2,3% 

Greenidge Gernaration Holdings - Hop oder Flop

Seite 1 von 5
neuester Beitrag: 26.11.21 17:15
eröffnet am: 16.09.21 13:46 von: SK1610 Anzahl Beiträge: 110
neuester Beitrag: 26.11.21 17:15 von: Inlfu Leser gesamt: 14933
davon Heute: 45
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  

79 Postings, 3150 Tage SK1610Greenidge Gernaration Holdings - Hop oder Flop

 
  
    
1
16.09.21 13:46
Hallo, ich würde gern hier mal ein paar Dokumente vortragen, die das Ganze eventuell beleuchtet:

hier geht es um die Konditionen und das Umtauschverhältnis, was uns leider sehr teuer zu stehen gekommen ist

https://www.sec.gov/Archives/edgar/data/1104855/.../d220144dex991.htm

Registration Statement

https://sec.report/Document/0001193125-21-271901/

Das Agreement mit Riley Principal Capital LLC zum Verkauf Support.com

https://sec.report/Document/0001193125-21-273530/

Nun kurze Eckdaten:

Bis Februar wurden 1189 BTC geschürft bei Kosten von ca. 2869 $ pro BTC
das entspricht bei BTC-Kurs 48.000,00              57 Mio $

Bei ausgegebenen 9,32 Mio Aktien bedeutet die Kapitalisierung bei einem Kurs von 43.40 $ = 404 Mio $

Ich glaube, dass hier noch nicht alle Messen gelesen sind und es zu einem Anstieg des Kurses kommt.

Die Hedgefonds werden jedenfalls nicht unversucht lassen, hier den Kurs weiter zu beeinflussen, die jetzige Situation der Umstellung spielt denen sicher in die Hände.

Ich drücke euch wie mir die Daumen auf ein gutes Ende und bleibe am Ball,

ich kann schon handeln, habe mein Depot bei DeGiro und die Umstellung erfolgte bereits gestern gegen 15.00 Uhr und handele an der Nasdaq.

Viel Erfolg, Steffen






 

8 Postings, 127 Tage abcd0711...

 
  
    
16.09.21 14:02
Hallo,

weiß du wann meine Support Aktien in meinem Depot in greenidge umgewandelt werden?
Hab bei meinem Broker angerufen, die meinen, dass das Wochen oder gar Monate dauern könnte. Das kann doch nicht sein, oder?
Danke jetzt schon für eine fundierte Antwort.
Gruß  

79 Postings, 3150 Tage SK1610Hallo abcd0711

 
  
    
16.09.21 14:40
leider kann ich dir das nicht beantworten. Das kommt von Broker zu Broker darauf an, was die in Ihren Geschäftsbedingungen stehen haben.
Ich handle immer an der Hauptbörse des jeweiligen Unternehmens und habe deshalb nicht die Probleme bei einem Merger/ Umstellung der WKN. Aber Woche/Monate??, das glaub ich persönlich nicht. Die WKN ist ja schon im Umlauf und das Umtauschverhältnis auch. Dürfte also technisch gesehen kein Akt sein. Mit der Kursfeststellung schon eher, da erst einmal Volumen auf den europäischen Markt kommen muss.

Ich hoffe, du bist nicht zu sehr gefrustet und kannst zeitnah handeln.

Ich wünsche das Beste und einen guten Tag, Steffen  

44 Postings, 357 Tage MiSy1301Kann auch noch nicht handeln....

 
  
    
16.09.21 15:16
Auch bei onvista noch keine Umstellung erfolgt. Kundenservice hat es an die Fachabteilung weitergeleitet. Ich warte.... :(  

8 Postings, 127 Tage abcd0711...

 
  
    
1
16.09.21 15:43
Hallo SK1610,

danke dir für deine zügige Antwort.
Ich finde es eine Frechheit, man weiß doch schon seit Wochen dass es eine Umstellung gibt.
Noch bin ich gelassen.....
Gruß  

79 Postings, 3150 Tage SK1610Umstellung...

 
  
    
16.09.21 17:11
Vielleicht hat es auch was gutes, wenn man nicht gleich handeln kann. Man wäre ggf. geneigt, die Aktie sofort zu verkaufen. Ich glaube, dass sich der Wert noch erholt und der Verlust gemindert wird. Ich wünsche es uns und verbleibe mit besten Wünschen, Steffen  

79 Postings, 3150 Tage SK1610Umstellung...

 
  
    
1
16.09.21 17:26
Vielleicht ist es ja auch ganz gut, dass es etwas dauert. Man könnte ja ggf. geneigt sein, die Aktie aus Enttäuschung sofort zu verkaufen. Ich denke, dass der Wert sich nach oben anpasst, jedenfalls wünsche ich es uns/euch. Viel Erfolg allen und eine guten Abend, Steffen  

1 Posting, 289 Tage danfroHeute Greenidge im Depot

 
  
    
17.09.21 07:27
Seit heute sind bei mir die Greenidge im Depot. Handeln kann man aber nur über Nasdaq. Verkaufen tue ich aber trotzdem nicht, sondern erstmal beobachten, wie es sich entwickelt.  

79 Postings, 3150 Tage SK1610Guten Morgen @All....

 
  
    
1
17.09.21 09:39
Leider habe ich keine guten Neuigkeiten. Nachdem nun der Deal über die Bühne gegangen ist habe ich weitere Recherche betrieben, auch in anderen Foren und habe das hier gefunden:

https://www.sec.gov/Archives/edgar/data/1844971/...3/d163523dex31.htm

Ich werde meine Engagement hier 15.30 Uhr beenden.

Denn wenn hier 3.020.000.000 Aktien autorisiert wurden, dann hat es meines Erachtens nur einen Grund. Einen Aktienkurs jenseits der 100 § ist damit unmöglich und den Hedgefonds alle Türen und Tore geöffnet. Das haben die richtig clever gemacht und mich eine Stange Geld gekostet. Alles ganz Fix über die Bühne ziehen mit einer schönen Geschichte und darauf hoffen, dass die Fakten nur halb gelesen/verstanden werden. Es gab auch warnende Stimmen, ich habe sie in meiner Euphorie leider nicht gehört.

Ich hoffe, ihr kommt gut aus der Sache raus, Steffen  

278 Postings, 573 Tage HSV MatzAuthorisierte Aktien

 
  
    
2
17.09.21 11:06
Normaler Vorgang um für die Zukunft und bei Bedarf nicht  wieder durch die Prozesse gehen zu müssen. Aber ja: Damoklesschwert?.

Und zu der Umstellung: Erst wenn der Broker alle Daten von der Clearingstelle hat wird umgestellt.

Handelbar erst, wenn alle Kapitalmarktmaßnahmen erledigt sind (so auch die Antwort von Flatex).  

4919 Postings, 1266 Tage PhönixxBilanz sieht doch ganz gesund aus..

 
  
    
17.09.21 11:25
Damoklesschwert - vielleicht.
Aber das Geschäft ist höchst riskant und bei diesen Größenordnungen kann es bei Fehlentwicklungen oder BTC Krisen schnell zu Liquiditätsengpässen kommen...

Diese 3 Mrd wären jetzt nicht meine Hauptsorge...  

44 Postings, 357 Tage MiSy1301richtig dumm gelaufen...

 
  
    
17.09.21 13:03
habe 80% nach der umstellung verloren. hätte man das vorher wissen können? ich könnte mich in den arsch beißen.  

79 Postings, 3150 Tage SK16103 Mrd

 
  
    
17.09.21 13:17
doch, 3 Mrd stören mich hier ungemein. Wenn ich hier von einem gesunden Unternehmen ausgehe und mit einem IPO-Preis von ca. 200 $ rechne kann ich doch nicht 3 Mrd gleich mal als Sicherheit mir genehmigen lassen, 3 Mio OK, 30 Mio auch noch OK aber so?

Sicher stehen diese im Raum und sind immer in den Köpfen. Und warum gleich 3 Mrd und nicht erst etwas später nachgebessert?

Das Geschäft an sich klingt ja schlüssig und profitabel....naja, werden es wohl erst nach einer ganzen Weile sehen, wohin die Reise geht, also Augen auf und genau auf die Finger geschaut.  

17 Postings, 119 Tage RuhevordemSturmhandlungsunfähig...

 
  
    
1
17.09.21 19:06
HF haben freie Hand den Kurs hin oder her zu traden. Kann bei meinem broker weder kaufen noch verkaufen. Heute ist noch dazu großer Verfallstag. Muss also zuschauen, wie der Freitag endet.
Anfrage: weiß jemand, wie mit den vielen shorts  in support nach der Umwandlung in Grennidge verfahren wird? Sind die noch nach der Umwandlung auch "umgewandelt" aktuell?  

44 Postings, 357 Tage MiSy1301handlungsunfähig...

 
  
    
1
17.09.21 19:45
kann bei onvista auch nicht kaufen/verkaufen  

2085 Postings, 1636 Tage uranfaktsich habe

 
  
    
1
18.09.21 12:08
meinen Frust schon im Support Forum von der Seele geschrieben. Frage mich echt, warum ich gerade hier so zugeschlagen habe. Ohne Telegramm wäre mir das nicht passiert. Über 80% Verlust in 2 Wochen, das ist ne Nummer.  

2085 Postings, 1636 Tage uranfaktshier

 
  
    
18.09.21 12:25
ist aber alles möglich. Wenn der BTC wieder anziehen sollte, greift der Hebel hier verstärkt. Frage, unter welcher Prämisse stieg der Kurs vor der Fusion so massiv an? Green war vorher noch nicht Börsen gehandelt? Welchen Vorteil bringt die Fusion(außer dass neueingestiegene Support Aktionäre massiv über Tisch gezogen wurden) unter dem Strich, wie bringt sich Support hier mit ein?  

2007 Postings, 443 Tage The_Uncecsorer@ uranfakts

 
  
    
6
18.09.21 14:41
Der Kurs stieg deswegen vor der Fusion so massiv an, weil er von den HF ?gepumpt? wurde und am Hoch wieder ?gedumpt? wurde, sprich, bei der Support.com - Aktie hat bzw. handelt es sich um eine klassische Pump & Dump Aktie. Dieses ?pumpen? wurde dann noch durch FUD - Nachrichten ala hier wäre ein Short Squeeze möglich, untermauert. Mit anderen Worten, der Anstieg war substanzlos. Und dieses Geschäftsmodell haben meiner Meinung nach die HF neuerdings für sich entdeckt, nachdem es bei denen mit deren ursprünglichen Geschäftsmodell, dem shorten von Aktien schon seit diesem Jahr nicht mehr so rund läuft, und bei der Support.com - Aktie wird es sich nicht um die letzte Pump & Dump Aktie gehandelt haben. ATER z. B. folgte erst vor paar Tagen Support.com nach. Und es werden noch einige Aktien in der näheren Zukunft folgen.

Ich kann mir vorstellen wie du dich gerade fühlst, deswegen möchte ich hier auch nicht allzu sehr nachtreten, aber du hast leider sämtliche Fehler eines Privatanlegers begangen welche man nur begehen konnte (z. B. einem vermeintlichen Hype hinterhergelaufen ohne davor eine ordentliche DD zu machen). Wir hatten auch in unserem AMC - Thread vor dieser Pump & Dump - Aktie gewarnt und es ist wieder einmal so gekommen wie von uns erwartet.

Ich weiß zwar nicht zu welchem Kurs du hier eingestiegen bist (bei Support.com), sollte dieser aber oberhalb der 40$ gelegen haben, dann wirst du diesen EK wohl nie wieder sehen (auch nicht wenn der BTC wieder anziehen sollte, außer er zieht in unvorstellbaren Höhen (> 250.000 - 500.000 Dollar)) und wenn nur dann, sollte die Aktie hier noch einmal gepumpt werden, was nicht auszuschließen aber sehr unwahrscheinlich ist. Ich wünsche dir dennoch viel Glück und vielleicht ist es dir zumindest eine Lehre.

Und wirf dem schlechten Geld nicht noch gutes Geld nach, z. B. für Anwälte. Es hätte keine Aussicht auf Erfolg.

Dieser Post entspricht meiner persönlichen Meinung.  

2085 Postings, 1636 Tage uranfakts#uncecorer

 
  
    
19.09.21 01:13
Du hast vermutlich Recht, ich habe mich auch null mit der Firma beschäftigt, idiotisch, 3 Kinder, Job, zwischen Tür und Angel das Geld "rein geworfen", nur irgendwelchen Spinnern geglaubt ohne Recherche. Bist Du in der AMC Gruppe ?  

2085 Postings, 1636 Tage uranfaktshabe

 
  
    
19.09.21 01:19
mir ein paar Artikel von dir durchgelesen, sehr sehr interessant. kann ich irgendwie direkt mit Dir in Kontakt treten? Suche den ultimativen Trade.  

2085 Postings, 1636 Tage uranfaktshabe

 
  
    
19.09.21 01:39
in den letzten 3 Monaten 50K " verbrannt" auf der Suche nach dem "one hundredbagger", schon Mist  

75 Postings, 125 Tage ApsHODL@uranfreak

 
  
    
19.09.21 10:12
Will jetzt keine Werbung machen aber schau mal bei Steinhoff nach. Ist zwar kein Hundermillionenbagger aber ich denke 1000% können dein sein.

Lese aber bitte das Forum erst etwas durch damit du einen kleinen überblick was da gerade passiert.

Viel Glück  

329 Postings, 323 Tage Inlfualso ich schaue

 
  
    
2
19.09.21 13:10
mir die Sache erstmal weiter  an, meine Anteile lasse ich liegen, lohnt sich für mich eh nicht mehr sie zu verkaufen.

Schauen wir mal. Was ist eigentlich aus der hohen Shortquote geworden? Die müssen sich trotzdem irgendwann eindecken.

 

874 Postings, 3171 Tage cash-money-brotherIch lass auch liegen

 
  
    
1
19.09.21 13:50
und hoffe auf ein kleines Wunder...    

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 5  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben