"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 12791 von 12870
neuester Beitrag: 24.09.22 21:42
eröffnet am: 10.11.16 01:24 von: andrej683 Anzahl Beiträge: 321739
neuester Beitrag: 24.09.22 21:42 von: Paulchen0 Leser gesamt: 34778696
davon Heute: 18927
bewertet mit 368 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 12789 | 12790 |
| 12792 | 12793 | ... | 12870  Weiter  

25276 Postings, 3218 Tage Galearis.... hebst dei Geld ab

 
  
    
3
05.07.22 15:26
un d lasst di am Oa....lecka.
Gold versteckst und Silber auch.
Kein Rat.  

18333 Postings, 6507 Tage pfeifenlümmelzu #747

 
  
    
05.07.22 15:27
Us Dollar Index jetzt bei 1,3%  

25276 Postings, 3218 Tage Galearissinnlos ?

 
  
    
05.07.22 15:28
willlst `s dem Lastenausgleich oder Bonke bail-in  in Rachen werfen ?
Was aufm Konto is bekommens schnell  raus. Dann bist dran.
Kein Rat zu was.  

18333 Postings, 6507 Tage pfeifenlümmelzu #754

 
  
    
05.07.22 15:28
euro-bund schießt regelrecht nach oben, von knapp 149 jetzt auf über 151.  

25276 Postings, 3218 Tage Galearisda müssen die Hedschler jetzt entscheiden

 
  
    
05.07.22 15:31
entweder raus und zwar sofort , mit kleinem Verlust, oder hoffen und was is, wenns tiefer geht ?
R i e s e n v e r l u s t e drohen.  

18333 Postings, 6507 Tage pfeifenlümmelSchwarzer Dienstag

 
  
    
2
05.07.22 15:54
Dax fällt stark -2,5%, US Rohöl um fast 7%, Kupfer um 4%, aber auch Gold um 1%.
Rezession naht.
 

25276 Postings, 3218 Tage Galearisund ? wird`s dann an der Tank`n billiger ?

 
  
    
05.07.22 15:56

3248 Postings, 965 Tage ScheinwerfererDer Zauberer

 
  
    
05.07.22 17:01
von der Federal Reserve zieht nun alles an sich. Wie ein großes Magnet. Jetzt wird endlich alles sehr billig in USD.  

5383 Postings, 1143 Tage KK2019Scheinwerferer: Alles ist endlich

 
  
    
1
05.07.22 18:31
auch das QT der FED. Aber für den Moment stimmts. Es fängt nun das große Durcheinander an. Sag ich mal vorsichtig.

Und grüße aus der Blase, ich bin da ja drin.  

25276 Postings, 3218 Tage Galearisdie "Fett" wird diesmal nichts zerreissen

 
  
    
05.07.22 18:55
viele hoffen da wie immer drauf. Wie ernüchtert muss man dann sein ,wie es Von Greyerz in etwa  sagt, wenn das alles  nichts helfen wird.
(Geld und Gold verbuddeln ) Kein Rat zu etwas.
Wie will man den Leuten neben den Gaswucherpreisen eigentlich einen möglichen Lastenausgleich  ( als Gross Abfetten ) verkaufen ? Den ReGIERungskohle isz  keine mehr da.  Klingelt`s dann endlich beim Joe Sixpack,  kurz bevor es in die Grütze geht, dass das Problem in der Riege in Berlin sitzt ?  

3248 Postings, 965 Tage ScheinwerfererDer Reibach

 
  
    
05.07.22 19:26
Ich hatte es erwähnt dasmor die Schürsenkel zusammen binden und zur Hütte gehen muss. Nich das Mir noch einer von den Elektronischen einen  Vorwurf macht, wenn des römische Imperium erneut in Flammen steht. Re##62  

18333 Postings, 6507 Tage pfeifenlümmelPaul

 
  
    
1
05.07.22 19:55
erzählt von höheren Zinssätzen, die US Staatsanleihen allerdings steigen noch ( Rendite niedriger ).
Madame ließ auch mal derartige Töne von sich, aber der euro bund sieg heute auch kräftig  ( Rendite niedriger ).

Was macht ein Jeep Fahrer in der Wüste, wenn er von einem Flugzeug aus beschossen wird?

Ganz einfach, links blinken und rechts abbiegen.


 

13 Postings, 1956 Tage bbbiotechagBund steigt, aber warum fällt dann Gold...???

 
  
    
1
05.07.22 20:01
...wenn die Zinsen fallen und die Unsicherheit sich täglich vergrößert, ja warum um alles in der Welt kommt Gold nicht in die Puschen...????  

1910 Postings, 5941 Tage biker000111#766

 
  
    
05.07.22 20:06
in eur siehts doch nach wie vor prächtig aus ?.  

13 Postings, 1956 Tage bbbiotechagLöschung

 
  
    
05.07.22 20:09

Moderation
Zeitpunkt: 06.07.22 12:21
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Fehlender Mehrwert für andere Foristen

 

 

7171 Postings, 3083 Tage Robbi11766

 
  
    
2
05.07.22 20:19
Je schlimmer die Situation, desto niedriger der Gokdpreis. Das muss so sein !
Berichtigung der Geschichte von Polen heute im Fokus: Polen hatte im 1WK Russland  erhebliche Gebiete im Osten abgenommen. Diese hat Russland nach dem 2.Wk wiederbekommen. Dafür wurde Polen mit den deutschen Ostgebieten entschädigt.  Die entsprechenden Polen wurden dorthin umgesiedelt. Diese haben jahrelang nicht an diese Lösung  für die  Dauer geglaubt.  
"  Wir haben die russische Armee geschlagen "  hat die Vereinbarung   Beustandspakt , mit England erleichtert oder ?
London hat nach dem Einmarsch der deutschen nach Polen D den Krieg erklärt.
Daß die englischen Truppen nach ihrer Umzingelung  in Ruhe nach England fahren konnten,ist bis heute ein Rätsel.    Vielleicht wird dieses einmal in hundert Jahren gelöst. Mir ist ein lecker Essen heute Abend wichtiger.  

18333 Postings, 6507 Tage pfeifenlümmelzu #768

 
  
    
3
05.07.22 20:24
Nicht so schnell ungeduldig werden.
1. Goldpreis wird über den Future gesteuert und die FED hat unbegrenztes Geld, Gold im Future zu verkaufen und den Preis dadurch zu drücken. Ein stark steigender Goldpreis lässt die Währung unsicher erscheinen, ein fallender das Gegenteil.
2. Gold gilt als Hedge gegen US Dollar, wenn der US Dollar stärker wird, wird Gold verkauft ( natürlich auch über den Future). Umgekehrt ebenso.
3. Gold ist auch Reserve, wenn der Aktienmarkt einbricht, werden viele auf dem falschen Fuß erwischt ( besonders wenn sie auf Kredit gekauft haben ) und gehen notwendigerweise an ihr Gold (verkaufen).
1 und 2 sind meiner Meinung nach die Hauptgründe für den fallenden Preis in Dollar. Weil allerdings der Euro schlapp wird, wirkt sich der Preisverfall bei Gold im Euro nicht so aus. Der Einstieg in Gold vom Euro aus ist im Moment aber teuer.  

13 Postings, 1956 Tage bbbiotechagVielen Dank für die umfangreichen Erläuterungen!

 
  
    
05.07.22 20:32

3248 Postings, 965 Tage ScheinwerfererDas Gold von der Großmutter

 
  
    
2
05.07.22 21:42
verramscht an den Fed Zauberer für einen Konsumkredit. Wer so etwas macht besitzt kein Funken Anstand. #69  

3248 Postings, 965 Tage ScheinwerfererUSD wunderbar

 
  
    
1
05.07.22 22:09
jetzt werden?s bestimmt in Panik in diese Devise flüchten.  

18333 Postings, 6507 Tage pfeifenlümmelViele Banken klamm

 
  
    
2
05.07.22 22:14
"Die Banken haben bisher nur einen Bruchteil der fälligen TLTRO-Kredite an die Europäische Zentralbank zurückgezahlt. Viele haben nicht genügend Überschussliquidität, um die Kreditschulden bei der EZB zu tilgen", sagt Tamaz Georgadze, Vorstandschef der Zinsplattform Raisin.
https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/...serhoehung-banken-1.5614752
------------
Die fallenden Aktienkurse der Banken ( Deutsche, Commerzbank) zeigen die Unsicherheit der Anleger im Bankensektor.  

18333 Postings, 6507 Tage pfeifenlümmelSie flüchten

 
  
    
6
05.07.22 22:36
in den USD, weil sie dort höhere Zinsen erwarten.
Der starke USD wird die Inflation in den USA zumindest etwas bremsen ( über die Importpreise ).
Bei Madame ist es umgekehrt: Der schwache Euro wird über die Importpreise die Inflation im Euro als zusätzlicher Turbo noch anblasen.
Die Gesellschaft in der BRD wird nun gespalten; die Ursache ist der Minimalzinssatz und damit das Ausufern der Inflation.  Die Inflation ist zwar in aller Munde, nur die EZB bekämpft sie nicht wirklich. Das Ergebnis wird Chaos sein, sowohl in dem Zusammenhalt der Gesellschaft wie auch in der künftigen Wirtschaftsentwicklung. Geht das Geld für den nötigsten Lebensunterhalt drauf, fehlt das Geld für größere Anschaffungen. Die Banken müssen außerdem befürchten, dass die Kredite nicht mehr bedient werden können.
Das eigentliche Übel wird nicht bekämpft, statt dessen Flickschusterei, hier mal einen Zuschuss, dann mal wieder dort.
Denk ich an Deutschland in der Nacht, werde ich um den Schlaf gebracht.  

731 Postings, 2967 Tage ZGrahamEin echter Goldthread

 
  
    
3
05.07.22 22:44
Heute macht der Thread seinem Namen alle Ehre, gefällt mir. Sehr gute Ausführungen von euch, gerne mehr davon. Das sind die Ansichten, die wir brauchen und die uns wirklich weiterbringen in solch einer Krise.  

18333 Postings, 6507 Tage pfeifenlümmelzu #779

 
  
    
05.07.22 22:56
Zum Teil kaufen sie neben den Aktien auch Derivate ( Hebelscheine) oder nur Derivate.  

Seite: Zurück 1 | ... | 12789 | 12790 |
| 12792 | 12793 | ... | 12870  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben