UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

FCEL vor Gewinnschwelle 2013

Seite 1 von 591
neuester Beitrag: 15.01.21 21:31
eröffnet am: 02.01.13 17:31 von: Bäcker33 Anzahl Beiträge: 14774
neuester Beitrag: 15.01.21 21:31 von: WKN 0815 Leser gesamt: 2767369
davon Heute: 2003
bewertet mit 28 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
589 | 590 | 591 | 591  Weiter  

3650 Postings, 6165 Tage Bäcker33FCEL vor Gewinnschwelle 2013

 
  
    
28
02.01.13 17:31
FuelCell Energy Earnings: Revenue Growth is Making Shareholders Happy
By Derek Hoffman | More Articles
December 20, 2012
FuelCell Energy Inc. (NASDAQ:FCEL) reported its results for the fourth quarter. Fuelcell Energy is engaged in the development and production of stationary fuel cells for commercial, industrial, government and utility customers.
Earnings season is back and more important than ever. Get our newest CHEAT SHEET stock picks now
FuelCell Energy Inc. Earnings Cheat Sheet
Results: Loss widened to $12.1 million (7 cents per diluted share) from $7.9 million (loss of 6 cents per share) in the same quarter a year earlier.
Revenue: Rose 2% to $35.4 million from the year-earlier quarter.
Actual vs. Wall St. Expectations: FuelCell Energy Inc. reported an adjusted net loss of 5 cents per share. By that measure, the company fell in line with the mean analyst estimate of a loss of 5 cents per share. It beat the average revenue estimate of $32.9 million.
Quoting Management: "We announced the largest order in our history combined with a license agreement to add manufacturing capacity in Asia that will provide a multitude of benefits to FuelCell Energy," said Chip Bottone, President and CEO, FuelCell Energy, Inc. "These actions, combined with the recent sale of a 14.9 megawatt fuel cell park in Bridgeport, Connecticut and initiatives in Europe, have laid the foundation for global growth as we work to expand sales volume and reduce product costs in our push to profitability."
Key Stats:
After missing the mark in the previous two quarters, the company met analyst estimates. In the third quarter, it fell short by 2 cents, and in the second quarter, it was under-estimate by one cent.
Last quarter"s year-over-year revenue increase breaks a two-quarter streak of revenue declines. Revenue fell 4.7% in the third quarter and fell 15.6% in the second quarter.
Margins rose in the third quarter after falling the quarter before. Gross margins grew to 2.5%, up 1.2 percentage points from the year-earlier quarter. In the second quarter, the figure rose 9.7 percentage points to -9.2% from the year earlier quarter.
Looking Forward: The average estimate for the first quarter of the next fiscal year is steady at 4 cents a share. For the fiscal year, the average estimate has been unchanged at 21 cents a share.
Stocks with improving earnings metrics are worthy of your extra attention. In fact, "E = Earnings Are Increasing Quarter-Over-Quarter" is a core component of our CHEAT SHEET investing framework for this very reason. Don"t waste another minute ? click here and get our CHEAT SHEET stock picks now.
(Company fundamentals provided by Xignite Financials. Earnings estimates provided by Zacks)  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
589 | 590 | 591 | 591  Weiter  
14748 Postings ausgeblendet.

7246 Postings, 1820 Tage aktienpower14747 Runnerway

 
  
    
13.01.21 19:52


Kannst du mir den Link schicken, wo das Datum der Q Zahlenveröffentlichung steht?
Danke dir...  

18 Postings, 60 Tage RunnerwayTermine

 
  
    
13.01.21 20:05

7246 Postings, 1820 Tage aktienpower14751 Runnerway

 
  
    
13.01.21 20:45

Ich danke dir....  

529 Postings, 606 Tage Florettagibt es news

 
  
    
14.01.21 08:19
Schlusskurs  19,14 USD  =  15,76   warum so tief  

Nachbörse auch fest

https://www.nasdaq.com/de/market-activity/stocks/fcel/after-hours  

113 Postings, 440 Tage schonieHeute

 
  
    
14.01.21 11:26
Quartalszahlen -0,0800 USD Q4 2020 14.01.2021 (e)*(geschätzt)

Pre-Market ist derzeit mit -5,5% bei $18.08

Vor Veröffentlichung der Zahlen, schnell verkaufen, weil sich zahlenmässig nichts verändert hat. Positives lässt auf sich warten. Oder? Meinungen.

Ich bin mit FCEL long.  

593 Postings, 172 Tage FlyHigh2020Heute ist alles

 
  
    
14.01.21 11:44
Rot, mal bitte keine Panik verbreiten!!!
 

113 Postings, 440 Tage schonieNiemand verbreitet hier Panik.

 
  
    
14.01.21 12:07
Am 20.1. wird Biden vereidigt. Grüne Energie wird an Fahrt gewinnen. Stimulus=Gelder werden fliessen.  Das sind ein paar Katalysatoren, die auch FCEL zu Gute kommen.
Aber das wissen doch alle schon.
Und die USD 20 wird mMn in baldiger Bälde dauerhaft überwunden werden.


Ich bin long in:FCEL  

113 Postings, 440 Tage schonieDas ist keine Kauf-oder Verkaufsempfehlung.

 
  
    
14.01.21 12:27
Das ist nur meine Meinung.  

3 Postings, 22 Tage nordlicht2005ein paar Gedanken zu FCEL

 
  
    
5
14.01.21 12:52
Moin alle,

Nach sehr langer Zeit als stiller Mitleser und FCEL-Investierter wollte ich jetzt auch mal meine Ansicht zu der Firma mitteilen und was mich damals bewogen hat hier zu investieren.
Ich habe bereits seit 2017 einige Stücke im Depot und musste den Absturz und RS mitmachen, jedoch habe ich mich während des fast Insolvenzverfahrens nochmal entschieden eine weitere kleine Summe zu investieren (bisher bin ich sehr glücklich über diese Entscheidung). Der Hauptgrund für das weitere Nachlegen war die Aussicht auf eine spannende und (hoffentlich) aussichtsreiche CCS Technologie. Ich bin der festen Überzeugung das wir die Kurve bezüglich der CO2 Reduktion so schnell wie möglich kriegen müssen. Der Aufbau von Wind, Solar und Wasserkraft wird jedoch eine Zeit lang brauchen, da kann soviel Geld reinfließen wie will, das Bauen (Leitungen, Kraftwerke etc) dauert halt. Für mich führt daher kein weg vorbei an CCS um auch in möglichst naher Zukunft den CO2 Ausstoß zu reduzieren. Die Zusammenarbeit mit Exxon finde ich besonders gut weil es immer noch einer der weltgrößten Konzerne ist und sie so langsam auch mal anfangen müssen ihren Fußabdruck zu reduzieren (Exxon predigt das seit Ende der 90er so langsam wird es Zeit). Außerdem finde ich die Kombination der Abscheidungstechnologie mit der Erzeugung von Wasserstoff und der Wärmenutzung hoch interessant. Sie halten in diesem Bereich auch einige Patente (leider durch den deal 2019 mit XOM nicht mehr alleine). Wie man seit einer Woche im Carbon Summary Bericht bei Exxon nachlesen kann, soll die Pilotanlage wohl in Rotterdam gebaut werden und voraussichtlich 2022 starten (wurde auch von Few in den letzten CC angedeutet). Zudem konnte man im letzten CC raushören das sie mit Exxon auch etwas mehr auf Tube drücken um eine Pilotanlage zu realisieren. Daher drücke ich die Daumen das es eventuell schon früher soweit sein kann. Dafür brauchen sie bestimmt auch etwas mehr Geld, aber das haben sie ja eingesammelt durch Aktiendrucken.
Was ist nun mit den Kraftwerken die sie bisher gebaut haben? Die sind für mich tatsächlich sehr nebensächlich, denn mit diesen paar Kraftwerken und so ein paar MW werden sie immer nur eine Niche bedienen können. Jedoch werden sie sich wohl damit in sehr naher Zukunft zumindest selbst finanzieren können, unter anderen auch weil sie einige Wucherkredite abbezahlt haben. Außerdem finde ich positiv das sie einen anderen Weg gehen als z.B. Bloom Energy. Sie müssen den Aufbau der Anlagen selbst finanzieren und bekommen dann aber durch meistens 20jährige Verträge recurring Revenue (finde ich einen gut weg das es auch mehr Planungssicherheit gibt). Die negativen Aspekte dieser Kraftwerke ist der Fakt das bisher alle auf Basis von CH4 laufen (fast alle Erdgas und ein paar Biogas aber alles CH4). Biogas sehe ich auch noch als recht klimafreundlich an denn das fällt sowieso oft an und besser als es nur sinnlos zu verbrennen. Die anderen Kraftwerke laufen auf Erdgas und auch wenn sie es als ?clean? anpreisen ist es das nicht. Egal ob ich Erdgas in einem großen Kraftwerk verbrenne und damit Turbinen antreibe oder es durch eine Brennstoffzelle jage, beides mal entsteht CO2. Chemisch gesehen ist jede Reaktion mit 02 eine Verbrennung auch in der Brennstoffzelle. Andererseits kann man auch ihre Kraftwerke mit H2 betreiben ohne umzurüsten wodurch ich auch in diesem Bereich die Hoffnung noch nicht ganz aufgegeben habe. Wenn der H2 grün hergestellt wird können auch diese Kraftwerke als ?clean? angepriesen werden. Auf die Fertigstellung des Groton Kraftwerks bin ich gespannt, da dies auch im Grössen Maßstab eventuell eine Brückentechnologie sein kann, mit der Erzeugung von H2 (auch wenn nur grauer oder blauer, keine Ahnung mehr welche Farbe das wäre) durch die entstehende Wärme im Kraftwerk. Also zusammengefasst finde ich FCEL immer noch eine sehr spannende Firma und drücke die Daumen das sie erfolgreich werden. Das Bewusstsein sowie das Geld für weitere ?grüne? oder zumindest ?grünere? Technologien ist da ( im Gegensatz zu den letzten Jahrzehnten). Was ich mir noch wünschen würde ist eine schnellere Fertigstellung von diesen Kraftwerken, leider hängen sie da seit Jahren immer hinterher, aber dazu wird ja fleißig neues Personal eingestellt laut Webseite.
Ich weiß das von meinem Geschreibsel eigentlich alles bekannt ist, nur in diesen wilden Zeiten ist es bestimmt auch mal gut zurückzublicken und sich zu erinnern worauf fast alles bei FCEL gründet.

Ich wünsche allen Investierten viel Erfolg
Schöne grüße aus dem hohen Norden
 

7246 Postings, 1820 Tage aktienpower14758 nordlicht2005

 
  
    
14.01.21 13:14

Das denke ich auch.....

Fuelcell Energy wird in Zukunft weiter expandieren, Personal einstellen und den Umsatz steigern.


Deshalb bin ich long eingestellt......


 

3 Postings, 22 Tage nordlicht2005@aktienpower

 
  
    
14.01.21 15:07
Ich denke man konnte aus meinem oberen Post rauslesen das ich auch langfristig drin bin :). Und obwohl der Preis derart angezogen hat, wurde bisher vom Management keine einzige Aktie verkauft (laut SEC), was für mich auch ein wichtiges Zeichen ist.  

236 Postings, 1302 Tage Dagobert_0815#14758 nordlicht2005

 
  
    
14.01.21 17:25
Recht herzlichen Dank für Deinen zusammenfassenden Beitrag.
Wie schätzt Du den derzeitigen Kurs ein ?
M.E. ist die derzeitige MK mit knapp 5 Milliarden ?uro und zukünftigen kleineren Gewinnerwartungen zur Zeit überbewertet, wie siehst Du das ?
Ich bin immer noch der Meinung, dass wir nach den nächsten Q- Zahlen einen Abwärtstrend erleben werden.
Long natürlich m.E. weiterhin eine gute Investition.  

162 Postings, 359 Tage HerrFalstaffNabend

 
  
    
14.01.21 17:48
Wieviel Uhr sollen denn die Zahlen kommen?  

236 Postings, 1302 Tage Dagobert_0815Zahlen nun endgültig am 21.01.2021

 
  
    
14.01.21 17:51

162 Postings, 359 Tage HerrFalstaffDanke!

 
  
    
14.01.21 17:54
Das bedeutet, dass um eine Woche verschoben wurde?  

7246 Postings, 1820 Tage aktienpower.....

 
  
    
14.01.21 18:08

DANBURY, Conn., 14. Januar 2021 (GLOBE NEWSWIRE) - FuelCell Energy (Nasdaq: FCEL) - ein weltweit führender Anbieter von Brennstoffzellentechnologie - mit dem Ziel, seinen proprietären, hochmodernen Kraftstoff zu verwenden Zellplattformen, um eine Welt zu ermöglichen, die durch saubere Energie gestärkt wird - gab heute die bevorstehende Veröffentlichung der Finanzergebnisse des vierten Quartals vor der Börseneröffnung am Donnerstag, dem 21. Januar 2021, bekannt. Das Management von FuelCell Energy wird ab 10 Uhr eine Telefonkonferenz mit Investoren abhalten : Donnerstag, 21. Januar 2021, 00:00 Uhr Eastern Time, um die Ergebnisse des vierten Quartals und des Gesamtjahres des Geschäftsjahres 2020 zu erörtern. Die Teilnehmer können auf den Live-Anruf per Webcast auf der Website des Unternehmens oder telefonisch wie folgt zugreifen: Der Live-Webcast dieses Aufrufs und die unterstützende Präsentation der Folie werden unter www.fuelcellenergy.com verfügbar sein. Um den Anruf abzuhören, wählen Sie auf der Startseite "Investoren" aus, fahren Sie mit der Seite "Veranstaltungen und Präsentationen" fort und klicken Sie dann auf den Link "Webcast", der unter dem aufgelisteten Ereignis "Gewinnaufruf vom 21. Januar" aufgeführt ist, oder klicken Sie hier Alternativ können die Teilnehmer die Nummer 647-689-4106 wählen und FuelCell Energy oder die Konferenz-ID 9572604 angeben Die Aufzeichnung der Telefonkonferenz wird ungefähr zwei Stunden nach Abschluss der Telefonkonferenz per Webcast auf der Investorenseite des Unternehmens unter www.fuelcellenergy.com verfügbar sein.  

3 Postings, 22 Tage nordlicht2005#14761 Dagobert_0815

 
  
    
14.01.21 19:36
@Dagobert
Die Bewertung ist momentan anhand von den gegebenen Daten (kein gewinn, Umsatz, gross margin etc.) natürlich auch für mich zu hoch. Der Kurs wird sehr getrieben davon das H2 die Zukunft ist (ist es meiner Meinung nach auch). Jedoch glaube ich das besonders die CCS-Abteilung und das "geistige Eigentum" eine sehr große Unbekannte auch in der Bewertung ist. Wenn es möglich ist ihre Forschung zu skalieren (deshalb für mich das Augenmerk auf die Pilotanlage), dann sind auch für mich weitaus größere Bewertungen denkbar als jetzt. Und wenn sie sich auch noch ein zweites Steckenpferd aufbauen mit Abwärme H2 zu erzeugen dann wäre das doch sehr erfreulich. Hier gabs es ja auch vor einigen Monaten einen Forschungsauftrag (vom DOE) um mithilfe der Abwärme von Kernkraftwerken und bei geringer Stromnachfrage die H2 Produktion zu koppeln. Für mich auch ein spannender Ansatz. Wenn man jetzt step by step aus der Geldverbrennung herauskommt und die immernoch weiteren guten Forschungsansätze kommerzialisiert dann sind weitaus höhere Bewertungen möglich. Fazit, solche Dinge brauchen immer Zeit und deshalb bleibe ich auch geduldig und lasse mich nicht von irgendwelchen Preiszielen morgen oder übermorgen blenden. Es muss aber auch gesagt werden das natürlich nichts sicher ist und auch viele Dinge schiefgehen können, so ist Forschung nunmal, aber das Risiko muss wirklich jeder für sich selbst einschätzen. Auf die Jahreszahlen in einer Woche bin ich auch gespannt, blicke aber dem etwas entspannter als sonst entgegen denn man kann sich ja ungefähr ausrechen was kommt.

Einen schönen Abend noch

P.S. da schreibe ich zum ersten mal im Forum und dann sackt der Preis ab ... oops
 

209 Postings, 115 Tage WKN 0815das war doch klar,

 
  
    
14.01.21 21:43
das hier mal abverkauft wird, ich möchte nicht wissen wie viele hier die letzten tage eine feuchte hose bekommen haben und jetzt schnell den finger krumm machen, die jungs und mädels haben alle keine nerven, typisch für kleingeldtaschenjäger. die ganze story hier kann nicht mehr krachen, richtung norden ist nach wie vor offen.  

153 Postings, 3935 Tage SaarlandiaShell u. XOM

 
  
    
14.01.21 23:06

Hallo werthe FCEL Gemeinde,

zum vorigen Post heute von Nordlicht:

Aktuelle Meldung auf Reuters hierz dass Shell mit Exxon, air Liquide und Air Products da in Rotterdam ein größeres Projekt zur CO2 Abscheidung
entwickeln wird bis 2022 im Wert von 2,1 Mrd. Euronen...

Quelle:
https://www.reuters.com/article/...s-for-carbon-storage-idUSL1N2JP27N

Die Technik von Exxon basiert ja bekanntermaßen auf FCEL Tec....deshalb FCEL LONG !! Bei den Margen für ein Projekt...think BIG...!!

By the way:
Trotz des derzeitigen Abgabedrucks - mittlerweile sind lt. CNBC 195 Large Block Owners eingestiegen und wenn man die Volumen die letzten Tage gesehen hat....dann haben da einige Großkopferte zugekauft - da geht was !!!

Weiterhin viel Erfolg und Spass mit unserer FCEL !!

Sonnige Grüße

Saarlandia

Dies stellt keine Kauf- oder Verkaufempfehlung dar sondern nur meine persönliche Investitenmeinung...anders als bei
ANALysten....s. JP Morgan u. dem reduce für FCEL...die wollen wohl noch billiger rein...gelle...!!
;-))  

593 Postings, 172 Tage FlyHigh2020Die können echt

 
  
    
15.01.21 10:21
Nix positives Schreiben über FC, wenn es gut läuft kommt nichts, wenn es nach einem steilen Anstieg nach unten läuft, dann ist es gleich das Amagedon.

https://www.deraktionaer.de/artikel/...-wieder-verzockt-20223834.html  

25 Postings, 332 Tage TommiHH@FlyHigh2020 Stimmt

 
  
    
15.01.21 13:15
Es stimmt! Wen man sich mal die letzten News bei "Der Aktionär" anschaut, sind diese fast nur negativ.
Nichts zu steigenden Kursen.
Sehr auffällig.  

3316 Postings, 7065 Tage GilbertusFuelCell

 
  
    
1
15.01.21 13:29

FuelCell im Blickfeld der Börsen;

Historical Short Volume Data for PLUG

Date Close High Low Volume Short Volume % of Vol Shorted
Jan 14 NA NA NA 39,034,403 21,604,335 55.35
Jan 13 NA NA NA 60,846,449 42,270,426 69.47
Jan 12 NA NA NA 42,409,998 27,326,781 64.43
Jan 11 NA NA NA 15,601,288 9,053,576 58.03
Jan 08 NA NA NA 38,377,047 24,530,630 63.92
Jan 07 NA NA NA 36,700,213 21,440,295 58.42
Jan 06 NA NA NA 14,495,805 4,971,879 34.30
Jan 05 NA NA NA 5,844,731 1,931,266 33.04

Dies sagt Einiges aus, Jeder interpretiere es wie es ihm liegt:

Gute Foruna ALLEN



Gestern 14.01.2021 war es angesagt für Brennstoffzellen/Wasserstoff durch JP:

-----------
So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

18 Postings, 60 Tage RunnerwayKorrektur

 
  
    
15.01.21 19:22
Dafür hat sich Fuelcell doch recht gut gehalten. Hätte hier miet einer größeren Korrektur gerechnet. Dann bin ich mal auf nächste Woche gespannt.  

209 Postings, 115 Tage WKN 0815das

 
  
    
15.01.21 21:31
gemetzel reißt nicht ab, heftig die letzten zwei tage, jeder euro weniger ist wie ein hammerschlag gegen den kopf.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
589 | 590 | 591 | 591  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben