UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.186 0,5%  MDAX 27.153 0,8%  Dow 31.438 -0,2%  Nasdaq 12.008 -0,8%  Gold 1.825 0,1%  TecDAX 2.959 1,3%  EStoxx50 3.539 0,2%  Nikkei 26.964,3 0,4%  Dollar 1,0575 -0,1%  Öl 116,4 0,7% 

AMC Entertainment Holdings 2.0 - Todamoon?!?

Seite 1180 von 1355
neuester Beitrag: 28.06.22 02:01
eröffnet am: 19.03.21 15:15 von: The Uncecso. Anzahl Beiträge: 33872
neuester Beitrag: 28.06.22 02:01 von: The_Uncecs. Leser gesamt: 8004946
davon Heute: 2821
bewertet mit 113 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1178 | 1179 |
| 1181 | 1182 | ... | 1355  Weiter  

42 Postings, 328 Tage RuhevordemSturm@s1893

 
  
    
5
28.01.22 18:27
"Bodenbildung" wäre prima. Vielleicht hat ja ein kleinerer HF schon Lust zu covern.
Sollten meine Nerven heute wieder nach rot getestet werden, dann sollen die HF wissen,
ich halte einfach weiter!  

845 Postings, 5341 Tage mariosapfAus CNBC

 
  
    
28.01.22 18:34

490 Postings, 393 Tage Humpelhax@mariosapf

 
  
    
3
28.01.22 18:55
Im großen und ganzen einen zusammenfassung des letzten Jahres.
AMC war am Boden, wurde durch die Ape Army gerettet.

Am Ende dann natürlich der obligatorische Hinweis, dass AMC selbst mit jetzigem Kurs zu hoch bewertet ist.  

2267 Postings, 652 Tage The_Uncecsorer@ Rizzibizzi

 
  
    
19
28.01.22 19:10
Wenn du nach angeblich über 25 Jahren immer noch nicht verstanden hast, wie es an der Börse läuft, wäre es dann nicht vielleicht besser du würdest von dieser Abstand nehmen und so wie Flo(h) das Geld lieber aufs Sparbuch legen? Aus deinen Posts lese ich nur eines raus und dies ist Frust. Frust, dass du scheinbar deine Träume an der Börse immer noch nicht erfüllen konntest und dein Versagen nun anderen Personen zuschiebst, nämlich den ?Gurus?, ?Trommlern? oder ANALysten oder wie auch immer du diese nennst bzw. nennen willst. Denn Schuld für sein eigenes Versagen haben immer nur dann andere.

Daher wurde hier auch von Anfang an stets größten Wert darauf gelegt, dass jeder selbst seine eigene DD machen soll und darauf basierend dann seine Handlungen. Es wurde hier niemals irgendetwas ?getrommelt? oder gar Kaufempfehlungen ausgesprochen, schon gar nicht im Bereich von 60 Euro, ganz im Gegenteil, denn wie oft habe ich hier auf die Euphoriebremse getreten, zum Missfallen von Flo(h)? Im Übrigen ist dies alles, auch meine ?Bremsungen? im Juni, hier in diesem Thread nachzulesen. Also behaupte nicht irgendwelche Unwahrheiten. Genauso haben wir hier auch vor sogenannten Pump & Dump - Aktien ausdrücklich gewarnt.

Und weißt wieso so viele Kleinanleger an der Börse scheitern? Weil diese, wie du ja selbst geschrieben hast, diesen ?Gurus?, ?Trommlern? oder wie du die auch immer nennst, nachlaufen und sich dann auch von diesen oder vom Markt verunsichern lassen und du meinst, dass du etwas Besseres bist als die Personen die du angreifst mit dem was du gerade tust? Ich möchte nicht wissen, wie viele Kleinanleger sich in den letzten Wochen eine blutige Nase geholt haben und sämtliche Gewinne des letzten ?Home-Office-Jahres? verzockt haben (= Verluste realisieren) und wieder der Börse den Rücken kehren weil sie das System Börse nicht verstehen. Bei den AMC - Anlegern hingegen habe ich da ein besseres Gefühl, weil die von Leuten, die wirklich Ahnung von der Börse haben, wovon ich mich natürlich selbstredend ausnehme, über diese aufgeklärt wurden und seitdem besser verstehen wie der Hase an der Börse läuft.

Im Übrigen haben die Kleinanleger nicht nur bei AMC derzeit (massive) Buchverluste bzw. (massive) Buchgewinnreduzierungen sondern auch in Titeln wie z. B. den Biotechwerten, Wasserstoffwerten, EV - Werten, Tech - Werten, Pump & Dump - Werten, ?Corona Gewinner? - Werten, usw.. Die Liste lies sich wohl so ewig fortführen. Und weißt wo ich immer schmunzeln muss? Eine Robbing Hood Aktie war im Hoch sogar bei 85$ und war gestern / heute zwischenzeitlich sogar erstmalig einstellig (= All Time Low). Davon ist aber komischerweise nie die Rede. Na, wo haben wohl die Anleger mehr verloren? Bei AMC oder bei Robbing Hood? Drehst du deswegen auch schon deine Kreise im Robbing Hood Thread? Im Übrigen hatten wir hier auch vor einem Invest in Robbing Hood gewarnt und im Gegensatz zu einem Invest in Robbing Hood kam man mit einem Invest in AMC noch souverän im Plus sein.

Ach ja und zu deinem Buddy Hammer, dieser hat seine AMC - Aktien zu 60 Euro gekauft und bei 40 Euro wieder verkauft. Einen echt tollen Deal den er da mit AMC gemacht hat. ;-) Muss man ihm lassen. ;-)

Weißt, immer wenn ich von solchen Leuten wie dir lese oder höre, die sich scheinbar darüber profilieren müssen, dass sie schon über 25 Jahre AN DER Börse sind, weil sie sonst nicht auffallen, weil von ihnen nichts substanzielles kommt, womit sie auffallen könnten, dann muss ich immer an diesen Werbespot der Sparkasse denken:

https://www.youtube.com/watch?v=uKD-3xL6zeM

Wie immer lediglich meine ganz persönliche Meinung zu dieser Thematik.  

665 Postings, 704 Tage RizzibizziThe unesco

 
  
    
28.01.22 19:32
Auf sowas wie dich hab ich gerade gewartet.Ich nehme kein Abstand von der Börse weil ich sie spannend finde und sich mein Geld in den letzten Jahren ordentlich vermehrt hat.Übrigens war ich hier auch investiert,habe nach dem Hoch bei 63 Euro bei 48 meine Gewinne realisiert.Mach dir um mich keine Sorgen lieber um die Kleinanleger die hier reingelockt wurden und jetzt auf ihren Buchverlusten sitzen.
Ich verabschiede mich jetzt aus dem Tread und schau mir dieses Trauerspiel aus der Ferne an.Macht?s gut und träumt weiter.  

60 Postings, 319 Tage Frei21Rizzibizzi

 
  
    
9
28.01.22 20:01
Du wirfst anderen vor, arme Kleinanleger in eine Falle gelockt zu haben , um sich selbst zu bereichern.
Und nun sagst Du im nächsten Atemzug, dass Du das Hoch abgepasst und zu einem guten Kurs verkauft hast?
Mit Deiner Börsenerfahrung wusstest Du doch von Beginn an, was Sache ist!
Mein edler Ritter in glänzender Rüstung hat schlagartig an Vertrauen eingebüst.
Dir glaube ich kein Wort mehr!
Eigentlich wollte ich meinen Broker gerade bitten, meinen "Sell Button" wieder freizuschalten, um schnellstmöglich zu verkaufen!
Fast wäre ich auf Dich hereingefallen. Man. Das war knapp!  

206 Postings, 411 Tage GlaubeVersetztBerg.RisiBisi

 
  
    
7
28.01.22 20:05
Auf Dich hat nicht nur T-U sondern die Welt gewartet :-)
Leg Dich ins Bett und ruhe sanft bis nach dem MOASS.
Der Schrei der Affen an diesem tag wird Dich unsanft aus Deinen 25 jährigen Träumen "wachtrommeln".
Nix für ungut - schöne Zeit und behellige die Apes bitte nicht so schnell wieder.
Wir haben genug the Footley Mool und andere Weisheiten...am Schluß steht der Glaube, der Wille und die Entschlossenheit.
Eigentlich schade, daß Du bei der MOON Party nicht dabei bist, aber wie schon meine Oma mit Ihrer 25, sorry 93 jährigen "Lebens" Erfahrung sagt:
MAN KANN SIE NICHT ALLE RETTEN!

AMC - WE LOVE THE STOCK ...und wie!

Keine Handlungs-oder Handelsempfehlung - just my 2 Bananas :-)  

2267 Postings, 652 Tage The_Uncecsorer@ Rizzibizzi

 
  
    
8
28.01.22 20:12
Dies glaub ich dir sofort, man hat bestimmt von da oben eine super Aussicht auf die Stadt und immer frische Luft, oder? ;-) Muss ich jetzt dann zukünftig zu dir aufschauen oder schaust du weiterhin zu mir auf?

Du bist über 25 Jahre AN DER Börse und dein Geld hat sich erst in den letzten Jahren ordentlich vermehrt? Erkennst du den Fehler? Und ein Glück, dass ?ordentlich? ein sehr dehnbarer Begriff ist, genauso wie das Papier geduldig ist, sprich, du kannst viel erzählen wenn der Tag lang ist. Wetten wenn ich nach einem Beweis für deine Aussagen verlange, dass dann wieder, außer warme Worte, von dir nicht viel kommen wird? Wie halt immer bei den Bashern, die zu Beginn unserer Bewegung auch keine Beweise bringen konnten, dass das Kino tot ist und von Netflix abgelöst wird.

?Ich glaube daran das sich hier einige Pusher die Taschen vollgepackt haben und die kleinen es bezahlt haben.? und ?Übrigens war ich hier auch investiert,habe nach dem Hoch bei 63 Euro bei 48 meine Gewinne realisiert.?

Und wieder einmal diskreditierst du dich selbst und zeigst deine asoziale Ader. Ich hätte sogar im Hoch bei über 60 Euro verkaufen können, da ich, wie du ja bestimmt schon in dem Thread nachgelesen hast, zu diesem Zeitpunkt einen Rückschlag prognostiziert hatte, habe ich aber nicht und warum? Weil ich es, im Gegensatz zu dir, trotz deiner ?ordentlichen? Vermehrung, nicht nötig habe andere ?Kleinanleger? abzuziehen, die für einen fairen Finanzmarkt eintreten, da ich an das Geld unserer ?Freunde? und nicht an das Geld der ?Apes? will. Dies nennt man im Übrigen Charakter. Etwas, was du nicht kennst, schon klar.

Du beschwerst dich darüber, dass hier Kleinanleger ?abgezockt? worden, ohne hierfür auch nur einen Beweis zu erbringen, und dabei outest du dich selbst als solch ein Abzocker?!? Und wieder scheitert einmal ein Basher an seiner eigenen Realität.

Wie bezeichnete ein Charles Payne solche Typen wie dich nochmal? A ?little Bitch?? (Quelle u. a.:  https://www.youtube.com/watch?v=s6O7I0AfY0E )

Bist du hier nicht der Träumer, wenn du denkst, ich würde mich ernsthaft um solche Subjekte wie dich Sorgen machen? Come on ...

Wie immer lediglich meine ganz persönliche Meinung zu dieser Thematik.  

262 Postings, 832 Tage Jabroni83Ein Blender

 
  
    
5
28.01.22 20:27
itzibitziteeniweenie ist genauso ein Blender wie der Stuggibtc Typ.

Lasst euch nicht beirren von solchen Typen  

47 Postings, 362 Tage toobbi@all

 
  
    
2
28.01.22 20:28
Ich finde es gut und kommt uns gelegen, mal sehen ob was dran ist.. Quelle is ja nicht immer gleich Quelle..

https://twitter.com/TOFIQFAZL/status/...&t=K0Xtbvhr-jUZTiid7QgnlQ

 

621 Postings, 420 Tage schulle86der Tofiq

 
  
    
1
28.01.22 20:40
hat in der Vergangenheit sehr viel erzählt. Davon ist nicht viel eingetroffen, darum sollte man abwarten  

354 Postings, 195 Tage StuggiFrankBTCAMC ist für mich eine "Turnaround-Story"

 
  
    
28.01.22 21:02
AMC ist für mich seit Weihnachten eine interessante "Turnaround-Story" und ich brenne förmlich den Zahlen am 8. März entgegen, weil ich natürlich weiß, dass wenn AMC langfristig profitabel ist, sich natürlich die Shortseller zurückziehen und ihre offenen Positionen covern. Das ist doch eine vollkommen andere Situation, wie im vergangenen Juni. Das kann man doch als Investor gar nicht vergleichen. Desweiteren möchte ich alle ausdrücklich darauf hinweisen, dass alle Streamingdienste, wie Netflix, Disney++, usw. die allergrößten Datenkraken aller Zeiten sind, noch viel mehr als die sozialen Netzwerke Facebook, usw. zusammen. Die wissen ganz genau, wer von ihren Kunden den ganzen Tag vor der Glotze hockt, welche Art von Serien und Filmen konsumiert, uvm. Die wissen damit auf lange Sicht fast alles über ihre Konsumenten. Da gehe ich lieber mit meiner Freundin nach dem gemeinsamen Sport ins Kino und danach gut Essen oder Party in der Stadt am WE. Vlt. kommt auch eine Zeit, in der die Leute ihre Smartphones das Klo runterspülen und einfach wieder die reale Welt und das reale Leben geniessen, schmecken und riechen wollen. AMC ist für mich daher eine "Turnaround-Story" an der ich längerfristig bis zum alten ATH festhalten werde. Übrigens hat mich zum vergangenen Jahresende meine Hausbank angeschrieben und möchte ein "Verwahrentgeld" von mir, so bezeichnen Banken jetzt die Negativ-Zinsen, weil sich das besser anhört. Dann besser in AMC investieren und auf den 8. März warten. Sobald AMC Gewinne schreibt.................
Alles nur meine eigene persönliche Meinung und Einschätzung als Privat-Ape und keine Handelsempfehlung!  

4626 Postings, 2598 Tage s1893Zusammenhalt

 
  
    
6
28.01.22 21:17
Habe selten so einen Zusammenhalt gesehen. Mir ist klar das Buchverluste keine gute Stimmung machen. Wir sind aber darauf eingestellt und der Kern hält zusammen.
Grossartig.


@Rizzobizzi: An allen Ecken wird berichtet das unsere Freunde Geld sammeln wo nur möglich. Milliardenweise. Um ihre Fassade von Ihren prozigen Bürogebäude zu streichen brauchen die das nicht.

Erklär mir doch mal wieso Sie das tun? Nicht um die Kosten zu decken sondermän um GME und AMC den Kurs zu drücken, das kostet enorm. Siehst Du das hier massiv "ge-covered" wird. Davon sehe ich nix! Was glaubst Du wieso die so aggressiv agieren? Weil ihnen Angst und Bange ist. Was denen Manager dort blühen kann ist Knast, da geht's nicht nur ums Geld.

Große Show. Glaubst Du im ernst das hier ein Squeeze kommt ohne das die nochmals ihr letztes Hemd in Ring werfen. Die geben sich nicht ohne Kampf geschlagen.

Die besseren Waffen haben wir. In dem wir nicht günstig verkaufen.


Hodl

Nur meine persönliche Meinung und keine Empfehlung zu handeln.  

354 Postings, 195 Tage StuggiFrankBTCLöschung

 
  
    
1
28.01.22 21:18

Moderation
Zeitpunkt: 29.01.22 13:38
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

313 Postings, 431 Tage SqueezeLadyJabroni

 
  
    
12
28.01.22 21:21
"itzibitziteeniweenie ist genauso ein Blender wie der Stuggibtc Typ.
Lasst euch nicht beirren von solchen Typen"

Bin genau Deiner Meinung!
Muß gerade den Kopf schütteln über die stoischen Versuche von Stutti, uns glauben zu machen, er sei ein Teil der Apes!

Anscheinend hält er uns für so naiv, ihm dies abzunehmen.
Sorry - Affen haben eine gute Nase und sind mittlerweile hier im Forum darin geübt, Lügen recht schnell zu erschnuppern.

Schönes Wochenende allen echten Primaten!

 

200 Postings, 351 Tage DerGeerätIch habe den

 
  
    
9
28.01.22 21:26
Kurs erneut genutzt und meinen EK jetzt auf 31,-geprügelt.
400 Stk. habe ich jetzt...
Hätte nicht mehr gedacht dass ich es mir leisten kann mal innerhalb weniger Wochen meinen Bestand zu verdoppeln.
Mehr geht aber jetzt wirklich nicht mehr.

Zur Erinnerung, das Gartenbudget meiner Frau ist ja auch schon eingeflossen.
Ich fürchte schon das ich so langsam aber sicher einen Teil meiner Whiskysammlung (selten oder alt) opfern muss, sollte bis zur Gartensaison kein akzeptabler Kurs auf dem Tablot erscheinen  

169 Postings, 460 Tage DjangoNYCAls ob...

 
  
    
4
28.01.22 21:39
... Es etwas ausmacht wenn ein paar hundert kleine apes mit paar hundert shares im Depot hinwerfen.

Nur zu ihr Trittbrettfahrer. Der Kern hält.  

94 Postings, 427 Tage ibizalover@DerGeerät

 
  
    
4
28.01.22 21:39
Einen Teil der Sammlung nehme ich dann gerne in Zahlung (Zinsen sind dann ein paar gute Schlucke zur Verkostung). Nach dem Squeeze bekommst deine Sammlung dann zurück, natürlich bei stilechter gemeinsamer Verkostung in deinem Garten. ;)  

200 Postings, 351 Tage DerGeerät@ibizalover

 
  
    
1
28.01.22 21:46
Gerne, gerne!
Ich hätte da ein paar Raritäten.
Einen 1974er zum Beispiel. Abgefüllt in 2019, for example  

10435 Postings, 2349 Tage aktienpowerAlso

 
  
    
28.01.22 21:50
meiner Meinung nach , könnten die HFs versuchen Nachbörslich den Kurs zb. auf 300 Dollar zu heben, damit morgen zb. viele durch Panik , ihre Aktien zu verkaufen!!

Da bin ich mal gespannt, was da noch auf uns zukommt.  

621 Postings, 420 Tage schulle86mach du mal

 
  
    
1
28.01.22 21:52
und ich mache Wochenende. Schönes Wochenende an alle  

313 Postings, 431 Tage SqueezeLadyAktienpower

 
  
    
4
28.01.22 21:54
Da brauchst Du nicht zuviel Angst zu haben.
Morgen verkaufen bestimmt keine Affen ihre Aktien - da genehmigen sie sich nämlich erst einmal ein schönes Wochenende!
Ist doch Samstag ;)  

10435 Postings, 2349 Tage aktienpower#29497 SqueezeLady

 
  
    
28.01.22 22:17

Angst habe ich definitiv nicht und das war nur so ein Beispiel  

212 Postings, 1372 Tage Attila1982Da lese ich den Post

 
  
    
28.01.22 22:24
Von Aktienpower mit der AH und wechsel schnell den Tab weil ich dachte hab was verpasst, aber ging doch noch nicht los ;-)

Schönes WE allen?.  

328 Postings, 575 Tage qwertyyyZusammenhang Aktienkurs-Unternehmenspleite

 
  
    
28.01.22 22:58
So, nachdem lange genug auf die Basher eingegangen wurde (ich dachte, das wollen wir nicht mehr machen?) habe ich eine Frage und bitte schonmal vorab um Verzeihung, falls diese Thematik schon besprochen wurde oder 'man es eigentlich wissen muss'.

Ich stelle mir die Frage nach dem Zusammenhang zwischen dem Aktienkurs eines Unternehmens und einer (möglichen) Unternehmenspleite:
Unsere Freunde haben ja vor sehr langer Zeit auf eine Unternehmenspleite von AMC gewettet und heftigst geshortet in der Hoffnung, die Aktien nicht mehr zurückkaufen zu müssen, weil das Unternehmen ja pleite wäre.
Welcher Zusammenhang existiert denn hier zwischen einer Pleite und dem Aktienkurs?
Ein Unternehmen kann auch bei einem Aktienkurs weit größer 0$ pleite gehen und da müssten dann ja, nach meinem Verständnis, die Shorts nicht gecovert werden. Theoretisch kann das ja auch mit einer Apple passieren oder wie damals Wirecard. Warum drücken die HFs den Kurs bei AMC immer weiter runter, wenn sie eigentlich nur warten müssen, dass AMC pleite geht?
Ein Unternehmen ist ja nicht automatisch pleite, wenn der Aktienkurs auf 0,00$ fällt. Aber das wurde, nach meiner Auffassung, zu Beginn der Bewegung von den HFs doch versucht, den Kurs auf 0,00$ zu drücken. Warum wurde denn damals immer weiter gedrückt, wenn man doch einfach nur auf die Pleite hätte warten müssen?

Dass die HFs sich verzockt haben und covern MÜSSEN ist mir soweit klar. Deshalb wird der Kurs runtergedrückt, um Shares günstiger zu bekommen, Angst zu verbreiten, Margin Call Grenzen zu verschieben usw.  

Seite: Zurück 1 | ... | 1178 | 1179 |
| 1181 | 1182 | ... | 1355  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben