UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 4250
neuester Beitrag: 28.01.21 10:32
eröffnet am: 06.03.17 08:17 von: jackline Anzahl Beiträge: 106229
neuester Beitrag: 28.01.21 10:32 von: Motox1982 Leser gesamt: 16635723
davon Heute: 4299
bewertet mit 174 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
4248 | 4249 | 4250 | 4250  Weiter  

24646 Postings, 7207 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

 
  
    
174
23.06.11 21:37
Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
4248 | 4249 | 4250 | 4250  Weiter  
106203 Postings ausgeblendet.

Clubmitglied, 25399 Postings, 5421 Tage minicooperinteresse der instis

 
  
    
27.01.21 18:12
Saylor: Institutionelles Interesse an Bitcoin ist größer als du denkst

https://cryptoticker.io/de/...-an-bitcoin-ist-groesser-als-du-denkst/
-----------
Schlauer durch Aua

Clubmitglied, 25399 Postings, 5421 Tage minicooperwo geht die reise kurzfristig hin

 
  
    
27.01.21 18:14

Clubmitglied, 25399 Postings, 5421 Tage minicooperdie 30 ist ein brett :-)

 
  
    
2
27.01.21 18:18
schaun mer mal ob die hält und  nun nach der gesunden konso der nächste bullenrun von hier aus startet.
we will see ;-)
-----------
Schlauer durch Aua

Clubmitglied, 25399 Postings, 5421 Tage minicooperblack roch wendet sich btc zu :-)

 
  
    
1
27.01.21 19:10

Clubmitglied, 25399 Postings, 5421 Tage minicooperblack rock und btc

 
  
    
1
27.01.21 19:12
geil :-)
-----------
Schlauer durch Aua

505 Postings, 3932 Tage AvalancheZum Glück ist bald der 29.1.

 
  
    
27.01.21 20:01

11 Postings, 288 Tage CryptoMarkVorsicht vor falschen Markteinstiegen

 
  
    
27.01.21 20:06

Also viel eher wird sich der Bitcoin Kurs weiter korrigieren. Ich denke, dass der Markt nach der Euphorie erst einmal abkühlen wird. Dafür spricht auch diese technische Chart-Analyse von Bitcoin, laut welcher der Bitcoin Kurs aus einem bearischen Chartmuster ausgebrochen ist und nahelegt, dass das was wir aktuell sehen, Teil einer größeren Korrektur ist.

Das macht auch aus fundamentaler Sicht für mich durchaus Sinn. Der parabolische Anstieg zwischen Anfang Oktober'20 und Januar'21 konnte nicht länger aufrecht erhalten werden und wäre es doch gelungen, wäre die folgende Korrektur nur noch härter ausgefallen. Es ist wichtig sich die einzelnen Marktzyklen genauer anzuschauen und sich fragen, ob das einem gesunden Wachstum entspricht oder nicht.

Langfristig bin ich nach wie vor bullisch, was die Zukunft von Bitcoin angeht. Der nächste "Monsterzyklus" wird auch kommen, aber dafür muss erst einmal wieder die dafür nötige Stabilität geschaffen werden. Klar ist auch, dass nach diesem nächsten Monterzyklus eine harte Marktkorrektur folgen wird, die leider auch viele Menschen, die zur falschen Zeit und aufgrund falscher Annahmen in den Markt geeilt sind, viel Geld kosten wird. Es ist eben nie eine gute Idee irgendeine Investition zu tätigen, nur weil man Angst hat etwas zu verpassen. 

 

1291 Postings, 729 Tage johe7Ich fang an zu zocken:)

 
  
    
27.01.21 21:59
Pro Tag mehrere tausend $ rauf und runter,
wird beim nächsten bullrun um 10.000$ gehen, rauf und runter/pro woche/Tag oder so.

Ihr denkt: für son btc-Urgestein, siehe https://www.ariva.de/forum/bitcoin-fuer-eine-welt-560908

gehört sich das nicht, viellt. habt ihr recht.

Nur sone verrückte Idee:)

Frage: wenn viele Holdler so denken, was passiert dann?

ich denke nix langfristig, kurzfristig viellt., ja bestimmt.

Wird den Kurs stabiler machen, kurzfristig.
ist viellt. sogar ganz wichtig.
Schade um die, die sich die "Finger verbrennen".
 

18162 Postings, 7729 Tage preisfuchsGME der Black Swan?

 
  
    
27.01.21 22:14
Denkbar!

Mit dem nächsten Crash wird auch Bitcoin mitgezogen.
War so im März und wird so auch kommend sein.

Bei den Aktien war der Blick heute bei vielen nur auf GME gerichtet. AMC viel besser :-)
Morgen Nokia?

Und dann?

Bitcoin hat sich jedenfalls der Knie aufgehoben :-)

Gute Nacht!

PS: johe7 dachte du bist verabschiedet zwecks keiner berliner Antwort weg ;-)
-----------
Jeder Mensch ist Kunst, gezeichnet vom Leben!

1291 Postings, 729 Tage johe7@preisfuchs

 
  
    
1
27.01.21 22:22
Frage: was hat GME/AMC/Nokia hier im Forum zu suchen,
völlig uninteressant, Aktien-Indizies würde ich noch akzeptieren, zum Vergleich zu BTC.

Dafür habt ihr anscheinend kein eigenes Forum?  

18162 Postings, 7729 Tage preisfuchsAntwort

 
  
    
27.01.21 22:26
Deine Antwort zu wenig über Bitcoin ;-)

Gute Nacht mein Lieber Gärtner
-----------
Jeder Mensch ist Kunst, gezeichnet vom Leben!

18162 Postings, 7729 Tage preisfuchsNachtrag

 
  
    
1
27.01.21 22:30
Wenn der Markt wegen GME crasht und Bitcoin somit mitzieht hat das natürlich nichts mit Bitcoin zu tun.
Wie wäre es mal mit Fliegenpilze um diese Logik vor Schreiben .........
-----------
Jeder Mensch ist Kunst, gezeichnet vom Leben!

18162 Postings, 7729 Tage preisfuchsIm Februar als noch Zaka aktiv war

 
  
    
1
27.01.21 22:32
hatte ich es mal so erklärt

-Schneeflocke (GME)
-Schneeball
-Lawine

Zakatemus fehlt um es zu erklären. Das hatte er echt drauf ;-)
-----------
Jeder Mensch ist Kunst, gezeichnet vom Leben!

1291 Postings, 729 Tage johe7@preisfuchs

 
  
    
27.01.21 22:40
Fliegenpilze, kennst du?, und du weist auch, wie man die benutzt?

nur zur Info: wenn du Fliegenpilze konsumiert hast, dann solltest du deinen eigenen Urin trinken,
                        doppelte Wirkung, "altes russisches Prinzip"

dies ist keine Auffforderung zum "Drogenkonsum", im Gegenteil:

Fliegenpilze, Finger weg davon!  

496 Postings, 1160 Tage C9nXdann solltest

 
  
    
3
27.01.21 22:57
Du vielleicht den Urin besser weglassen. Soll vergesslich machen.  

1291 Postings, 729 Tage johe7@preisfuchs

 
  
    
27.01.21 23:01
lassen wir mal die Pilze weg;
erklär mal deine Einstellung zu btc, und zu Aktien,

Frrage: Zockst du, oder kaufst du Aktien langfristig?  

1291 Postings, 729 Tage johe7@preisfuchs

 
  
    
27.01.21 23:05
und btc: zocken oder langfristig?  

1291 Postings, 729 Tage johe7@preisfuchs

 
  
    
27.01.21 23:20
"Wenn der Markt wegen GME crasht und Bitcoin somit mitzieht hat das natürlich nichts mit Bitcoin zu tun."
Was hat GME mit Bitcoin zu tun?

Du bist halt ein Fliegenpilzfresser, pass auf, das du die Dinge nicht verwechselst.
VG vom Gärtner!  

18162 Postings, 7729 Tage preisfuchsSorry bin schon in Trance

 
  
    
1
27.01.21 23:38
Was meinst du mit verwechseln?
Das ich aus versehen nicht dich konsumiere?

Du kennst dich mit Natur und Fliegenpilze aus ;-)

Schau dir mal auf YouTube Pee Lebaz
Jesus, Weihnachtsmann ...
an
Interessant habe ich mir die Woche mal reingezogenen.
Musik im Hintergrund na ja aber interessant
Ps: Verschwörungstheorien
;-)

So wie Bitcoin für viele weil sie der Mainstream mehr glauben und Bitcoin jetzt schon unter dem einer Seifenblase begraben wurde.
-----------
Jeder Mensch ist Kunst, gezeichnet vom Leben!

18162 Postings, 7729 Tage preisfuchsC9 herrlich deine Kommentare

 
  
    
2
27.01.21 23:40
Mach weiter so.
Ironie und Sarkasmus tut gut :-)
-----------
Jeder Mensch ist Kunst, gezeichnet vom Leben!

Clubmitglied, 25399 Postings, 5421 Tage minicooperkapitalisierung von eth auf rekordhoch

 
  
    
27.01.21 23:50

470 Postings, 1145 Tage Marty McFly 00Johe7

 
  
    
27.01.21 23:52
Ein altes russisches Sprichwort

Vek schivi, vek utschis

Deutsch: Lebe ein hundert Jahre, lerne ein hundert Jahre.
Bedeutung: du lernst immer etwas dazu.
Entsprechung: Man lernt nie aus.

Fazit: Du bist immer noch erst eine Pistole, dauert noch bis du ein Gewehr wirst.  

430 Postings, 4104 Tage -Ratte-für alle die nach dem

 
  
    
2
28.01.21 07:24
Kursdebakel von gestern noch die Tränen trocknen müssen: BTC folgt weiterhin, aber wirklich sowas von genau, dem S2F Modell. Sprich Mitte des Jahres werden wir derzeit die 100k erreichen.  

531 Postings, 1262 Tage Schimmi75also wussten

 
  
    
1
28.01.21 10:05
Die Macher der Diagramme damals schon ganz genau von der Pandemie. Zeitlich passt es.  Also doch nicht pharma und Bill gates. Satoshi und brand lassen den Virus absichtlich mutandieren um auf 100000 k zu kommen  

6394 Postings, 4574 Tage Motox1982so

 
  
    
28.01.21 10:32
gerade Bitcoin nachgekauft :)  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
4248 | 4249 | 4250 | 4250  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: S3300, ThunderJunky