Trading Bougainville Copper (ADRs) 867948

Seite 943 von 948
neuester Beitrag: 03.10.22 11:28
eröffnet am: 29.09.07 00:25 von: nekro Anzahl Beiträge: 23687
neuester Beitrag: 03.10.22 11:28 von: x-y-z Leser gesamt: 4457466
davon Heute: 262
bewertet mit 52 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 941 | 942 |
| 944 | 945 | ... | 948  Weiter  

61 Postings, 715 Tage KC001..

 
  
    
1
06.05.22 08:30
Ist es vorbei?

?? a completely new local Bougainville entity to develop the mine, and not an existing entity that has had history with the Panguna Mine.?  

769 Postings, 2121 Tage Ice-Nine comingScheint ...

 
  
    
06.05.22 10:00
... jedenfalls einige User heute etwas nervös zu machen und lässt sie den Sell-Button in DE drücken.

Schaun mer mal.....  

769 Postings, 2121 Tage Ice-Nine comingWill keiner ...

 
  
    
06.05.22 10:33
... die 168k im Brief auf Tradegate zum Start ins Wochenende schnappen?  

387 Postings, 2759 Tage dagobertlchenKurs

 
  
    
06.05.22 10:48
In Australien fast unverändert, bei uns tiefrot!!??  

769 Postings, 2121 Tage Ice-Nine comingDie Aussage

 
  
    
06.05.22 11:08
ist ja mit "new entity" hat ja auch durchaus "Verunsicherungspotential", um es mal diplomatisch zu formulieren.

Keine Ahnung, wann die Meldung auf der Webseite veröffentlicht wurde (also von der Uhrzeit her). Muss man mal abwarten, was dazu seitens der Company am Montag oder so gesagt werden wird. Bzw was die Böcke dann in AU machen.

Hauptsache ist, dass man sich das Wochenende dadurch nicht vermiesen lässt. :-)  

298 Postings, 5619 Tage sellongoodnews...

 
  
    
06.05.22 14:12
Da bin ich vor allem im Hinblick auf die Rechte und die ausstehende Verhandlung/Entscheidung gespannt, ob das zu Ende gedacht wurde oder ob es sich mal wieder um einen Schnellschuss handelte. Die Bürger der Insel, die an BOC beteiligt sind, wird es sicher nicht freuen - mal sehen, was da noch kommt. Ferner heißt ein neuer Player nicht, dass BOC damit raus ist. Ich bin auch gespannt, wie das Finanzierungsmodell aussieht und ob die Gesellschaft genug Geld für eventuelle weitere Gerichtsprozesse hat...
Ich halte es mit Swen Lorenz und nutze die Gelegenheiten. :-)  

567 Postings, 5618 Tage loghoNatürlich verunsichert...

 
  
    
06.05.22 14:40
ein solcher Beschluss.
Aber es bleiben viele Fragen offen, die eventuell juristisch über Jahre geklärt werden müssen.
Dann hat das ABG große Probleme mit seiner Unabhängigkeit von Papua.
Es gibt ja nur rund 25% freie Stücke, also rund 100 Millionen Aktien.
Da wird es sich lohnen mit uns Aktionären über einen Abfindunsgetrag zu sprechen.
Bein 2 Australdollar reden wir über schlappe 200 Millionen Australdollar.
Bei einem Projekt von über 5 MRD. Australdollar ist das die Portokasse...    

387 Postings, 2759 Tage dagobertlchenVolumen

 
  
    
06.05.22 15:00
Wie hoch ist heute das Handelsvolumen?  

567 Postings, 5618 Tage loghoRund 900.000 St.

 
  
    
06.05.22 16:27
an allen Börsenplätzen in D.
Sprich, jemand hat für rund 300.000 Euro Aktien von den nervösen Händen gekauft...
In Australien rund 50.000 St. mit leicht gestiegenen Kursen um die 43 Eurocents...
Das wird spannend am Montag...
 

387 Postings, 2759 Tage dagobertlchenlogho

 
  
    
06.05.22 16:33
Danke für die Info.
Wie ist dein Tipp für Montag?  

567 Postings, 5618 Tage loghoIch tippe nur Samstags...

 
  
    
06.05.22 18:36
Montag ist alles möglich...
Aber wer weiß schon von uns wie die Australier reagieren.
Vielleich sind die ganz relaxt, weil sie genau wissen, dass die Bougainvilllies etwas bieten müssen, wenn sie die Mine schnell eröffnen wollen.
Ein jahreslanges Tauziehen vor Gericht gefährdet den Unabhängigkeitszeitplan und da werden sie Kompromisse schließen müssen. Denn das ist doch auch die Erkenntnis aus dem Artikel.
Ohne Mineneröffnung gibt es kein wirtschaftliches Überleben des jungen Staates.
Hast du in den USA gekauft ? ;-))
 

387 Postings, 2759 Tage dagobertlchenlogho

 
  
    
06.05.22 19:39
Ich habe in D gekauft, schon vor paar Jahren  

50 Postings, 459 Tage Fuchs_Reinickeeinfach mal übersetzen

 
  
    
06.05.22 21:30

https://www.abg.gov.pg/index.php/news/read/...Iy4SDCbgsDItgfBWU8HG4A#


ich möchte dazu kein Kommentar abgeben. Das hier ist die Übersetzung


Die Wiedereröffnung der Panguna-Mine ist nach der Einigung zwischen den Landbesitzern und der Autonomen Regierung von Bougainville über die Wiedereröffnung der stillgelegten Mine unausweichlich geworden.

Nach einem Treffen zwischen der ABG und den Clanchefs der Landbesitzer der Panguna-Mine, das am Mittwoch, den 04. Mai 22 in der katholischen Mission von Tunuru im Distrikt Kieta stattfand, und der Unterzeichnung der Post-Gipfel-Resolution zwischen der ABG und den Landbesitzern, haben sich beide Parteien auf die Wiedereröffnung der Mine geeinigt.

Die ABG und die Landeigentümer von Panguna haben sich außerdem darauf geeinigt, dass die Regierung und die Landeigentümer gemeinsam eine neue lokale Bougainville-Gesellschaft gründen werden, um die Mine zu entwickeln, und nicht eine bestehende Gesellschaft, die bereits eine Vorgeschichte mit der Panguna-Mine hat.

Die neue Gesellschaft wird von den Landbesitzern der Panguna-Mine und der ABG im Namen der Bevölkerung von Bougainville gemeinsam betrieben werden.

Die fünf großen Clans Mantaá, Basikang, Barapang, Bakoringku und Kurabang sowie ihre 22 Unterclans haben dem Vorhaben einstimmig zugestimmt und arbeiten mit der autonomen Regierung von Bougainville zusammen.

Der Präsident von Bougainville, Ishmael Toroama, unterzeichnete die Vereinbarung im Namen der Autonomen Regierung von Bougainville und gratulierte den Landbesitzern zu ihrem Mut, ihre Differenzen beiseite zu legen und mit der Regierung zusammenzuarbeiten.

Die Panguna-Mine war der wirtschaftliche Garant für die Unabhängigkeit Papua-Neuguineas im Jahr 1975. Genauso wird die Panguna-Mine auch der wirtschaftliche Garant für die Unabhängigkeit Bougainvilles sein", erklärte Präsident Toroama.

Als das Oberkommando der Revolutionären Armee von Bougainville 1988 beschloss, die Panguna-Mine zu schließen, warb der verstorbene Francis Ona für die Mine als Schlüssel zur Unabhängigkeit Bougainvilles", so Präsident Toroama.

 Heute, da wir an der Schwelle zu einer neuen Zukunft für Bougainville stehen, in der wir endlich auf dem Weg in die Unabhängigkeit sind, stehe ich hier, um den Landbesitzern von Panguna dafür zu danken, dass sie sich für das Schicksal der Mine entschieden haben", so Präsident Toroama.

Präsident Toroama versicherte den Landbesitzern, dass die autonome Regierung von Bougainville mit den Landbesitzern zusammenarbeiten werde, um eine lokale Gesellschaft zu gründen, die die Mine sanieren soll.

Er sagte, dass die Regierung die Rechte der Landbesitzer nicht gefährden werde, sondern sich für eine Vereinbarung über den Vorteilsausgleich einsetzen werde, die

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

 

387 Postings, 2759 Tage dagobertlchenZukunft

 
  
    
06.05.22 22:04
Muss es dann für uns Aktionäre nicht eine Abfindung geben? Oder was wäre die Alternative?  

50 Postings, 459 Tage Fuchs_ReinickeAktiengesetz

 
  
    
06.05.22 22:50
Dafür müsste jemand das Aktiengesetz von Papua Neuguinea kennen. Toroama wollte nur mit legalen Mitteln arbeiten  

1334 Postings, 5627 Tage Traderevil......HV + News...

 
  
    
1
07.05.22 10:14




....wenn ich das richtig sehe (bitte korrigiert mich wenn sich ein Fehler eingeschlichen hat) und den

https://www.bcl.com.pg/wp-content/uploads/2022/04/...l-Statements.pdf

als Grundlage nehme .............und der Artikel :

www.abg.gov.pg/index.php/news/read/...NIy4SDCbgsDItgfBWU8HG4A

der Wahrheit entspricht dann komme ich auf einen Wert von  0,084 ? / share. Die Grundlage ist hierbei der Wert der Firma vom 31.12.2021.

Zu:  #23559, #23566  Abfindung?, #23567 , Aktiengesetz von Papua Neuguinea kennen. Warum?
BCL wird ja nicht aufgelöst oder?

mmhhhh......mich irritieren die offiziellen Aussagen HV über die Zukunft von BCL durch den Vorstand. ;-( da ist doch die Frage wenn das am 4.05. vereinbart wurde durch Tororama mit Panguna Clanchef´s,warum wird auf der Hauptversammlung diese wichtige Entscheidung nicht bekannt gegeben? Wusste man davon nichts?
und wie wird  ´´entwickeln der Mine definiert?´´ durch eine noch zu gründende Gesellschaft.
Was eigentlich nicht auslegungsfähig ist, ist der bekundete/vereinbarte Wille mit der örtlichen Gesellschaft (Name wird nicht genannt) den Punkt ..... ´´entwickeln´´.....nicht! voranzutreiben.

-----------
>>>>>>>>>>>>

123 Postings, 1136 Tage SprenglisandurAusbotung von BCL - aktuelle Lage

 
  
    
07.05.22 10:23
Leider ist nun das geschehen, was ich im August 21 geschrieben hatte:
"....Die Übertragung der BCL Aktien ist seitens PNG zwar zugesichert - aber noch nicht vollzogen. Es ist PNG zuzutrauen, dass die Übertragung nicht vorgenommen wird, wenn nun BCL plötzlich sehr wertvoll wird. Hier könnte nun also tatsächlich der Schachzug unternommen werden die Umweltschäden BCL anzulasten und dann eine neue Gesellschaft (mit Teilen des Personals von BCL) zu gründen. Dieses Szenario würde uns sehr kalt erwischen.".....

In der Tat war ja Präsident Toroama bereits vor Monaten sehr verärgert, dass PNG trotz mehrfacher Zusagen die Übertragung nicht vorgenommen hatte. Der Marape hat die Menschen auf Bougainville (und auch uns!) seit vielen Monaten zappeln lassen.
Nun hat Toroame genug und es kam aktuell zu untenstehendem Bild.
Fazit: Eine neue Episode zu "das Leben mit BCL"
Es ist aber noch nicht zuende und zuweilen kommt es auch zu Überraschungen... :-)
 
Angehängte Grafik:
toroama_neuefirma_kl.jpg (verkleinert auf 79%) vergrößern
toroama_neuefirma_kl.jpg

80 Postings, 5624 Tage MindTheGapDas ist das nicht das letzte Wort mE

 
  
    
07.05.22 10:57
Die eigentlich spannende Frage ist mE, wie die Erschließung der Ressourcen auf einem ökonomisch sinnvollem Pfad erfolgen kann. Dabei geht es u.a. um Aspekte der Finanzierung, des Know-hows über die geologischen Eigenschaften und Rechtssicherheit. Ich sehe ehrlich gesagt nicht, wie das mittels einer wirklich eigenständigen und unabhängigen neuen Entity, die vollständig den Landowner und dem AGB gehört, funktionieren soll. Es wird auf jeden Fall einen Externen mit Know-how und Kapital benötigen, um die erforderliche Infrastruktur aufzubauen. Und der wird sowohl auf Rechtssicherheit als auch auf bestmögliche Information bestehen. Ersterem wird PNG im Weg stehen, zweiteres kann BCL liefern. Im übrigen würde ich selbst bei den Chinesen davon ausgehen, dass sie ein Mindestmaß an Rechtssicherheit haben wollen. Insofern ist dieses Announcement mE im besten Fall ein politischer Move, um Druck in Richtung PNG zu erzeugen und im schlechtesten Fall mangelnde Weitsicht. Blöd ist halt nur, dass das alles weiterhin nicht für eine schnelle Lösung spricht. Future will tell.  

387 Postings, 2759 Tage dagobertlchenGlaskugel

 
  
    
08.05.22 14:32
Welchen Kurs werden wir morgen in Australien sehen?
Meinungen?  

7 Postings, 152 Tage Yeti72Glaskugel

 
  
    
08.05.22 15:05
Unverändert, konstant...  

302 Postings, 5617 Tage kjensw.

 
  
    
08.05.22 15:53
Mit "new entity" kann auch die Einbringung der BOC-Aktien in eine neue Gesellschaft gemeint sein, bzw. die Umbenennung von BOC ltd. in z.B. PAC ltd. (Panguna Copper ltd.), oder Eda ltd.....  

250 Postings, 5412 Tage BundesheinzUnwissenheit

 
  
    
09.05.22 00:46
Wer sind diese Clans, deren Namen vor ein paar Monaten plötzlich auftauchten? Wieso habe ich von denen zuvor nie etwas gehört? Was ist mit den Clans, die sich vor ein paar Monaten geäussert haben, den Weg mit BCL gehen zu wollen?

Alles sehr verwirrend. Wer kann hier Licht ins Dunkel bringen?  

777 Postings, 5628 Tage Carlchen03BOC "Auflösung"

 
  
    
09.05.22 12:20

hi

der Gedanke, der irgendwo oben aufkreuzte,     BOC einfach auflösen,  neue Gesellschaft,  alle anderen raus werfen   etc etc   .....
wird das so einfach gehen?

PNG hat doch so ca 26% der Anteile.
Die werden sicherlich den angebrannten Braten riechen und etwas dagegen haben.
Mit  26 %  hat man ja doch ein gewisses Mitspracherecht   ...   oder ???
... und die Gerichte !!! ???
 

Seite: Zurück 1 | ... | 941 | 942 |
| 944 | 945 | ... | 948  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben