UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.474 -0,7%  MDAX 34.390 0,1%  Dow 35.234 -0,2%  Nasdaq 15.285 0,9%  Gold 1.765 -0,2%  TecDAX 3.722 -0,1%  EStoxx50 4.151 -0,8%  Nikkei 29.025 -0,2%  Dollar 1,1614 0,1%  Öl 84,3 -0,7% 

Nationalismus stoppen

Seite 937 von 996
neuester Beitrag: 18.10.21 17:57
eröffnet am: 09.08.17 01:22 von: Zürngott 2 Anzahl Beiträge: 24900
neuester Beitrag: 18.10.21 17:57 von: ulm000 Leser gesamt: 2400121
davon Heute: 2571
bewertet mit 64 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 935 | 936 |
| 938 | 939 | ... | 996  Weiter  

6103 Postings, 6489 Tage sue.viLöschung

 
  
    
2
05.06.21 20:20

Moderation
Zeitpunkt: 06.06.21 20:14
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

3200 Postings, 887 Tage Philipp Robert#20:20. Everybody is Kung Fu fighting,

 
  
    
2
06.06.21 10:52
Your mind becomes fast as lightning.

Augen zu, Ohren auf, und durch !!
Mit dem Dritten hört man besser !!!

https://de.xcv.wiki/wiki/Chris_Lonsdale_(entrepreneur)
 
Angehängte Grafik:
kfe_app.jpg
kfe_app.jpg

9594 Postings, 3932 Tage farfarawayLöschung

 
  
    
06.06.21 15:27

Moderation
Zeitpunkt: 06.06.21 19:57
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unerwünschte Verlinkung

 

 

227 Postings, 194 Tage Xaddfarfaraway

 
  
    
3
06.06.21 17:18
Da informierst du dich ja bei einer Topp-seriösen Internetseite. Die haben sogar schon Einsicht in den steng geheimen Pentagonbericht zu den Ufo´s. Jetzt kommen bestimmt die Reptiloiden auf unsere flache Erde. Hauptsache sie fallen am Rand nicht runter.  

54046 Postings, 5731 Tage Radelfan#17:18 Eine goldene Zeit

 
  
    
6
06.06.21 17:36
wird bald bei ariva.de anbrechen!

Es kann nicht mehr lange dauern, bis alle geimpften User dahinsiechen werden und nicht mehr an ariva.de denken, geschweige denn dort zu posten.

Dann haben endlich Reichsbürger, Merkelhasser, Coronaleugner und Impfgegner das Feld für sich alleine.

Eine herrliche Zeit steht ihnen bevor :-)))
-----------
Dies ist meine eigene Meinung, daher keine Quellenangabe möglich!.

103756 Postings, 7888 Tage Katjuschainteressanter Artikel zur Virusentstehung und

 
  
    
1
06.06.21 21:49
Verbreitung.

https://www.republik.ch/2021/06/05/...urce=pocket-newtab-global-de-DE

Interview mit Drosten
-----------
the harder we fight the higher the wall

16594 Postings, 4774 Tage ulm000Sytemmedien ignorieren große Berlin Demo

 
  
    
8
07.06.21 09:14
Tja am Sonntag gab es in Berlin eine große Fahrraddemo für eine Verkehrswende mit rd. 15.000 bis 20.000 Menschen. Und die linksgrün versifften Systemmedien haben so gut wie nicht von dieser Demo berichtet. Unglaublich oder ? Von den Querdenker Demos wurde aber immer berichtet.

Vielleicht muss man nur laut schreien ? Vielleicht muss man mit wilden, skurillen Verschwörungstheorien daher kommen ? Vielleicht muss man gewaltätig gegen Polizisten sein ? Vielleicht muss man mit Reichsflaggen rum wedeln ? Vielleicht ziehen nur antisemitsche Schlagworte ? Vielleicht muss man auch "nur" "Wir sind das Volk" rum brüllen, dass die linksgrünversifften Systemmedien von einer Demo ausführlich berichten.

Jedenfalls war die gestrige Berliner Fahrraddemo für eine Verkehswende ein voller Erfolg. Zudem war es schön, dass nun dank der deutlich gesunkenen Corona Inzidenzen wieder zu normalen Demos kommt, dass sich die deutsche Zivilgesellschaft wieder zeigt und dass wichtigen Politikfelder wie Klimawandel oder Verkehrswende wieder auf die Strasse kommt. Schon alleine um diesen Querdenker zu zeigen, dass sie bei weitem nicht die Mehrheit der Deutschen hinter sich haben bzw. zu zeigen welch kleine Minderheit sie in der Realität sind.

https://www.tagesspiegel.de/berlin/...lin-verkehrswende/27259662.html

Deutschlandweit dürften am vergangenen Wochenende über 30.000 Menschen auf die Straße gegangen sein für eine Verkehsrwende und für die Gleichberichtigung Auto und Fahrrad im Straßenverkehr:

- Demo von Fridays for Future Osnabrück: Auf Umwegen gegen A33-Nord:

https://www.noz.de/lokales/osnabrueck/artikel/...wegen-gegen-a33-nord

Radfahrer erobern die A7 bei Fulda: Polizei-Hubschrauber begleitet Demo-Zug:

https://www.fuldaerzeitung.de/fulda/...to-stefanie-karl-90790702.html

- Fridays for Future"-Demo - Hunderte Radfahrer auf Theodor-Heuss-Ring: Geduldsprobe für Autofahrer:

https://www.kn-online.de/Kiel/...nderte-Radler-auf-Theodor-Heuss-Ring

- In ganz Rheinland-Pfalz haben Klimaaktivisten am Samstag für eine umweltfreundliche Verkehrswende demonstriert:

https://www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/klima-demos-rp-100.html

250 Menschen bei Rad-Demo in Ummeln gegen Ortsumgehung:

https://www.radiobielefeld.de/nachrichten/...-gegen-ortsumgehung.html  

4658 Postings, 6978 Tage DingSystemmedien - da haben Sie was missverstanden

 
  
    
3
07.06.21 09:42
Wenn die System- bzw. Gutmedien über Querdenker berichten, dann ausschließlich, um diese mit einer vollkommen verzerrten Darstellung zu diffamieren. Nur ein Beispiel: Eine missachtete Abstandsregel ist bei den "friedlichen" Antifa-Gegendemonstranten nie ein Thema, dagegen immer bei den Querdenker-Demonstranten.

Demonstrationen gibt es in Berlin viele . . .

Meine persönliche Meinung.
 

16594 Postings, 4774 Tage ulm000Meuthen: Ost AfD lebt in einer Blase

 
  
    
6
07.06.21 10:19
Meuthen ist nach der mißglückten Wahl in Sachsen Anhalt für die AfD wieder aus der "Versenkung" aufgetaucht mit den Worten nach der Frage "hat der Rechtskurs unter AfD-Fraktionschef Oliver Kirchner in Sachsen-Anhalt der Partei geschadet?":

Meuthen: "Ich glaube, meine Partei bewegt sich damit in der Blase der Zustimmer, die sie sowieso hat. Meine Meinung ist tatsächlich die ? das wird Sie von mir nicht überraschen ?, dass ein stärkeres in die Mitte rücken, ein weniger krasser Protestkurs erfolgversprechender gewesen wäre":

https://www.deutschlandfunk.de/....694.de.html?dram:article_id=498414

Co AfD Chef Chrupalla nimmt zwar die Einschätzung von Meuthen zur Kenntnis, wertet aber seinen AfD Vorstandskollegen deutlich ab mit den Worten das ist die "Einzelmeinung eines Parteimitglieds".

In dem Interview meinte Meuthen übrigens auch, dass man mit der "gegen Alles sein" Strategie nicht groß weiter kommen wird:

"Ich habe da meine Überzeugung, dass wir mit einem mittigen, auch weniger auf Protest ausgerichteten, sondern konstruktiveren Kurs fahren sollten. Das sehen andere anders, die eher fundamentaloppositionell angelegt sind.
Wir müssen aber nur auch mit konstruktiven Vorschlägen kommen. Es reicht nicht, den Finger in die Wunde zu legen und zu sagen, das machen die falsch, sondern wir müssen immer auch aufzeigen, was konkret, ganz konkret wollen wir hier und da anders und besser machen".

Nach der für die AfD doch recht enttäuschenden Wahl in Sachsen Anhalt, die ja eigentlich nur an die sehr schwachen Wahlen für die AfD vor ein paar Wochen in Rheinland Pfalz (8,3% // - 4,3% gg. 2016) und Baden Württemberg (9,7% // - 5,4% gg. 2016) anschließt, wird es nun mit dem Richtungsstreit bzw. dem Machtkampf Meuthen Clan gegen Höcke Clan wohl munter weiter gehen.

Ich bin nun wahrlich nicht Links, aber das was die Sahra Wagenknecht zur Ost AfD gestern gesagt hat trifft meines Erachtens den Nagel voll auf den Kopf:

"Wer hat denn im Bundestag soziale Themen angesprochen? Mindestlohn, Mietpreisbremse, Hartz-IV-Erhöhung, all diesen Bereichen hat sich die AfD verweigert. In sozialen Fragen ist die AfD ein Totalausfall.
Der Landesverband Sachsen-Anhalt ist eng mit Neonazi-Kreisen verbunden, Spitzenkandidat Oliver Kirchner verkehrte in einer Facebook-Gruppe, in der User das Bild von Anne Frank auf eine Pizzaschachtel montierten, Aufschrift: ofenfrisch. Das finde ich so widerwärtig, so ekelhaft. Wenn Sie mit solchen Leuten antreten, können Sie sich nicht hersetzen und so tun, als wären Sie die große konservative bürgerliche Opposition, das sind sie nicht":

https://web.de/magazine/politik/...t-afd-chef-tino-chrupalla-35880662  

4678 Postings, 671 Tage qiwwidas ist viel zu viel Beachtung - wozu ??

 
  
    
2
07.06.21 10:28

16594 Postings, 4774 Tage ulm000AfD Elite Hansjörg Müller schwer enttäuscht

 
  
    
6
07.06.21 19:23
Der AfD Bundestagsabgeordnete Hansjörg Müller gilt in der AfD als der Verschwörungsfanatiker und Querdenker schlechthin, ist schwer enttäuscht, dass er bei der bayrischen Bundestagswahlliste bei der Delegiertenwahl komplett durch gefallen ist und lässt kein gutes Haar an der "neuen" AfD:

"Als unabhängiger Geist komme er parteiinternen Machtstrukturen in die Quere, welche die AfD nach dem Muster der Altparteien umgebaut haben":

https://www.sueddeutsche.de/bayern/...wahl-hahn-listenplatz-1.5314358

Auf dem bayrischen AfD Nominierungsparteitag sagte Hansjörg Müller in seiner Bewerbungsrede:

"Es ist ein totalitärer Staat auf den Trümmern unseres Grundgesetzes errichtet worden; auf lange Sicht sei von weltweiten Eliten geplant, die Menschen mit Maschinen zu Cyborgs zu verschmelzen":

https://www.sueddeutsche.de/bayern/...swahl-spitzenkandidat-1.5307699

AfD Mann Müller hat nun die Konsequenzen gezogen aus seiner Nichtwahl und zieht sich aus ?Parteipolitik? zurück:

https://www.merkur.de/politik/...agswahl-hoecke-fluegel-90792644.html

--------------------------------------------------
- AfD Mann Hansjörg Müller und die Leugung von Corona:

"88 Prozent der Corona-Toten, die aus Italien gemeldet sind, sind keine Corona-Toten. Da werden andere Tote untergeschoben, um die Statistik nach oben zu jubeln. Und selbst von den zwölf Prozent, die dann noch übrigleiben, sind die meisten nicht an Corona gestorben, sondern mit Corona gestorben":

https://www.br.de/nachrichten/deutschland-welt/...s-zu-corona,Rv7jler

Nun ja: Italien 2020 - So viele Tote wie seit dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr - Übersterblichkeit bei 15%:

https://www.merkur.de/welt/...experte-prognose-lockdown-90133564.html

- AfD Elite Hansjörg Müller über Corona und Bill Gates:

"Corona ist eine Verschwörung von Bill Gates, der die Bevölkerung reduzieren und die übrig gebliebenen anschließend impfen will. An den Impfungen verdient Gates dann wiederum Geld":

https://taz.de/Impfgegner-und-die-Coronapandemie/!5735702/

- VERSCHWÖRUNGSTHEORIEN - Die Corona-Parallelgesellschaft und AfD Mann Hansjörg Müller mitten drin:

https://www.nordkurier.de/politik-und-wirtschaft/...t-1938784003.html

- AfD Mann Hansjörg Müller fordert einen umfassenden Nationalisierungsanspruch in der deutschen Wirtschaft und einen Austausch illoyaler  (=globalistisch-deutschfeindlicher) Führungskader in Wirtschaft und Politik:

https://www.focus.de/politik/deutschland/...-zitaten_id_11146176.html

- Der Bundestagsabgeordnete der AfD, Hansjörg Müller, hat am Frankfurter Flughafen Angestellte und Sicherheitskräfte als "aufgeplusterte Irgendwer" und "Vollidioten" beschimpft:

https://www.pnp.de/lokales/berchtesgadener-land/...hafen-3944792.html  

16594 Postings, 4774 Tage ulm000Maaßen nicht allzu beliebt in Südthüringen

 
  
    
8
08.06.21 12:50
Der Ex-Verfassungsschutzchef will in den Bundestag. Doch eine Umfrage in seinem Wahlkreis zeigt nun: Das dürfte kein Selbstläufer werden.
Der ehemalige Verfassungschef Maaßen tritt ja in Südthüringen als CDU Bundestagdirektkandidat an, aber nach einer Forsa Umfrage wird er das Direktmandat für den Bundestag gegen den SPD Mann und ehemaligen Biathlon Star Frank Ullrich nicht gewinnen.

Laut Forsa würden in Südthüringen 22% für SPD Direktkandidat Frank Ullrich stimmen, 20% Hans-Georg Maaßen und 16% für den Kandidaten der Linkspartei Sandro Witt.

Das könnte also für Maaßen einen Schuss in den Ofen werden. Wäre mehr als blamabel für den Maaßen, wenn es denn so kommen sollte.

Nur 55% der CDU-Anhänger werden im Südthüringer Wahlkreis Maaßen wählen. 30% der Südthüringer AfD Wähler wollen Maaßen die Erststimme geben.

Fazit:

?Hier zeigt sich klar, dass die Strategie der CDU, die AfD zu kopieren, selbst bei den eigenen Anhängerinnen und Anhängern nicht verfängt?, sagt dazu der Geschäftsführer von Campact, Felix Kolb. ?Wer die AfD bekämpfen will, hat nur mit Abgrenzung Erfolg ? nicht mit Anbiederung an die rechtsextreme Partei.?  

7433 Postings, 5523 Tage VermeerWitzige Situation

 
  
    
5
08.06.21 15:25

Der SPD-Bewerber gewinnt vielleicht am Ende mit CDU-Stimmen, der CDU-Bewerber holt seine Stimmen mehr von der AfD... und einen AfD-Bewerber gabs eigentlich auch noch, aber der hat nichts zu hoffen -- denn er hat das Problem, dass rechts von ihm niemand mehr isttongue out

 

16594 Postings, 4774 Tage ulm0002 AfD Stadträte outen sich als Reichsbürger

 
  
    
3
08.06.21 18:34
Im sächsischen Zwönitz, das bekannt geworden ist durch einige gewalttätige Anti Corona Demos, sind 2 AfD Stadträte auf eigenen Antrag aus dem Stadtrat ausgeschlossen worden. Der Grund: Die beiden AfD Stadträte, Wolfgang Bude und Margitta Böttger, haben sich als Reichsbürger geoutet und haben dem Bürgermeister geschrieben:

"Die BRD sei kein Staat und dürfe keine Parteiengesetze und Verordnungen rechtsgültig erlassen."

Die 57jährige AfD Stadträtin und bekennende Reichsbürgerin Margitta Böttger hat Mitte Mai bundesweit für Schlagzeilen gesorgt, weil sie bei einer Anti-Coronamaßnahmen-Demo in Zwönitz einem Polizisten in die Hand gebissen und ihn dabei verletzt hatte.

Der AfD ist das ganze wie immer halt peinlich wenn so etwas bekannt wird und tut mal wieder so als ob sie von der skurrilen, irren Reichsbürger Gesinnung der beiden AfD Stadträte nichts gewusst haben will. Der Zwönitz AfD Kreisvorsitzenden Johannes Wolf dazu:

"Die Sache ist furchtbar, furchtbar peinlich. Die Aussagen der beiden sind schräges Zeug und Reichsbürger-Geschwätz".

https://www.tag24.de/nachrichten/regionales/...r-stadtrat-aus-1987052

Mit dieser Geschichte kommen nun auch die ganzen Zwönitzer Anti Corona Demos bei den meist so 100 Menschen zu gegen waren, in ein ganz anderes Licht. Offenbar waren diese Zwönitzer Anti Corona Demos von Reichsbürger organisiert. Schaut man sich die Bilder dazu an, dann scheint das auch so zu sein.

- Zwönitz: Polizisten bei Corona-Protest angegriffen und gebissen:

https://www.youtube.com/watch?v=R9MYson295c  

10015 Postings, 7713 Tage major18:34 bürgerlich, reichsbürgerlich

 
  
    
5
08.06.21 19:09
.. da darf man nicht so kleinlich sein  

16594 Postings, 4774 Tage ulm000Netzfund

 
  
    
3
08.06.21 20:17
Angehängte Grafik:
afd840.jpg (verkleinert auf 53%) vergrößern
afd840.jpg

7433 Postings, 5523 Tage VermeerDas mit der Fraktur stimmt allerdings nicht

 
  
    
3
08.06.21 20:26

103756 Postings, 7888 Tage Katjuscha?Muslim interaktiv?

 
  
    
5
09.06.21 06:46
Da wird einem echt schlecht, wenn man das Video vom Aufmarsch in Hamburg so sieht.

https://www.belltower.news/...IInou9MXdcBSFe-Jq-LW7rbabpMKi3jX5TATFn8

Keine Chance dem Extremismus, egal woher!
-----------
the harder we fight the higher the wall

24258 Postings, 7664 Tage mod@Kat, # 6:46

 
  
    
5
09.06.21 15:52
Sehr gut, volle Zustimmung !
-----------
Salus populi suprema lex esto

24258 Postings, 7664 Tage modTja, die

 
  
    
3
09.06.21 17:01
sog. besseren Menschen können nicht mit einem Lob umgehen.
Irgend etwas stimmt mit Euch nicht, odda?
-----------
Salus populi suprema lex esto

103756 Postings, 7888 Tage KatjuschaWas heißt hier ?sog??

 
  
    
1
09.06.21 17:38
Da ?sogenannten? ja dein neues Lieblingswort ist, egal ob damit Opfer von Gewalt oder Ausländer gemeint sind, gehe ich mal davon aus, dass das auch in diesem Fall gemeint ist.

Dazu kann ich nur sagen, wie sind nicht nur die sogenannten besseren Menschen, sondern schlicht die besseren Menschen. :)
-----------
the harder we fight the higher the wall

3200 Postings, 887 Tage Philipp Robert"Die besseren Menschen" ?

 
  
    
3
09.06.21 17:50
Man kann´s auch übertreiben.

"Gutmenschen" klingt besser, und so werden die besseren Menschen gemeinhin genannt.
 
Angehängte Grafik:
herunterladen.jpg
herunterladen.jpg

103756 Postings, 7888 Tage KatjuschaNa wenigstens sind wir nicht humorbefreit

 
  
    
09.06.21 17:55
Die ganzen Typen mit dem ?Mut zur Wahrheit?, die hinter allem nur das Schlechte sehen, haben halt wenig zu lachen.

Tut mir ja auch leid für euch, aber da bin ich dann lieber Gutmensch und kann ab und zu mal über mich selbst lachen. Wahrscheinlich muss ich dir den Humor in meinem vorherigen Posting noch erklären. Das lässt tief blicken.


Na ja, jetzt wo die Corona-Schwurbler sich selbst untereinander in die Haare kriegen, weil ihre ganzen Theorien halt einfach nicht aufgegangen sind, und sich die Querdenker selbst abschaffen, gibt es für euch halt auch wenig zu lachen. mein Beileid!
-----------
the harder we fight the higher the wall

24258 Postings, 7664 Tage modWie meinen, Sire

 
  
    
2
09.06.21 18:11
Ich bin weder
" Corona-Schwurbler" oder ein Corona-Leugner,
noch ein "Querdenker" oder Ähnliches.

Warum immer mit Unterstellungen arbeiten?
Das lässt tief blicken.
Gute Besserung
-----------
Salus populi suprema lex esto

16594 Postings, 4774 Tage ulm000Paramilitärischer AfD Aufmarsch in Sachsen

 
  
    
6
10.06.21 10:42
Einem Normalo wie ich es bin fehlen einem da echt die Worte welch skuriller Aufmarsch der sächsische AfD Kreisverband Döblen da abgezogen hat.

Zwölf AfD Männer mit Bundeswehrbarett oder NVA-Schiffchen treten auf dem Marktplatz im sächsischen Döbeln zum Appell an und salutieren zu Kommandos (?Kameraden stillgestanden! Kameraden, salutiert dem deutschen Volk!?), mittendrin der örtliche AfD-Fraktionschef Dirk Munzig.

Ziel dieser AfD Bürgerwehr namens ?Veteranen-Pool? soll sein sich künftig zwischen Polizei und Demonstranten (vornehmlich befreundete Querdenker) zu stellen.

https://www.bild.de/regional/leipzig/leipzig-news/...670034.bild.html

Normal ist das alles nicht für mich was da bei der AfD so abgeht. Vor ein paar Tagen outen sich 2 AfD Stadträte in Sachsen als Reichsbürger und nun kommen ein paar AfDler verkleidet in Militärklamotten auf dem Marktplatz in Döblen daher. Das alles ist schon mehr als irre. Wer wählt eigentlich eine solche Partei ??? und hat das nun wirklich noch was mit bürgerlicher Mitte zu tun ?? Wenn JA, dann lebe ich wohl nicht mehr in Deutschland, denn bei mir sieht die bürgerliche Mitte wirklich komplett anders aus. Da gibt es keine Reichsbürger in Stadträten/Gemeinderäten und auch keine skurille Männchen in Uniform verkleidet, die vor aller Öffentlichkeit auf einem Marktplatz salutieren und stramm stehen. Noch mal: Wer wählt eine solche Partei ???
 
Angehängte Grafik:
afd890.jpg (verkleinert auf 64%) vergrößern
afd890.jpg

Seite: Zurück 1 | ... | 935 | 936 |
| 938 | 939 | ... | 996  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben