canopy-tief

Seite 1 von 4
neuester Beitrag: 01.07.22 10:24
eröffnet am: 16.01.22 16:49 von: wolke777 Anzahl Beiträge: 79
neuester Beitrag: 01.07.22 10:24 von: Nenoderwohl. Leser gesamt: 13164
davon Heute: 29
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  

7 Postings, 300 Tage wolke777canopy-tief

 
  
    
1
16.01.22 16:49
canopy tief =bei  5,80?-5,10?---keine emp.--e.-welle  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  
53 Postings ausgeblendet.

32 Postings, 217 Tage 0815InvestEs sei mir erlaubt ....

 
  
    
23.05.22 19:10
eine "Tipprunde", wann sind wir hier in Euro gaaaaaaanz unten?  

1999 Postings, 1554 Tage Sagg ChatooIn dem Tempo weiter .....

 
  
    
24.05.22 16:57

1999 Postings, 1554 Tage Sagg ChatooDann aber auf Null

 
  
    
24.05.22 16:58

1999 Postings, 1554 Tage Sagg ChatooUltimative Mischpoke

 
  
    
24.05.22 17:21
was hier läuft. Hanf, Rohstoff für die neue Matrix!  

1999 Postings, 1554 Tage Sagg ChatooAm 27. kommen Quartalszahlen

 
  
    
1
24.05.22 20:27
Die müssen ja Grottenschlecht sein.
Skandalös was hier abgeht.  

1999 Postings, 1554 Tage Sagg ChatooKUV von unter 4

 
  
    
1
27.05.22 16:09
Wann dreht das Ding? :-)))  

23 Postings, 64 Tage SchnapplückeBei der nächsten Zinsanhebung

 
  
    
27.05.22 17:02
könnten die 2,60 - 2,80 Euro noch einmal getestet werden.
Oder sehe ich das viel zu pessimistisch?

Jedenfalls kann ich zwischen 4,30 und 2,80 Euro keine Unterstützung ausmachen.
Oder was wäre der nächste Anlaufpunkt?
Danke!  

1999 Postings, 1554 Tage Sagg Chatoo#61

 
  
    
1
27.05.22 19:01
Meine Glaskugel meint,das Tief ist drin. :-)  

2606 Postings, 2080 Tage ChaeckaKUV von unter 4

 
  
    
1
28.05.22 00:16
Ergebnisloses Wachstum wird an der Börse nicht honoriert.
Andere Werte mit Umsatzsteigerung und abnehmenden Ergebnis werden deutlich unter einem KUV von 1 bewertet.
Steigende Ergebnisse sind nicht in Sicht, weil zu viele Wettbewerber mit dem Rücken zur Wand stehen und zu jedem Preis verkaufen, bevor es in die Insolvenz geht (1933, Halo, etc.).

Hier ist noch eine Menge Spielraum nach unten. Kurse von unter 2 Euro erwarte ich in jedem Fall.  

916 Postings, 4082 Tage Nenoderwohlitutzahlen

 
  
    
1
28.05.22 22:07
sehen ja gar nicht so schlecht aus... das unternehmen befindet sich noch immer im verdrängungswettbewerb und sammelt martktanteile... jedoch bessert sich die situation auf der kosten seite und der break even rückt immer näher... also ich bleibe dabei. dass der aktienkurs so zurück kommt hätte ich ja auch nicht gedacht aber das ist nun mal so... die zahlen wurden jetzt mit einem minus von 12 % verdaut... wenn es nächste woche nicht runter geht dann werden einige short seller kurzfristig die flinte werfen und es kann schlagartig nach oben gehen... wir brauchen demnach ein hoch bzw. ein schlusskurs über die 5,2 dann könnten ja sogar die 6,8 wieder drinnen sein... viel spannender finde ich die situation auf der legalisierungsfront... wenn sich etwas hier tut dann kann es zum gamechanger kommen... na dann...  

1999 Postings, 1554 Tage Sagg ChatooHanf Bettwäsche

 
  
    
1
30.05.22 13:18

1999 Postings, 1554 Tage Sagg ChatooEinfach Unfassbar

 
  
    
03.06.22 16:50
was hier in dieser Aktie geschieht.  

102 Postings, 4393 Tage comosumiZerplatzte Träume

 
  
    
04.06.22 19:30
Wird gerade runtergeprügelt. Geht sicher auch irgendwann wieder hoch. Die Frage ist nur wann. Kurse unter zwei werde ich nutzen.  

32 Postings, 217 Tage 0815InvestFrohe Pfingsten

 
  
    
06.06.22 19:20
Von 44,63? auf 3,80? gefallen .... in Prozent ein Wahnsinn.  

1999 Postings, 1554 Tage Sagg ChatooWertpapierkredite führen zu Zwangsliquidierungen

 
  
    
09.06.22 17:07
in bestimmten Aktien.
Andres ist der Crash in einigen Werten kaum erklärbar.  

1999 Postings, 1554 Tage Sagg ChatooSehr viel spekulativen Geld in Cannabis-werten

 
  
    
09.06.22 17:36
und die schleppende Legalisisierung führt wohl zum
Notverkauf in Aktien der Branche.
Auch andere Highflyer wie Mirco-Stratecy, Pay-Pal u.s.w
mussten massiv Federn lassen.
Hier wird alles geleert um die Kredite zurück zu führen.  

1999 Postings, 1554 Tage Sagg ChatooWertpapierkredite hier aus November 2021

 
  
    
09.06.22 18:11

916 Postings, 4082 Tage NenoderwohlitutIn dtl. geht es mit dem...

 
  
    
13.06.22 16:34
legalisierungsverfahren voran... hab wieder ein paar ins depot reingelegt... :-)  

32 Postings, 217 Tage 0815Invest@ Nenoderwohlitut

 
  
    
1
14.06.22 10:54
... habe so langsam das Gefühl, dass wenn ich noch mal nachkaufe mir die Hälfte des Unternehmens gehört  

786 Postings, 421 Tage moonbeamUN Drogenbericht

 
  
    
27.06.22 09:41

3916 Postings, 7269 Tage Steffen68ffm?

 
  
    
30.06.22 14:40

32 Postings, 217 Tage 0815InvestSoso

 
  
    
30.06.22 15:03
Canopy Growth (TSX: WEED) scheint alles zu tun, um seine Schuldenverpflichtungen zu beseitigen, bevor sie fällig werden. Das Unternehmen gab gestern Abend eine Vereinbarung bekannt, wonach ein erheblicher Teil der ausstehenden unbesicherten vorrangigen Wandelschuldverschreibungen gegen Aktien des Unternehmens abgerechnet werden soll.


Im Rahmen der Vereinbarung werden 255,4 Millionen CAD der 4,25 % vorrangigen Schuldverschreibungen des Unternehmens mit Fälligkeit 2023 von Schuldverschreibungsinhabern erworben. Die Schulden sollen im Austausch gegen Stammaktien des Unternehmens erworben werden, wobei rund 3,0 Millionen US-Dollar in bar auch zur Begleichung nicht bezahlter fälliger Zinsen verwendet werden sollen.

Die zu zahlende Gegenleistung beträgt 252,8 Millionen Dollar ohne Zinsen. Die Zahlung erfolgt in Aktien auf der Grundlage des volumengewichteten Durchschnittskurses der Aktie an der Nasdaq für einen Zeitraum von zehn Handelstagen ab dem 30. Juni 2022. Die Umwandlung hat einen Mindestpreis von 2,50 US-Dollar pro Aktie und eine Obergrenze von US $3,50 pro Aktie.

Die erste Aktienzahlung soll am 30. Juni erfolgen und wird aus rund 34,1 Millionen Aktien bestehen, der Rest wird am 18. Juli beglichen.

Constellation Brands (NYSE: STZ), ein bedeutender Inhaber von Canopy, wird die Hälfte seiner 200 Millionen US-Dollar an Schuldverschreibungen in die Vereinbarung aufnehmen. Infolgedessen wird die Beteiligung des Unternehmens an dem Unternehmen auf der Grundlage des Wandlungspreises der Schuldtitel von 5,4 % auf 7,6 % steigen. Vor der Transaktion hielt das Unternehmen einen Anteil von 35,3 % an Canopy.

Insbesondere hat das Unternehmen als Teil der Vereinbarung auf die Möglichkeit verzichtet, die verbleibenden Schuldverschreibungen in Form von Aktien zu begleichen. Schuldverschreibungen, die in der Folge nicht in die gestern Abend angekündigte Umwandlungsvereinbarung einbezogen wurden, werden nun in bar abgerechnet.

Die verbleibenden Schuldverschreibungen werden am 15. Juli 2023 fällig. Mit ursprünglich im Jahr 2018 ausgegebenen Schuldverschreibungen in Höhe von 600 Mio. Das Unternehmen meldete zuletzt eine Barposition von 776,0 Millionen US-Dollar, zusammen mit kurzfristigen Investitionen von 595,7 Millionen US-Dollar.

Canopy Growth wurde zuletzt an der TSX bei 4,49 $ gehandelt.  

916 Postings, 4082 Tage Nenoderwohlitutsowie ich das verstehe...

 
  
    
30.06.22 15:24
wollen sie die schuldenlast drücken! einverstanden, das kann nur gutes bringen! jetzt bitte nur noch break even schlagen!  

32 Postings, 217 Tage 0815InvestNachkaufen

 
  
    
1
30.06.22 18:30
ja, aber wenn die 1 vorm Komma steht ..... finde es echt bizarr was da abgeht.  

916 Postings, 4082 Tage Nenoderwohlitutja aber

 
  
    
01.07.22 10:24
nachhaltig... sie wollen die zinsbelastung so klein wie möglich halten... und werden die kostenseite drastisch senken... sich evtl. nur profitable produkte konzentrieren... ich bleibe dabei  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben