UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Tuerkei schiesst angaeblich Kampfjet ab!

Seite 15 von 17
neuester Beitrag: 27.06.16 18:57
eröffnet am: 24.11.15 09:36 von: husky113 Anzahl Beiträge: 425
neuester Beitrag: 27.06.16 18:57 von: winsi Leser gesamt: 25275
davon Heute: 1
bewertet mit 8 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 11 | 12 | 13 | 14 |
| 16 | 17 Weiter  

723 Postings, 1963 Tage haraldhue#348

 
  
    
29.11.15 23:39
das ist sehr gut...  

723 Postings, 1963 Tage haraldhueyes he can

 
  
    
29.11.15 23:40

8545 Postings, 3929 Tage mannilue#348

 
  
    
1
30.11.15 09:48
und warum das.?

Weil....wir schaffen das.....

und frau nicht den Axxxx in der Hose hat einzusehen...
das wird nix.

dann lieber den erdo umschleimen....bevor ich sage:

Sorry..hab mich geirrt.  

684 Postings, 2657 Tage husky113warum tuerkei umwerben

 
  
    
4
30.11.15 15:33
wir koennten auch sanktionen machen, und hoffentlich kommt die tuerkei nicht in die eu.

wie soll ich an politik glauben wenn jeder beluegt und betruegt? und regeln und gesetze nur ab und zu gelten?

aber klein michl zahlt immer ! und wird fuer kleinigkeiten rangezogen wie ffalsch parken ect....  

5119 Postings, 3999 Tage mikkkidie EU

 
  
    
5
30.11.15 16:02
soll mal so weiter machen. England, Finnland und irgendwann auch Frankreich sagen dann Adieu.
Und ich hätte lieber eine Union mit diesen Ländern als mit Ländern wie der Türkei.
So kann man aus einem guten einen schlechten Club machen.  

540266 Postings, 2397 Tage youmake222Nato will Luftverteidigung der Türkei weiter stärk

 
  
    
1
01.12.15 14:59

50588 Postings, 3732 Tage boersalinoAdvent, Advent, die Lunte brennt

 
  
    
2
01.12.15 15:06
... war nett mit euch!  

5913 Postings, 2136 Tage Taylor1Nato Länder müssen stärke zeigen

 
  
    
3
01.12.15 15:16
Die Türkei sollte 100% deckung bekommen!
Nato soll stärke zeigen,Yes We Can.
Hand voller Rubel hungernde Putin.Russen wollen die Welt einschüchtern!.  

41322 Postings, 7220 Tage Dr.UdoBroemmeNa, wenn das in #358 stimmt...

 
  
    
2
01.12.15 15:20
Man hat immer mehr das Gefühl, dass die Generäle die Politik bestimmen und nicht, wie es sein sollte umgekehrt.

Zumal das Denken der Militärs wie schon seit ewigen Zeiten rein eindimensional immer nur eine Art der Antwort auf alle Fragen hat.
Wenn man nur einen Hammer hat, sieht jedes Problem wie ein Nagel aus.
-----------
Ich bin nicht nachtragend, vergesse aber nichts(H. Wehner)

69022 Postings, 6289 Tage BarCodeIch verstehe nicht wirklich,

 
  
    
4
01.12.15 15:25
wie man sich von so einem propagandistisch aufgestellten Alarmistenblat wie diesen Wirtschaftsnachrichten ins Boxhorn jagen lassen kann, um daraus irgendwie eine größere Gefahrenlage hinsichtlich des Verhältnisses Russland-Nato herauszualarmieren.

Die Russland-Nato-Beziehung hat sich in den letzten Monaten spürbar entspannt. Zu weniger Konfrontation.
Wer das nicht mitkriegt, muss irgendwie in einem Konfrontastionstunnel sitzen.
Der Abschuss der russischen Maschine hat nirgendwo in den Natoländern besondere Begeisterung ausgelöst. Natürlich steht man irgendwie offiziell zum Nato-Partner. Aber man hört doch deutlichst die Zwischentöne: "Nu haltet euch mal etwas zurück. Wir wollen die zarten Pflänzchen der Kooperation nicht gefährden!"

Und wenn die Nato jetzt der Türkei "Hilfe bei der Luftüberwachung" anbietet, dann ist das keinesfalls unbedingt als Konfrontation gegen Russland zu verstehen, wiee das das Alarm-Blättchen DWN gerne herauslesen möchte. Im Gegenteil: Das bedeutet m.E. schlicht, man will etwas mehr Kontrolle über die Handlungen der Türken gewinnen. Damit dort die Scharfmacher nicht alleine walten und schalten.

Die Russen sind ja nicht doof. Die lesen sicher nicht solche Kloblättchen, um sich ein Bild von der Lage zu machen. Die sind längst über die Köpfe der Türkei hinweg in einem Austausch mit den Natostaaten bzw. der Nato.

Ihr könnt die Bunker also wieder verlassen... Falscher Alarm!
-----------
Ein Beitrag zur Friedensstiftung und ein leuchtendes Beispiel ueberschwaenglicher Willkommenskultur!

41322 Postings, 7220 Tage Dr.UdoBroemmeKann man so sehen, muss man aber nicht

 
  
    
1
01.12.15 15:44
Woran machst du die Entspannung fest?

-----------
Ich bin nicht nachtragend, vergesse aber nichts(H. Wehner)

41322 Postings, 7220 Tage Dr.UdoBroemmePolen zündelt mit

 
  
    
3
01.12.15 15:54
http://www.welt.de/politik/ausland/...-legt-sich-mit-Russland-an.html

Hört sich irgendwie nicht nach Deeskalation an.
-----------
Ich bin nicht nachtragend, vergesse aber nichts(H. Wehner)

69022 Postings, 6289 Tage BarCodeEs gibt einzelne Nato-Länder,

 
  
    
7
01.12.15 16:01
die können gar nicht genug davon kriegen, eine Stimmung GEGEN Russland aufrecht zu erhalten. Dazu gehören natürlich - aus verständlichen historischen Gründen - die Ex-Udssr-Vasallen. Und Polen sowieso.
Aber derzeit ist doch an allen Ecken und Enden Tauwetter zu sehen. Es wird  öffentlich miteinander geredet (geredet haben sie immer im Hintergrund), sie schmieden zusammen Pläne für Syrien, sie sprechen Aktionen ab...

Und wenn Obama die Türkei öffentlich zur Zurückhaltung ermahnt, dann ist das - unter den Gesichtspunkten diplomatischer Kommunikation - geradezu ein Aufschrei!
Unter Kumpels wäre das etwa auf dem Niveau: Jetz haltet doch endlich mal die Fresse, ihr Deppen!
-----------
Ein Beitrag zur Friedensstiftung und ein leuchtendes Beispiel ueberschwaenglicher Willkommenskultur!

53093 Postings, 5463 Tage RadelfanSeitdem Kaczinsky in Polen wieder die Fäden

 
  
    
1
01.12.15 16:11
im Hintergrund in der Hand hält, ist dort wohl alles möglich...
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

69022 Postings, 6289 Tage BarCodeSiehe:

 
  
    
01.12.15 16:12
http://www.sueddeutsche.de/politik/...erkei-zu-einigung-auf-1.2762301

Oder:

http://www.zeit.de/politik/ausland/2015-12/...arack-obama-vermittlung

Oder:

http://www.zeit.de/politik/2015-11/...ien-barack-obama-wladimir-putin

Dazu die Wiener Gespräche und vieles mehr...
-----------
Ein Beitrag zur Friedensstiftung und ein leuchtendes Beispiel ueberschwaenglicher Willkommenskultur!

69022 Postings, 6289 Tage BarCodeJa. Die Polen sind auf dem Weg

 
  
    
2
01.12.15 16:14
ins Abseits, wo schon Orban haust. Dabei ist Polen viel wichtiger als Ungarn. In vielerlei Hinsicht.

Wenn die so weitermachen, spricht nur noch der Seehofer mit denen! Verdient ist verdient...
-----------
Ein Beitrag zur Friedensstiftung und ein leuchtendes Beispiel ueberschwaenglicher Willkommenskultur!

53093 Postings, 5463 Tage Radelfan#367 Das Perfide bei Kaczinski ist zudem, dass

 
  
    
3
01.12.15 17:18
er kein politisches Amt bekleidet und somit völlig außerhalb einer parlamentarischen oder gerichtlichen Kontrolle agieren kann. Als Parteivorsitzender ist er dadurch ziemlich unangreifbar.
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

2129 Postings, 4178 Tage whiskyandcokeThe Man Who Funds ISIS: Bilal Erdogan

 
  
    
2
01.12.15 20:48
Meet The Man Who Funds ISIS: Bilal Erdogan, The Son Of Turkey's President
In addition to son Bilal?s illegal and lucrative oil trading for ISIS, Sümeyye Erdogan, the daughter of the Turkish President apparently runs a secret hospital camp inside Turkey just over the Syrian border., Bilal Erdogan, ISIS, Recep Tayyip Erdogan, Russia, Syria, Turkey,
-----------
NIE WIEDER CONSORSBANK !!!

2129 Postings, 4178 Tage whiskyandcokeHow Turkey Exports ISIS Oil To The World

 
  
    
1
01.12.15 21:20

5068 Postings, 2962 Tage Motzer@ whiskyandcoke

 
  
    
01.12.15 21:53
""""nie wieder Consorsbank""""

Hast du schlechte Erfahrungen gemacht? Ich bin sehr zufrieden.

Du solltest deinen Leitspruch rausnehmen!

Deine schlechten Erfahrungen lassen sich nicht auf die Allgemeinheit übertragen.
 

27398 Postings, 3383 Tage ex nur ichDas eine

 
  
    
4
01.12.15 22:58
war nicht mehr als eine feige Aktion und ein  hinterhältiger und rückseitiger Angriff auf einen Flieger, der mit keinerlei Bewaffnung für den Luftkampf, auf dem Rückflug war; vom Kampf gegen IS + Co.
Unglaubliche Leistung! Er hatte Ziele in Syrien bombadiert und nie eine Gefahr für die Türkei dargestellt. Er ist auch auf syrischem Gebiet getroffen worden und abgestürzt. Man hat auf diesen Flieger gewartet. 1 bis 2 km und ca. 17 Sek. - Erdogan/Türkei!
Der andere Punkt (Genfer Konventionen), man (lt. RT türkische Nationalisten) beschießt/erschießt einen der Piloten am Fallschirm.
Für ......: Dieser ist in diesem Moment ein wehrloser und hilfloser Mensch, der keine Gefahr darstellt und nicht mehr am Kampfgeschehen teilnimmt und somit unter Schutz steht) Er hat eine traumatische Situation (unerwarteter Treffer und Schleudersitz) hinter sich.
        Dann war man offensichtlich gut auf den kommenden Suchtrupp vorbereitet.
1 russ. Kampfhubschrauber wurde von einer TOW-Rakete (https://de.wikipedia.org/wiki/BGM-71_TOW) getroffen.
Eine TOW kann von verschiedenen Plattformen aus eingesetzt werden: Dreibein-Lafette, ......


Wir können eh nur abwarten.  

723 Postings, 1963 Tage haraldhuewas für einer Heuchlerei hier zum kotzen

 
  
    
01.12.15 23:12
noch vor gut 2 Monaten wurde Mr.Putin wegen der Ukraine Sache zum abschaum der Menscheit erklärt.

Genau die Leute ,die den Putin am besten gleich bei lebendigem leibe verbrannt hätten,geben ihre Lobbeshymnen für Russland ab.

Ganz klare Sache ,das Problem ist

die Türken sind Moslems und die Russen Orthodox.

An die Super Heuchler,die der Meinung sind ,dass die Türkei mit der IS zusammen arbeiten würde.Die Militärbasis in der Türkei (Incirlik),von dort aus Starten die meisten Kampfflugzeuge gegen die IS.

Also aufhören,zu Lügen,manupulieren,Wahrheit verdrehen,Hetzen,Heuchlerei,

Es ist selbstverständlich,dass die Türkei im eigenen interesse ihre Grenzen schützen muss ,und weiterhin dies auch wird.Weil sie am Hexenkessen Syrien/Irak angegrenzt sind.

Die frage ist doch ,was hat Russland da zu suchen,ausser offensichtlich einen Diktator zu unterstüzen.Genauso ,was hat deutschland da zu suchen :)  

493 Postings, 4222 Tage FinalCountdown@haraldhue (373)

 
  
    
2
01.12.15 23:35
Bester Kommentar, Respekt! Endlich mal einer der objektiv ist und klipp und klar schreibt was Sache ist. Bravo nochmal.  

540266 Postings, 2397 Tage youmake222Deswegen schoss die Türkei den Russen-Jet wirklich

 
  
    
01.12.15 23:39
?Es ist ganz klar
Nachdem das türkische Militär einen russischen Jet abgeschossen hat, stärkt die Nato die Luftabwehr des Bündnispartners Türkei. Die Mitgliedsstaaten sind beunruhigt und fürchten, in einen Konflikt hineingezogen zu werden.
 

Seite: Zurück 1 | ... | 11 | 12 | 13 | 14 |
| 16 | 17 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben