UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Stolz auf Deutschland sein?

Seite 1 von 1032
neuester Beitrag: 16.09.19 06:20
eröffnet am: 27.12.18 21:45 von: minuteman Anzahl Beiträge: 25792
neuester Beitrag: 16.09.19 06:20 von: Ananas Leser gesamt: 798824
davon Heute: 947
bewertet mit 64 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1030 | 1031 | 1032 | 1032  Weiter  

3554 Postings, 744 Tage clever und reichStolz auf Deutschland sein?

 
  
    
64
14.08.18 09:57
Ich war neulich in Polen, dort habe ich ganz selbstverständlich junge Leute mit Shirts in der Nationalflagge gesehen. Gleiches ist mir in anderen Ländern aufgefallen, u.a. USA, Frankreich. In Deutschland undenkbar. Warum Nationalstolz wie in anderen Ländern sei es USA, Frankreich, Mexiko und und und bei uns verpönt ist. Seit Jahrzehnten darf die Flagge und der Stolz und Patriotismus (Liebe zum deutschen Vaterland) bei uns nur bei Sportereignissen gezeigt werden, zumindest erscheint mir das so. Denn sonst wird man als rechtsradikal bis Neonazi diffamiert. Unsere Merkel hat die Flagge angewidert entsorgt nach der vorletzten BT - Wahl als man ihr eine in die Hand gab. So ein Vorgang wäre unmöglich in anderen Ländern, in Deutschland Alltag. Man muss zum Beispiel nur gegen die Flüchtlingspolitik sein, und man wird als "rechts" beschimpft. In Talkshows wird uns gezeigt, wie mit Menschen umgegangen wird, die Angst um die eigene Identität haben, in den Zeitungen lesen wir, welcher Moderator wieder mit jemandem "abgerechnet" hat, der zum Beispiel für konsequente Abschiebungen und Obergrenze ist, wir mussten uns von einer Politikerin öffentlich Kultur absprechen lassen. Und wir durften sehen, wie die Kanzlerin dieses Landes die Deutschlandfahne in die Ecke schmeißt...Darf ich auf meine Eltern stolz sein, auch wenn ich nichts für deren Erfolg kann? Stolz auf Großeltern und Enkel, als Deutscher? Kann ich als Deutscher auf meine Fußballmannschaft stolz sein? Stolz sein auf die Heimatregion aus der man stammt etc.?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1030 | 1031 | 1032 | 1032  Weiter  
25766 Postings ausgeblendet.

57741 Postings, 7263 Tage KickyWie der Wahnsinn der Massen unsere Gesellschaft

 
  
    
5
15.09.19 15:59
zerstört. Nach seinem Weltbestseller über die Einwanderungspolitik ?Der Selbstmord Europas? jetzt der ?Wahnsinn der Massen?: Douglas Murray über den Wahn, der naturwissenschaftliche Erkenntnisse über Bord wirft, immer neue Glaubenssätze verkündet und immer neue Minderheiten gegen die Mehrheit und andere Minderheiten aufhetzt.
The subject of Douglas Murray?s new book The Madness of Crowds is the growing vehemence of public discourse. This phenomenon, emenating mainly from universities and the media, seems to allow only a certain set of convictions. Douglas Murray uncovers the religious nature of this development and describes the looming dangers in his interview with Roland Tichy and Achim Winter

https://youtu.be/5BhhKxXBP84 Video Interview englisch mit Tichy
https://www.tichyseinblick.de/video/interview/...ellschaft-zerstoert/  

57741 Postings, 7263 Tage KickyRainer Wendt zur Seenotrettungsverteilung

 
  
    
4
15.09.19 16:03

3218 Postings, 4843 Tage LimitlessObersalzberg

 
  
    
4
15.09.19 17:41
liebe Urlaubsgrüße aus Berchtesgaden.
Gestern zum Dokumentationszentrum und Fahrt zum Kehlsteinhaus....
Tja...  
 

3218 Postings, 4843 Tage Limitless# 762 Grönemeyer

 
  
    
9
15.09.19 17:49
Was der sagt oder trällert... geht mir irgendwie hinten vorbei...
der lebt doch gar nicht hier in D...
und wenn er gutes tun will  ...
nur zu bitte-  dann eine oder mehrere patenschaften übernehmen.


 

14662 Postings, 3670 Tage Linda40# 761 und # 762 die abgehalfterten

 
  
    
11
15.09.19 18:09
" Künstler " müssen sich halt noch hier und da ins Gespräch bringen und meinen, es der Mischpoke in den USA gleich zu tun.

Einfach nur lächerlich und armselig. Die wohnen ja auch entweder nicht hier oder in ihren Prachtbauten.
Genau, wie die Regierenden über Deutschland. Dreckspack.

Oh....ich weiß, jetzt kommt es wieder : Beleidigung

Da ist mir ein Heino, der ständig Abschied vom Abschied auf der Bühne nimmt, aber lieber .....:-)))

Und was- zum Teufel - wollen DAS Heiko Maas? Der will wohl besonders cool und hipp rüberkommen. Mit dem kann doch jeder Hauptschul-Abgänger noch Maß halten ( Kleiner Kalauer :-))

-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten
Angehängte Grafik:
w__rg.jpg
w__rg.jpg

3406 Postings, 467 Tage MuhaklKicky

 
  
    
2
15.09.19 18:10
Meine Strafe für den Todesfahrer von Stuttgart dürftest du kennen
Leider farf sie bei uns nicht mehr angewendet werden
Wie stehts schon in der Bibel
"Auge um Auge-Zahn um Zahn"  

14662 Postings, 3670 Tage Linda40Da war doch noch was.....

 
  
    
5
15.09.19 18:23
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten
Angehängte Grafik:
deutschland_afrika.jpg (verkleinert auf 76%) vergrößern
deutschland_afrika.jpg

6931 Postings, 3522 Tage no IDGrönemeyer

 
  
    
11
15.09.19 18:55
Hab ich früher gerne gehört. Bochum, oder "Ö" waren klasse Alben.

Alles danach fing an politisch zu werden.

"Kinder an die Macht" z.B. - haben wir heute!!!

Bitte liebe Künstler: Macht gute Musik, bringt gerne auch eure Meinung ein. Aber bitte, bitte lasst es bleiben euch vor irgend welche politischen Karren zu spannen nur weil euer eigentlicher Zug abgefahren ist!!  

7479 Postings, 2417 Tage Sternzeichen#25775 was soll das ?

 
  
    
10
15.09.19 19:47
Mal wieder meint ein sehr wohlhabender, im Ausland lebender Musiker der sich um die Steuerabgaben und auch Sozialversicherung in Detschalnd drückt  sich in die deutsche Politik einmischen zu müssen, und wohlfeine Ratschläge zu erteilen. Spar Dir das Herbert, sing lustige Lieder, und überlass die Politik anderen.

Keine Denkverbote!

Denkverbote sind aktuell! Aber auch ein Herr Maas kann sie nicht verordnen. Er sollte oberster Diplomat Deutschlands sein und KEIN Aktivist, der von einem diplomatischen Fettnäpfchen ins nächste stolpert (siehe China und Iran der jetzt Saudi Arabien in Brand geschossen hat)! Er ist ein blutiger Anfänger! Besser setzt er wieder seine Brille auf zwecks nötigem Durchblick! Was Grönemeyer macht ist egal! Kunstfreiheit!

Bei Maas sehe ich sehr große charakterliche Defizite,  wenn er meint als Außenminister sich mit einen Schurkenstaat wie den Iran ins Bett zulegen und deren Terroristen zu decken.

Bei Grönemeyer Frage ich mich ernsthaft,  ob bei seinen Erstwohnsitz in London auch ehrlich die Steuern zahlt oder trickst er die Briten genauso aus wie die Deutschen? ...was soll das ?

Sternzeichen  

14662 Postings, 3670 Tage Linda40# 775 die LP hatte ich auch

 
  
    
2
15.09.19 19:55
Ich fand ihn auch mal toll.
-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten

3406 Postings, 467 Tage MuhaklIch fand diesen Nuschler noch nie toll

 
  
    
4
15.09.19 19:56

3554 Postings, 744 Tage clever und reichEs gibt kaum deutsche Künstler welche

 
  
    
9
15.09.19 20:41
die deutsche Flüchtlingspolitik kritisieren. Schon erstaunlich. Nirgends in der westlichen Welt wäre diese Asyl-Politik langfristig mehrheitsfähig, aber kein einziger prominenter deutscher Künstler äußert sich diesbezüglich kritisch. Schon klar warum. Nur die politisch korrekten Künstler kommen an die öffentlich, rechtlichen Fleischtöpfe? Immer mehr erinnert mich dieses Land an  die DDR.  

12687 Postings, 4630 Tage noideamusst nur nach Österreich schauen,

 
  
    
7
15.09.19 20:48
da gibt es auch Künstler, die Klartext  reden !

Gabalier hat sich schon öfter über die Flüchtlingspolitik geäußert und zwar nicht positiv !

Nur die deutschen Künstler meinen, sie müssen sich dem Mainstream anpassen und alles gut reden, was die völlig verfehlte Flüchtlingspolitik betrifft !  

3554 Postings, 744 Tage clever und reich#25775 Als Jugendlicher fand ich Grönemeyer cool.

 
  
    
8
15.09.19 20:52
Im Film das Boot, Songs wie "mit Gott an unserer Seite" oder "Bochum"... Geiler Sound. Aber irgendwie geht er mir jetzt nur noch auf den Sack. Mit seiner Wortwahl spaltet und hetzt er aus meiner Sicht. "Diktieren" will er, wie eine Gesellschaft auszusehen hat. Wer "fehl am Platze" ist, bestimmt natürlich auch der grölende Mob? Was passiert denn mit denen die hier "fehl am Platze" sind? Erschlagen, einsperren, umerziehen oder was? Ich stelle mir gerade vor, dass hätte Herr Höcke so gesagt, sinngemäß das die Linken hier fehl am Platze wären...Was würden die Medien dann toben und Angst schüren, aber als linker Künstler darf man das sagen. Scheinbar kann ein deutscher Außenminister Hetze gegen rechts auch gut finden, mich wundert hier nichts mehr.

?Dann liegt es an uns zu diktieren, wie ne Gesellschaft auszusehen hat. Und wer versucht, so eine Situation der Unsicherheit zu nutzen, wer rechtes Geschwafel für Ausgrenzung (sic!), Rassismus und Hetze, der ist fehl am Platze"!


https://www.welt.de/vermischtes/article200310230/...aus.html#Comments  

2505 Postings, 4922 Tage 58840pBravo Herbert Grönemeyer solche Leute braucht..

 
  
    
6
15.09.19 21:23
Deutschland  !

Bitte aus England zurückkehren, Steuern bezahlen,und sich an der Flüchtlingshilfe

beteiligen  !!!

Frau Merkel wird es Ihnen danken  !

Kein Schritt nach LINKS   !!!!!  

1145 Postings, 1154 Tage VanHolmenolmendol.Was für ein masslos

 
  
    
7
15.09.19 22:08
arrogantes Arschloch dieser Vogel ist, der es offenbar ebenso wie die regierende Mischpoke mit Recht und Gesetz - vorsichtig ausgedrückt - nicht genau nimmt. Wie könnte die scheinheilige Knallcharge sich sonst anmaßen, etwas diktieren zu wollen? Zudem als Person, die gar nicht in Deutschland lebt und seinen gesellschaftlichen Status und Reichtum allein seinen Fans verdankt. Die Qualität seiner Musik und seiner musikalischen Fähigkeiten ist sicher mindestens diskutabel (spielt der irgendein Instrument)?
Hier kämpfen Millionen Arbeitnehmer und Rentner, Sparer und massvoll wirtschaftende Personen zunehmend Monat für Monat quasi ums finanzielle Überleben, weil Regierung und EU sie knebeln und ausnehmen und dieser Schweinepriester trompetet salbungsvoll ins links-grüne Horn der versammelten Staatszerstörer. Hau ab und verpfeif Dich, Dröhnemeyer!



 

1145 Postings, 1154 Tage VanHolmenolmendol.Und mach gemeinsame

 
  
    
5
15.09.19 22:14
Konzerte mit dem übel riechenden Verrottenden Labskaus und entsprechenden Bands. Scheint Deinem geistigen Niveau exakt zu entsprechen. Hühnerhabicht Steinmeier verleiht Dir bestimmt ein paar Verdienstkreuze für Nichts, Du Knalltüte.  

1145 Postings, 1154 Tage VanHolmenolmendol.Dass der Kerl wahrscheinlich

 
  
    
2
15.09.19 22:18
ein Steuerflüchtling ist, käme als Sahnehaube noch oben drauf.  

57741 Postings, 7263 Tage KickyEmpörung über angeblichen Merkel-Anruf in Italien

 
  
    
5
15.09.19 22:44
"...Die linksliberale Zeitung La Repubblica hat einen Artikel veröffentlicht, der das angebliche Merkel-Telefonat thematisiert. So soll die Kanzlerin im persönlichen Gespräch mit einem hochrangigen Politiker gefordert haben, die Regierung zwischen der Fünf-Sterne-Bewegung und der Partito Democratico unter dem parteilosen Ministerpräsidenten Giuseppe Conte unter allen Umständen zu bilden. Das hintergründige Ziel soll gewesen sein, Matteo Salvini und die Lega zu stoppen.
Wäre die aktuelle Regierung in Italien nicht zustande gekommen, könnte das politische Bild in dem krisengeschüttelten Land heute ganz anders aussehen. Lega-Chef Salvini hatte die ursprüngliche Regierung mit einem eigennützigen Ziel platzen lassen: Er wollte Neuwahlen provozieren und strebte durch diese einen deutlichen Machtgewinn für die in Italien beliebte Lega an. Das angebliche Telefonat von Merkel mit der Partito Democratico ist für Italiens Medien dementsprechend gefundenes Fressen. Denn die Partei war für ihre Konflikte mit der Fünf-Sterne-Bewegung bekannt, die Koalition zu bilden war für Conte daher ein Kraftseilakt. Gerade auch rechte Medien in Italien wittern hinter einem solchen Telefonat eine Verschwörung von linken Kräften - und sehen sich auch in der These des zu mächtigen Deutschlands bestätigt.

https://www.merkur.de/politik/...iens-medien-empoert-zr-13000601.html
Ich denke, man kann getrost davon ausgehen, dass es so oder ähnlich gewesen ist. War doch klar dass sich die EU sowas nicht entgehen lässt, diese Chance Salvini zu kippen.
 

57741 Postings, 7263 Tage KickyHeftige Massenschlägerei von Fußballfans

 
  
    
1
15.09.19 22:51
Es war ein Schlachtfeld sagte ein Zeuge
Fans des TSV 1860, des FC Bayern und von Carl Zeiss Jena haben sich am Freitagabend eine Massenschlägerei geliefert.
Rund 100 Personen sollen an der offenbar geplanten Auseinandersetzung beteiligt gewesen sein.
Die Münchner Polizei sucht Zeugen des Vorfalls.
...haben sich am Freitagabend Bayern- und Jena-Fans gesellt. Sie saßen an den Holztischen auf dem Gehweg, als die Löwen-Anhänger kamen. Laut Polizeiangaben ?unvermittelt und zum Teil vermummt?. Die darauf folgende Keilerei ist auf Videos im Internet zu sehen.
https://www.merkur.de/lokales/muenchen/zentrum/...tfeld-13003229.html  

57741 Postings, 7263 Tage KickyKommentar zur Klimapolitik der Kanzlerin

 
  
    
3
15.09.19 23:01
"..Anders als Greta fliegt Angela Merkel am kommenden Sonnabend ?schamlos? an Bord einer (hoffentlich funktionstüchtigen, kerosinbetankten Regierungsmaschine) über den Atlantik.
Dort könnte es bei der Klimawoche der Vereinten Nationen zu einem Treffen mit Greta kommen. Die spannende Frage ist, ob die schwedische Klima-Ikone der deutschen Kanzlerin um den Hals fällt, weil die Bundesregierung zuvor ein bahnbrechendes nationales Klimakonzept auf den Weg gebracht hat ? und kein ?Pillepalle?, wie Angela Merkel es selbst formuliert hat. Zweifel sind angebracht.

Zwölf Jahre sind vergangen, seit Merkel sich vor grönländischen Eisbergen in einer roten Outdoor-Jacke der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger ablichten ließ. Nun droht die ?Klimakanzlerin? an den Klippen des Pariser Abkommens zu zerschellen.
In ihrer Ära wurden zwar die Ausstiege aus Atom (bis 2021) und Kohle (bis 2038) eingetütet. Vieles bei der sündhaft teuren Energiewende ist Stückwerk geblieben. Der Ökostrom-Anteil liegt heute bei 38 Prozent.
Wie er bis 2030 auf 65 Prozent steigen soll, steht in den Sternen. Millionen E-Autos werden sehr viel Strom brauchen. Überall im Land ist der Ausbau der Windkraft aber zum Erliegen gekommen.

https://www.morgenpost.de/politik/...hutz-und-Wirtschaftlichkeit.html
 

884 Postings, 344 Tage indigo1112"Ausbau der Windenergie"..

 
  
    
4
15.09.19 23:47
...wie völlig verblödet muss ein Mensch sein, um zu begreifen, dass wenn kein Wind weht auch kein "Windstrom" erzeugt werden kann...
...ganz konkret:
Woher kommt der Strom wenn zum Beispiel eine Woche kein Wind weht bei bewölktem Himmel???...
so etwas soll es in unseren Breiten geben...  

2235 Postings, 472 Tage stockpicker68Bei allen Tanken Super E5

 
  
    
3
16.09.19 02:25

mind. 1,41 ? heute Abend...aber bei meiner Freien habe ich Super noch für 1.34 tanken können.

Auf der A6 habe ich sogar 1,65 ? heute Abend stehen sehen.

Auf Autobahnen tanken doch echt nur Deppen oder Leutz die zu viel Geld haben.

Einfach iwo kurz rausfahren und gleich 30 cent pro Liter gespart.

Für was hat man denn nen Navi? Meiner zeigt z.B. auch alle Tanken in der Umgebung an..nur mal drauf getippt und den Umkreis vergrößert.

Verstehe auch die Leute nicht die meinen Aral oder Esso wäre für ihr Auto irgendwie besser und zahlen dann freiwillig 10 bis 15 cent mehr pro Liter. :D :D

Ich habe jedenfalls keine Leistungssteigerung bemerkt und auch nicht dass er ruhiger läuft oder sonstwas wenn ich Esso oder Aral getankt habe. Totaler Schwachsinn.

Jedenfalls schätze ich dass morgen die ganzen Ölförderer mind. 5% Plus wegen den Anschlägen in SA machen.

Alle Regierungen der Welt wissen das die größten Terrorförderer und Unruhsstifter im Nahen Osten die Saudis mit ihrem wahabistischen Glaubensmüll sind. Aber wegen dem vielen Öl was sie haben und der Westen braucht um seine Wirtschaft am Laufen zu halten macht keiner einen Mucks.

Erbämliche Heuchler führen unsere Staaten an! Von wegen Menschenrechte blaaa..blaaa

Dort werden Leute heute noch geköpft und gefoltert und nicht ein Wort von den G7 Staaten dazu.

Selbst die Thunfisch hält die Klappe und hat den Saudis nix zu sagen.


Mit 10 selbstgebauten Drohnen die Hälfte der saudischen Ölproduktion gestoppt?

Fein, bitte 10 weitere Drohnen schicken, damit die andere Hälfte auch zum Erliegen kommt.





 

27164 Postings, 4931 Tage AnanasWas haben wir uns da nur aufgeladen ?

 
  
    
2
16.09.19 05:16

Das politische Versagen von Merkel nimmt langsam beängstigte Formen an. Wer kann den Horror noch stoppen? Nicht nur die Clans sind kaum beherrschbar, überflüssige Autokorsos und sogar eine blutige Auseinandersetzung zwischen Iraker während einer Einschulungsfeier muss der deutsche Bürger heutzutage akzeptieren.  Neue kriminelle Clans aus Syrien und dem Irak kamen als Flüchtlinge nach Deutschland. Nein,das kann doch überhaupt nicht wahr sein. Es kamen doch  nur Traumatisierte, Frieden suchende und politisch verfolgte aus Syrien und dem Irak in unsere Heimat. Man wird doch auf die Aussagen der Personen vertrauen können, die zwar ihren Pass aber nicht ihr Handy verloren haben? Dass unter den Flüchtlingen auch einige mit zweifelhaften Interessen, ahnte doch keiner und viele CDU,SPD,LINKE; GRÜNE und FDP  Wähler glauben das heute noch nicht. Nur die aufgeklärten AFD-Wähler haben daran wohl keine Zweifel .

Und dann ist da noch die Nigeria Mafia vor der gewarnt wird. Diese ?Bruderschaft? wird immer gefährlicher und Grausamer. In den vergangenen Jahren kamen mehr als 10.000 Nigerianer als Flüchtlinge nach Deutschland. Nigeria gehört damit zum dritthäufigsten Flüchtlingsland . Nur aus Syrien und den Irak kommen noch mehr Flüchtlinge um hier um Asyl zu bitten und um  in ?FRIEDEN? leben zu können.

Natürlich hat das BKA schon im Frühjahr vor einer Verbreitung dieser kriminellen Entwicklung gewarnt, doch wer sein Mund in dieser Behörde zu weit aufreißt riskiert Job und somit auch Altersversorgung. Das Einsickern der Nigeria-Mafia ist mit dieser ?HUMANEN? Bundesregierung genauso wenig zu schaffen, wie das Einsickern der kriminellen Clans aus Syrien und dem Irak. In den etablierten Parteien ist man seit Jahren nur noch mit sich selbst beschäftigt, da gibt es kaum noch Raum um die deutsche Bevölkerung vor dieser ausufernden Kriminalität zu schützen. Diese Mafia und Clans operieren abseits von der Politik in der Dunkelheit, um diese Strukturen zu zerstören fehlt es schlichtweg an ausgebildete Polizeikräfte und evtl. am politischen Willen, denn das sind schließlich alles Flüchtlinge.

Allein die AFD ist sich nicht zu schade dafür ihren politische Willen lautstark zu artikulieren . Sie fordert die Merkel Regierung auf - und  als einzige deutsche Partei - die Grenzen endlich zu  sichern und abgelehnte Asylbewerber aus Nigeria, Syrien und dem Irak konsequent  abzuschieben. Und weil das so ist, wundert es mich nicht, dass diese bürgerliche Partei von immer mehr besorgten deutschen Wählern gewählt wird. Wenn ich den augenblicklichen Humbug der SPD  mit ihrer Casting-Show verfolge - das ist doch Kindergartenmilieu -  wenn ich erleben muss, dass die GRÜNEN sich in ihrem Erfolg suhlen und Merkel in ihren letzten Monaten als Kanzlerin lieber um den Globus düst, dann werde ich erst richtig wütend. Die Sorgen um das Klima und der Umwelt scheint allen etabliert Parteien wichtiger zu sein als das sichere Leben der deutschen Bevölkerung.


Zitat:
Behörden sehen gefährliche Entwicklung: Syrer und Iraker bedrängen eingesessene Clans massiv. Die neue Konkurrenz gilt als besonders gewalttätig. Vor wenigen Jahren noch verdingten sie sich für die Kriminellen unter den Mhallami-Libanesen in Essen. Erledigten niedere Arbeiten. Angeworben direkt vor den Toren der städtischen Flüchtlingsunterkünfte mimten junge Asylsuchende aus Syrien und dem Irak auf den Straßen die Laufburschen im einträglichen Rauschgiftgeschäft eingesessener Clans. Jetzt scheinen die Dienstboten von einst aufzubegehren, wollen ihren ?Arbeitgebern? die Geschäfte streitig machen, sich ein Stück vom kriminellen Kuchen sichern. Die Platzhirsche sind verunsichert.
https://www.waz.de/staedte/essen/...minelle-maerkte-id226979889.html?
https://afdkompakt.de/2019/02/26/einsickernde-nigeria-mafia-stoppen/
https://www.morgenpost.de/politik/...auf-dem-Vormarsch-BKA-warnt.html
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/...SbcYuZ4juUh4W-6pwS0

-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

27164 Postings, 4931 Tage AnanasAngriff auf Polizisten bei einer Einschulungsfeier

 
  
    
2
16.09.19 06:20

?Heidelberg-Emmertsgrund: Auseinandersetzung zwischen zwei Familien bei Einschulungsveranstaltung, Einsatz von 18 Funkwagenbesatzungen, eine Polizeibeamtin durch Messerstich leicht verletzt?.

Weil während der Einschulung eines Kindes ein Streit innerhalb einer irakischen Familie ausbrach, mussten 18 Streifenwagen an eine Grundschule in Heidelberg-Emmertsgrund ausrücken. Eine Polizistin erlitt Stichwunden und musste ärztlich behandelt werden. Drei Männer wurden festgenommen - wie so oft in Deutschland - blieb aber selbst nach einem tätlichen Angriff auf eine Beamtin keiner von ihnen in Haft.

Für mich ein weiteres Beispiel völlig misslungener Integration, das sich in direkter Weise auf die Gesellschaft auswirkt. Egal ob es sich bei der Auseinandersetzung um Deutsch-Iraker handelte, dürften sich Deutsche so im Irak benehmen, dürften sie dort Polizisten mit einem Messer verletzen? Ich glaube diese Frage kann sich jeder selber beantworten.

Ein besonderer Tag, nämlich der der Einschulung, wurde so für die meisten der Schulkinder zum Albtraum. Statt die Tatverdächtigen freizulassen, sollten sie umgehend abgeschoben werden. Wer Polizeibeamte angreift und Einschulungen dazu nutzt, kulturellen Eigenheiten freien Lauf zu lassen, hat in Deutschland nichts verloren!

Zitat:
Am Freitagvormittag fand an einer Grundschule im Stadtteil Emmertsgrund eine Einschulungsfeier der Erstklässler statt. Eine Vielzahl der anwesenden Eltern, Verwandten, Bekannten und Kindern sollten jedoch nicht nur den besonderen Tag ihrer Einschulung ihrer Sprösslinge feiern, sondern auch Zeuge werden, wie sich Erwachsene untereinander zivilisiert verhalten können. Im Rahmen der Feierlichkeiten befanden sich gegen 11.40 Uhr zahlreiche Elternteile auf dem Vorplatz der Schule, während sich die Erstklässler sowie weitere Schulklassen in ihren Klassenzimmern befanden. Als ein 35-jähriger deutsch-irakischer Kindsvater sich den Feierlichkeiten hinzugesellte, kam es zwischen ihm und der von ihm getrennt lebenden 26-jährigen deutsch-irakischen Kindsmutter zunächst zu verbalen Auseinandersetzung. Als sich eine 33-jährige Verwandte der Kindsmutter in den Streit einmischte, soll der 35-Jährige diese körperlich angegangen haben. Zitat Ende.
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/...SbcYuZ4juUh4W-6pwS0



-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1030 | 1031 | 1032 | 1032  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Agaphantus, badtownboy, Fernbedienung, Grinch, ixurt, Katjuscha, major, Radelfan, SzeneAlternativ, Talisker