Deutscher als falscher Syrer unter Terrorverdacht

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 27.04.17 17:43
eröffnet am: 27.04.17 12:17 von: Rubensrembr. Anzahl Beiträge: 16
neuester Beitrag: 27.04.17 17:43 von: Sternschnupp. Leser gesamt: 2352
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

46509 Postings, 5018 Tage RubensrembrandtDeutscher als falscher Syrer unter Terrorverdacht

 
  
    
2
27.04.17 12:17
mit fremdenfeindlichem Hintergrund?

https://www.welt.de/politik/deutschland/...verdacht-festgenommen.html

Nach Informationen der ?Welt? ließ er sich Ende Dezember 2015 in einer Erstaufnahmeeinrichtung in Gießen als syrischer Flüchtling registrieren. Kurz darauf, im Januar 2016, stellte er in Bayern einen Asylantrag, der auch genehmigt wurde. Ihm wurde anschließend ein Zimmer in einer Asylunterkunft zugeteilt. Auch Leistungen soll der ?falsche Syrer? bezogen haben. Seine deutsche Herkunft fiel bei der Registrierung offenbar nicht auf. Und das obwohl er kein Arabisch sprach, sondern lediglich Französisch.  

46509 Postings, 5018 Tage RubensrembrandtDoch hoffentlich nicht registriert

 
  
    
27.04.17 12:19
als unbegleiteter Jugendlicher? Man kann sich inzwischen über gar nichts mehr wundern.  

46509 Postings, 5018 Tage Rubensrembrandt1. Frage:

 
  
    
1
27.04.17 12:21
Was sind das eigentlich für Menschen, die bei der Bundeswehr dienen, immerhin in
einigermaßen herausgehobener Stellung (Oberleutnant)? Werden die gar nicht über-
prüft?  

46509 Postings, 5018 Tage Rubensrembrandt2. Werden die sog. Flüchtlinge

 
  
    
27.04.17 12:25
überhaupt nicht überprüft? Wie ist das möglich, alleine vom Aussehen, so ohne Weiteres
als syrischer Flüchtling zu laufen? Ohne Arabisch-Kenntnisse.
Das wirft ein bezeichnendes Licht auf die sog. Überprüfung, die anscheinend so gut wie
gar nicht stattfindet.
Das ist ja so schlimm wie bei Münchhausen.  

53942 Postings, 2710 Tage Lucky79#1 da sieht man wieder

 
  
    
2
27.04.17 12:34
das Versagen dieser Regierung. ....
Chaos und nix aus Chaos. ...
Würde mich interessieren wie viele
echte Syrer wirklich gekommen sind.

Oh je. ... :(  

9419 Postings, 1698 Tage USBDriverDer Artikel klingt unglaubwürig

 
  
    
1
27.04.17 12:40
Wer sowas schreibt, der sollte mal eine Flüchtlingsunterkunft besuchen. Da hast Du keine Privatsphäre. Wie willst Du unerkannt bleiben, wenn Du angesprochen wirst? Und wie willst Du da eine Waffe verstecken? Vor allem gab es die Waffe beim Bund bei der Ausgabe oder was?

Ich glaube, es ist eher einer dieser bewaffneten ISIS-Kämpfer den Sie hochgenommen haben, aber es der Öffentlichkeit nicht sagen wollen. Die haben doch mit der Presse vor Kurzem in Polen sich verabredet - hat der ehemalige Nachrichtensprecher auf Phoenix gesagt - das es eine freiwillige Medienzensur zu den Thema ausländische Straftäter gibt.

Hier das Video

 

46509 Postings, 5018 Tage RubensrembrandtGibt es denn schon Namen?

 
  
    
27.04.17 12:44

9419 Postings, 1698 Tage USBDriverIch weiß nur, dass beim Flüchtlingstest

 
  
    
27.04.17 12:50
untersucht nicht ein Blinder deine Nationalität. Denk mal an die Hautfarbe und den Dialekt, denn man spricht. Alleine die Sprachprobe die man ins Mikro spricht, erkennt doch anhand des Zufallstextes deine Nationalität sehr sicher.

Ich glaub, die wollen uns verarschen.  

9419 Postings, 1698 Tage USBDriverExperten enttarnen 50 Islamisten in der Bundeswehr

 
  
    
27.04.17 12:54

69031 Postings, 6565 Tage BarCodeUnd das schon 2013!

 
  
    
1
27.04.17 13:37
-----------
Alles ist relativ.

2875 Postings, 7892 Tage HillDie "Argumentationsart" von USBdiver

 
  
    
1
27.04.17 14:04
Kommt mir irgendwie bekannt vor.  

723 Postings, 2239 Tage haraldhueWievie rassisten gibt es beim Bund

 
  
    
27.04.17 14:11
Er gab sich als Flüchtling­ aus. Soldat soll Anschlag geplant haben
http://n-t­v.de/polit­ik/...lag-gepla­nt-haben-a­rticle1981­2414.html

Rassistisc­her Hintergrun­d

Ich möchte nicht wissen,wie­viele Rassisten bei der Bundeswehr­ noch gibt.

Alles tickende Zeitbomben­    

69031 Postings, 6565 Tage BarCodeIch hab da auch noch was Brandheißes,

 
  
    
3
27.04.17 14:13

hoch Aktuelles gefunden!

Deutsche Regierung kooperiert mit Islamisten!



-----------
Alles ist relativ.

53942 Postings, 2710 Tage Lucky79#8 sie verlangen doch nicht etwa...

 
  
    
27.04.17 17:29
eine Einteilung nach Hautfarbe...
das geht gar nicht...! Da wären Sie ja Vorurteilbehaftet....!
Das dürfen Sie nicht...!

 

53942 Postings, 2710 Tage Lucky79#9 na und...

 
  
    
27.04.17 17:30
wen würde es wundern....
ich tippe drauf, dass da noch viel mehr eingeschleust sind...

Merke:
die Truppe steht jedem offen...
und bei dem derzeitigen Personalrückstand, werden die ziemlich jeden
nehmen.....  

9 Postings, 1657 Tage SternschnuppenErstmal an die eignen Nase fassen!

 
  
    
27.04.17 17:43
"Ich möchte nicht wissen,wie­viele Rassisten bei der Bundeswehr­ noch gibt."

Bei der aktuellen Truppenstärke weniger als in einem kleinen Dorf in Sachsen ;)  

   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Fernbedienung, fliege77, qiwwi, Radelfan, skaribu, SzeneAlternativ