UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.523 0,1%  MDAX 34.540 -0,1%  Dow 35.609 0,4%  Nasdaq 15.389 -0,1%  Gold 1.782 0,7%  TecDAX 3.749 0,2%  EStoxx50 4.172 0,1%  Nikkei 29.256 0,1%  Dollar 1,1650 0,1%  Öl 85,9 0,9% 

Ernst Russ AG - Umfirmierung der HCI Capital AG

Seite 2 von 5
neuester Beitrag: 04.01.19 23:31
eröffnet am: 28.07.16 19:08 von: Palaimon Anzahl Beiträge: 113
neuester Beitrag: 04.01.19 23:31 von: Nudossi73 Leser gesamt: 50397
davon Heute: 3
bewertet mit 13 Sternen

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 Weiter  

1991 Postings, 3202 Tage tzadoz77Beteiligung Marenave AG

 
  
    
2
17.01.17 15:45
Die Ernst Russ AG hat sich jetzt 25,02% (Sperrminorität) an der Marenave AG gesichert.
http://www.dgap.de/dgap/News/pvr/...weiten-verbreitung/?newsID=982403  

295 Postings, 4290 Tage FritzfassonSchiffahrt...

 
  
    
1
17.01.17 16:58
...macht bald wieder Sinn.  Siehe Kursentwicklung HapagLloyd.    

5925 Postings, 4989 Tage Palaimon#26 hier der Artikel aus dem THB

 
  
    
8
20.01.17 20:09
vom 17. Januar 2017

http://www.thb.info/

Ernst Russ kauft Marenave-Anteile

Die Ernst Russ AG hat weitere Anteile an der existenziell bedrohten Marenave Schifahrts AG übernommen. Das bis ins vergangene Jahr als HCI Capital AG irmierende Unternehmen hält nunmehr 25,02 Prozent, teilten die Hamburger jetzt mit. Ende vergangenen Jahres war Ernst Russ mit einem Anteil von 22,26 Prozent bei Marenave eingestiegen. Vor kurzem hatte Ernst Russ
angekündigt, innerhalb der nächsten zwölf Monate weitere Marenave-Anteile kaufen zu wollen (THB 12. Januar 2017).
Dem Unternehmen geht es bei Marenave um eine Einlussnahme auf die Besetzung von Verwaltungs-, Leitungs- und Aufsichtsorganen. Außerdem sei ?eine wesentliche Änderung der Kapitalstruktur der Emittentin, insbesondere im Hinblick auf das Verhältnis von Eigen- und
Fremdinanzierung und die Dividendenpolitik? geplant. Marenave hoft auf einen dringend benötigten Investor ? der sei identiiziert, dabei handle es sich jedoch nicht um Ernst Russ. fab
-----------
An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.  
André Kostolany

MfG
Palaimon

5925 Postings, 4989 Tage PalaimonMir ist das "f" abhanden gekommen.

 
  
    
8
20.01.17 20:11
"Einflussnahme"
-----------
An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.  
André Kostolany

MfG
Palaimon

1991 Postings, 3202 Tage tzadoz77Prognose 2017

 
  
    
2
08.02.17 22:04
Hat eigentlich einer von euch eine Idee, wie das Jahr 2017 nach all den Übernahmen aussehen kann. Ich finde bei der aktuellen MCap die Aktie interessant.  

1991 Postings, 3202 Tage tzadoz77Zurück zum Anfang

 
  
    
1
09.03.17 15:53
Die Aktie steht jetzt wieder etwa da, wo sie vor dem Kursanstieg bereits stand.  

5925 Postings, 4989 Tage PalaimonErnst Russ bündelt Assetmanagement

 
  
    
9
27.04.17 14:23
Die Ernst Russ AG (ehemals HCI Capital AG) führt ihre bisher in verschiedenen Gesellschaften eingebrachten Fonds- und Assetmanagement-Leistungen für ihre maritimen Investments unter einem Dach zusammen. Dafür hat das Hamburger Unternehmen die Ernst Russ Maritime Management GmbH & Co. KG (ERMM) gegründet. Die Gesellschaft betreut für Investoren rund
140 Schife in 110 Fonds und strukturierte Investments mit einem Investitionsvolumen von rund vier Milliarden Euro. Zu den Leistungen zählen die Koordinierung der Finanzierung mit Banken, die Identiizierung von Schifsmanagern, dazu die Vorbereitung und Begleitung der Schifsübernahme
in Abstimmung mit den Dienstleistern. ERMM beschäftigt 34 Mitarbeiter und steht unter der
Leitung der Geschäftsführer Frederike Ebert und Kai Dührkop. fab

www.thb.info
-----------
An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.  
André Kostolany

MfG
Palaimon

251 Postings, 3278 Tage deluxmsieht doch gut aus

 
  
    
2
02.05.17 10:22
- mit 6,2 Mio. EUR deutlich positives Konzernergebnis
- Umsatzerlöse und Eigenkapital nahezu verdoppelt

http://www.ernst-russ.de/de/startseite/presse/...ektrums-geplant.html  

295 Postings, 4290 Tage FritzfassonWow !

 
  
    
1
02.05.17 11:01

251 Postings, 3278 Tage deluxm...

 
  
    
1
17.07.17 15:49
ohne nachrichten 10% hoch? oder hab ich was verpasst?  

295 Postings, 4290 Tage FritzfassonNee.

 
  
    
1
17.07.17 17:17
Nicht das ich wüsste .  

32 Postings, 3187 Tage Dr.Norbert H.Dürfte an

 
  
    
1
18.07.17 19:53
der stark gestiegenen Marenave beteiligung liegen.  

171 Postings, 2103 Tage William WallaceSieht doch ganz gut aus

 
  
    
22.08.17 20:19
Kursbewegung ist nicht spektakulär, aber Trend stimmt meiner Meinung nach und so kann es gerne weitergehen....viel Erfolg allen  

1297 Postings, 2732 Tage KnightRainer.......

 
  
    
29.08.17 15:27
Bin hier auch eingestiegen. Chart sieht vielversprechend aus.  

1297 Postings, 2732 Tage KnightRainer.....

 
  
    
2
31.08.17 11:41
Aktuell liegen wir mit 1,58? bereits über dem charttechnisch wichtigen ATH aus August 2016. Wenn das auf SK Basis so bleibt oder jetzt noch höher geht ist der Weg Richtung 2? frei.

Gem. WO Klickrate haben immer noch sehr wenige Ernst Russ überhaupt auf dem Schirm, was tendenziell immer ein gutes Zeichen für weitere Kurssteigerungen ist.
 

1297 Postings, 2732 Tage KnightRainerATH geknackt

 
  
    
31.08.17 19:11
Sieht gut aus. Das dürfte der Ausbruch nach oben gewesen sein. Umsätze passen auch:
 

1297 Postings, 2732 Tage KnightRainer.............

 
  
    
1
31.08.17 19:11
 
Angehängte Grafik:
screenshot_(4).png (verkleinert auf 58%) vergrößern
screenshot_(4).png

2526 Postings, 7990 Tage NetfoxATH?

 
  
    
2
31.08.17 19:18

Scherzkekswink Bis dahin ist noch ein laaanger Weg.

Stell doch mal den 10-Jahres-Chart rein....laugthing
 

171 Postings, 2103 Tage William WallaceUnd selbst wenn

 
  
    
1
01.09.17 12:05
es hat dem Kurs nicht gut getan, sofern man an steigenden Kursen interessiert ist.
Das ist mal ein ordentlicher Abschlag...warum auch immer?  

1297 Postings, 2732 Tage KnightRainer......................

 
  
    
1
01.09.17 12:13
hatte ich mir beim Schreiben schon gedacht das ATH falsch ist, trotzdem ist das August Hoch aus 2016 eine charttechnisch wichtige Hürde. wenn der Kurs da bei ersten Malnicht durchgeht (ohne News) ist doch auch nicht schlimm.
Seit November 2016 ist das Chartbild auf jeden Fall positiv zu werten wo jedes Hoch höher ist als das Andere.  

1297 Postings, 2732 Tage KnightRainer.............

 
  
    
01.09.17 12:17
ausserdem kam der Anstieg gestern mit weit über 50000 Aktien und jetzt hat jemand 4000St. ins bid geworfen,  

716 Postings, 2480 Tage sirmikeMachtübernahme bei Marenave!

 
  
    
1
15.09.17 23:13

Ernst Russ hat heute de facto die macht bei Marenave übernommen!

Marenave Schiffahrts AG:

... (automatisch gekürzt) ...

http://www.dgap.de/dgap/News/adhoc/...sratsmitglieder/?newsID=1027225
Moderation
Zeitpunkt: 16.09.17 12:53
Aktion: Kürzung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen

 

 

2526 Postings, 7990 Tage NetfoxDas war ja abzusehen.Trotzdem ist weiterhin unklar

 
  
    
1
16.09.17 10:05
,was ER mit Marenave vorhat. Marenave selbst ist für mich eine Blackbox. Existiert eigentlich dort noch ein operatives Geschäft? Gibt es noch ein Schiff, das in Besitz von Marenave ist oder ist alles verkauft? Wie sieht deren Bilanz nach den Schiffsverkäufen aus? Ist Marenave nur noch ein reiner Börsenmantel?  

4323 Postings, 1528 Tage CoshaMarenave

 
  
    
1
16.09.17 11:13
ich hatte mich vor einiger Zeit, Anfang Juli, mal für das Ding interessiert, dann aber die Finger davon gelassen weil ich mir übergeordnet keine Einschätzung zugetraut habe ob die Branche Schiffahrt insgesamt wirklich am Wendepunkt steht oder die Preise weiter historisch tief weiter dümpeln werden.

Da war die Flotte schon überwiegend verkauft, jetzt hat man auch die beiden letzten Tanker veräußert, war ja Bestandteil des schwierigen Deals mit den Banken.
So gesehen ist Marenave im Plan, operativ allerdings ohne Geschäft.

Was genau Ernst Russ plant ist die Frage, da bin ich nicht auf dem aktuellen Stand, aber das war bislang die Geheimnisumwitterte Frage und Gegenstand der Spekulation. So langsam sollte da jetzt auch mal was Aussagekräftiges kommen.

Mich beschäftigt auch die Frage des Verhältnis von Ernst Russ auf der einen und der Offen Gruppe auf der anderen Seite. Beides die Ankerinvestoren, aber ich meine das die Offen Gruppe eben nicht so begeistert war von ER und neben der Frage nach dem Konzept/ Umbauplänen für Marenave frage ich mich auch wie gut die beiden Investoren zusammenarbeiten können und wollen.
Davon dürfte auch der Kurs in der nächsten Zeit abhängig sein.
Bin gespannt und behalte Ernst Russ auf Watch, Marenave selbst ist mir zu heiß.  

716 Postings, 2480 Tage sirmike???

 
  
    
1
16.09.17 11:56
Der AR von Marenave wurde von drei auf vier Mitglieder erweitert, zwei sind nun aus dem Ernst Russ-Vorstand dabei. Die beiden "alten" ARs haben ihr Mandat niedergelegt; es wird also zwei weitere AR-Nachbesetzungen geben, vermutlich ER-nahe Leute. Der Vorstand von Marenave wurde vor die Tür gesetzt. Der ER-CEO ist nun Marenave AR-Vorsitzender. Damit hält ER de facto alle Zügel in der Hand. Auch für die anstehenden Gespräche mit den übrigen Aktionären/Gläubigern ist man nun in einer ganz anderen Position, als an es bisher als 22%-Minderheitsaktionär war. Dessen Interessen wohl nicht wirklich gewürdigt wurden beim ausgehandelten Sanierungsdeal.

Marenave war bis ca. 10 Jahren Teil von König & Cie. Die wiederum sind seit zwei Jahren eine ER-Tochter. Was ER nun in Marenave sieht, weiß ich auch nicht. Ich hatte schon im Dezember 2016 beim 22-Prozent-Einstieg eher Fragen als Antworten: "Was denkt sich Ernst Russ beim Marenave-Einstieg?". Darf ja hier nicht zu meinem Blog intelligent investieren verlinken, sonst kassiere ich wieder eine Zwei-Tage-Sperre. Kann sich aber ja jeder selbst ein Bild machen; ganz unten auf der Seite das Label "Ernst Russ" anklicken.

Tatsache ist, dass ER seinen Anteil auf 29,9x% aufgestockt hat und sich ganz klar gegen das Umstrukturierungskonzent der anderen Eigentümer/Gläubiger positioniert hatte. Und damit auf der HV durchkam. ER sieht also etwas in Marenave, was ich - und andere - (noch) nicht sehen. Ob es nur der Börsenmantel und die Verlustvorträge sind? Auch denkbar, dass man die Schiffe, die man über die beiden Joint Ventures aus notleidenden Krediten heraus übernimmt, in einer neuen Flotte bei Marenave fahren lassen will. Wir werden es sehen.

Für mich bleibt ER spannend. Sie haben Kohle, sie haben Erfolge vorzuweisen und sie setzen auf den sich erholenden Bereich Schifffahrt. Das ist mir eine Turnaroundspekulation wert. Und bisher lässt sich das sehr gut an...  

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben