UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.982 0,7%  MDAX 29.200 0,6%  Dow 31.262 0,0%  Nasdaq 11.836 -0,3%  Gold 1.847 0,0%  TecDAX 3.073 0,9%  EStoxx50 3.657 0,5%  Nikkei 26.739 1,3%  Dollar 1,0550 -0,1%  Öl 112,9 1,3% 

Eqtec mit Potential

Seite 43 von 46
neuester Beitrag: 17.05.22 03:25
eröffnet am: 16.06.20 14:49 von: Zamorano1 Anzahl Beiträge: 1142
neuester Beitrag: 17.05.22 03:25 von: naman Leser gesamt: 323748
davon Heute: 316
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 40 | 41 | 42 |
| 44 | 45 | 46 Weiter  

54 Postings, 454 Tage Franz_Im_Glück@Olt Zimmermann

 
  
    
20.01.22 18:40
Schön wenn der Kasperl für Stimmung sorgt, wenn sonst schon nichts los ist.

Aber warum so negativ Kasperl. EQTEC hat sich im Vergleich zu vielen anderen Techwerten in den letzten drei Monaten gut gehalten. War zwar etwas volatil aber fast der gleiche Wert wie zu Beginn. Schaut man sich den 3-Monatschart vieler Techwerte an, dann ging es nur in eine Richtung. Beispiele gefällig (Square (Block), Paypal, Zalando). Das ließe sich beliebig erweitern. Dagegen war EQTEC fast schon ein Fels in der Brandung. Ok es geht jetzt schon lange seitwärts. Aber für einen steilen Anstieg braucht halt man einen langen Anlauf. ;-)

Nichts für ungut. Hatte heute mal wieder meine ironischen fünf Minuten.  

866 Postings, 800 Tage Loonijaes ist immer

 
  
    
1
21.01.22 00:54
Das gleich mit olt. jammert in jedem Forum ohne Fakten/Gedanken und Fragen. Zeitverschschwendung darauf einzugehen.  

304 Postings, 1180 Tage Skywalk44Neues auf Linked

 
  
    
5
21.01.22 09:18

866 Postings, 800 Tage LoonijaDanke dir

 
  
    
21.01.22 10:10
Skywalk. Sowas hilft gut weiter. Bin echt gespannt wohin die Reise geht wenn profitabel gearbeitet und dann auch skaliert wird :)  

615 Postings, 568 Tage ma_koAuch wenn der Gesamtmarkt

 
  
    
24.01.22 14:35
nicht gut aussieht sind tlw. bis minus 20 Prozent schon verdammt heftig.  

2740 Postings, 4056 Tage schakal1409Hmmmmm..

 
  
    
26.01.22 12:55
Würde sagen ..............die Francosen mit der komischen idee geht voll auf..."".Atomstrom ist nachhaltig"" haut alle schön runter.
Das  Angst - Zauberwort ...........BLACK-OUT... und alle glauben dran.

nur mal so nebenbei gesagt...  

3245 Postings, 4841 Tage money crashNöööö

 
  
    
26.01.22 13:03
Das Zauberwort heißt GREEN ON, alles andere ist alter Käse und das wissen alle Politiker ganz genau.
Und wenn die Mutter- Natur / Planet-Erde inclusive der 7 Mrd. Menschen und zig Mrd. Tiere und Pflanzen weiterhin existieren soll, dann gibt es in naher Zukunft nur GREEN, keine Fossilen Energien und kein Atom mehr, BASTA.


mc
-----------
Börse trägt das Risiko immer mit sich, die Gewinne hat sie nur manchmal dabei.

2740 Postings, 4056 Tage schakal1409# 1057....

 
  
    
27.01.22 12:56
Hast zu 100 % recht,,,,,,,,,,,,
Aber keine  100% der Politiker /in / es ........... da bin ich bei 33% und nicht mehr.

Nur mal so nebenbei gesagt  

304 Postings, 1180 Tage Skywalk44EQTEC-Technology-Information-Paper-Jan-2022-FINAL

 
  
    
29.01.22 17:19
Stoff zum lesen:
https://docdro.id/Uo9iZd4

PDF DOKUMENT! Übersetzt.  

615 Postings, 568 Tage ma_koDie News sind gut,

 
  
    
31.01.22 16:03
die Zukunftsaussichten sind gut, nur der Kurs geht in den Keller. Bin mal gespannt wann es hier wieder einen langanhaltenden Aufwärtstrend gibt. Sieht nicht gut aus im Moment 😡  

1844 Postings, 1707 Tage ScoobUnsichere und unruhige Zeiten voraus

 
  
    
31.01.22 16:47
Im Moment brennt es ja überall und keiner weiß wo die Reise hin geht.

Wer Spielgeld investiert hat, bleibt drinnen.

Wer Haus und Hof gesetzt hat, wird bestimmt zittrig werden.

Es gibt vereinzelt Erfolge zu verzeichnen, doch leider ist die Industrie sich selbst noch nicht Sicher, wo die Reise hin geht.

In jedem Forum liest man sehr unterschiedliche Meinungen die sehr weit auseinander gehen..

Mal sehen ob es dieses Jahr noch Erfolge zu feiern gibt bei EQTEC.

Viel Glück allen  

304 Postings, 1180 Tage Skywalk44Danke @dersack

 
  
    
3
31.01.22 23:45
++Das neue Southport-Programm zielt darauf ab, 20 % der Energie der Stadt bereitzustellen und 40 hochqualifizierte Arbeitsplätze zu schaffen++

Ein innovatives neues Unternehmen will genug saubere Energie für 20 % der Haushalte in Southport erzeugen.

EQTEC strebt die Schaffung eines nachhaltigen Waste-to-Energy-Projekts in einem grünen Hybridenergiepark in Southport an. Es ist ein Spezialist für die Umwandlung von Abfall in Strom ohne die Emission von giftigen Dämpfen.

Als Innovatoren einer bewährten, hochmodernen ?Syngas?-Technologie wird EQTEC mit lokalen Interessenvertretern zusammenarbeiten, um eine Anlage zu entwickeln und zu bauen, die für den lokalen Abfall- und Energiebedarf geeignet ist.

Nach dem Bau wird es einer von nur drei Standorten im Vereinigten Königreich sein, die EQTECs einzigartige ?Cleantech? verwenden, während sich die anderen in Teesside und in Flintshire, Wales, befinden. Diese Southport-Entwicklung wird rund 40 hochqualifizierte, grüne Arbeitsplätze schaffen.

Das Unternehmen wurde letzte Woche im Parlament von Damien Moore, dem Abgeordneten von Southport, gelobt, der die Vorteile für die lokale Gemeinschaft hervorhob, als er zu einer Debatte über saubere Energie aufrief.

Der Vorsitzende des Unterhauses, Jacob Rees-Mogg, antwortete: ?Unternehmen wie EQTEC sind genau das, was wir brauchen, um bis 2050 auf Netto-Null-Kurs zu bleiben und gleichzeitig eine gesunde, vielfältige und bezahlbare Energieversorgung aufrechtzuerhalten.?

Die Vorschläge kommen zu einer Zeit der Besorgnis für den europäischen Energiemarkt, der in hohem Maße von bezahlbaren Gaslieferungen aus Russland abhängig ist.

Die Debatte folgte auf einen Besuch von Damien Moore im geplanten Energy Recovery Park von EQTEQ in der Crowland Street im High Park in Southport, wo er einen genauen Blick auf dessen Betrieb werfen konnte.

Das Unternehmen hat beim Sefton Council einen Bauantrag für das Vorhaben eingereicht.

Jeff Vander Linden, COO bei EQTEC, sagte: ?Es war eine wahre Freude, unsere Pläne mit Herrn Moore am Projektstandort in Southport zu teilen. Wir schätzen seinen Enthusiasmus und seine Unterstützung für die einzigartige Technologie von EQTEC und für unsere Pläne, Southport mit sauberer Energie aus lokal gewonnenen, nicht recycelbaren Abfällen zu versorgen, sehr.

?Herr Moore war sich darüber im Klaren, dass er möchte, dass wir schnell und entschlossen handeln, um diese Anlage zu bauen, und mit seiner Unterstützung beabsichtigen wir, genau das zu tun.?

Der Abgeordnete von Southport sprach im Parlament, als er dem Vorsitzenden des Unterhauses, Jacob Rees-Mogg, vorschlug, dass die Regierung ?eine Reihe von Optionen in Betracht ziehen sollte, um sicherzustellen, dass die Energiepreise im Vereinigten Königreich erschwinglich bleiben?.

Er sagte: ?Ich habe kürzlich EQTEC getroffen, ein Unternehmen, das in meinem Wahlkreis in Partnerschaft mit dem Southport Hybrid Energy Park tätig ist, das Abfall ohne die Emission giftiger Dämpfe in Strom umwandeln wird und das sich zum Ziel gesetzt hat, genug saubere Energie für 20 % der Haushalte in zu liefern Südhafen.

?Stimmt er zu, dass eine Debatte zur Erörterung von innovativen Unternehmen für saubere Energie wie EQTEC dieses Hauses und der Zeit des Staatssekretärs für Wirtschaft, Energie und Industriestrategie würdig wäre??

Jacob Rees Mogg antwortete: ?Unternehmen wie EQTEC sind genau das, was wir brauchen, um unseren Kurs auf Netto-Null bis 2050 zu halten und gleichzeitig eine gesunde, vielfältige und bezahlbare Energieversorgung aufrechtzuerhalten.

?Um das Licht an und unsere Häuser warm zu halten, ist es wichtig, eine Vielzahl von Energiequellen zu nutzen.

?Wie die jüngsten Schwierigkeiten gezeigt haben, müssen wir uns auf eine umfassende Energieversorgung einlassen, von Kernkraft bis hin zu Strom, der von Unternehmen wie dem von Damien Moore erwähnten bereitgestellt wird, und natürlich Erdgas als Übergangsbrennstoff auf dem Weg zum Netz Null im Jahr 2050.

?Die Regierung Ihrer Majestät hat sich verpflichtet, unser Elektrizitätssystem bis 2035 zu dekarbonisieren, unterstützt durch Investitionen in erneuerbare Energien wie Gezeitenstromenergie und Kernenergie.

?Ich bin mir sicher, dass sich unsere Wähler vor allem um billige und reichliche Energie in ihren Häusern kümmern, und wir wollen dafür sorgen, dass das mit Netto-Null kompatibel ist.?

Nach der Debatte sagte Damien Moore MP: ?Es ist schwierig, das Potenzial dieser Pläne für Southport zu überschätzen.

?Nach dem Bau wird die neue Anlage für saubere Energie eine der ersten in Großbritannien sein, die die Technologie von EQTEC verwendet, was Southport vorantreiben wird, eine der umweltfreundlichsten Städte des Landes zu werden, und dabei rund 40 fantastische hochqualifizierte neue Arbeitsplätze schaffen wird .

?Wir sollten alle stolz darauf sein, dass diese hochmoderne Einrichtung nach Southport kommt.

?Es ist eine großartige Nachricht, dass bis zu 20 % des Energiebedarfs unseres Southport in unserer Stadt erzeugt werden könnten, und zwar auf nachhaltige Weise, indem wir unseren nicht recycelbaren Abfall sauber und effizient besser nutzen.

?Ich freue mich auf diesen spannenden Entwicklungsfortschritt und bin bereit, jede erdenkliche Unterstützung anzubieten, damit die Pläne so schnell wie möglich verwirklicht werden.?

Quelle:
https://standupforsouthport.com/...y-and-create-40-high-skilled-jobs/
 

188 Postings, 1109 Tage DoschmanNEWS

 
  
    
5
01.02.22 08:23
01. Februar 2022

EQTEC plc

(?EQTEC?, das ?Unternehmen? oder die ?Gruppe?)



Handelsaktualisierung Q4 2021



EQTEC plc (AIM: EQT), ein weltweit führendes Technologieinnovationsunternehmen, das die Netto-Null-Zukunft durch fortschrittliche Lösungen für Wasserstoff, Biokraftstoffe, SNG und andere Energieerzeugung ermöglicht, freut sich, das folgende Handelsupdate für Q4 2021 bereitzustellen.



Höhepunkte



·  

Zwei Marktentwicklungszentren nähern sich im Laufe des Jahres der Inbetriebnahme



·  

Drei weitere Anlagen im Bau mit einer wachsenden Anzahl von Projekten in der Entwicklung

·  

Überprüfung und Durchführbarkeit mehrerer Projekte im Hinblick auf die Weiterverfolgung von Synthesegas zu Wasserstoff oder Biokraftstoffen

·  

Strategische Kooperationen unterstützen das Wachstum in neue Abnahmeanwendungen, einschließlich Wasserstoff und SNG

·  

Erfolgreiches F&E-Programm 2021 mit neuer Vereinbarung Frankreich für kontaminierte Kunststoffe

·  

Starkes Umsatzwachstum gegenüber früheren Perioden



·  

Geschäftsplanung 2022 abgeschlossen mit klaren Zielen für das Jahr, auch für ESG



David Palombo , CEO von EQTEC, kommentierte:

zusammen mit unseren lokalen und einigen multinationalen Partnern. 2022 werden wir weitere Anlagen mit höherer Betriebsverfügbarkeit in Betrieb nehmen und beweisen, dass EQTEC-Syngas die Zukunft für zuverlässige, CO2-negative Grundlastenergie und Biokraftstoffe ist."



Marktentwicklungszentren

Das Unternehmen bestätigte Fortschritte bei der Inbetriebnahme von Marktentwicklungszentren (" MDCs ") in Italien und Kroatien . Beide werden voraussichtlich im 2. Halbjahr 2022 in Betrieb genommen und werden Schaufenster der EQTEC-Technologie in kommerziellen Live-Umgebungen sein.



Im Oktober begannen die Arbeiten des Unternehmens mit Partnern an der Wiederinbetriebnahme von EQTEC Italia MDC SRL in Toskana, Italien (" Italia MDC ") schritt voran, wobei der Standort vollständig gereinigt und relevante Komponenten demontiert und geräumt wurden. Im Dezember bestellte das Unternehmen Kerntechnologiekomponenten und alle Lieferungen erfolgten planmäßig. Die 1-MWe-Anlage wird mehrere Arten von Biomasserohstoffen in Wärme, Strom und/oder Kraftstoff für lokale Unternehmen und Einwohner umwandeln. Sobald Italia MDC betriebsbereit ist, wird erwartet, dass es jährliche Anlagenumsätze von ca. 2.000.000 ? , mit einem Werks-EBITDA von ca. 750.000 ? .



Das Unternehmen besitzt derzeit 20 % von Italia MDC, mit einer Option zum Erwerb weiterer Anteile am Projekt. In Januar 2022 , besuchten die Direktoren des Unternehmens die Baustelle mit anderen Aktionären und überprüften den Fortschritt mit dem lokalen Baupartner COS.MI SRL. Das Treffen befasste sich auch mit dem Potenzial für weitere kommerzielle Möglichkeiten für die Anlage, einschließlich der Produktion hochwertiger Biokohle und des Baus zusätzlicher Infrastruktur zur Aufnahme von Rohstoffen mit höheren Gewinnspannen und weiterer Abnahmealternativen. Das Unternehmen führt jetzt Machbarkeitsbewertungen durch und erwartet, diese im ersten Quartal 2022 abzuschließen.



Im November bestätigte das Unternehmen den Finanzabschluss für das Projekt Beli??e (? Beli??e ?) in Kroatien , das von Synergy Projects doo, dem Joint Venture des Unternehmens mit dem Projektentwicklungspartner Sense ESCO doo, entwickelt wird. Das Unternehmen bestätigte ferner, dass es das detaillierte Engineering abgeschlossen hat und dass alle Hauptkomponenten bestellt wurden und voraussichtlich im ersten Quartal 2022 vor Ort sein werden. Es wiederholte dies Diese Finanzierung wurde für die Aufrüstung der Technologie gesichert, wodurch die Anlagenkapazität von ursprünglich 1,2 MWe auf 1,5 MWe erhöht wurde. Es wird erwartet, dass Technologieverkäufe für EQTEC über die Laufzeit des Projekts erfolgen werden 2,0 Mio. ? , davon c. 60 % wurden von EQTEC im 4. Quartal 2021 in Rechnung gestellt.



Sonstiger Anlagenbau



Neben den beiden MDCs befinden sich drei weitere Anlagen in den USA im Bau, Griechenland und Kroatien .



Das Unternehmen gab im Oktober die Investition von weiteren ca. 2,8 Millionen US-Dollar (C. £2,1 Millionen ) in dem Gemeinschaftsmacht von North Fork Projekt ein Kalifornien, USA (" North Fork "). Die zusätzliche Investition erhöhte das Eigenkapital des Unternehmens an dem Projekt auf 49 %. Das Unternehmen bestätigte auch a 4,5 Millionen US-Dollar Wandeldarlehen zur Finanzierung des Projekts. Nach Ausführung der Darlehensfazilität werden die Bauarbeiten fortgesetzt. Als nächste Arbeitsphasen werden die Fundamente gelegt, die meisten Bauarbeiten abgeschlossen und die mechanische und elektrische Installation festgelegt.



Das Unternehmen gab im Dezember eine Partnerschaft zwischen dem Unternehmen und seinem Entwicklungspartner bekannt Phoenix Energy Inc. (" Phönix "), das Gemeindeentwicklungsrat von North Fork und Carbonfuture GmbH helfen Sierra Nevada Wälder und Gemeinden entfernen Kohlenstoff aus der Atmosphäre, verringern das Waldbrandrisiko, erzeugen erneuerbare Energie, schaffen Arbeitsplätze und unterstützen die lokale Gemeinschaft, während sie Gutschriften für die Kohlenstoffentfernung generieren.



In Griechenland , gingen die restlichen Lieferungen von EQTEC-Technologie an das Projekt Larissa, Thessalien, das zur Inbetriebnahme der ersten fortschrittlichen Vergasungs-Müllverbrennungsanlage des Landes führen wird. Arbeiten Sie mit dem EPC-Partner des Unternehmens ewerGy zusammen GmbH (" ewerGy ") im Auftrag von Agrigas Energie SA geht weiter .



In Kroatien bestätigte das Unternehmen im November die Finanzierung der ersten Phase für ein Projekt in Karlova? (" Karlova? "). Das Unternehmen stellte klar, dass die bestehende Anlage in zwei Phasen mit EQTEC-Technologie und neuen Geräten nachgerüstet wird, wobei in jeder Phase eine von zwei 1,5-MWe-Leitungen gebaut wird, um die Vorteile der bestehenden Infrastruktur, des Netzanschlusses und des Stromabnahmevertrags zu nutzen. Die Teilfinanzierung für die erste Phase in Karlova? wurde bis zum Abschluss des detaillierten technischen Entwurfs und der Bestellung der Hauptausrüstung bestätigt. Der Technologieverkauf für EQTEC über die Laufzeit des Projekts wird jetzt erwartet 15 Mio. ? , wovon ca. 10 % von EQTEC im 4. Quartal 2021 in Rechnung gestellt wurden.



Projektentwicklung



Das Unternehmen gab Fortschritte bei einer Reihe von Projekten in den USA bekannt Vereinigtes Königreich und Griechenland und schritt auch mit der Entwicklung von Projekten in den USA voran, Frankreich und Irland .



Im Vereinigtes Königreich , gab das Unternehmen im Oktober die erfolgreiche Planungsgenehmigung für eine fortschrittliche Vergasungsanlage bekannt, bei der die EQTEC-Technologie in seinem Projekt Deeside Ersatzbrennstoff (" RDF ") eingesetzt wird Flintshire, Wales (" Deiside "). Grafschaftsrat von Flintshire Der Planungsausschuss beschloss, die Baugenehmigung für die geplante 9,9-MWe-Anlage zu erteilen, um eine vollständige und lokale Waste-to-Energy-Lösung zu ermöglichen, die eine 182.000-Tonnen-Abfallannahmeanlage mit anaerober Vergärung und EQTEC Advanced Gasification Technology kombiniert. Das Unternehmen gab außerdem bekannt, dass es eine Kooperationsvereinbarung über ein Projekt abgeschlossen hat SPV Logik WTE Limited mit Anaergia Inc., um einen Vorschlag für die Lieferung des Multi-Technologie-Waste-to-Energy-Projekts in Deeside zu entwickeln. Im Dezember gab das Unternehmen den Abschluss einer Zusatzvereinbarung mit bekannt Logik Developments Limited ( "Logik" ). Durch die neue Vereinbarung arbeiten Logik und EQTEC nun partnerschaftlich zusammen, um eine zusätzliche Waste-to-Value-Infrastruktur auf dem Deeside-Gelände zu entwickeln. Die Partner schlossen erfolgreich eine Design-Machbarkeitsstudie für die Wasserstoffproduktion vor Ort ab, die die Realisierbarkeit aus Planungs- und Umweltgesichtspunkten anzeigte. Die Partner erwarten, im ersten Quartal 2022 einen Technologiepartner für die Entwicklung von Synthesegas zu Wasserstoff auszuwählen.



Auch in der Vereinigtes Königreich , für sein Projekt Southport Hybrid Energy Park in Merseyside (" Südhafen ") reichte das Unternehmen im November einen überarbeiteten Bauantrag für das Abfallauffangzentrum und die anaerobe Vergärungsanlage der Phase 1 ein, nachdem zuvor ein Antrag für die erste Phase genehmigt worden war, und als Vorläufer des geplanten Bauantrags der Phase 2 für eine Anlage, die um EQTEC herum gebaut wurde Fortschrittliche Vergasungstechnologie: Die geplante Anlage der Phase 1 ist darauf ausgelegt, 80.000 Tonnen Abfall durch anaerobe Vergärung in sechs Millionen Kubikmeter Biomethan umzuwandeln, was wiederum 9 MWe erzeugen würde. Die geplante Anlage der Phase 2 könnte nach Genehmigung bis zu 25.000 Tonnen umwandeln von RDF in schätzungsweise 2,5 - 3 MWe Ökostrom pro Jahr Eine Vorplanungsberatung wurde mit der lokalen Behörde durchgeführt, wobei die Masterpläne für Phase 1 und Phase 2 von der lokalen Behörde begrüßt und unterstützt wurden.

Auch bei Südhafen , das Unternehmen und seine Partner Rotunda Group Ltd. und Tochtergesellschaft Shankley Biogas Ltd. identifizierte das Potenzial für eine zusätzliche Vergasungsanlage in der Nähe des Stroms Südhafen Seite? ?. Der zusätzliche Standort würde möglicherweise die Installation einer noch größeren EQTEC Advanced Gasification Technology-Anlage der Phase 3 ermöglichen, die Abfälle in synthetisches Erdgas (? SNG ?) und/oder Wasserstoff umwandeln könnte. Das Unternehmen und seine Partner integrieren die Untersuchung dieser Gelegenheit in ihre Projektentwicklungsaktivitäten. EQTEC erwartet, als Projektentwickler für alle Aspekte des Projekts zu fungieren Südhafen Projekt, Bereitstellung des Designs und des Kerns der Advanced Gasification Technology und Beibehaltung eines Teils des O&M-Vertrags nach der Inbetriebnahme. Während das Projekt dem Finanzabschluss entgegenreift, beabsichtigt das Unternehmen, eine Mehrheitsbeteiligung am Projekt-SPV zu verkaufen und diesem SPV die erbrachten Entwicklungsleistungen in Rechnung zu stellen.



Für andere Vereinigtes Königreich Projekten gab das Unternehmen im Dezember bekannt, dass es neue Abnahmemöglichkeiten sowohl für Deeside als auch für sein 25 MWe RDF-to-Energy-Projekt bei untersucht Billingham , Teesside (" Billingham "). EQTEC hat Gespräche mit aktuellen und potenziellen Technologie- und Lieferpartnern im Hinblick auf Machbarkeitsarbeiten an beiden Standorten aufgenommen, und das Unternehmen freut sich darauf, zu gegebener Zeit weitere Informationen zu den Möglichkeiten bereitzustellen. Das Unternehmen bestätigte im Dezember seine Entscheidung, den Finanzabschluss für beide zu verschieben Deeside und Billingham um die Durchführbarkeitsarbeiten voranzutreiben.



Das Unternehmen besuchte sowohl Deeside als auch Billingham Standorte im Dezember und hatten konstruktive Sitzungen. In Deeside traf sich das Unternehmen mit Mr Markus Tami MP und Hr Jack SargeantMS . Beim Billingham traf sich das Unternehmen mit Mr Alex Cunningham MP.



Das Unternehmen qualifizierte zwei weitere potenzielle Projekte in der Vereinigtes Königreich und arbeitet direkt mit Projektentwicklern und Geldgebern zusammen, um diese Projekte zu gestalten und zu definieren, und freut sich darauf, zu gegebener Zeit spezifischere Aktualisierungen dazu bereitzustellen.



Im Vereinigte Staaten von Amerika , das Unternehmen und Phönix Ernennung eines Eigentümervertreters für die Blue Mountain Electric Company LLC Projektmöglichkeit in Wilseyville, Kalifornien (" BMEC ") und engagierte drei Bewerberunternehmen für die Auswahl als Hauptauftragnehmer bis zum Beginn der Front-End-Engineering-Designarbeiten Anfang 2022. Die BMEC-Anlage wird, wenn sie in Betrieb ist, ca. 24.000 Tonnen Forstabfälle pro Jahr in ca. 2.400 Tonnen hochwertige Biokohle und 3 MWe Strom für die lokale Gemeinschaft, während gleichzeitig ein Beitrag zur Verhinderung von Waldbränden geleistet wird.



Darüber hinaus sind das Unternehmen und Phönix haben eine beträchtliche Pipeline von Möglichkeiten für forstwirtschaftliche Abfälle identifiziert Kalifornien und wird Anfang 2022 eine dritte Möglichkeit für eine forstwirtschaftliche Biomasse-zu-Energie-Anlage im Bundesstaat verfolgen.



In Frankreich , unterzeichnete das Unternehmen im Dezember eine Absichtserklärung ( ?LoI? ) mit SEPS SAS von Frankreich (" SEPS "), ein Unternehmen, das sich auf die Bewirtschaftung und das Recycling von Industrieabfällen spezialisiert hat. Der LoI wird das Streben des Unternehmens nach einer sicheren und sauberen Behandlung von kontaminiertem Kunststoff, insbesondere Polyethylen und Polyethylen hoher Dichte , und seiner Umwandlung in Energie, Wasserstoff und Biokraftstoffe unterstützen, was beide Partner als bedeutende Chance für EQTEC Advanced Gasification Technology ansehen. Darüber hinaus erörtern das Unternehmen und SEPS ein Projekt zum Einsatz der EQTEC-Technologie in einer Industrieanlage vor Ort in Haute-Garonne, Frankreich .



Auch in Frankreich , wird die Entwicklung des Biomasse31-Projekts fortgesetzt, wobei EQTEC eine Entwicklungsvereinbarung mit den Projektbesitzern aushandelt, um die letzten Phasen der Entwicklung bis zum Abschluss der Finanzierung zu übernehmen.



Das Unternehmen hat weitere fünf Projektmöglichkeiten in identifiziert und verfolgt diese Frankreich für eine Reihe von Biomasse, Ersatzbrennstoffen und anderen Rohstoffen sowie für eine Reihe von Abnahmeanwendungen. Das Unternehmen freut sich darauf, zu gegebener Zeit spezifischere Aktualisierungen dazu bereitzustellen.



In Griechenland , gab das Unternehmen im Oktober bekannt EQTEC Synergy Projects Limited (" Synergy Aegean "), sein Joint Venture mit ewerGy und sein lokaler Partner ECO Hellas M IKE (" ECO Hellas ") würden die Rechte an einem Projekt in Nevrokopi, Drama, erwerben. Im Rahmen des Projekts wird Synergy Aegean eine Biomasse-zu-Energie-Anlage entwickeln, die auf der EQTEC-Technologie basiert und 5 MW Ökostrom aus lokal und nachhaltig gewonnenen Waldabfällen erzeugen wird. Die Ankündigung des Drama-Projekts folgte auf die Ankündigung zu Beginn des Jahres, dass Synergy Aegean eine Vereinbarung über den Erwerb eines 1-MWe-Projekts zur Vergasung von Abfall zu Energie in Livadia, Kilkis, und die Exklusivität für ein zweites 1-MWe-Projekt in der Nähe unterzeichnet hatte.



In Irland , im Rahmen der Kooperationsvereinbarung mit Carbon Sole Group Limited , das Bauantragsverfahren für die Projekte in Shannon und Sligo schreitet voran, ein Bauantrag für ein drittes Projekt soll 2022 gestellt werden.



Lösungsentwicklung und Innovation



Im Dezember schloss das Unternehmen das letzte einer Reihe von F&E-Projekten für das Jahr 2021 in seiner Technologieinnovationseinrichtung erfolgreich ab Frankreich , durch seine Partnerschaft mit der Université de Lorraine . Zusätzlich zu anderen Biomasse- und RDF-Tests zu Beginn des Jahres konzentrierte sich der letzte Test auf kontaminierte Kunststoffe. Als Teil der im 4. Quartal 2021 durchgeführten Geschäftsplanung für 2022 skizzierte EQTEC eine Drei-Jahres-Perspektive für fortschrittliche F&E und Lösungsinnovationen über eine Reihe potenzieller Einnahmequellen hinweg, um die Entwicklung mit aktuellen und neuen Partnern im Jahr 2022 zu beschleunigen freuen uns auf den Austausch von Updates und Neuigkeiten zu diesen Entwicklungen.



Im November gab das Unternehmen bekannt, dass es eine strategische Kooperationsvereinbarung mit Wood unterzeichnet hat, einem führenden Beratungs- und Ingenieurunternehmen im Bereich Energie und bebaute Umwelt (? Wood ?). Gemäß den Bedingungen der Vereinbarung werden das Unternehmen und Wood gemeinsam Marktchancen für die gemeinsame Entwicklung und den Einsatz von sauberen Abfall-zu-SNG- und Abfall-zu-Wasserstoff-Lösungen sowie die Durchführung verwandter Projekte anvisieren und verfolgen. Die beiden Partner haben seit der Ankündigung zwei Planungstreffen abgehalten und eine beträchtliche Pipeline von Möglichkeiten für eine gemeinsame Verfolgung identifiziert.



Im November schloss sich das Unternehmen Wood an COP26 Sitzungen ein Glasgow, Großbritannien . Neben der Teilnahme an einer Reihe von Veranstaltungen, die sich darauf konzentrierten, wie die Finanzierung und Entwicklung neuer Technologien zur Unterstützung der Energiewende beschleunigt werden kann, präsentierte das Unternehmen Wood und mehreren seiner Technologiepartner die einzigartige Positionierung der EQTEC-Technologie und ihren Fokus auf Wachstum und Skalierung durch den Einsatz digitaler Technologien und Ansätze für Beschaffung, Bau und Betrieb.



Im Dezember gab das Unternehmen bekannt , mit H2 Energy Solutions Ltd (" H2 "), ein Investitions- und Projektentwicklungsunternehmen für Wasserstofftechnologie mit Hauptsitz in Deutschland . Gemäß dem CFA werden das Unternehmen und H2 zusammenarbeiten, um Möglichkeiten für den Einsatz von Waste-to-Wasserstoff-Fähigkeiten und andere Möglichkeiten zu entwickeln, insbesondere in Deutschland und Truthahn .



Ebenfalls im Dezember gab das Unternehmen eine Erweiterung seiner bestehenden Rahmenpartnerschaftsvereinbarung mit MetalNRG plc (LON:MNRG) (" MetalNRG ") bekannt. Die erweiterte Vereinbarung stärkt die Beziehungen zwischen den Partnern, da MetalNRG weiterhin in nachhaltige, schaufelfertige grüne Energieprojekte investiert, diese entwickelt und liefert, mit besonderem Schwerpunkt auf Biomasse- und Waste-to-Energy-Projekten in den USA Vereinigtes Königreich und Europa , mit EQTEC als führendem Technologie- und Innovationspartner. MetalNRG wurde in bestätigt Juni 2021 als Konsortialpartner mit EQTEC und zwei weiteren Investoren für Repowering, Besitz und Betrieb von Italia MDC.



Im vierten Quartal 2021 festigte das Unternehmen seine Beziehung zum Projekttechnikpartner CT3 Ingeniería SL (? CT3 ?), a Madrid -basiertes Bau-, Maschinenbau- und Elektrotechnikunternehmen, das Design- und Engineering-Bemühungen bei Italia MDC unterstützt, Billingham , Deeside, Kroatien MDC (in Beli??e), Karlova? und andere EQTEC-Projekte. Da EQTEC die Verfahrenstechnik im Kern der EQTEC-Lösungen anführt, bietet CT3 weiterhin erstklassige Design-, Entwicklungs- und Konstruktionsberatungsdienste für eine wachsende Zahl von EQTEC-fähigen Anlagen an. CT3 beschäftigt mehr als 50 Ingenieure, die bei EQTEC und einer Reihe anderer neuer Energie- und Kernkraftunternehmen eingesetzt werden, und kann auf der Grundlage dessen schnell skalieren Europa -weite Datenbank von Ingenieurtalenten und seine flexiblen Vertragsmöglichkeiten. CT3 wird zunehmend zu einem zentralen Bestandteil der EQTEC-Plattform für Entwicklung, Lieferung und Pipeline-Wachstum.



Auch im vierten Quartal 2021 hat sich das Unternehmen intensiver mit der beschäftigt Britisches Wirtschaftsministerium , Energy and Industrial Strategy (BEIS), um die Veröffentlichung eines Papiers über fortschrittliche Vergasungstechnologien im Jahr 2021 weiterzuverfolgen und die Position des Unternehmens in Bezug auf die zu überprüfen Vereinigtes Königreich das wachsende Interesse der Regierung an der Vergasung als Kerntechnologie für Wasserstoff und Biokraftstoffe.



Wachstum



Im Dezember bestätigte das Unternehmen dies ungeachtet seiner Entscheidung, den Finanzabschluss für seine beiden größten Projekte zu verschieben Billingham und bei Deeside ging man davon aus, dass die Gesamteinnahmen für 2021 im Bereich von liegen würden 8 ? - 10 Millionen (2020: 2,2 Millionen Euro ), was ein starkes Wachstum gegenüber den Vorjahren darstellt. Das Unternehmen erwartet weiterhin eine Bestätigung der Umsätze für 2021 in dieser Größenordnung. Es zeigte auch einen erwarteten EBITDA-Verlust für 2021 (bereinigt um einmalige, anteilsbasierte Zahlungen) in der Größenordnung von 2,5 ? - 3,5 Millionen.



Umsatz und EBITDA für 2021 sollen durch die Jahresabschlussprüfung des Unternehmens abgeschlossen und in seinen Jahresergebnissen ausgewiesen werden, die es voraussichtlich veröffentlichen wird April 2022 .



Geschäftsplan 2022



Die Geschäftsziele für 2022 konzentrieren sich weiterhin stark auf Umsatzwachstum, unterstützt durch disziplinierte Projektentwicklung und -konstruktion mit einer steigenden Anzahl größerer Partner mit qualifizierter Lieferbilanz und in vielen Fällen multinationalem Marktzugang. Darüber hinaus wird das Unternehmen weitere margenstarke Rohstofftypen testen und entwickeln und die EQTEC-Technologie auf neue Synthesegasanwendungen wie Abfall-zu-Wasserstoff, Abfall-zu-SNG und Abfall-zu-Biokraftstoffe ausdehnen. Zusammen mit den umfassenderen Finanzmodellierungs- und Handelsverhandlungsfähigkeiten des Unternehmens werden diese zusätzlichen Fähigkeiten, die gemeinsam mit Technologiepartnern entwickelt wurden, die Definition und Markterprobung neuer EQTEC-Lösungen unterstützen, die auf die wachsende Nachfrage in bestimmten Märkten abzielen.



Im vierten Quartal stellte das Unternehmen im Einklang mit seinen jährlichen Geschäftsplanungsaktivitäten seine Umwelt-, Sozial- und Governance-Agenda (? ESG ?) vor, die es angekündigt hatte Januar 2022 . Die ESG-Erklärung des Unternehmens skizziert nicht nur eine Richtung für die kommenden Jahre, sondern legt auch Ziele für 2022 fest, einschließlich der Festlegung eines klaren Ansatzes und einer grundlegenden Bewertung von Kohlenstoff- und anderen Emissionen. Als Cleantech-Unternehmen beabsichtigt das Unternehmen, über seine ESG-Arbeit zu berichten und aktiv Rechenschaft dafür abzulegen.

Quelle: https://polaris.brighterir.com/public/eqtec/news/rns/story/wknl81w  

615 Postings, 568 Tage ma_koSo,

 
  
    
1
01.02.22 11:08
nochmal Aufgestockt- bei den ganzen aktiven und voraussichtlichen Projekten sollte hier in 2022 noch einiges gehen. 😎  

795 Postings, 1642 Tage MK1978ma_ko

 
  
    
1
01.02.22 13:41

615 Postings, 568 Tage ma_ko@MK1978

 
  
    
1
01.02.22 14:20
Eine Bank hat ihre Prognose gesenkt, behält das Rating buy für Eqtec aber aufrecht und spricht von einer positiven Zukunft. Wie auch immer, den richtigen Zeitpunkt findet man nie- sollte es nochmal signifikant runter gehen Kaufe ich halt noch ein paar Aktien. Kurzfristig erwarte ich hier auch keine großen Kurssprünge nach oben, aber aufgrund der Projektsituation sollte hier bis Ende 2022/Anfang 2023 schon was drin sein.  

2740 Postings, 4056 Tage schakal1409# ma_ko......

 
  
    
1
01.02.22 19:45
Was Biite ist  "" nochmal signifikant  runter gehen """ noch weiter runter gibts nicht ??!!?!??!!??

Bin seit heute auch dabei ,und rauf auf 0,0250---0,0300.

mur mal so nebenbei gesagt  

615 Postings, 568 Tage ma_ko@Schakal

 
  
    
1
02.02.22 05:20
Diese Anmerkung bezog sich auf den Post von MK1978 ob mein Aufstocken nicht eventuell zu früh war. Ich glaube persönlich auch nicht an einen weiteren signifikanten Kursverlust, sonst hätte ich ja gestern nicht noch mehr Investiert 🤓  

304 Postings, 1180 Tage Skywalk44Update MetalNRG/Eqtec Italia

 
  
    
2
02.02.22 08:56
Update zur Investition des Unternehmens in EQTEC Italia (?MetalNRG? oder das ?Unternehmen?)

Nach dem von EQTEC plc (AIM: EQT) am 1. Februar 2022 auf den Markt gebrachten Handelsupdate freut sich das Unternehmen, ein Update zu den Fortschritten bei seinem Investitionsprojekt in Italien bereitzustellen.

Im Oktober schritt die Arbeit von EQTEC mit Partnern an der Wiederinbetriebnahme von EQTEC Italia MDC SRL in der Toskana, Italien (? Italia MDC ?) voran, wobei der Standort vollständig gereinigt und relevante Komponenten demontiert und geräumt wurden.

Im Dezember bestellte EQTEC Italia Kerntechnologiekomponenten und alle Lieferungen erfolgten termingerecht. Die 1-MWe-Anlage wird mehrere Arten von Biomasserohstoffen in Wärme, Strom und/oder Kraftstoff für lokale Unternehmen und Einwohner umwandeln.

Sobald Italia MDC betriebsbereit ist, wird erwartet, dass es jährliche Anlagenumsätze von ca. 2.000.000 ?, mit einem Werks-EBITDA von ca. 750.000 ?.

Das Unternehmen besitzt derzeit 26,6 % von Italia MDC. Im Januar 2022 besuchten die Direktoren des Unternehmens die Baustelle mit anderen Aktionären und überprüften den Fortschritt mit dem lokalen Baupartner COS.MI SRL.

Das Treffen befasste sich auch mit dem Potenzial für weitere kommerzielle Möglichkeiten für die Anlage, einschließlich der Produktion hochwertiger Biokohle und des Baus zusätzlicher Infrastruktur zur Aufnahme von Rohstoffen mit höheren Gewinnspannen und weiterer Abnahmealternativen.

EQTEC führt jetzt Machbarkeitsbewertungen durch und erwartet, diese im ersten Quartal 2022 abzuschließen.

Rolf Gerritsen, Chief Executive von MetalNRG, kommentierte: ?Bei der Wiederinbetriebnahme der MDC-Anlage in Italia im Jahr 2022 werden gute Fortschritte erzielt, und wir freuen uns auf unsere weitere Zusammenarbeit mit EQTEC. Die Partnerschaft ist eine solide Entwicklungschance und Investition, die es uns ermöglicht, die Gesellschaft zu unterstützen , ökologische und wirtschaftliche Verbesserungen, die ein nachhaltiger Ansatz zur Energiegewinnung aus Abfall haben kann .
 

249 Postings, 1542 Tage Runner44Q4 Handels Update

 
  
    
1
02.02.22 10:19
https://www.investegate.co.uk/eqtec-plc--eqt-/rns/...02010700042304A/

Q4 2021 Handels-Update



EQTEC plc (AIM: EQT), ein weltweit führendes Technologie- und Innovationsunternehmen, das durch fortschrittliche Lösungen für die Erzeugung von Wasserstoff, Biokraftstoffen, SNG und anderen Energieträgern die "Net Zero Future" ermöglicht, freut sich, das folgende Handelsupdate für das vierte Quartal 2021 bekannt zu geben.



Höhepunkte



-
                
§
Zwei Marktentwicklungszentren machen Fortschritte bei der Inbetriebnahme im Jahr



-
                
§
Drei weitere Anlagen im Bau und eine wachsende Anzahl von Projekten in der Entwicklung

-
                
§
Überprüfung und Durchführbarkeit mehrerer Projekte im Hinblick auf die Umwandlung von Synthesegas in Wasserstoff oder Biokraftstoffe

-
                
§
Strategische Kooperationen unterstützen das Wachstum in neuen Abnahmeanwendungen, einschließlich Wasserstoff und SNG

-
                
§
Erfolgreiches F&E-Programm 2021, mit neuer Vereinbarung in Frankreich für kontaminierte Kunststoffe

-
                
§
Starkes Umsatzwachstum gegenüber den Vorperioden



-
                
§
Geschäftsplanung für 2022 mit klaren Zielen für das Jahr abgeschlossen, auch für ESG



David Palumbo, CEO von EQTEC, kommentierte:

"Das letzte Quartal des Jahres 2021 war für uns sehr arbeitsreich und lohnend. Die Grundlagen, die wir in den Jahren 2020 und 2021 gelegt haben, unterstützen nun ein gezieltes Wachstum: Joint Ventures in Zielmärkten, Market Development Centres und ein Ökosystem von Partnern, die einen größeren Teil des Projektlebenszyklus übernehmen, hin zu einem zunehmenden Fokus von EQTEC auf die Lizenzierung und Innovation unserer Technologie. Wir sind jetzt in sieben Märkten aktiv und haben die Tür für weitere Märkte geöffnet, während wir skalieren. Trotz einiger schwieriger Marktbedingungen, insbesondere Rohstoffknappheit, höherer Preise und gestiegener Transportkosten und -zeiten, haben wir ein mehr als vierfaches Umsatzwachstum erzielt und befinden uns in einer starken Position, um noch schneller zu wachsen. Wir werden dies sowohl in den geografischen Märkten als auch in den Lösungsmärkten tun, indem wir gemeinsam mit unseren lokalen und einigen multinationalen Partnern Innovationen vorantreiben und die Nachfrage gezielter bedienen. Im Jahr 2022 werden wir mehr Anlagen mit höherer Verfügbarkeit in Betrieb nehmen und beweisen, dass EQTEC-Synthesegas die Zukunft für zuverlässige, kohlenstoffnegative Grundlastenergie und Biokraftstoffe ist."



Marktentwicklungszentren

Das Unternehmen bestätigte die Fortschritte bei der Inbetriebnahme der Marktentwicklungszentren (MDCs) in Italien und Kroatien. Beide werden voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte 2022 in Betrieb genommen und dienen als Vorzeigeprojekte für die EQTEC-Technologie in einer realen, kommerziellen Umgebung.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)  

69 Postings, 1544 Tage kelekoNachgelegt

 
  
    
03.02.22 20:54
Allen Investierten weiterhin viel Erfolg.  

5148 Postings, 5159 Tage namanYeap Zeit zum nachlegen.

 
  
    
1
04.02.22 07:12
Werde mal ne Order setzen wie gewohnt und aufstocken. Kaufe seit ca. 1 Jahr immer wieder mal nach und betrachte es als mittel- bis langfristiges Invest. Mein Ziel? 7? halte ich durchaus für möglich wenn das Ding mal richtig rollt. Naja wer weiß. An der Börse ist alles möglich, auch das unmögliche.
-----------
Ist es eigentlich so, daß wir nur das wissen was wir wissen dürfen?

795 Postings, 1642 Tage MK1978naman

 
  
    
04.02.22 08:24
ich mag diese 7?, aber Mal ehrlich, wie sollen die zustande kommen? mit einigen Aktiensplits kann das durchaus realisiert werden. Kurzfristig bin ich mit 0,03? zufrieden und ich wieder dick im Plus. Zum Jahresende würde ich mich über 0,05? riesig freuen.
 

2740 Postings, 4056 Tage schakal1409# MK1978............

 
  
    
04.02.22 11:36
0,030 -0,035 ..ja das währe TOP...und auch Fett im Plus.
Nur wenn es auf 0,03 geht wird wieder der Gewinn mitgenommen,und die 0,05 ...
0,050 am Jahresende 2022 auch TOP.

nur mal so nebenbei gesagt
 

Seite: Zurück 1 | ... | 40 | 41 | 42 |
| 44 | 45 | 46 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben