Epigenomics wo gehts hin??

Seite 2 von 144
neuester Beitrag: 21.11.17 09:08
eröffnet am: 03.02.13 23:02 von: Massimo69 Anzahl Beiträge: 3591
neuester Beitrag: 21.11.17 09:08 von: iTechDachs Leser gesamt: 646020
davon Heute: 42
bewertet mit 15 Sternen

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 144  Weiter  

1683 Postings, 3560 Tage AlterFalterunter 1,70 sollte es nicht mehr gehen,ausser

 
  
    
22.02.13 09:40
bei negativer Meldung. Soviel sollte feststehen. Also hoffe ich zumindest.  

1683 Postings, 3560 Tage AlterFalternaja die Story stimmt.

 
  
    
22.02.13 12:06
Einfach mal im Depot halten und der Sache Zeit geben. Da werden sicher noch einige Investoren aufmerksam...  

1683 Postings, 3560 Tage AlterFalterein bisschen mehr Feuer hätte ich mir heut

 
  
    
22.02.13 14:13
schon gewünscht.Der Handel ist nicht berauschend  

5 Postings, 3504 Tage Arrko...

 
  
    
28.02.13 15:29

Hallo!

Bei wallstreet-online wurde gerade geschrieben, dass heute Abend oder morgen Früh irgendwelche News zu einem positiven Testlauf einer weiteren Testreihe bekannt gegeben werden sollen. Genaueres weiß man leider noch nicht.

 

Nur so als Info.

 

112 Postings, 5142 Tage Saxnot:)

 
  
    
28.02.13 20:31
uiuiuiuu  

82 Postings, 5339 Tage Kunststofftechniker... wo ist denn nun die Meldung???

 
  
    
01.03.13 15:16

112 Postings, 5142 Tage Saxnot:(

 
  
    
06.03.13 20:26
da gab es ja richtig viele news lol  

17575 Postings, 4903 Tage M.MinningerEpigenomics unterzeichnet Lizenzvereinbarung mit

 
  
    
07.03.13 10:09
EANS-News: Epigenomics AG / Epigenomics unterzeichnet Lizenzvereinbarung mit BioChain für Septin9 in China


--------------------------------------------------
Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
--------------------------------------------------



Lizenzverträge/Neue Produkte/Molekulardiagnositk

Berlin, Deutschland, Seattle, Washington, und San Francisco, Kalifornien, USA, Peking, China (euro adhoc) - Das deutsch-amerikanische Krebsdiagnostik-Unternehmen Epigenomics AG (Frankfurt Prime Standard: ECX) und BioChain, ein führendes Unternehmen der klinischen Diagnostik für onkologische und genetische Tests, gaben heute bekannt, dass BioChain ein nicht exklusives Lizenzabkommen für Epigenomics DNA-Methylierungs-Biomarker Septin9 zur blutbasierten Erkennung von Darmkrebs unterzeichnet hat. BioChain wird seinen Kunden diesen Test über sein unabhängiges chinesisches Referenzlabor in Peking anbieten.

Grace Tian, Chief Executive Officer von BioChain Institute, Inc., USA, erklärte: "Auf Basis dieser Vereinbarung werden wir nun unverzüglich damit beginnen, den Septin9-Test in China zu validieren und einzusetzen. Indem wir Patienten diesen anwenderfreundlichen Test zur Verfügung stellen, können wir auf unserem Heimatmarkt völlig neue Standards etablieren. Wir sehen diese Vereinbarung als ersten Schritt in dem Aufbau einer breiteren Geschäftsbeziehung zu Epigenomics, um Methoden zur Krebsfrüherkennung auf den Markt zu bringen."

http://www.finanznachrichten.de/...hain-fuer-septin9-in-china-016.htm  

5064 Postings, 5129 Tage clever_handelnwww.epigenomics.com

 
  
    
14.03.13 21:12
hallo epi investierte, ich war schonmal in epi investiert und bin nun wieder eingestiegen, da sich das was sich aus den forschungsergebnissen und dem was bei den partnerschaften so lesen läßt, mich davon überzeugt ein gutes investment in die human medizin tätigen zu können. ich habe speziel keine medizischen kentnisse, allerdings finde ich den darmtest für die krebsfrüherkennung einen sehr signifikanten fortschritt in der medizin und wünsche mir das sie die qualität des testes genauso am markt erfolgreich zeigen kann, wie sich dann daraus sicherlich auch ein gutes invest ergeben wird. mal sehen wie es 2013 sich entwickeln wird. bleibe also den hier zu lesenden nachrichten hier treu. allen viel gesundheit und erfolg.  

5064 Postings, 5129 Tage clever_handelnvon der 2 Euro Marke langsam in Fahrt kommend

 
  
    
19.03.13 09:10

5064 Postings, 5129 Tage clever_handelnEnde der Konsolidierungsphase?

 
  
    
19.03.13 13:04

23 Postings, 4479 Tage benutzername01Was ist los

 
  
    
1
28.03.13 10:44
seit gestern fällt die Aktie massiv?  

1227 Postings, 3690 Tage Vzt83#37

 
  
    
28.03.13 10:47

Mit "Mini-Volumen"... sind bestimmt nur paar Shortis, die vor den Feiertagen bissl rumtraden imo...

 

1854 Postings, 4339 Tage ProfitgierGehen wohl die Barmittel aus...?

 
  
    
1
28.03.13 11:11

...und somit auch bald die Lichter von Epi? Scheint sich wohl als Werlospipeline herausgestellt haben. Werden wohl bald die 0 vorm Komma haben,schade. Adieu Epi...

 

1227 Postings, 3690 Tage Vzt83Intraday gehts hier aber ganz schön ab...

 
  
    
28.03.13 12:21

Von 1,75 Euro auf 1,20 Euro und wieder zurück... :D! Verrückt :D!

 

14 Postings, 3901 Tage UweSeelAEPI bekommt wohl Konkurrenz

 
  
    
02.04.13 12:42
Es wird gefährlich für EPI. Man sollte schnell raus.

http://www.welt.de/gesundheit/article113630589/...e-Krebsmedizin.html  

17575 Postings, 4903 Tage M.MinningerDr. Uwe Staub zum Vorstandsmitglied

 
  
    
03.04.13 09:08
Berlin, Deutschland und USA (euro adhoc) - Epigenomics AG (Frankfurt Prime Standard: ECX), das deutsch-amerikanische Krebsdiagnostik-Unternehmen, gab heute bekannt, dass Dr. Uwe Staub, Chief Operating Officer (COO) des Unternehmens, mit Wirkung zum 1. April 2013 zum Mitglied des Vorstands ernannt worden ist. Er wird neben Dr. Thomas Taapken, bisher alleiniger Vorstand von Epigenomics, zweites Vorstandsmitglied der Gesellschaft.

http://www.finanznachrichten.de/...taub-zum-vorstandsmitglied-016.htm  

14 Postings, 3901 Tage UweSeelA@ Minninger

 
  
    
03.04.13 09:52
jetzt gibt Epi noch mehr Gels aus - was sie nicht haben.  

17575 Postings, 4903 Tage M.MinningerFinanzergebnisse für das erste Quartal 2013

 
  
    
1
08.05.13 08:55
Epigenomics AG veröffentlicht Finanzergebnisse für das erste Quartal 2013 und berichtet über operative Fortschritte

Berlin, Deutschland, und USA, 08. Mai 2013 - Das deutsch-amerikanische Krebsdiagnostik-Unternehmen Epigenomics AG (Frankfurt Prime Standard: ECX) gab heute seine Finanzergebnisse für das erste Quartal, das am 31. März 2013 endete, bekannt.

- US-Zulassungsbehörde FDA hat den 'Premarket-Approval'-(PMA)-Zulassungsantrag für Epi proColon(R) akzeptiert und ein beschleunigtes Prüfverfahren zugesichert


- Umsatz im ersten Quartal um 46 % gegenüber Q1 2012 gesteigert

- Neue Vertriebsvereinbarung für China geschlossen

- F&E-Aufwendungen um 27 % gegenüber Q1 2012 reduziert

- EBIT im ersten Quartal um 26 % gegenüber Q1 2012 verbessert

- Netto-Cashflow für das erste Quartal 2013 positiv aufgrund erfolgreicher Kapitalerhöhung im Januar


http://www.finanznachrichten.de/...ber-operative-fortschritte-016.htm  

14 Postings, 3901 Tage UweSeelA@ Minniger

 
  
    
08.05.13 09:29
@ Minniger den ganzen Bericht hast du nicht gelesen, oder?

---

Das EBIT des Q1 2013 belief sich auf EUR -1,7 Mio. [...]  

5064 Postings, 5129 Tage clever_handelnsehr sehr gut der Q1

 
  
    
08.05.13 10:50
das - EBIT ist doch noch ganz klar .. da wir hier in mehrere neue Produktschienen investieren .. und auf dem Weg voran damit sind ;_) Sehe persönlich gute Chancen nun auch wieder weiter über 2Euro mit Epi zu kommen.  

14 Postings, 3901 Tage UweSeelA@Clever

 
  
    
08.05.13 15:29
@ Clever, du bezeichnest das Q1 sehr sehr gut, obwohl die Firma rote Zahlen schreibt? Du scheinst mir ein guter Kaufmann zu sein :-)  

17575 Postings, 4903 Tage M.MinningerErgebnisse der Vergleichsstudie zwischen...

 
  
    
15.05.13 09:16
Ergebnisse der Vergleichsstudie zwischen Epigenomics Epi proColon(R) und FIT werden auf der Digestive Disease Week vorgestellt

Berlin, Deutschland und USA, 15. Mai 2013 - Das deutsch-amerikanische Krebsdiagnostik-Unternehmen Epigenomics AG (Frankfurt Prime Standard: ECX) teilte heute mit, dass die Ergebnisse der direkten Vergleichsstudie zwischen seinem blutbasierten Darmkrebs-Früherkennungstest Epi proColon(R) und dem immunochemischen Stuhltest ('fecal immunochemical testing', FIT) am 17. Mai 2013 im Rahmen eines Workshops des 'WEO (World Endoscopy Organization) Colorectal Cancer Screening Committees' während der diesjährigen DDW-Konferenz (Digestive Disease Week) in Orlando, Florida, USA, vorgestellt werden.

- Epi proColon(R) zeigt eine Sensitivität von 74 % bei der Erkennung von Darmkrebs und ist damit Äquivalent ('non-inferior') zu FIT - Blutbasierte Tests haben gemäß Prof. David Johnson das Potenzial, die Akzeptanz des Darmkrebs-Screenings bei Patienten zu erhöhen


http://www.finanznachrichten.de/...e-disease-week-vorgestellt-016.htm  

5064 Postings, 5129 Tage clever_handelnback to ten euro

 
  
    
15.05.13 10:39

14 Postings, 3901 Tage UweSeelAback to penny stock

 
  
    
17.05.13 11:39

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 144  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben