UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 14.462 1,6%  MDAX 29.750 1,1%  Dow 33.213 1,8%  Nasdaq 12.681 3,3%  Gold 1.854 0,0%  TecDAX 3.179 2,7%  EStoxx50 3.809 1,8%  Nikkei 26.782 0,7%  Dollar 1,0737 0,0%  Öl 118,8 1,0% 

Uniper mit Volldampf voraus

Seite 1 von 34
neuester Beitrag: 08.05.22 20:30
eröffnet am: 09.09.16 13:03 von: goldfather Anzahl Beiträge: 829
neuester Beitrag: 08.05.22 20:30 von: Eisbergorder Leser gesamt: 387955
davon Heute: 144
bewertet mit 9 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
32 | 33 | 34 | 34  Weiter  

12254 Postings, 4761 Tage goldfatherUniper mit Volldampf voraus

 
  
    
9
09.09.16 13:03

https://www.fool.de/2016/09/08/...renstarke-vorteile-der-neuen-aktie/

Uniper (WKN:UNSE01) wird gerne als das Auslaufmodell dargestellt, bei dem die alten fossilen Kraftwerke noch

... (automatisch gekürzt) ...

https://www.fool.de/2016/09/08/...renstarke-vorteile-der-neuen-aktie/
Moderation
Zeitpunkt: 09.09.16 13:53
Aktion: Kürzung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
32 | 33 | 34 | 34  Weiter  
803 Postings ausgeblendet.

473 Postings, 71 Tage TheAccountantMargin Call Doom Loop

 
  
    
1
03.04.22 10:10
https://pbs.twimg.com/media/...gnVgAA1Eyk?format=jpg&name=900x900
https://pbs.twimg.com/media/FBQqQpuUYAE0RGk?format=jpg&name=medium
Was passiert eigentlich mit all diese bereits jetzt schon völlig überschuldeten Energielieferanten und Rohstoffhändlern, die aus Russland Gas-, Öl- und andere Rohstoffe beziehen, wenn sie sich nicht mit genügend Rubel eindecken, um ihren Zahlungsverpflichtungen nachzukommen und das Gas nicht mehr fließt? Die Ansage als Reaktion auf die Sanktionen war klar und deutlich: Ohne Rubel kein Gas!  Es sind  "Take or Pay" Verträge, d.h. Deutschland müsste auch bei Gas-Importstopp an Gazprom zahlen
https://www.finanznachrichten.de/...rtstopp-an-gazprom-zahlen-591.htm

Der deutsche Energieriese Uniper verlor 4,7 Milliarden Dollar durch schlechte Hedges.Uniper wäre wegen steigender Gaspreise fast pleite gegangen. Deutscher Energieriese Uniper erhält 11 Milliarden US-Dollar für Margin Call und braucht Staatshilfen von der KfW. Nach Uniper beantragt auch VNG einen Notkredit. Deutschlands Leag sichert sich Notkreditfazilität vom staatlichen Kreditgeber KfW. ...
https://www.handelsblatt.com/unternehmen/energie/...dit/28159214.html
https://t.co/FgO8VC4M6j
https://www.reuters.com/business/energy/...er-kfw-sources-2022-03-14/
https://www.ariva.de/forum/...ldampf-voraus-541220?page=30#jumppos773

Hat die KfW überhaupt noch soviel Geld jetzt einfach all diese Unternehmen mit immer weiteren Notkrediten zu retten? mmer neue, noch größere Schuldenberge durch die Politik anhäufen? Immer noch mehr Raub am hart ersparten Vermögen der Bürger durch kalte Enteignung mit galoppierender Inflation? Die Chancen stehen mittlerweile hoch, dass es zu Zahlungsfällen bei der Rubelbezahlung der Rohstoffe kommt und damit dann Lieferausfälle drohen, da es zum Gasstopp kommt: Shell hat mit Gazprom einen 20-Jahres-Vertrag über 1,2 Milliarden Kubikmeter. m pro Jahr bis 2031 mit Lieferung in Deutschland und einem Vertrag über 1,4 Milliarden Kubikmeter bis 2028.
https://www.interfax.ru/business/832752

Dann rauchen die Margin Calls ab und es droht ein sogenannter "Margin Call Doom Loop": Handelshäuser werden zusammenbrechen, wenn ?Margin Call Doom Loop? global wird, warnt CFO von Trafigura
https://www.zerohedge.com/markets/...-goes-global-trafigura-cfo-warns
Pozsars ?Margin Call Doom Loop?-Prognose wird wahr, da Trafigura mit Margin Calls in Milliardenhöhe konfrontiert ist
https://invesbrain.com/...s-trafigura-faces-billions-in-margin-calls/
Gunvor Marginc Call: We note that Gunvor is the world largest lng independent trader and also the biggest by % share among the houses with this exposure.
https://pbs.twimg.com/media/...pyVUAQhm44?format=jpg&name=900x900  

473 Postings, 71 Tage TheAccountantBrandbrief "Liquiditätsengpässe"

 
  
    
03.04.22 10:31
Hier der 4-seitige Brief der European Federation of Energy Traders, in dem der vollständige Antrag auf Notfall-Liquiditätsunterstützung gestellt wird. EFET vertritt Top-Handelshäuser, Ölunternehmen und Versorgungsunternehmen wie Vitol, BP, Trafigura, Uniper, Engie...
https://pbs.twimg.com/media/FN_rbiZXwAIDVXA?format=jpg&name=small
https://pbs.twimg.com/media/FN_rsRtXIAcCpC7?format=jpg&name=small
https://pbs.twimg.com/media/FN_sCcJXoAIfSIg?format=jpg&name=small
https://pbs.twimg.com/media/FN_sHeyWYAQ2-Kt?format=jpg&name=small  

473 Postings, 71 Tage TheAccountantEZB lehnt Notunterstützungsantrag der EFET ab

 
  
    
06.04.22 11:44
EZB lehnt Antrag von Energiehändlern auf finanzielle Unterstützung ab: ?In bilateralen Gesprächen mit EFET wurde klargestellt, dass die EZB Energiemarktteilnehmern, die keine Kreditinstitute sind, keine direkten Darlehen oder Kreditlinien gewähren kann?, heißt es in dem Memo. ?Notfall-Liquiditätshilfe von nationalen Zentralbanken kann möglich sein, abhängig von ihrem nationalen Zentralbankmandat.? Die Europäische Zentralbank wird trotz des Drucks der Industrie keine Notfinanzierung für Energiehändler bereitstellen.
https://ca.finance.yahoo.com/news/...wn-energy-traders-164652074.html
EFET warnt Energiemarktteilnehmer vor dem Risiko, ?beispiellose Margenanforderungen? nicht erfüllen zu können
https://www.risk.net/risk-management/7938691/...o-cover-margin-spikes
Zoltan Pozsar: Central Banks Need To Bail Out Commodity Traders Now, Or Much More QE Is Coming
https://www.zerohedge.com/markets/...aders-now-or-much-more-qe-coming
Margin Call Doom Loop droht: Trader sind mit steigenden Bargeldanforderungen konfrontiert, um ihre Trades in Form von Margin Calls abzusichern. Diese höheren Kosten haben einige gezwungen, ihr Engagement in Rohstoffen wie Erdgas zu reduzieren, was zu einem starken Rückgang des Open Interest am Markt und einer erhöhten Volatilität beigetragen hat. Die Rohstoffmärkte sind ins Rampenlicht gerückt, als in den letzten Wochen die potenziellen systemischen Risiken im Zusammenhang mit Händler- und Börsenausfällen auftauchten. In diesem März sahen sich mehrere Broker dem Ausfallrisiko ausgesetzt, als ein Monster-Short-Squeeze die Preise in etwas mehr als 24 Stunden um 250 % in die Höhe schnellen ließ.
https://www.ariva.de/forum/...ldampf-voraus-541220?page=32#jumppos805  

473 Postings, 71 Tage TheAccountantKampf um Notfall-Liquidität

 
  
    
06.04.22 18:27
Notfall-Liquidität: Rohstoffhändler kämpfen darum, schwimmfähig zu bleiben
Der jüngste Ansturm von Rohstoffhändlern auf Notfallliquidität von Hausbanken, um Nachschussforderungen zu erfüllen, hat eine vorhersehbare Reaktion ausgelöst ? für die größten Handelskredite sind noch Kreditlinien offen. Aber am kleineren Ende des Marktes wird die Kreditklemme sehr hart.
https://www.txfnews.com/News/Article/7363/...struggle-to-stay-buoyant  

473 Postings, 71 Tage TheAccountantMargin Call, ich hör dir trapsen

 
  
    
09.04.22 10:09
https://pbs.twimg.com/media/...pyVUAQhm44?format=jpg&name=900x900
OIES Energiekommentar - Zahlungsmechanismus für Rubelgas: Auswirkungen auf Gaslieferverträge: Der neue Rubel-Zahlungsmechanismus stellt eine noch dringendere Herausforderung für die Käufer dar und ist an sich ein ?Take-or-Pay?-Vorschlag, bei dem der Käufer in jedem Fall die Kostenfolge tragen müsste. Eine Versorgungsunterbrechung als Reaktion auf die wahrgenommene Nichteinhaltung der Vorschriften des Dekrets bereits im Mai (wenn Zahlungen für im April geliefertes Gas fällig sind) ist daher durchaus ein plausibles Ergebnis.
https://t.co/ReM1LQcTQq

"Liquidity risks: Uniper Group is exposed to pure liquidity risks like margining risk from commodity trades on exchanges or under bilateral margining agreements as well as the risk around the access to liquid funds. If any liquidity risk materialises, this could have a material adverse effect on Uniper Group?s business and cash flows, financial condition and results of operations."
https://ir.uniper.energy/uniper/pdf/bond/..._2021_Base_Prospectus.pdf  

473 Postings, 71 Tage TheAccountantUniper verlängert KfW Kreditfazilität 2023

 
  
    
09.04.22 10:46
"Call me later": Angesichts der andauernden kriegerischen Auseinandersetzung in der Ukraine und der damit verbundenen Volatilität an den Rohstoffmärkten haben sich Uniper und die KfW-Bankengruppe vorsichtshalber auf eine Weiterführung der Fazilität in unveränderter Höhe bis zum 30. April 2023 geeinigt.
https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...erlaengert/?newsID=1543453

Erhöhte russische Gasversorgungsrisiken setzen EU-Versorger unter Druck: Auch wenn der Fluss von Pipeline-Gas aus Russland nach Europa seit Beginn des Konflikts anhält und der Energiesektor weitgehend von den Sanktionen ausgenommen ist, besteht das Risiko von Versorgungsunterbrechungen nicht mehr Fernbedienung. Dies könnte aufgrund einer einseitigen Entscheidung Russlands, physischer Schäden an der Transportinfrastruktur in der Ukraine oder aufgrund einer Entscheidung der EU, kein russisches Gas mehr zu kaufen, eintreten. In diesem Szenario wären mehrere EU-Versorgungsunternehmen in unterschiedlichem Maße betroffen, darunter Fortum (einschließlich über Uniper), das etwa 20 % seines EBITDA im Land erwirtschaftet.
https://www.fitchratings.com/research/...e-on-eu-utilities-08-03-2022

Für den Düsseldorfer Konzern ist Russland nach eigener Aussage ?einer der wichtigsten Märkte?. In dem Land tritt der Konzern unter dem Namen Unipro auf. Letztes Jahr hat das Geschäft fast ein Fünftel des bereinigten Betriebsgewinns (Ebit) von Uniper ausgemacht.
https://www.handelsblatt.com/unternehmen/energie/...ich/28240994.html

Deutschlands größter Gasspeicher-Betreiber Uniper hat den Entwurf für das geplante Gasspeichergesetz kritisiert.
https://www.onvista.de/news/...per-kritisiert-gesetzentwurf-528935241

Der GTS-Betreiber der Ukraine erklärt das Risiko des Verlustes eines Drittels des Transits in die EU
https://interfax-com-ua.translate.goog/news/...=de&_x_tr_pto=wapp

Uniper SE: Bekanntmachung der Einberufung zur Hauptversammlung am 18.05.2022 in Düsseldorf
https://www.dgap.de/dgap/News/hauptversammlung/...ktg/?newsID=1549319  

473 Postings, 71 Tage TheAccountantHow to get rich? Cantillion-Effekt

 
  
    
09.04.22 17:10
Aus dem neuen Finanzhilfepaket: "Bei plötzlichen, dramatischen Preissprüngen müssen Unternehmen, die an den Energiebörsen mit Strom und Erdgas auf Termin handeln, gegebenenfalls kurzfristig sehr hohe zusätzliche Sicherheiten (sogenannte Margins) hinterlegen...Für eine Liquiditätsunterstützung dieser Unternehmen beim Margining erarbeitet die Bundesregierung zudem standardisierte Kriterien, um den Unternehmen kurzfristig mit einer Bundesgarantie unterlegte Kreditlinien der KfW zu gewähren.Für diese Maßnahme sei ein Kreditvolumen von insgesamt bis zu 100 Mrd. Euro vorgesehen.

Jetzt heißt es für das Smart Money, einfach die Taschen aufhalten und das Geld von Habeck reinfließen lassen und am Ende wird dann gegrillt.
https://stockhead.com.au/wp-content/uploads/2021/09/zoolander-gas.gif

 

397 Postings, 3342 Tage divestorErstaunlich stabil hier...

 
  
    
22.04.22 12:16
trotz der Krise ;-)  

402 Postings, 37 Tage EisbergorderUniper kann für Gas in Rubel zahlen

 
  
    
25.04.22 19:39
Uniper sieht mögliche Lösung im Rubel-Streit um russisches Gas: Der Düsseldorfer Energiekonzern Uniper hält die Abwicklung der Zahlungen für die russischen Gaslieferungen auch künftig für machbar, ohne die vom Westen verhängten Sanktionen zu untergraben.
https://www.manager-magazin.de/unternehmen/...-4807-a3cd-a8af817342b6

Bleibt stark zu hoffen, dass es so dauerhaft mit den Zahlungen des Gases in Rubel geht, denn kommt es zum Stopp der Gaslieferungen, gehen die absichernden Marginkredite lichterloh in Flammen auf und dann sind die Milliarden der KfW schnell verbrannt.  

402 Postings, 37 Tage EisbergorderUniper mit Vollgas in den Margin Call

 
  
    
26.04.22 22:10
... bzw. eigentlich müsste es ja korrekt heißen, ohne Gas in den Margin Call...
Berlin stoppt Nord Stream 2 endgültig https://www.montelnews.com/de/news/1315039/...-nord-stream-2-endgltig
Blinken: Die USA unternehmen Schritte, um die Gaslieferungen aus Russland über Nord Stream zu reduzieren: ?Wir arbeiten an allen Fronten daran, Europa dabei zu helfen, sich von der Abhängigkeit von russischem Öl und insbesondere von russischem Gas zu lösen, einschließlich des Gases, das durch Nord Stream 1 fließt. Ich bin froh, dass wir dort angekommen sind, wo wir bei Nord Stream 2 angekommen sind. Ich denke wir haben alles richtig gemacht", sagte der Leiter der amerikanischen Außenpolitikabteilung bei einer Anhörung im Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten des Senats des US-Kongresses.
https://tass.ru/ekonomika/14485267
GNiG und GAZ-SYSTEM:  Am 26. April informierte Gazprom PGNiG über seine Absicht, die Lieferungen im Rahmen des Jamal-Vertrags zu Beginn des Vertragstages am 27. April vollständig einzustellen.
https://pgnig.pl/aktualnosci/-/news-list/id/...skim/newsGroupId/10184
Bulgargaz hat heute, am 26. April, eine Benachrichtigung erhalten, dass die Erdgaslieferungen von Gazprom Export LLC ab dem 27. April 2022 eingestellt werden
...  

402 Postings, 37 Tage EisbergorderMargin Call Doom Loop (cont.)

 
  
    
26.04.22 22:16
Liquidity concerns: Commodity traders seek to ride out liquidity squeeze. Traders have been ramping up preparations for a once-in-a-generation cash call
https://t.co/h7VIuuHvKD  

402 Postings, 37 Tage EisbergorderUniper erwartet deutlichen Ergebnisrückgang

 
  
    
1
26.04.22 22:22
Uniper SE: Uniper erwartet deutlichen Ergebnisrückgang für die ersten drei Monate des Geschäftsjahres 2022. Ergebnisprognose für das Gesamtgeschäftsjahr 2022 bleibt unverändert.
https://irpages2.eqs.com/websites/uniperag/German/...l?newsID=2244079
Uniper meldet Quartalsverlust nach veränderter Strategie bei Gasgeschäft: Infolge des aktuellen Marktumfeldes und den Folgen auf das Gasgeschäft rechnet der Energiekonzern Uniper im ersten Quartal mit einem Verlust.
https://www.ariva.de/news/...t-nach-vernderter-strategie-bei-10113891

 

402 Postings, 37 Tage EisbergorderICE Clear Europe Margin Breach

 
  
    
26.04.22 23:09
Das Clearinghouse von ICE hatte eine Margin-Verletzung in Höhe von 1 Milliarde US-Dollar: Die Zahl stellt das größte Risiko in einem einzelnen Mitgliedskonto während des Zeitraums dar. Es war auch das zweitgrößte seit Bestehen von ICE Clear Europe. Nach dem Einmarsch in die Ukraine erhöhten die Börsen die Margen im gesamten Rohstoffsektor, als der Wert wichtiger Produkte wie Brent-Rohöl und Erdgas wieder stark anstieg und weit über das Niveau von Ende 2021 hinausging Regierungen um dringende Finanzierung, nachdem sie aufgrund steigender Rohstoffpreise mit Bargeldabrufen in Milliardenhöhe konfrontiert waren.
https://www.bloomberg.com/news/articles/...on-margin-breach-last-year  

402 Postings, 37 Tage EisbergorderBrief des Financial Stability Board

 
  
    
27.04.22 00:02
Aus dem Brief des Vorsitzenden des Financial Stability Board (FSB) an die Finanzminister und Zentralbanker der G20: "A first issue concerns linkages between commodity markets and the rest of the financial system. These markets may impact financial stability through various channels including lending to commodity market participants"
https://pbs.twimg.com/media/FRLswenX0AAOl1c?format=jpg&name=medium

 

402 Postings, 37 Tage EisbergorderCollateral Resilience

 
  
    
1
27.04.22 00:09
... is all that will matter now:
Financial Stability Board letter: https://t.co/DH3zGv3eKM
IMF Financial Stability Report: Shockwaves from the War in Ukraine Test the Financial System?s Resilience  https://t.co/TEFUDBMDbK
FED:  Commodity Financing Markets Shaken by Russia Invasion. Since Russia invaded Ukraine Feb. 24, the prices of a range of commodities, including energy, foods and metals, have experienced some of the largest increases since the 1970s. These price movements have been exceptional in both their size and speed. https://t.co/TGn6MXtIPi
Bank of England https://t.co/rXNXEGMyuT

Diese ganzen Meldungen zeigen, dass die Risse im System immer deutlicher werden. Pulvert die "Dümmste Bank Deutschlands" dann jetzt 200 Milliarden Euro in die Margins anstatt nur 100? Nur wozu sollen Handelsgeschäfte denn noch abgesichert werden, wenn das eigentliche Gut zum Handeln fehlt? Öl und Gas kann man nicht drucken! Was passiert, wenn dann die "Last Line of Defense" im "Default Waterfall" fällt? Der Untergang eines Clearing Houses wäre der Systemkollaps ala Lehman Brothers.

Default Waterfall https://www.ecc.de/de/risk-management/default-management
Line of Defense https://www.ecc.de/en/risk-management/lines-of-defense
European Commodity Clearing https://www.ecc.de/de/information-regarding-current-market-conditions
Margining https://www.ecc.de/de/risk-management/margining  

402 Postings, 37 Tage EisbergorderUniper setzt Verhandlungen mit Gazprom fort

 
  
    
1
27.04.22 10:29
Uniper-CCO: Sehen keine Bestrebungen von kompletter Abkehr von russischem Gas von Deutschlands. / https://news.guidants.com
Die deutsche Uniper wird die Verhandlungen mit Gazprom über die Bezahlung des Gases in Rubel fortsetzen
https://www.interfax.ru/business/838142
Die Bank von Russland hat die Art der Bankkonten des Typs ?K? für die Abrechnung mit ausländischen Käufern für Erdgas festgelegt: Ab dem 1. April 2022 hat der Vorstand der Bank of Russia die Bankkontenregelung vom Typ K für Abrechnungen mit ausländischen Käufern von Erdgas gemäß Abschnitt 10 des Dekrets Nr. 172 des Präsidenten der Russischen Föderation vom März eingerichtet 31, 2022 (im Folgenden als Dekret Nr. 172 bezeichnet).
https://cbr.ru/press/event/?id=12782  

402 Postings, 37 Tage EisbergorderUniper bereitet Rubel Gaszahlung vor

 
  
    
1
27.04.22 19:38
Uniper bereite sich grundsätzlich darauf vor, über die "Zwei-Konten-Lösung" zu bezahlen. "Das heißt, wir zahlen weiterhin in Euro und es findet, orchestriert über die Gazprom -Bank, eine unmittelbare Konvertierung in Rubel statt. Dass die Russen dann sagen, wir hätten in Rubel bezahlt, damit müssten wir dann leben. Das Verfahren ist intensiv mit der Bundesregierung besprochen"
https://www.ariva.de/news/...ferstopp-bei-lembargo-beschluss-10115974
 

402 Postings, 37 Tage EisbergorderUnipro Q1/22 (RAS)

 
  
    
1
28.04.22 10:27
Unipro hat im I. Quartal einen Verlust von 18,73 Milliarden Rubel gegenüber dem Gewinn ein Jahr zuvor erzielt
https://tass.ru/ekonomika/14503113  

402 Postings, 37 Tage EisbergorderGaszahlung in Rubel

 
  
    
28.04.22 22:30
Umstellung bei Zahlung in Rubel. Uniper beugt sich russischer Rubel-Forderung: Ein kurzzeitiger Verzicht auf russisches Gas hätte laut dem deutschen Energieversorger Uniper dramatische Folgen für die deutsche Volkswirtschaft - und das eigene Unternehmen. Um einen Lieferstopp zu verhindern, sucht es jetzt nach einem Weg, Zahlungen umzustellen, ohne Sanktionen zu unterlaufen.
https://www.n-tv.de/wirtschaft/...ubel-Forderung-article23296586.html  

402 Postings, 37 Tage EisbergorderCommodity Trading Chaos

 
  
    
01.05.22 13:01
Commodity Traders Thrust Into Spotlight as War Exposes Risks: Spiking prices after Russia?s invasion of Ukraine meant a dramatic increase in funding requirements for the companies that move oil, metals and crops around the world.
https://www.law.com/dailybusinessreview/2022/04/...war-exposes-risks/
Commodity Chaos Is Threatening The Global Economy: Speculators Pull Out Of Oil & Gas Markets. The lower liquidity in the paper oil market exacerbated the volatility to the point of some traders saying that ?the market is untradeable.? The high margin requirements raised the liquidity needs of commodity trading firms, which trade physical barrels around the world.
https://oilprice.com/Energy/Energy-General/...The-Global-Economy.html
 

402 Postings, 37 Tage EisbergorderGas Super-Contango voraus?

 
  
    
01.05.22 19:16
Denn der Konzern hat sich dafür entschieden, im Voraus verkauftes Gas zunächst weiter in den Speichern zu belassen. Der Konzern kalkuliert damit, dass der Gaspreis im zweiten und dritten Quartal wieder steigt und er so mit dem noch eingespeicherten Gas mehr Gewinn erzielen kann.
https://de.investing.com/news/stock-market-news/...erlustzone-2245894

Na hoffentlich wird das kein Widow Maker! Aber diese Spekulation auf einen Super-Contango beim Gas in den nächsten Quartalen könnte sogar tatsächlich aufgehen, da bis 1.11. ja die neue Gasspeichervorgabe zu 90% erfüllen ist und es mit den Sanktionen gegen Öl und Gas zu nie dagewesenen Preissteigerungen kommen kann: "Auf seinem Höhepunkt erreichen die Kosten für Gas fast 4.000 $ pro Kubikmeter, Öl näherte sich 140 $ pro Barrel und Kohle wurde mit 460 $ pro Tonne gehandelt. Und Experten sind sich sicher, dass dies nicht die Grenze ist." (Stellvertretender Ministerpräsident der Russischen Föderation Alexander Novak)
https://energypolicy-ru.translate.goog/...tr_hl=de&_x_tr_pto=wapp
Kommt es gar zum angedrohten russischen Öl- und Gasembargo und einem Gasstopp, kann jeder noch so hohe Preis verlangt werden, denn dann geht es nur noch um das nackte Überleben in einer schweren Rezession:
https://www.iwh-halle.de/publikationen/detail/...df8ece5432027ad097bc
Oliver Holtemöller, Axel Lindner, Christoph Schult: Regionale Effekte einer durch einen Lieferstopp für russisches Gas ausgelösten Rezession in Deutschland. IWH Policy Notes 1/2022. Halle (Saale) 2022.
Excel-Download: Effekte auf Wertschöpfung und Beschäftigung für alle deutschen Kreise
https://elinkeu.clickdimensions.com/c/7/...In0/rfySP_OOWoTv2LmwUH6jAg  

170 Postings, 708 Tage Franz EberhardtNicht das ich mich beklage

 
  
    
01.05.22 22:11
aber noch so eine Mega Gewinnwarnung hält die Aktie schön fest...Werden die Zahlen am Dienstag besser als der Markt schon eingepreist...?  

402 Postings, 37 Tage EisbergorderGaszahlung in Rubel möglich?

 
  
    
02.05.22 17:43
According to further guidance issued by the EU last week, the Kremlin?s decree does not stop gas importers asking Gazprom to agree the purchase is legally complete once the first payment, in euros or dollars, has been deposited at Gazprombank. Tactics like these appear to be what the likes of OMV and Uniper are examining. Uniper said it was looking into ?concrete payment modalities? that would allow it to pay while complying with sanctions.
https://www.zerohedge.com/energy/...chnically-buying-gas-rubles-putin  

3484 Postings, 297 Tage Highländer49Uniper

 
  
    
04.05.22 12:07
Hier die offizielle Pressemitteilung zu den Zahlen
https://www.uniper.energy/sites/default/files/...rterly_Statement.pdf
Die Zahlen sind alles andere als berauschend oder wie seht Ihr das?  

402 Postings, 37 Tage EisbergorderUnipro zahlt für 2021 keine Dividende

 
  
    
08.05.22 20:30
Der Verwaltungsrat von Unipro empfahl, keine Dividenden für 2021 zu zahlen
https://www.unipro.energy/en/pressroom/news/4927393/
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
32 | 33 | 34 | 34  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben