BET-AT-HOME-COM - Ausbruch erfolgt - Kursziel 30

Seite 1 von 92
neuester Beitrag: 02.12.21 21:54
eröffnet am: 23.04.10 17:14 von: Triade Anzahl Beiträge: 2296
neuester Beitrag: 02.12.21 21:54 von: Lord Lux Leser gesamt: 825881
davon Heute: 67
bewertet mit 9 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
90 | 91 | 92 | 92  Weiter  

402 Postings, 5779 Tage TriadeBET-AT-HOME-COM - Ausbruch erfolgt - Kursziel 30

 
  
    
9
23.04.10 17:14
Möchte hier auf eine interessante Aktie aufmerksam machen. (Neuer Tread, da es nur einen aktueller Tread "Die EM2008 rückt immer näher" gibt und es nicht sofort ersichtlich ist dass es sich um diese Aktie handelt).

Der Ausbruch über die 20 Euro Marke dürfte nun nachhaltig sein. (z. Zt. 21,50 Euro) bei in den letzten Tagen deutlich erhöhten Umsätzen.

Die Fussball-WM steht vor der Tür was zusätzlich Fantasie in den Wert bringt.

Das Unternehmen investiert massiv in Werbung (letztes Jahr Werbeaufwand über 31 Mio. Euro) um auch in Zukunft stark zu wachsen. Ich halte das für eine sehr gute Strategie. Totzdem werden Gewinne ausgewiesen.

Die Wett- und Gamingumsätze konnten im Geschäftsjahr 2009 um 37,5% auf
927,2 Mio. EUR (2008: 674,5 Mio. EUR) erhöht werden

Die Marktkapitalierung beträgt bei 3,51 Mio. Aktien gerade mal 75 Mio. Euro.

Für mich ist das erste Kursziel 30 Euro.

Hier das aktuelle Orderbuch (das auch sehr gut aussieht)

Briefkurse:
30,00       1.920  
27,00       80  
24,995       1.510  
22,50       1.400  
21,95       950  
21,56       600  
21,50       122  
 
Geldkurse
30          21,00    
317        20,905    
500        20,90    
600        20,81    
3.400     20,80    
800        20,60    
100        20,39    
500        20,02    
200        20,01    
30          20,00  

http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/acx.aspx

Hier die aktuellen Geschäftszahlen:

http://www.ariva.de/news/...zahlen-2009-Ausblick-2010-deutsch-3306221


(Keine Kauf-Verkaufsempfehlung alle Angaben ohne Gewähr)

Gruß

Triade  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
90 | 91 | 92 | 92  Weiter  
2270 Postings ausgeblendet.

5723 Postings, 5269 Tage ObeliskDas war`s dann wohl

 
  
    
19.10.21 10:02
auf absehbare Zeit mit dieser Aktie. Hoch gestiegen - tief gefallen. Mein Einschätzung vom 20.07. bestätigt sich leider, allen Anfeindungen und Meldungen zum Trotz. Die Aktie ist verbrannt. Ich halte die Rechtssprechung, nach der man Verluste aus online Glücksspielen auf dem Rechtsweg wieder einfordern kann zwar für hirnrissig. Aber das ändert nichts.  

2025 Postings, 6452 Tage Cadillac18% Minus seit gestern

 
  
    
19.10.21 14:54
das ist schon eine Haunummer  

1816 Postings, 2003 Tage Korrektor#2270

 
  
    
19.10.21 16:17
Es wäre bestimmt ein Freudentag, wenn es diese völlig unnützten und viele Menschen in's Verderben stürzenden Wettgeschäfte nicht mehr geben würde.  

825 Postings, 3869 Tage Nenoderwohlitutan der börse aktien zu kaufen sind auch

 
  
    
2
19.10.21 21:08
wettgeschäfte.... ich verklage gleich meinen broker für den erworbenen verlust!  

351 Postings, 1871 Tage Magnus1993Attraktiver kurs

 
  
    
20.10.21 19:35
Ab wann denkt ihr den wäre hier ein Einstieg sinnvoll?  

2025 Postings, 6452 Tage Cadillacschon wieder 6% Minus

 
  
    
20.10.21 20:44

465 Postings, 4741 Tage KommuWieso geht's runter?

 
  
    
20.10.21 21:23

610 Postings, 1508 Tage Midas13Denke hier ist der Kurs

 
  
    
1
21.10.21 11:11
bei dem wir uns wiederfinden

https://www.godmode-trader.de/analyse/...r-im-abwaertsstrudel,9797784

Und dann muss sich hier erstmal eine Seitwärtsbewegung aufbauen, nach zumindest neutralen Nachrichten.
Dass die Divi nach unten angepasst werden muss, ist, denke ich klar.

 

2995 Postings, 3837 Tage Der Bankerbei negativem ergebnis

 
  
    
2
21.10.21 11:20
erwarte ich keine dividende  

610 Postings, 1508 Tage Midas13So und nun

 
  
    
21.10.21 13:40
https://www.godmode-trader.de/analyse/...lanmaessiger-crash-2,9853694

nach dem wir mit einem GAP quasi die 17,50 getestet haben, kann es wieder bis 22 zurückkommen.
Dass es für das Übergangsjahr 2021 wenig bis keine Divi geben wird, hat ja auch Bernecker vor Monaten,
trotz Kaufempfehlung, so vorausgesagt. Ging glaube ich für 2021 ebenfalls von einem negativen Ergebnis aus.
Insofern keine wirkliche Überraschung. Thema Austria ist natürlich ein Schlag, auf den man als Anleger gerne
verzichtet hätte. Wichtiger ist für mich, wie sich die User Zahlen im Rahmen der notwendigen Neuanmeldung
entwickelt haben. Insgesamt sicher ein verlorenes Jahr, wo es  Aktien mit mehr Potential gibt. Denke
zwischen 18 und 22 Euro wird sich die Aktie, bis zur Abarbeitung der Jahreszahlen 2021 in Q1/2022, einpendeln.
Und wenn nur noch 1 Euro bezahlt werden sollte, hat man bei Kursen um die 20 Euro, immer noch 5% Rendite
für Neueinsteiger. Daher denke ich - vorausgesetzt Divi geht nicht unter diese Marke - ist hier der Boden gefunden.
Wenn nicht, siehe Nudossi mit Prognose 15 Euro.

Grüße
Midas13

 

2078 Postings, 1592 Tage LupinKonstant gute Divi-Rendite

 
  
    
26.10.21 22:44
Wenn ne Aktie erstmal um 80% gefallen ist kann man natürlich die Divi-Rendite zum aktuell mega günstigen Kursniveau anpreisen. Das hört man bei bet at home nicht zum ersten Mal. Imho ein gerne genommenes Schein-Argument, um gefallenen Divi-Werten noch was gutes abzugewinnen.

In ein paar Jahren wenn es bei 2 Euro steht und 10ct oder gar 20ct Divi gezahlt werden kann man dann wieder das gleiche lesen.

Ich gehe mal wieder meine Glaskugel polieren...  

54 Postings, 1712 Tage ich habe ahnung@ Lupin

 
  
    
27.10.21 00:54
ok alles klar  jetzt hat bah eine marktkap. von ca. 137 millionen wen der kurs bei 2 euro ist, dan ist die firma ca. 15 millionen wert.  selbst wirecard hat noch eine marktkap. von 23 millionen.  Sicher ist es kein Topunternehmen aber wen es in 3 jahren wieder läuft wirst du dich wieder ärgern das du nicht nachgekauft hast.  

610 Postings, 1508 Tage Midas13@Lupin

 
  
    
29.10.21 08:29
Für die Grundlagen der Mathematik, kann ich leider nichts Lupin.
1 Euro Dividende sind bei einem Kurs von 20 Euro, halt einfach 5%.
Wie ich hier schon öfters geschrieben habe, habe ich einen Durchschnittskurs von ca. 64 Euro.
Bei mir sind also 1 Euro Dividende nur 1,56% Prozent. Das ist persönliches Pech.
Aber heutige Käufer, und die gibt es ja anscheinend, steigen eben um die 20 Euro ein. Ob BAH
1 Euro bezahlen wird, weiss ich natürlich nicht, kann es mir aber vorstellen - als eine Art Kurspflege.
Habe ich zum Kauf geraten? Nein. Ich habe explizit immer gesagt, dass ich hier erstmal eine
Konsolidierung des Geschäftsmodells sehen will, nach der Einführung des neuen Glücksspielvertrages.
Das 2021 nicht gut wird, ist daher keine Offenbarung. Entscheidend ist jetzt, ob sich die Nebel in den
nächsten Monaten zum Positiven lichten, oder nicht. Wenn ja, dann fange ich wieder an Chetons auf BAH
zu setzen.
Grüße
Midas13  

553 Postings, 438 Tage WKN 0815alles total übertrieben

 
  
    
02.11.21 21:09
wird von allen seiten runtergemacht, ist es nicht so, einem verkauf steht auch ein kauf entgegen, das mag etwas einfach sein, nur welche "ideoten" kaufen denn jetzt diese so so schlechten bet at home scheine, wenn sie doch wissen das hier der angebliche abwärtstrend "voll" intakt ist, die star "anal"ysten schreiben bis 2€ und jetzt noch einen oben drauf, bis zur insolvenz ? wären diese "ideoten" nicht besser dran sich aus jedem hunderter den sie hier versenken, sich lieber einen joint zudrehen ?  

1285 Postings, 4618 Tage MENATEP@WKN 0815

 
  
    
02.11.21 21:34
so einfach würde ich das nicht sehne.

BAH muss sich schon neu aufstellen, schau dir die Bilanz an.
durch den Wegfall der CasinoUmsätze kommt deren Aufstellung in Schieflage.

Wann bekommen die eigentlich neue Seite? Die bestehende ist ja Steinzeit.  

5723 Postings, 5269 Tage ObeliskTotal übertrieben?

 
  
    
1
03.11.21 13:14
Das Unternehmen schreibt dieses Jahr dicke rote Zahlen und hat deutlich rückläufige Umsätze. Zum Halbjahr waren ca. ? 36 Mio liquide Mittel da. Aber davon werden ca. 25 Mio in die Rückstellungen gehen. Da wird es also so schnell keine Dividenden mehr geben.
Da muss man erstmal abwarten, wie sich die rechtlichen Grundlagen entwickeln und welche Umsätze nun konstant da sind bei welchen Margen. Sicher ist, b@H wird künftig kleinere Brötchen backen.  

250 Postings, 1007 Tage Lord LuxKommt

 
  
    
16.11.21 21:13
denn da noch was bzgl. Q3 Zahlen? Habe bislang noch keinen neuen Termin mitgeschnitten. 4 Wochen müssten doch für den Herrn Magister kurzfristig genug sein.  

2025 Postings, 6452 Tage Cadillacweitere 6% Minus

 
  
    
18.11.21 17:19
oh je oh je ... und ich hätte noch mit Gewinn verkaufen können, hat sich alles in Luft aufgelöst.  

610 Postings, 1508 Tage Midas13Nu@

 
  
    
18.11.21 17:59

610 Postings, 1508 Tage Midas13@Nudossi

 
  
    
18.11.21 18:01
es ist vollbracht :-) Wir sind bei 15 Euro. Steigst jetzt ein?
Grüße
Midas13  

2025 Postings, 6452 Tage Cadillac14,74 ?

 
  
    
19.11.21 09:16
ich denke, bald sind wir einstellig.

So einen Rückgang habe ich echt nicht vorausgesehen, leider schon mehrfach erlebt, so bei Zapf Creation, damals General Motors, General Electric.

 

610 Postings, 1508 Tage Midas13Es ist immer

 
  
    
19.11.21 10:42
wieder erschütternd, welche schlechte bzw. nicht existente Investor Relationship bei deutschen small-caps vorherrscht.
Auch kurspflegende Maßnahmen, scheinen vollständig unbekannt zu sein. Mich wundert wie die französischen Mehrheitseigner
hier anscheinend tatenlos dem Wertverfall ihres Investments zuschauen.    

2025 Postings, 6452 Tage Cadillacdas wundert mich ehrlich auch, nun 14,50 ?

 
  
    
19.11.21 11:57
ich vermute, man freut sich sogar. Mit 8 ? pro Aktie Ausgabepreis macht man dann eine Kapitalerhöhung, wodurch man viel Anteil am Unternehmen erhält.

Ich überlege nun (sehr verspätet) raus zu gehen, viele Tausend Euro Verlust zu realisieren oder ich lasse es liegen ...  

250 Postings, 1007 Tage Lord LuxQ3

 
  
    
26.11.21 21:54
So die Herrschaften haben dann also "kurzfristig" einen neuen Termin gefunden. Montag Q3. Naja, Desastermodus ist ja eh schon an.
 

250 Postings, 1007 Tage Lord LuxGut

 
  
    
02.12.21 21:54
den Bericht hätte man auch genau so zum ursprünglichen Datum veröffentlichen können. Keinerlei Erkenntnisgewinn durch die Verschiebung.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
90 | 91 | 92 | 92  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben