UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.946 0,4%  MDAX 34.672 0,4%  Dow 35.912 -0,6%  Nasdaq 15.612 0,8%  Gold 1.821 0,2%  TecDAX 3.553 0,6%  EStoxx50 4.298 0,6%  Nikkei 28.334 0,7%  Dollar 1,1414 0,0%  Öl 85,9 -0,7% 

Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 14086 von 14307
neuester Beitrag: 17.01.22 12:38
eröffnet am: 19.09.17 22:52 von: tom.tom Anzahl Beiträge: 357661
neuester Beitrag: 17.01.22 12:38 von: rübi Leser gesamt: 66876119
davon Heute: 32608
bewertet mit 313 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 14084 | 14085 |
| 14087 | 14088 | ... | 14307  Weiter  

967 Postings, 139 Tage AlSteckHier ist es aus meiner Sicht

 
  
    
15
22.10.21 16:18
recht schwierig einzuschätzen. Wir hatten da ja schon ein paar Überraschungen erlebt.
Suebel hat aus meiner Sicht gut argumentiert.
Mir ist besonders haften geblieben, dass er eindringlich darauf hingewiesen hat, welchen Charakter die Entscheidung bezüglich der Zuständigkeit hat.
Es wäre eine Grundsatzentscheidung.
Sie berührt internationales Recht.
Es würde bei einem Fehler ein nicht wieder gut zu machender Schaden entstehen.

Zum Schluß wurde noch einmal über 17 1C diskutiert und hier hat Richterin Slingers Ra. Suebel zugestimmt, dass eine Berufung nicht nur nach einem Verfahren möglich ist, sondern als Ausnahme in einem Verfahren.
Ich würde schätzen 65/35 Chancen für Steinhoff.
 

730 Postings, 971 Tage MühlsteinFür Tekki entscheiden bedeutet

 
  
    
3
22.10.21 16:18
nichts neues bis Januar...denke das ist mit dem letzten Kurssturz eingepreist. Wäre ich Tekki, wäre ich mir nicht so sicher nach heute am Ende nackig da zu stehen. Vermutlich würde schon das Übertragen der Verfahrenskosten Tekkis Ende bedeuten?! Noch eine Option die uns in die Karten spielen würde...Irgendwann muss sich Vernunft doch einmal durchsetzen!  

334 Postings, 171 Tage dercooleH7Alsteck

 
  
    
5
22.10.21 16:19

730 Postings, 971 Tage Mühlstein@Relation

 
  
    
22.10.21 16:24
na die können ja noch nicht feststehen...  

967 Postings, 139 Tage AlSteckVerfahrenskosten werden immer am

 
  
    
1
22.10.21 16:24
Streitwert bemessen. Die Frage ist jetzt eher wie hoch der Streitwert ist.  

304 Postings, 165 Tage MilezVerfahrenskosten

 
  
    
1
22.10.21 16:25
Zahlen wurden nie genannt. Glaube es zielt darauf ab, dass TTC's Anwalt bei der letzten Anhörung die Kostenfrage sofort geklärt wissen wollte und den Eindruck machte, als wäre da kein großer Background an Budget.  

730 Postings, 971 Tage Mühlsteindennoch hatten die Tekkis

 
  
    
22.10.21 16:26
in einer der letzten Verhandlungen schon mal panisch nachgehakt. So bin jetzt raus hier, bevor ich noch zum Oberpusher (nach Oberbasher) erklärt werde :-) schönes WE allen!  

411 Postings, 4245 Tage der_ichBerichterstattung

 
  
    
1
22.10.21 16:27
Alsteck und Jimmy,
Dickes Danke. Leider ist keine eindeutige Richtung aus der Verhandlung zu erkennen. Mal sehen, ob und wie dann wieder eine dgap formuliert wird, die dann wieder für einen kurzfristigen Dip nach unten genutzt wird.  

3279 Postings, 1039 Tage ShoppinguinImmerhin kein Fiasko heute

 
  
    
4
22.10.21 16:27
- Ihr könnte also alle wieder zurückkaufen :)  

730 Postings, 971 Tage Mühlsteinnoch ganz kurz: Im Zweifel

 
  
    
22.10.21 16:28
für den Angeklagten sollte eigentlich auch bei der Kostenübernahme gelten...sonst kann ja wirklich jeder kommen.  

2008 Postings, 1663 Tage FrühstückseiErinnert mich an Fanny Mae

 
  
    
22.10.21 16:33
wo auch etliche schon 10 Jahren geträumt haben Millionäre zu werden?  

857 Postings, 125 Tage isostar100echt lustig

 
  
    
3
22.10.21 16:35
der tekkie anwalt ist echt lustig.. vor ein paar wochen hat er gesagt, man wisse ja nicht wer die kreditoren von steinhoff sei und ob das alles im legalem sei.. und heute sind kreditorenvertreter extra zur verhandlung angereist, stehen hin und stellen sich als kreditorenvetreter vor, worauf der tekkieanwalt sofort unkt, es genüge nicht zu sagen man sei kreditor, man müsse es beweisen.  

voll schräg, die nummer.  

730 Postings, 971 Tage Mühlsteinokay, ganz kurz: es geht doch nicht nur um den

 
  
    
2
22.10.21 16:37
jetzigen Streitwewrt, sondern darum, dass beim Unterliegen einer Aussichtslosen Klage von Tekki auf Insolvenz in der Folge riesen Schadenersatzforderungen auf sie zukommen würden. Und das sind mindestens die Mehrzinsen an die Gläubiger plus Zinseszins. Ich hatte mal jemanden getroffen der gegen Ikea geklagt hat. Die haben sich noch nicht mal getraut auf Unterlassung eines Plaggiats im Katalog hinzuweisen, da sie im Falle einer Revision nicht die Neuauflage des Ikeakatalogs hätten zahlen können...  

890 Postings, 698 Tage BigMoney2020Mühlstein

 
  
    
22.10.21 16:37
Tekkie hat nicht "panisch nachgefragt", sondern die Frage in den Raum gestellt, wer für die Verfahrenskosten verantwortlich ist.

Scheint nicht automatisch der unterlegene vor Gericht sein.

Und ja, Du bist ein Oberpusher. Aber weißt Du ja selbst ;)  

857 Postings, 125 Tage isostar100apropos lustig.. kennt ihr den schon?

 
  
    
1
22.10.21 16:39

Wenn es keine Anwälte gäbe, bräuchten wir auch keine.

 

967 Postings, 139 Tage AlSteck@BigMoney2020 ja mit dem Kiosk hast du

 
  
    
5
22.10.21 16:43
ja voll ins Schwarze getroffen. Ich komme mir jetzt total ertappt vor.
Bist schon ein toller Hecht, mit einer irren asotiationsfähigkeit.

Ich bin doch immer wieder erfreut so nette und empathische Menschen im Steinhoff Forum zu treffen.  

890 Postings, 698 Tage BigMoney2020die Wahrscheinlichkeit

 
  
    
22.10.21 16:44
dass Steinhoff Tekkie verklagt, ist äußerst gering. Tekkie kann ja nichts dafür, dass ihr Prozess das GS behindert. Tekkie glaubt einen Rechtsanspruch zu haben und geht deshalb vor Gericht wo dieser Anspruch geprüft wird.

So einfach ist das  

967 Postings, 139 Tage AlSteckÜbrigens gehört

 
  
    
1
22.10.21 16:44
asotiationsfähigkeit ins Steinhoff Wörterbuch.  

890 Postings, 698 Tage BigMoney2020AlSteck

 
  
    
22.10.21 16:45
ertappt kann man nur sein, wenn man den Eindruck erwecken wollte, man wäre "etwas besseres".

;)  

730 Postings, 971 Tage Mühlsteinund ich vermute manche haben Sorge der Kurs

 
  
    
4
22.10.21 16:46
könnte bis Januar nicht weiter fallen ;-)  

2959 Postings, 2285 Tage Vikingso wie Du , Biggy?

 
  
    
4
22.10.21 16:47

967 Postings, 139 Tage AlSteckLöschung

 
  
    
22.10.21 16:52

Moderation
Zeitpunkt: 24.10.21 13:00
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

890 Postings, 698 Tage BigMoney2020@Viking

 
  
    
22.10.21 16:52
ja genau, so wie ich  

3279 Postings, 1039 Tage ShoppinguinNoch keine schlechten Nachrichten

 
  
    
22.10.21 16:53

890 Postings, 698 Tage BigMoney2020Löschung

 
  
    
1
22.10.21 16:54

Moderation
Zeitpunkt: 24.10.21 15:53
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 

Seite: Zurück 1 | ... | 14084 | 14085 |
| 14087 | 14088 | ... | 14307  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben