UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 12.857 0,3%  MDAX 25.808 -0,1%  Dow 31.097 1,1%  Nasdaq 11.586 0,7%  Gold 1.806 -0,3%  TecDAX 2.909 0,5%  EStoxx50 3.470 0,6%  Nikkei 26.154 0,8%  Dollar 1,0456 0,3%  Öl 112,3 0,8% 

Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

Seite 3237 von 3252
neuester Beitrag: 04.07.22 13:42
eröffnet am: 24.05.12 10:29 von: UliTs Anzahl Beiträge: 81292
neuester Beitrag: 04.07.22 13:42 von: darote Leser gesamt: 11902154
davon Heute: 2700
bewertet mit 72 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 3235 | 3236 |
| 3238 | 3239 | ... | 3252  Weiter  

16954 Postings, 3467 Tage börsianer1Tesla Shanghai wieder mal geschlossen. OT

 
  
    
10.05.22 11:06

1005 Postings, 4060 Tage ManikoChina April 22, Production, Sales & Exports

 
  
    
1
10.05.22 16:48

The China Passenger Car Association (CPAC) said Tesla produced just 10,757 cars last month, selling just over 1,500 and exporting none, thanks to a 22-day closure of its Shanghai facility, which makes the Model 3 sedan and Model Y crossover, during the city's Covid lockdown. The April tally is the lowest in 2 years and compares to a sale total of 65,814 in the month of March.

https://www.thestreet.com/markets/...as-covid-crisis-halts-production  

6460 Postings, 4822 Tage UliTsHabe gestern bei Kurs 754,40 ?

 
  
    
10.05.22 22:43

wie geplant gekauft.
825? nächstes VK-Limit
712? nächstes Kf-Limit

 

549 Postings, 474 Tage Frauke60Musk: Trumps Verbannung von Twitter

 
  
    
1
11.05.22 08:12
Quelle: ROUNDUP bei finanzen.net:
Musk: Trumps Verbannung von Twitter war 'falsch und dumm' 10.05.2022 21:45

Bald ist es soweit – Donald kann wieder aktiv werden.
Freund Elon machts möglich.

M. M. vor Wochen:
Vielleicht heisst TWITTER demnächst ElonsWorld.
Darin können sich z. B seine Fans, Donald und die Q-Szene ohne Widersprüche zu befürchten besonders wohlfühlen. Dann gibt es endlich auch wieder Berichte zu kindermelkenden VIPs, Corona-Lügen, Wahlbetrug von Demokraten usw.
 

549 Postings, 474 Tage Frauke60Gas Mangel oder sogar Stopp

 
  
    
11.05.22 08:35
Hoffentlich kommt niemand auf die Idee, TESLA Grünheide als systemrelevant einzustufen.

Wundern würde  es mich nicht wenn wie die Fördergrenze nach Preiserhöhung angehoben werden soll.
Lobbyarbeit?
Niemals.

Gute Zeiten für kleine Gewinne mit TESLA-Aktien.
 

16954 Postings, 3467 Tage börsianer1Trump und Diktatoren bald auf Twitter

 
  
    
1
11.05.22 10:58
?Permanente Sperren sollten extrem selten sein und wirklich nur Konten vorbehalten sein, bei denen es sich um Bots oder Betrugs- oder Spam-Konten handelt... Ich denke, es war nicht richtig, Donald Trump zu sperren?, so Musk.

https://www.focus.de/finanzen/boerse/...97192552.html?xing_share=news

Demnächst dann auch noch Selenskij und Putin im Twittergespäch...Lol

Mir persönlich wäre es egal. Ich falle auch nicht auf Werbung herein.  

4666 Postings, 2417 Tage Winti Elite BIch falle auch nicht auf Werbung herein.

 
  
    
2
11.05.22 12:23
Wieso fährst du den einen Diesel ?  

6460 Postings, 4822 Tage UliTs@Frauke60, #80904

 
  
    
11.05.22 19:25

"Bald ist es soweit – Donald kann wieder aktiv werden.
Freund Elon machts möglich."

Ich glaube nicht, dass Elon Musk ein Freund von Donald Trump ist.

Ich finde, dass Thema Meinungsfreiheit, Sperren und Twitter ist ein sehr schwieriges Thema. Grundsätzlich finde ich es richtig, wenn Personen, die nachweislich gefährliche Falschinformationen verbreiten, (zeitweise) gesperrt werden. Andererseits sollte jeder seine Meinung sagen können.

 

2173 Postings, 752 Tage Micha01Mir fehlt gerade

 
  
    
1
11.05.22 19:56
Ein Grund als Kursstütze, ggf. Der Split? Wann sollte der kommen?

Q2 Meldung ggf mit sehr positivem Ausblick vielleicht. Wenn ab Juni die Fed auch noch Geld aus dem Markt zieht...
Da sind auch diverse sehr spezialisierte Finds wie aarkk oder der vom thelen. Deren Werte sehen auch traurig aus und dann wird da Geld abgezogen und die müssen auch liquidieren...

 

6460 Postings, 4822 Tage UliTsIch meine

 
  
    
11.05.22 20:05
der Split wird frühestens im Herbst durchgeführt.  

549 Postings, 474 Tage Frauke60UliTs : @Frauke60, #80904

 
  
    
2
11.05.22 20:16
Du weist ja, der Feind meines Feindes...

Heute schon TV Nachrichten gesehen?
Das sah nicht danach aus, dass es Alternativen zu Donald gibt.
Bald wissen wir mehr.

Ich habe ja schon einmal Elon - der heimliche Präsidentenmacher geschrieben.
... und für lau macht Elon nichts.  

16954 Postings, 3467 Tage börsianer1Rezession wird langsam eingepreist

 
  
    
1
11.05.22 22:00
Die Chinesen würgen die Weltkonjunktur ab, den Russen gefällt`s, wenn der Westen Probleme bekommt, ziemlich üble Konstellation.  Amerika ziemlich überfordert, Europa eine hilflose Marionette... Nicht gut für die Wirtschaft, die ja global miteinander kooperieren muss, um vorwärts zu kommen.

Hoffen wir, die Vernunft siegt und nicht die Hardliner.  

24685 Postings, 3136 Tage Galearishat der Tesla mini Crash begonnen ?

 
  
    
2
11.05.22 22:00

3557 Postings, 2463 Tage fränki1@UliTs.: "der Split wird frühestens im Herbst

 
  
    
2
11.05.22 22:19
durchgeführt".  Man könnte glatt glauben, dass er schon im Gange ist, wenn man auf die Zahlen schaut.
Dummerweise steigt allerdings die Zahl der Aktien nicht.
Die überfällige Börsenkorrektur nimmt nun langsam Fahrt auf und bei den Tech Aktien wird nun wohl doch etwas von der vielen heißen Luft der letzten 10 Jahre abgelassen. Allein in den USA dürften an der Börse aktuell einige 100 Milliarden vom "Frisch Gedruckten" täglich in Dampf aufgehen. Auch Tesla ist heute wohl wieder mit mehr als 50 Milliarden dabei. Die Probleme in China, sowie die zurückkehrenden Zinsen tuen ihr übriges.
Natürlich hinterlässt auch der Krieg in der Ukraine zusätzliche Spuren. Plötzlich kommt sogar die Globalisierung auf den Prüfstand.
Bei Tesla kommen natürlich durch die Probleme in China auch noch die propagierten Wachstumszahlen ins wanken. In Summe wohl alles andere als rosige Aussichten für die Aktie in den nächsten Wochen.
Bin gespannt, wie lange der Hype hoch einigermaßen trägt.
Es könnte also in der nächsten Zeit nicht nur bei Tesla mächtig spannend werden!!  

6460 Postings, 4822 Tage UliTs@fränki1

 
  
    
1
11.05.22 23:46

""der Split wird frühestens im Herbst durchgeführt".  Man könnte glatt glauben, dass er schon im Gange ist, wenn man auf die Zahlen schaut."

Es ist schon erstaunlich, wie schnell man sich an hohe Kurse gewöhnt. Noch vor 1 Jahren wären 500$ alles andere als niedrig aufgefasst worden. Wenn der Kurs auf unter 100$ fallen sollte, brauchen wir auch erstmal keinen Split mehr tongue out.

 

6460 Postings, 4822 Tage UliTsHabe heute bei 712?

 
  
    
11.05.22 23:54

wie geplant gekauft.
776? nächstes VK-Limit
635? nächstes Kf-Limit

 

2173 Postings, 752 Tage Micha01@uliTs

 
  
    
2
12.05.22 07:49
viel Glück, du hast in der letzten Zeit echt gute Trades gemacht.
Könnte nen Bounceback geben, wurde doch hart überverkauft - aber ob es bis 776 wieder hochläuft. Aber die Ausschläge für diverse Titel an der Nasdaq sind schon beachtlich, kann also klappen.
Mir fehlt nur wie gesagt die Fantasie was den Kurs mal wieder 10% pushen sollte (ausser überragender Q2 Ausblick/Ankündigung und ggf. der Split)  

2173 Postings, 752 Tage Micha01btw. der BTC Kurs

 
  
    
3
12.05.22 08:11
könnte Q2 bei Tesla verhageln - der fällt gerade ohne erkennbaren Boden, wird auch in der Bilanz Einfluss haben. Oder wurde der schon verkauft?  

6460 Postings, 4822 Tage UliTs@Micha01 #80917

 
  
    
1
12.05.22 11:11

"Mir fehlt nur wie gesagt die Fantasie was den Kurs mal wieder 10% pushen sollte (ausser überragender Q2 Ausblick/Ankündigung und ggf. der Split)"

Ich habe weiterhin den Eindruck, dass der Teslakurs kaum berechenbar ist. Deswegen habe ich mir auch eine Strategie unabhängig von Chartverläufen, Zahlen und Nachrichten überlegt.

 

110 Postings, 945 Tage realist49?

 
  
    
1
12.05.22 11:24
Könnte Musk vielleicht weiter Pakete verkauft haben  

606 Postings, 453 Tage XaddMusk Pakete

 
  
    
2
12.05.22 11:44
Kann sein dass er Geld braucht für Twitter. Je niedriger der Teslakurs ist, den er evtl. selbst verursacht durch Verkäufe, umso mehr Aktien muss er verkaufen.

Wenn das ohne Kommunikation so sein sollte, schafft das kein Vertrauen in die Anleger. Die letzten Tage liest man von ihm nur noch Twitter hier, Twitter da. Trump wieder twittern lassen scheint für ihn unheimlich wichtig zu sein.
Der Kurs ist für seine Twittergefühlslage sehr anfällig.
Ich verstehe eh nicht was er damit will. Es kommt mir vor wie ein gelangweilter Milliardär, der einen neuen Spielplatz braucht.
 

11483 Postings, 2488 Tage ubsb55XADD

 
  
    
5
12.05.22 11:57
" Es kommt mir vor wie ein gelangweilter Milliardär, der einen neuen Spielplatz braucht. "

Bald zündet er seine Fabriken an, und spielt dazu Laute. Im Endstadium driften sie immer etwas ab, die sogenannten Genies.
   

106023 Postings, 8147 Tage KatjuschaHabt ihr euch gestern den Videochat zwischen

 
  
    
3
12.05.22 13:34
Cathie Woods und Elon Musk angeschaut?

Ich hatte nur mal kurz reingeschaut. Schon etwas peinlich gewesen wie die sich die Lage schön geredet haben, besonders Woods, die ja noch immer auf diese hoch bewerteten US Hype Aktien setzt und jetzt so tut als wären nur die bösen Shortseller und dummen Privatanleger mit ihrer Panik schuld.

-----------
the harder we fight the higher the wall
Angehängte Grafik:
fd93608e-a220-4c66-b753-361add351f73.png (verkleinert auf 27%) vergrößern
fd93608e-a220-4c66-b753-361add351f73.png

13 Postings, 89 Tage SteampunkGanz miese Aussichten

 
  
    
2
12.05.22 14:39
US und China Automobilmarkt sind drastisch (!) eingebrochen, Verkaufszahlen von TSL im Monatsvergleich unterirdisch, dazu Rezession, mangelnde Kaufkraft und immer noch eine enorm hohe Unternehmensbewertung gemessen am KGV. Selbst wenn TSL noch 50% runter geht, wäre das KGV unangemessen hoch  

2173 Postings, 752 Tage Micha01@steampunk

 
  
    
2
12.05.22 14:58
China Einbruch war klar - das haben alle Hersteller wegen Logdown ist aber nur ein temporäres Thema.
US sind mir die Zahlen unbekannt - aber mir ist kein Einbruch bekannt (wenn jas liegt es am Demand oder Teilen?), hast du eine Quelle?

Das Tesla aufgrund gängiger Marktbewertungsmethoden viel zu teuer ist, keine Frage - dennoch halte ich es für ein gutes Unternehmen und mir ist nicht bekannt, das kein Demand mehr da wäre.

Grundsätzlich gehen gerade viele recht hochbewertete Titel an der Nasdaq wieder zur Mitte - das ist ja auch das Problem von z.B. Arkk  

Seite: Zurück 1 | ... | 3235 | 3236 |
| 3238 | 3239 | ... | 3252  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben