Empower Cannabis Clinics - hot or schrott

Seite 1 von 16
neuester Beitrag: 02.11.22 19:43
eröffnet am: 10.10.18 13:12 von: H. Bosch Anzahl Beiträge: 384
neuester Beitrag: 02.11.22 19:43 von: Sebbi25 Leser gesamt: 87147
davon Heute: 10
bewertet mit 0 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
14 | 15 | 16 | 16  Weiter  

2314 Postings, 1983 Tage H. BoschEmpower Cannabis Clinics - hot or schrott

 
  
    
10.10.18 13:12
Empower Clinics zählt mit
ca. 40 ?Kliniken? in US und
rund 92000 Parienten, auch von 123000 versorgten Patienten ist die Rede
eigenem CBD Brand ?Solliero?
und namhaften Doktorteam, u.a. Dr. Jack Mccue
zu einem möglichen Gewinner der Cannabis Branche.
(Quelle: Homepage Empower)

Mccue war u.a. bereits bei GTI tätig.  Deren Kurssprung war gewaltig.

Empower, hat u.a. Tochterunternehmen in der Energiesparte (Gas/Öl).

Namensänderung steht wohl außer Frage. :)
Das Wort Kliniken sehe ich etwas kontrovers.
Hierzulande denkt man gleich an große Gebäude oder Komplexe.
Es ist aber nur eine Art ?Praxis?, um ein besseres Bild davon zu haben.

Wir werden sehen was kommt. Kann sie mithalten oder war es am Ende nur Dummfang?!
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
14 | 15 | 16 | 16  Weiter  
358 Postings ausgeblendet.

10 Postings, 588 Tage SusanneteleaLöschung

 
  
    
24.04.21 01:39

Moderation
Zeitpunkt: 24.04.21 22:07
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: -

 

 

9 Postings, 588 Tage KatjajjiyaLöschung

 
  
    
24.04.21 13:33

Moderation
Zeitpunkt: 25.04.21 00:48
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: -

 

 

10 Postings, 588 Tage AnnagpfsaLöschung

 
  
    
24.04.21 23:34

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:14
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

282 Postings, 1738 Tage Runner44Einsteigen?!

 
  
    
08.05.21 11:28
So langsam wird es wieder interressant. Der Kurs scheint sich nun so langsam zu stabilisieren. Bin noch an der Seitenlinie und beobachte.  

607 Postings, 1038 Tage hamidoHier geht wieder was..:)

 
  
    
14.06.21 22:10

1005 Postings, 1619 Tage jansteinUmsatzanstieg um 58 % / Umsatz 3.209.196 US-Dolla

 
  
    
01.07.21 16:02
Empower Clinics verzeichnet im Geschäftsjahr 2020 einen Umsatzanstieg von 58 %, da sein Diagnostiklabor Coronavirus-Tests durchläuft

Für das am 31. Dezember 2020 endende Geschäftsjahr verzeichnete das Unternehmen einen Umsatz von 3.209.196 US-Dollar gegenüber 2.031.581 US-Dollar im Vorjahr
Empower Clinics Inc. - Empower Clinics verzeichnet im Geschäftsjahr 2020 einen Umsatzanstieg von 58 %, da seine Labore Coronavirus-Tests durchlaufen
Empower verfügte zum 31. Dezember 2020 über 4.889.824 USD in bar, verglichen mit 179.152 USD am 31. Dezember 2019

Empower Clinics Inc (CSE:CBDT) (OTCPINK:EPWCF) (FRA:8EC) hat die Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2020 mit einem Umsatzanstieg von 58 % gegenüber dem Vorjahr bekannt gegeben, angetrieben durch das medizinische Diagnostiklabor, das Tausende von Coronavirus (COVID-19)-Proben verarbeitet hat .

Für das am 31. Dezember 2020 endende Geschäftsjahr verzeichnete das integrierte Gesundheitsunternehmen mit Hauptsitz in Vancouver einen Umsatz von 3.209.196 US-Dollar, verglichen mit 2.031.581 US-Dollar im Geschäftsjahr zum 31. Dezember 2019.

Als Teil des Gesamtumsatzes beliefen sich die Einnahmen aus Klinikdienstleistungen für das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2020 auf 848.190 US-Dollar bzw. 3.154.301 US-Dollar, verglichen mit einem Umsatz von 542.677 US-Dollar bzw. 1.949.549 US-Dollar im vierten Quartal und im Gesamtjahr 2019.
LESEN: Empower Clinics arbeitet mit Pharmachoice zusammen, um Kai Care COVID-19-Testlösungen anzubieten

?Dieser Anstieg gegenüber dem Vorjahr ist auf die Auswirkungen von COVID-19 zusammen mit der Übernahme von Kai am 5. Oktober 2020 zurückzuführen, die teilweise durch den Rückgang der Patienten, die die Sun Valley Health-Kliniken aufgrund der staatlichen Legalisierung von Cannabis besuchen, ausgeglichen wird.? im November 2020?, stellte das Unternehmen fest.

Bezeichnenderweise senkte Empower die Betriebskosten um 27 % auf 4.489.427 USD für 2020 von 6.151.214 USD im Jahr 2019.

Empower verfügte zum 31. Dezember 2020 über 4.889.824 USD in bar, verglichen mit 179.152 USD in bar am 31. Dezember 2019. Das Unternehmen verbuchte den Anstieg auf den Erlös aus der Ausübung von Aktienkaufoptionen.

In einer Erklärung zu den Zahlen sagte Steven McAuley, CEO von Empower Clinics: ?2020 hat unser Unternehmen vor unerwartete Herausforderungen gestellt, aber durch die Pandemie haben wir Wachstum entdeckt und erlebt. Unter anderem konnten wir die Wirkung unseres integrierten Gesundheitsmodells erweitern.? durch einen erfolgreichen Schwenk in Richtung des Coronavirus (COVID-19)-Testraums durch unsere Übernahme von Kai Medical Laboratory und unseren großen Schritt in den kanadischen Gesundheitsmarkt mit der Übernahme der Kliniken Lawrence Park und Atkinson."

Er fügte hinzu: ?Ich freue mich auf das kommende Jahr, in dem wir das Portfolio der Testprodukte für den direkten Verbraucher durch Kai Medical und die Marke Kai Care weiter ausbauen. Schließlich bin ich sehr ermutigt von unseren Partnerschaften mit den Best-in-Market Marken in der Apotheken- und Luftfahrtindustrie sowie die Gewinnung weiterer namhafter Kunden und Akquisitionen für unser zukünftiges Wachstum."

Für das Gesamtjahr 2020 meldete Empower einen Nettoverlust von 17.066.311 US-Dollar von 0,09 US-Dollar pro Aktie, verglichen mit 4.301.663 US-Dollar oder 0,04 US-Dollar pro Aktie für das Gesamtjahr 2019. Der Nettoverlust für das vierte Quartal betrug 15.685.996 US-Dollar gegenüber 1.942.084 US-Dollar im gleichen Quartal eines Jahres vorhin. Das Unternehmen erklärte, dass dies hauptsächlich durch ?einen nicht zahlungswirksamen Verlust aus der Anpassung des beizulegenden Zeitwerts im Zusammenhang mit den ausstehenden Optionsscheinen des Unternehmens verursacht wurde, die durch die erhebliche Aufwertung des Aktienkurses des Unternehmens beeinflusst wurden (ein wichtiger Faktor bei der Bestimmung des beizulegenden Zeitwerts).

Im Oktober 2020 erwarb Empower Kai Medical Laboratory LLC, das hochkomplexe akkreditierte Labore betreibt, die Krankenhäuser, Kliniken, Apotheken und Arbeitgebergruppen zuverlässige und genaue Testlösungen anbieten.

Infolgedessen betreut Empower Patienten jetzt nicht nur über medizinische Zentren und Telemedizinplattformen, sondern auch über sein fortschrittliches medizinisches Diagnoselabor, das Tausende von COVID-19-Proben verarbeitet. US-Patienten können die COVID-19-Speicheltest-Kits von Kai Care zu Hause mit Versand am selben Tag auf der Website des Unternehmens kaufen.

Empower wies darauf hin, dass es im Juni dieses Jahres mit PharmaChoice ein sechsmonatiges Pilotprogramm zum Verkauf von Kai Care-Speicheltest-Kits gestartet hat. PharmaChoice ist ein kanadisches Apothekennetzwerk mit mehr als 900 Standorten für die Marken PharmaChoice und RxHealthMed.

Quelle: www.proactiveinvestors.com/companies/news/953902/...tests-953902.html  

1005 Postings, 1619 Tage jansteinSteigerung von 372%

 
  
    
23.11.21 15:06
Empower Clinics verzeichnet nach der Einführung von The Medi-Collective und der Expansion von Kai Labs einen Umsatzanstieg im dritten Quartal.

Das Gesundheitsunternehmen erzielte im dritten Quartal einen Umsatz von 405.707 USD aus fortgeführten Aktivitäten, eine Steigerung von 372% gegenüber 85.960 USD im vergleichbaren Vorjahresquartal
Empower Clinics Inc. -
"Dieses Quartal markierte den Beginn eines neuen Kapitels für das Unternehmen und das Empower-Team", sagte Steven McAuley, Chairman und CEO des Unternehmens

Empower Clinics Inc hat im dritten Quartal 2021 einen starken Umsatzanstieg gemeldet, da das Unternehmen sein Kai Labs-Geschäft ausgebaut, neue Kliniken eröffnet und den Diabetes-Spezialisten MediSure übernommen hat.

Das Gesundheitsunternehmen mit Sitz in Vancouver, British Columbia, erzielte im dritten Quartal einen Umsatz von 405.707 USD aus fortgeführten Aktivitäten, eine Steigerung von 372% gegenüber 85.960 USD im vergleichbaren Vorjahresquartal.

Der Betriebsverlust von Empower stieg von 743.589 US-Dollar auf 903.406 US-Dollar, da das Unternehmen den Betrieb hochgefahren und Akquisitionen verfolgte, aber ein Nettogewinn aus der Geschäftstätigkeit von 2,33 Millionen US-Dollar verzeichnete, verglichen mit einem Nettoverlust von 313.622 US-Dollar im 3. Anpassung des beizulegenden Zeitwerts in Bezug auf ausstehende Optionsscheine aufgrund von Kursbewegungen, fügte sie hinzu.
LESEN: Empower Clinics sagt, dass die Tochtergesellschaft von MediSure einen neuen Abonnementplan für den Monat der Diabetesaufklärung startet

"Dieses Quartal markierte den Beginn eines neuen Kapitels für das Unternehmen und das Empower-Team", sagte Steven McAuley, Chairman und CEO des Unternehmens.

?Wir haben die Marke The Medi-Collective und Kliniken eingeführt, die Einrichtungen von Kai Labs erweitert und die Übernahme von MediSure abgeschlossen. Jeder dieser Meilensteine ??ist ein wesentlicher Aspekt unserer strategischen Wachstumsvision?, fügte er hinzu.

Nach Ende des Quartals gab das Unternehmen bekannt, dass seine Einheit The Medi-Collective (TMC) auf fünf operative Kliniken erweitert wurde, und kündigte die geplante Übernahme von acht weiteren Kliniken in den Gebieten Thornhill und Sudbury in Ontario an.

Das Unternehmen stellte fest, dass die Kliniken das Potenzial haben, insgesamt 600.000 neue Patienten aufzunehmen, was die Patentdatenbank und Reichweite von TMC erheblich erweitert.

Darüber hinaus gab es am 25. Oktober bekannt, dass Kai Medical vom Texas Department of State Health Services die Genehmigung erhalten hat, mit der Verabreichung von Coronavirus (COVID-19)-Impfungen zu beginnen. Es plant, seine bestehende Infrastruktur von Drive-up-Covid-19-Tests zur Verabreichung von Impfungen zu nutzen.

McAuley schloss: ?Mit einem positiven Wachstum gegenüber dem Vorjahr, das aus diesem Quartal hervorgeht, werden wir die Fähigkeiten unserer voll funktionsfähigen Divisionen und die Reichweite in Kanada und den USA maximieren. Ich bin durch die Fortschritte unserer Partnerschaften und Akquisitionen im 4. Quartal 2021 ermutigt und freue mich auf die kommenden Monate."

Empower ist ein integriertes Gesundheitsunternehmen, das Patienten durch seine Kliniken, mit digitaler und telemedizinischer Versorgung, einem Unternehmen für Medizinprodukte und erstklassigen medizinischen Diagnostiklabors Wellness für Körper und Geist bietet.

Unterstützt von einem erfahrenen Führungsteam baut das Unternehmen seine klinische und digitale Präsenz in ganz Nordamerika aggressiv aus

quelle:   https://www.proactiveinvestors.com/companies/news/...sion-967088.html  

282 Postings, 1738 Tage Runner44Die

 
  
    
24.11.21 09:11
0,22 cent  ( OTC) sollten halten, ansonsten geht es noch weiter runter.  

125 Postings, 703 Tage lapislazuli63Trauerspiel typisch CA

 
  
    
01.12.21 08:07

607 Postings, 1038 Tage hamidoPositive Bewegung!

 
  
    
28.12.21 13:03
Die 0,60 Euro sollten das Ziel sein bis März 2022 :-)  

1838 Postings, 4654 Tage logallHeute positiv

 
  
    
05.01.22 09:17

607 Postings, 1038 Tage hamido@logal Positiv die letzten 10 Tage :-)

 
  
    
05.01.22 09:24
Hoffe wir sehen heute wieder die 0,30?  

607 Postings, 1038 Tage hamidohttps://youtu.be/YaEqNq-jf7Y

 
  
    
05.01.22 09:29

1838 Postings, 4654 Tage logallhttp://www.accesswire.com/viewarticle.aspx?id=6811

 
  
    
05.01.22 19:38

607 Postings, 1038 Tage hamidoHeute positiv :-)

 
  
    
07.01.22 14:39

1838 Postings, 4654 Tage logallweiter so

 
  
    
07.03.22 11:45

282 Postings, 1738 Tage Runner44Richtung süden

 
  
    
14.04.22 19:22
Nächster Halt 0,09  

2 Postings, 80 Tage SebRoFeedback vom Steven McAuley / CEO

 
  
    
29.09.22 14:06
Bevor ich meine Anteile in den Wind schreibe dachte ich, ich schreibe mal die Kollegen bei Empower direkt an um zu sehen ob sich überhaupt was rührt.
Und tatsächlich, ich hatte eine Antwort direkt vom CEO erhalten. Nichts sagend, aber dennoch eine Antwort (s. unten). Und diese kam wirklich sehr schnell. Meine email habe ich morgens abgesetzt und Abends hatte ich die Antwort erhalten über sein Telefon erhalten.  

Thank you for contacting me and thank you for your support.  

We are planning on a detailed update very soon to explain the process we must follow to get trading resumed in Germany.    
Thank you for your patience.  
 

1 Posting, 393 Tage Sebbi25?

 
  
    
02.11.22 19:43
Wieso gibt es wieder News?
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
14 | 15 | 16 | 16  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben