American Capital - Fast 20% Dividendenrendite

Seite 1 von 10
neuester Beitrag: 07.11.22 08:53
eröffnet am: 26.03.11 21:19 von: meischer Anzahl Beiträge: 233
neuester Beitrag: 07.11.22 08:53 von: erdung1337 Leser gesamt: 92269
davon Heute: 48
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 | 10  Weiter  

9 Postings, 4269 Tage meischerAmerican Capital - Fast 20% Dividendenrendite

 
  
    
1
26.03.11 21:19

American Capital Agency Declares $1.40 First Quarter Dividend

BETHESDA, Md., March 7, 2011 /PRNewswire/ -- American Capital Agency Corp. (Nasdaq:   AGNC) ("AGNC" or the "Company") announced today that its Board of Directors has declared a cash dividend of $1.40 per share for the first quarter 2011.  The dividend is payable on April 27, 2011 to common shareholders of record as of March 23, 2011, with an ex-dividend date of March 21, 2011.

ABOUT AGNC

AGNC is a REIT that invests in agency pass-through securities and collateralized mortgage obligations for which the principal and interest payments are guaranteed by a U.S. Government agency or a U.S. Government-sponsored entity. The Company is externally managed and advised by American Capital Agency Management, LLC, an affiliate of American Capital, Ltd. ("American Capital"). For further information, please refer to www.AGNC.com.

ABOUT AMERICAN CAPITAL

American Capital is a publicly traded private equity firm and global asset manager. American Capital, both directly and through its asset management business, originates, underwrites and manages investments in middle market private equity, leveraged finance, real estate and structured products.  Founded in 1986, American Capital has $23 billion in assets under management and eight offices in the U.S., Europe and Asia.  American Capital and its affiliates will consider investment opportunities from $10 million to $300 million. For further information, please refer to www.AmericanCapital.com.

http://www.prnewswire.com/news-releases/...er-dividend-117541123.html

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 | 10  Weiter  
207 Postings ausgeblendet.

52 Postings, 1782 Tage jura_14Divi-Ansage für Mai?? - und eine Überlegung...

 
  
    
11.04.22 14:34
Hi beisammen,

habt ihr schon was gehört, wieviel Divi es im Mai geben soll?? Laut Divi-max sollte es am 07.4. verkündet werden:

https://www.dividendmax.com/united-states/nasdaq/...nt-corp/dividends

... aber ich hab noch keinerlei Info gefunden...


... außerdem fand ich einen spannenden Artikel:
https://www.fool.com/investing/2022/04/06/...s-concerned-q1-earnings/
was haltet ihr von ihm??



 

6 Postings, 247 Tage MannymakerAGNC - Kauf nicht mehr möglich

 
  
    
11.04.22 17:10
Habe nun eine Antwort vom Support erhalten:

"Ein Wertpapierdienstleistungsunternehmen hat die von ihm angebotenen oder empfohlenen Finanzinstrumente und die von ihm erbrachten Dienstleistungen regelmäßig zu überprüfen und dabei alle Ereignisse zu berücksichtigen, die die potenziellen Risiken für den bestimmten Zielmarkt wesentlich beeinflussen könnten. Es hat zumindest zu bewerten, ob das Produkt oder die Dienstleistung den Bedürfnissen, Merkmalen und Zielen des bestimmen Zielmarkts weiterhin entspricht und ob die beabsichtigte Vertriebsstrategie nach wie vor geeignet ist.

Das Wertpapierdienstleistungsunternehmen hat darüber hinaus den Zielmarkt erneut zu prüfen und bei Bedarf seine Produktfreigabevorkehrungen zu aktualisieren, wenn es davon Kenntnis erlangt, dass der Zielmarkt für ein bestimmtes Produkt oder eine bestimmte Dienstleistung fehlerhaft bestimmt worden ist oder das Produkt oder die Dienstleistung den Gegebenheiten des bestimmten Zielmarkts nicht mehr gerecht wird, insbesondere wenn das Produkt auf Grund von Markveränderungen seine Liquidität verliert oder besonders starken Preisschwankungen ausgesetzt ist.

Bitte beachten Sie, dass diese Produktfreigabeverfahren von der Commerzbank AG durchgeführt wird und somit für die onvista bank, als Marke der Commerzbank AG, bindend ist.

Käufe in diesen Produkten sind somit über ihr onvista bank Depot nicht mehr möglich. Verkäufe sind davon nicht betroffen."

Ein Kurs wird angezeigt - klar - ich kann ja weiterhin verkaufen. Aber ein Kauf ist nicht mehr möglich. Heute (11.04.2022 11:36 Uhr) erfolglos getestet.  

17 Postings, 4614 Tage Andromeda1Dann aber nur bei der Commerzbank

 
  
    
11.04.22 17:36
Ich habe es gerade getestet. Bei der ING ist ein Kauf in jeder beliebigen Höhe noch möglich.
Was soll denn eigentlich dieses hochtrabende Geschwafel bedeuten?

" .......... ein bestimmtes Produkt oder eine bestimmte Dienstleistung fehlerhaft bestimmt worden ist oder das Produkt oder die Dienstleistung den Gegebenheiten des bestimmten Zielmarkts nicht mehr gerecht wird, insbesondere wenn das Produkt auf Grund von Markveränderungen seine Liquidität verliert oder besonders starken Preisschwankungen ausgesetzt ist."

Marktveränderungen hat man doch ständig und Preisschwankungen beherrschen den Markt.
Also ich verstehe nicht so ganz, was die damit ausdrücken wollen.
 

30 Postings, 5223 Tage BamBam195Käufe, Verkäufe klappen wie immer

 
  
    
12.04.22 10:29
Guten Morgen,
ich kann bei meinen zwei online Brokern ganz normal Käufe und Verkäufe mit der AGNC tätigen.
Habe dort überhaupt keine Probleme.  

52 Postings, 1782 Tage jura_14Divi-Zahlung und Divi-Ansage...

 
  
    
12.04.22 11:53
Heut früh war die Divi pünktlich auf meinem Smartbroker-Konto, und dann hab ich dann auch die Divi-Aussage für Mai gesehen: es bleibt bei $0,12 ... wobei die Buchwert-Entwicklung wohl alles andere als beruhigend ist :-(

 

610 Postings, 4834 Tage urlauber26@Mannymaker

 
  
    
12.04.22 14:42
Könnte es sein, dass AGNC bzgl. Kauf bei Dir gesperrt ist, weil es Deinem Risikoprofil nicht (mehr) entspricht?
Also z.B. hat Onvista AGNC bislang intern als (nicht so schlimme) ausländische Aktie geführt, die Du nach deren gespeicherten Risikoprofil kaufen durftest. Dann haben sie intern umgruppiert und behandeln AGNC jetzt nicht mehr als ausl. Aktie, sondern als risikotechnisch "schlimmeren" ausländischen REIT, den Du persönlich aufgrund Deines angegebenen Profils nicht handeln darfst.

Wenn jemand beim gleichen Broker ist und AGNC kaufen kann, hätten wir den Vergleich.

Versuch mal, Dein Risikoprofil zu ändern...aber nicht mogeln...:-)
 
 

30 Postings, 5223 Tage BamBam195Quartalsbericht

 
  
    
04.05.22 09:29
Guten Morgen,
hat schon jemand von euch den Quartalsbericht analysiert?
 

24 Postings, 4173 Tage Berlin030Kauf AGNC bei der OnVista- Bank nicht mehr möglich

 
  
    
1
07.05.22 08:35
In Anbetracht der Kursverluste in den vergangenen 2 Wochen wollte ich bei AGNC nachkaufen. Das war jedoch nicht mehr möglich, und zwar insgesamt bei den Aktien von

AGNC,
Annaly Capital Management und
New Residential.

Muß meine Aussage vom 04.05 korrigieren, wo ich im Rahmen  einer Simulation den Kauf/Verkauf der AGNC als möglich in Betracht gezogen habe.

 

30 Postings, 5223 Tage BamBam195bei mir klappt alles wunderbar

 
  
    
11.05.22 11:28
also bei mir klappt alles wunderbar.
Habe in den letzten 3 Wochen über verschiedene Anbieter (Tradegate, L+S und gettex)
problemlos gekauft und verkauft auch in größeren Mengen.  

11 Postings, 142 Tage christoph1000Einsteigen

 
  
    
13.07.22 13:23
Soll man hier einsteigen?  

81 Postings, 239 Tage ed23bin schon jahre

 
  
    
15.07.22 16:39
in agnc investiert - der kursverlauf weniger gut aber die divi schon.
überlege nun auch nachzukaufen  

18 Postings, 1021 Tage Reisender02nachkaufen

 
  
    
17.07.22 15:00
war vor einigen Wochen sehr günstig möglich. Ich habe für 9,56? nachgekauft, nach früherem Einstieg für 12?. Meine Divi liegt dann vor allem beim jetzigen Dollarkurs über 12 %.
Wenn man aber die vergangenen Jahre anschaut, dann sind sowohl der Kurs wie auch die Divi gesunken. Ich kaufe nur nach wenn der Kurs mal wieder deutlich sinkt.
Generell ist die Frage, ob die AGNC Aktie vom steigenden Zinsniveau profitiert oder eher verliert.
 

81 Postings, 239 Tage ed23jedenfalls

 
  
    
18.07.22 10:42
scheint momentan die erwartung nicht zu sein dass steigende zinsen großen einfluss haben  

6 Postings, 247 Tage MannymakerAGNC

 
  
    
25.08.22 10:02

Ist doch alles merkwürdig.

Habe mein Risikoprofil aktualisiert, in der MiFID II Liste (onvista - Verwaltung) ist auch überall ein Häkchen, aber AGNC lässt sich (egal an welcher Börse) nicht kaufen.



Finde das so ärgerlich.



Die Alternative maxblue ist mir persönlich zu nah an der comdirect Gebührenstruktur, daher bin ich noch auf der Suche nach einem "du-darfst-REITs-kaufen" Broker.

 

9294 Postings, 6174 Tage Hardstylister2Manny

 
  
    
1
25.08.22 12:05
Traderepublic wäre ein Option, da kann ich die problemlos kaufen, auch als Sparplan.  

4 Postings, 2402 Tage t4berlinManny

 
  
    
26.08.22 10:58
Bei sbroker lässt sich dieser REIT auch problemlos handeln.  

99 Postings, 3020 Tage BullBear78222

 
  
    
29.08.22 12:49
auch bei Consorsbank kann ich problemlos kaufen/verkaufen.  

1047 Postings, 4093 Tage primärson16 %

 
  
    
2
29.09.22 22:11
jetzt liegen wir bei 16 % divirendite. das sind doch eigentlich geschenke. da der markt jedoch nach meiner erfahrung nichts schenkt, frage ich mich: was ist da im busch ? warum fällt die agnc so weit ? vertrauenerweckend ist das nicht. mein 2 und damit auch letzter nachkauf war heute. hoffe auf ein neues, besseres quartal.  

211 Postings, 477 Tage the_austrianKursverfall/Ergebnis

 
  
    
07.10.22 13:46
Denke die Zinslage trifft diese Unternehmen nicht unwesentlich. Überraschend finde ich, dass sowohl hier als auch zB bei marketscreener die Ergebnisschätzungen nicht revidiert wurden. Auch aktuelle Analysen sind eher positiv.

In Summe sicher etwas risky, aber ich habe bei 8,40 ein paar Stücke aufgestockt. Unabhängig vom Kurs ist die laufende Dividende jedenfalls ein Trost.

PS: am 24.10. gibt es die Q3-Zahlen.  

5 Postings, 61 Tage erdung1337Löschung

 
  
    
07.10.22 16:38

Moderation
Zeitpunkt: 08.10.22 13:05
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Doppel-Posting

 

 

5 Postings, 61 Tage erdung1337Inverse Zinskurve (lang- vs. kurzläufige), aber...

 
  
    
1
07.10.22 16:38
wenn man sich die Arbeitsmarktzahlen und die jüngsten Daten zur Inflation in den USA ansieht, könnte man Chancen wittern.
Ob sich der Wind bald ändert, kann ich nicht vorhersagen (das möchte ich mir auch nicht anmaßen), aber ich habe heute auch für 8,25? ein paar Stück nachgekauft und meinen durchschnittlichen Kaufkurs etwas drücken.

Auf dem Kreditmarkt gab es für das Unternehmen sicher auch Chancen, bin auch auf die Q3-Präsi gespannt^^  

5935 Postings, 4439 Tage ItalymasterZahlen sind da

 
  
    
03.11.22 06:23
Aber kann sie nicht richtig deuten - was sagen die anderen dazu  

5 Postings, 61 Tage erdung1337Zahlen sind da

 
  
    
1
07.11.22 08:53
... bin ich zu optimistisch?

In meinem letzten Post (vor den Q3-Zahlen) hatte ich für das Unternehmen Chancen auf dem Kreditmarkt (Agency-MBS) gesehen, die das Management von AGNC wohl so auch gesehen hat.
(wer es genauer hören will, möge sich die Q3-Präsi auf der ir-Seite [ab 13:50 Fragerunde] zu Gemüte führen). Link zum Webcast --> https://edge.media-server.com/mmc/p/vufdtpfy

Ein Ausschnitt aus dem seekingalpha-Artikel dazu (etwas reißerisch und mit Sportmetaphern ... aber es setzt die Q3-Präsi (mit Optimismus) in einen Gesamtkontext)

Management hedged multiple points drastically, positively affecting the risk. Hedging all 10 years gives a completely different and significantly higher risk outcome. AGNC made it clear, "we wouldn't be []comfortable." Adding detail:

"So the combination of about 15 basis points wider in spreads, particularly in the belly of the coupon stack load to the belly..., plus that [3%] gives you about 15%. That's why we're looking at returns today that are the best we've ever seen."

Concerning an important investor concern on being paid, Bose George asked, "Given the current dividend, about 44 on your implied book value..., suggest the dividend yield, I guess very high teens. I mean, does your portfolio generate that to cover that dividend?"

Peter Federico, the company CEO, answered the high yield came because of lower asset values not changes in cash generation. Adding (emphasis supplied):

"So the decline in our book value is driven primarily by wider spreads. So while it hurts your book value currently because the decline in book value came from wider spreads, it also enhances the go-forward return on our portfolio. So said another way, as our dividend yield has gone up with the decline in our book value, the return on our portfolio has gone up in a commensurate way."

... ich für meinen Teil bin (noch) relativ guter Dinge, aber ich wäre über skeptischere Sichtweisen hierzu auch dankbar
 

5 Postings, 61 Tage erdung1337Löschung

 
  
    
07.11.22 08:53

Moderation
Zeitpunkt: 07.11.22 10:00
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Doppel-Posting

 

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 | 10  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben