UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

BP Group

Seite 1 von 418
neuester Beitrag: 22.01.21 14:40
eröffnet am: 15.10.08 12:18 von: B.Helios Anzahl Beiträge: 10431
neuester Beitrag: 22.01.21 14:40 von: TillyI Leser gesamt: 1827579
davon Heute: 2683
bewertet mit 52 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
416 | 417 | 418 | 418  Weiter  

858 Postings, 4484 Tage B.HeliosBP Group

 
  
    
52
15.10.08 12:18
BP im Überblick
Die wesentlichen Tätigkeitsbereiche der BP Group sind Exploration und Produktion von Rohöl und Erdgas, Verarbeitung und Vertrieb, Lieferung und Transport sowie Herstellung und Vertrieb von Mineralölprodukten. Zudem investiert BP im neuen Geschäftsbereich BP Alternative Energy in erneuerbare Energieformen.
Die Organisationsform der BP Group spiegelt die Vielfalt ihrer Tätigkeit wider.

Das Unternehmen ist in zwei Hauptgeschäftsbereiche untergliedert: Exploration & Produktion und Verarbeitung & Vertrieb. Zudem engagiert sich das Unternehmen im neu gegründeten Geschäftsbereich BP Alternative Energy um erneuerbare und CO2-ärmere Energien.

BP arbeitet in vier Regionen ? Europa, Nord- und Südamerika, Australasien, Afrika ? und über 100 Ländern. Die Aktivitäten in den Regionen werden von einer Reihe von Schlüsselfunktionen innerhalb der BP unterstützt.
Zahlen, Daten, Fakten
Umsatzerlöse1 $284 Mrd. (Jahr 2007)
Ergebnis zu Wiederbeschaffungskosten2 $17,3 Mrd. (Jahr 2007)
Anzahl der Mitarbeiter 97.600 (Stand: 12/2007)
Anzahl der Aktionäre mehr als 1,2 Mio. (Stand: 12/2007)
Reserven 17,8 Mrd. Barrel Öl- und Gas-Äquivalent
Tankstellen 24 100
Exloration Aktiv in 29 Ländern
Raffinerien 17

www.deutschebp.de  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
416 | 417 | 418 | 418  Weiter  
10405 Postings ausgeblendet.

1063 Postings, 154 Tage morefamilyGuten Morgen

 
  
    
22.01.21 10:52
oha da hats ja schon die Posi 2 ins Depot gespült.

Also schon eine ordentliche Korrektur bis jetzt, Freitag und sinkender Ölpreis, na ja so ist es halt.

Dann mal sehen ob es auch noch die 3. bringt  

413 Postings, 83 Tage Shelloheute etwas bessere öldaten

 
  
    
22.01.21 10:56
und wir schliessen das eröffnungsgap  

1063 Postings, 154 Tage morefamilyShello

 
  
    
22.01.21 11:18
also ich weiß nicht so richtig wie man da auf die Idee kommt wieder alles zu verkaufen ohne zu wissen das s nochmal weiter fällt, hmm oder haste das so gewusst ?

DA ja der EK eh schon unter VK war war würde man das doch normal so lassen, weil sonst ja auch mal das ganz schnell anders ausgehen kann und der Kurs steigt und dann der schöne Vorteil vom VK zu EK wieder weg ist ? !

Oder  einfach Glücksspiel .

Gut wegen mir darf erst mal Seitwärts muss nicht weiter runter, kann die 3. Posi dann auch mal da noch setzen , brauch nicht unbedingt noch die 3,08 ,weil ich sonst auch in Feuerrot bin mit dem Trade.

17 Uhr Lagerdaten ( die richtigen )  

25 Postings, 2359 Tage DenktBin erstmal raus

 
  
    
22.01.21 11:26
ich bin heute erstmal ausgestiegen und habe meine Gewinne realisiert. Ich glaube die nächsten Tage geht weiter nach unten, wüsste nicht welche guten News den Kurs momentan puschen könnten
Ich warte erstmal an der Seitenlinie.  

866 Postings, 161 Tage Adhoc2020Man muss nicht immer investiert sein.

 
  
    
22.01.21 11:26
Einfach von der Seitenlinie entspannt auf günstigere Kurse warten. Die schwierigen Coronamonate stehen noch vor uns und wahrscheinlich auch weitere Reiseverbote und Lockdown. Was soll daran positiv für den Ölpreis sein?  Ganz abghesehen davon soll in China Corona plötzlich kein Thema mehr sein?? Wers glaubt .. da wird mal wieder vertuscht.  

1063 Postings, 154 Tage morefamilyBrent

 
  
    
22.01.21 11:30
zwar im Minus aber immer noch relativ Hoch ( aus meiner Sicht ), kann ja nicht nur steigen , muss es auch nicht wegen mir auf die Verbraucherpreise gesehen.

Brent Crude Öl

54,99300 11:27:03 • $
-1,78%  / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

Gesamtmarkt ist halt Rot, ist jetzt kein BP Problem als solches, wenn dann die USA - China Dinge mal alles wieder geregelt sind wird es da auch ruhiger.

Man muss ja immer sehen welche Kurse  im Dow ist nach oben in kurzer Zeit.  

413 Postings, 83 Tage Shellohab ja nicht gesagt komplett raus

 
  
    
22.01.21 11:31
bin mit 15 k aktien raus und hab die bei 3,22 wieder gekauft...  

866 Postings, 161 Tage Adhoc2020Viel zu früh gekauft ...

 
  
    
22.01.21 12:17

1063 Postings, 154 Tage morefamilyShello , alter Zocker( lol )

 
  
    
22.01.21 12:20
hatte ich wohl falsch gelesen, aber nicht schlecht.

Gut der eine geht jetzt raus, andere rein , ist alles o.k, warum auch nicht,

jeder darf da mit seinem Geld ja machen was er möchte.

Da ich das im Gesamtmarkt sehe und nicht bei BP nur allein,warte ich mal den Montag ab, die Woche war eher etwas verrückt, Der dow wird heute Mittag zeigen wohin die Reise geht, letztendlich laufen die Ölwerte halt da mit .

Natürlich muss das Öl auch mal korrigieren , dazu kommt der extrem starke Euro



 

1063 Postings, 154 Tage morefamily@Querleser

 
  
    
22.01.21 12:36
BP ist da in einer blöden Situation

1. keine Divi zahlen : Aktionäre verärgert und eventuell springen die Divi gebundenden Fonds ab ( müssen Sie normalerweise  aufgrund der Divi Gebundenheit )

Vorteil : keine weiteren Schulden , Rest Cash Flow bleibt ( falls noch vorhanden )

2. kürzen die Divi nochmals : macht wenig Sinn ,trotzdem Schulden.


3. Divi mit 5,2 US Cent zahlen  : Schulden , Bilanz negativ , keine Aktienrückkaufprogramm möglich dieses bald wieder zu aktivieren .

Wie gesagt ich verzichte persönlich gern auf die 5,2 USCent , wenn es mittelfristig den Aktienrückkauf nützt, dann sind die 5,2 Cent mal locker über Kurszuwachs drin und mehr .

Aber alles nur meine Meinung, dass legt BP dann am 02.02.2021 fest mit den Zahlen . ( rein von den Zahlen her dürften die keine Divi zalhlen da nicht mehr aus Cash Flow möglich , wie auch bereits von BP im August 20 erwähnt , was die aber wirklich machen erfahre ich dann )





 

1063 Postings, 154 Tage morefamilyInfo

 
  
    
22.01.21 12:47
Erneute Nachfragesorgen am Ölmarkt. Die hohen Corona-Zahlen, teils schleppend anlaufende Impfungen und die verschärften Mobilitätseinschränkungen in Europa belasten: Brent-Öl zuletzt -1,7 % auf €55,03 je Barrel.
11:17

Brent Crude Öl54,82700 $-2,07%
WTI ÖL mit Verlusten zum Wochenschluss. $52,30 pro Barrel, -1,31 %. Brent Crude Öl $55,37, -1,14 % / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

959 Postings, 462 Tage RonsommaJetzt

 
  
    
22.01.21 12:53
Kommen die prognostizierten harten Wochen... mieses Wetter, doofe Nachrichten, wenig Impfstoff und insbesondere in Dtl das föderal- und Datenschutz Chaos....

Amnestien bis April im Bett liegenbleiben.  

959 Postings, 462 Tage RonsommaSchlumberger

 
  
    
1
22.01.21 12:56
https://www.slb.com/
Öldienstleister schlägt Erwartungen Q4

 

959 Postings, 462 Tage RonsommaSchlumberger

 
  
    
22.01.21 12:58
Aktie reagiert mit plus https://www.finanzen.net/aktien/schlumberger-aktie

Da diese korrelierend zu BP und Co fiel, ggf ein Vorzeichenwechsel  

1063 Postings, 154 Tage morefamilyselbst meine

 
  
    
22.01.21 13:05
langweilige, konservative Schaeffler ( Automotiv Zulieferer )Aktie ist heute im Plus, die ist ja so langweilig , aber immerhin im Plus .

Mein Cashbringer die Woche war aber die alte Heidelberger Druck ( kein Wunder , hab auch die Wallbox zum E Auto laden an der Wand ), was war das mal für eine glorreiche Druckmaschinen Firma, ich weiß  noch der Neubau im Walldorf.

So hat alles eine Zeit, die Druckmaschinenhersteller gibts so alle nicht mehr, wer weiß was mal aus BP , Shell , Exxon und den ganzen wird, alles mal auf 20 Jahre gesehen.

BP und die anderen Ölwerte ( Europa ) laufen jetzt synchron zum Brent  Chart im Moment  

1063 Postings, 154 Tage morefamilyRona hab

 
  
    
22.01.21 13:07
ich die falsche Schlumberger  WKN ?

Meine ist im Minus

19,45EUR
-0,75EUR
-3,71%  

1063 Postings, 154 Tage morefamilyRon Kommando zurück

 
  
    
22.01.21 13:08
20,00EUR
+0,05EUR
+0,25%
alles o.k  

413 Postings, 83 Tage Shelloich habe mir even nochmal die q3 zahlen

 
  
    
1
22.01.21 13:13
angesehen... am meisten bin ich gespannt auf den schuldenabbau... da denke ich ist eine menge passiert...  

1063 Postings, 154 Tage morefamilyübersicht

 
  
    
22.01.21 13:14
BP PLC 3,216 -2,99 %
OMV AG 36,140 -2,06 %
TOTAL SE 35,720 -2,20 %

   GAZPROM     4,620§-3,45 %
     SHELL    15,958§-2,47 %
        BP     3,216§-2,99 %
     TOTAL    35,720§-2,20 %
     EXXON    38,605§-2,35 %
   EQUINOR    15,775§-2,86 %
PETRO WELT TECHNOLOGIES 2,300 -0,43 %
   CHEVRON     74,40§-1,60 %
PETROCHINA     0,265§-5,22 %
OCCIDENTAL PETROLEUM 17,180 -2,97 %
SCHLUMBERGER    20,000§+0,50 %
    REPSOL     8,380§-2,49 %
RECONNAISSANCE ENERGY AFRICA 2,620 +4,80 %
     CNOOC     0,860§-1,80 %  

1063 Postings, 154 Tage morefamilyShello -Zahlen

 
  
    
22.01.21 13:18
ein Optimist, finde ich gut , dann hoffe ich mal Du liegst da richtig ( ich persönlich bin da leider leicht skeptischer ) und ich völlig falsch liege , gern sogar.

Eventuell reißt es ja wirklich das Gas raus, wie der Kollege Tilly das auch meinte, die Thesen waren da wirklich interessant .

Der Chef von BP wüsste das , aber der sagt uns das nicht ( denk ich wenigstens )  

1063 Postings, 154 Tage morefamilyShello

 
  
    
22.01.21 13:30

das hier würde jetzt wieder für Deine Einschätzung sprechen , gegenüber de anderen Analysten die ich ja eingestellt hatte.

*******************************************
................Artikelauszug......................https://www.deraktionaer.de/artikel/...htig-gut-werden--20223419.html

So rechnen die Experten damit, dass die Briten im laufenden Jahr wieder einen Nettogewinn von 4,8 Milliarden Dollar beziehungsweise 0,46 Dollar (umgerechnet 0,38 Euro) je Aktie erzielen werden. Daraus würde sich ein KGV von 9 ergeben. Für das kommende Jahr liegen die Prognosen sogar wieder bei einem Überschuss von 9,0 Milliarden Dollar beziehungsweise 0,90 Dollar je Aktie. Damit würde das KGV sogar auf gerade einmal 5 sinken.

Darüber hinaus beläuft sich das KBV derzeit auf gerade einmal 0,5 - ein für profitable Unternehmen sehr geringer Wert. Allerdings ist dies natürlich auch ganz klar ein Beleg dafür, dass viele Investoren noch skeptisch sind, ob BP der Konzernumbau hin zu Erneuerbaren Energien gelingt - ohne dass darunter die Ertragskraft zu stark leiden wird.

 

413 Postings, 83 Tage Shellonaja ich bin optimist weil

 
  
    
22.01.21 14:18
- ölpreise massiv gestiegen sind 42usd q3 zu über 50usd q4

- gaspreise massiv zugelegt haben
q3 1,98usd für henry hub zu q4 ca 2,5usd
q3 25usd der uk spot zu ca 50usd (aktuell 75usd)

-schulden reduziert werden! (durch veräußerungen bereits angekündigt )

- wir bei 0,5 vom buchwert handeln
- die absatzmenge in asien enorm stark ist

- bp sehr starke projekte (lightsource bp) im EE bereich verkündet und bereits in betrieb nimmt

- corona den schrecken aus q1 2020 verloren hat

 

186 Postings, 134 Tage stksat|229287552schon derbe

 
  
    
22.01.21 14:24
wie out öl aktien einfach sind. die kurse sind der absolute witz verglichen zu dem Wert der in den Firmen steckt.

Aber momentan spielt das am Markt überhaupt keine Rolle. Nur Pommesbuden mit 0 Substanz nur weil sie irgendwas mit E-Auto oder Wasserstoff mal machen wollen steigen wie verrückt.

Einfach verkehrte Welt.
 

959 Postings, 462 Tage RonsommaESG

 
  
    
22.01.21 14:28
...wir bauen bunte Welten - bis sie vor Ineffizienz zusammenbrechen: Planwirtschaft 2.0  

203 Postings, 229 Tage TillyIUmbau

 
  
    
22.01.21 14:40
1996 meldete das dänische Öl- und Gasunternehmen DONG einen Rekordverlust von über 10 Mrd DKK, ca 1,2 Mrd Euro über den Daumen, den größten Verlust, den je ein dänische börsennotierte Unternehmung meldete. Dieser war u.a. durch Abschreibungen und Aufwendungen für die Neuausrichtung des Unternehmens enstanden.

Was haben wohl damals die Analysten geschrieben und die Aktionäre gedacht?

Wie ging die Story aus. 2017 benannte sich die Unternehmung nach einem dänischem Physiker um, um seine grüne Stromausrichtung zu unterstreichen, sie hieß dann:

ORSTED

Kein Gewissheit und vielleicht rauscht das hier kurzfristig auch noch mal bis 2,8 oder so, who knows. Soweit  ich das sehe, ist aber 3,19 in Pfund gerade der Ausbruchretest, BP hatte chartechnisch einen doppelten Ausbruch (Widerstand und Wedgeoberkante), dass ist est mal alles noch grün.

Ob der Umbau gelingt und BP irgendwann wie Orsted dasteht... Who knows.

Aber BP baut mit Equinor in der strategischen Partnerschaft einen der größten Windparks der Welt vor New York. Man kann es der Unternehmung nicht vorwerfen, dass sie es nicht versucht.

Goldman Sachs rechnet für die näcshten 10 bis 20 JAhre pro Jahr im Mittel mit 9% Gewinnwachtums im Bereich grüner Energie. So unattraktiv ist es nicht.

Risiken sind, da aber wer die nicht eingeht, wird auch keine Gewinne sehen. ich halte es hier aber nicht riskanter, als jetzt gerade irgendwo bei H2 einzusteigen. Und wie geschrieben. Gas ist im Preis gesteigen und Öl und Gas wird bis 2030 vermutlich stärker durch auslaufende Produktionen sinken, wenn nicht noch investiert wird, als die NAchfrage durch H2 und E-Mob sinkt, da weltweit die meisten Felder am Ende ihrer Lifetime sind und die vielen Ressourcen, die es noch gibt, alle samt teure Projekte an schwierigen Orten sind (z.B. Tiefsee von Südamerika)  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
416 | 417 | 418 | 418  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben