UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 12.780 0,0%  MDAX 25.729 -0,4%  Dow 30.805 0,1%  Nasdaq 11.453 -0,4%  Gold 1.792 -0,9%  TecDAX 2.877 -0,3%  EStoxx50 3.442 -0,4%  Nikkei 25.936 -1,7%  Dollar 1,0402 -0,8%  Öl 111,4 -3,1% 

HF - Auf dem Weg zur 5 Milliarden MK

Seite 235 von 293
neuester Beitrag: 01.07.22 11:24
eröffnet am: 24.10.17 18:37 von: Baerenstark Anzahl Beiträge: 7307
neuester Beitrag: 01.07.22 11:24 von: Widi Leser gesamt: 1692361
davon Heute: 1428
bewertet mit 23 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 233 | 234 |
| 236 | 237 | ... | 293  Weiter  

1080 Postings, 407 Tage maurer0229Nehme ich auch ;-)

 
  
    
1
28.01.22 10:00

699 Postings, 8381 Tage HUSSIDer Druck baut sich auf. Ziel 68? nächste Woche

 
  
    
28.01.22 10:07

795 Postings, 3006 Tage SchlauenVor genau

 
  
    
28.01.22 13:11
2 Monaten standen wir bei 95 !!  Um 40 Euro werden wir in 2 Monaten nicht ansteigen.

Obwohl, habe hier schon die dollsten Eskapaden erlebt.  

1080 Postings, 407 Tage maurer0229Selten

 
  
    
28.01.22 14:49
So eine Aktie gesehen, bei der die Prognosen derart auseinander gehen. Von 48 - 120? alles dabei.  

994 Postings, 2640 Tage BerlinTrader96Bernstein

 
  
    
3
28.01.22 14:56
?Das vergangene Jahr sei für die Essenslieferanten und Internet-Dienstleister ein schwieriges gewesen? !???

Ich glaub der Kollege trinkt Desinfektionsmittel! Diese Amis?


NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für Hellofresh auf "Underperform" mit einem Kursziel von 48 Euro belassen. Das vergangene Jahr sei für die Essenslieferanten und Internet-Dienstleister ein schwieriges gewesen, schrieb Analyst William Woods in einer am Freitag vorliegenden Branchenstudie. Hellofresh agiere zudem auf schon stärker durchdrungenen Märkten, gewähre hohe Preisnachlässe und weise hohe Marketingausgaben aus./bek/ajx  

4496 Postings, 2272 Tage Baerenstark@BerlinTrader

 
  
    
5
28.01.22 22:26
Schau mal nach Delivery Hero die empfiehlt Bernstein nämlich zum Kauf mit Zielkurs 160 Euro....

Die machen sich einfach lächerlich bei Ihren Beurteilungen....  

106021 Postings, 8144 Tage Katjuschaso unrecht hat Bernstein garnicht. Allerdings

 
  
    
2
28.01.22 23:37
ziehen sie die falschen Schlüsse.

Ich mein, wenn ein Unternehmen aktuell hohe Marketingaufwendungen hat, derzeit auch Preisnachlässe gewährt und durch den hohen Basiseffekt das 2.Halbjahr ein schwieriges Jahr generell war (Frachtkosten kamen noch hinzu), dann schlussfolgere ich doch daraus zukünftig nicht fallende Gewinne, sondern genau das Gegenteil. Was soll denn bei so einem Marktführer (ja, auch in bereits durchdrungenden Märkten) dann noch negativ kommen, wenn man die letzten 2-3 Quartale deutlich überdurchschnittliche Aufwendungen hatte, die zum großen Teil nicht dauerhaft sind?
Ich würde also aus der Gemengelage mein Kursziel erhöhen, aufgrund mittelfristig wieder steigender Margen. Bernstein macht komischerweise das gegenteil, weil man sich auf die jüngste Vergangenheit fokussiert. Macht für mich keinen Sinn.
-----------
the harder we fight the higher the wall

248 Postings, 421 Tage FugmannFanBoyDurchdrungene Märkte???

 
  
    
3
29.01.22 17:25
Ist der Analyst  von Bernstein noch ganz dicht? Gerade der Onlinefoodmarkt ist der mit Abstand am wenigsten durchdrungene, weißt aber das höchste Wachstum auf:

https://www.bevh.org/fileadmin/content/05_presse/...2_PM_PK_final.pdf
https://twitter.com/ProfHeinemann/status/1485342770814455809

Erst 1,7 % aller Lebensmittel werden online verkauft. Das Marktwachstum liegt aber bei fast 50% und HF hat sicherlich von 3,66 Mrd. ? Onlineumsatz einen Marktanteil von 10-15%. Der Markt ist bisher kaum durchdrungen und bietet unglaubliches Potential. In den USA, UK, NL und Skandinavien ist das Potential aus meiner Sicht noch größer. Vor Jahren hieß es ja auch, dass der Onlinekleidungskauf eher in der Niesche bleiben wird, da die Leute die Klamotten anprobieren wollen. Jetzt liegt der Onlineanteil bei über 50...

https://advisory.kpmg.us/content/dam/advisory/en/...forecast-2022.pdf

Diese KPMG Studie zeigt auch nochmal deutlichst auf, welches Potential  bei den Meal Kits auch nach Corona besteht. Zusätzlich wird HF weitere Produkte/Marken bzw. Vertikals entwickeln. Ich bin zuversichtlich, dass man mit der datengetriebenen Marketingpower den Marktanteil eher ausbauen und die in Aussicht gestellten CAGR von 20-25% deutlich übertreffen kann. Der Onlinefoodmarkt sollte alleine stärker als 25 % wachsen die nächsten Jahr  

1080 Postings, 407 Tage maurer0229Schlecht Analystenprognose

 
  
    
2
30.01.22 10:29
zum richtigen Zeitpunkt? Ich möchte nicht wissen, welche Einflussnahme auf solche Analysten zum gewissen Zeitpunkt genommen wird. HF steht charttechnisch eben gerade an einer Klippe. Da käme ein Schupser schon recht. Ein Schelm wer da Böses denkt. Bei WW ging mir das Gleiche bei der Einschätzung der Baader Bank durch den Kopf.  

106021 Postings, 8144 Tage KatjuschaInwiefern steht man charttechnisch an

 
  
    
30.01.22 19:19
einer Klippe?

Dass Bernstein bearish ist, ist doch außerdem nichts Neues.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

1080 Postings, 407 Tage maurer0229Klippe

 
  
    
31.01.22 08:03
Charttechnisch sehe ich da ein klares Doppeltop von März - Dezember 2021, was man dann Anfang des Jahres abgeschlossen hat. Demzufolge hätte man schon noch Platz bis  tief in die 40er, wenn man durch die 50 hindurchrauscht. Zumindest interpretiere wäre das aus meiner Sicht das charttechnische Ziel.
Also, entweder man bekommt jetzt durch die Director's Dealings, ARP und eine sich änderde Stimmungslage an der Börse wieder die Kurve, oder man versucht durch bärische Komentare einfach dieses Szenario anzustoßen. Daher mein Anspiel auf Bernstein.
Mit den 50,50? hat man im Grunde das Gap vom Dez. 2020 gschlossen. Auch gut möglich, dass wir damit das Tief gesehen haben. Werden wir sehen.  

373 Postings, 681 Tage fbo|229284482Maurer, sehe ich aehnlich, wahrscheinlich up!

 
  
    
31.01.22 08:26

605 Postings, 956 Tage mlopneuer shortseller

 
  
    
31.01.22 08:41
Canada Pension Plan Investment BoardToronto
Datum der Position: 27.01.2022
Prozentsatz des ausgegebenen Aktienkapitals: 0,50 % 
--------
damit sind jetzt ca. 3% der hf aktien short.  

1320 Postings, 5651 Tage geierwalliCanada Pension ist kein neuer Shortseller.

 
  
    
2
31.01.22 09:15
Die waren ganze Zeit da..
 

4990 Postings, 4559 Tage Juliette2022 Governance Roadshow Presentation:

 
  
    
3
31.01.22 14:43

127 Postings, 964 Tage aintGar

 
  
    
02.02.22 12:31
nichts mehr los hier?
Zahlen am 01. März!

01.02.2022 HelloFresh SE: Vorabbekanntmachung über die Veröffentlichung von Finanzberichten gemäß § 114, 115, 117 WpHG | HelloFresh SE | News | Nachricht | Mitteilung
 

248 Postings, 421 Tage FugmannFanBoyD.h.

 
  
    
02.02.22 13:11
D.h. das wir keine vorläufigen Zahlen sehen werden?  

22037 Postings, 7533 Tage lehnaSieht wieder bisschen besser aus

 
  
    
02.02.22 13:48
nachdem ja Corona Gewinner seit August generell abgesoffen sind.
Spekulieren kann man jetzt nmM schon, dass die 55 mittelfristig halten, der Trend gedreht wird.
ariva.de
Mit KGV um die 40 ist Fresh zwar noch kein Schnäppchen, aber Kaufsignale wurden die letzten Tage schon an den Markt gebeamt.
Fazit: Mundwinkel schon mal leicht nach oben ziehn...


 

127 Postings, 964 Tage aintIch persönlich

 
  
    
1
02.02.22 14:18
hoffe doch, dass das KGV durch die Decke geht. Das hieße nämlich, dass entweder der Kurs steigt oder eben der Gewinn gegen 0 tendiert. Bei einem Wachstumswert würde ich doch jeden Tag im Jahr lieber mehr Investitionen mit einer hohen internen Rendite sehen als dass effektiv hohe Gewinne erzielt werden, welche dann auch noch steuerpflichtig sind. Genau wie ich es lieber sehe, dass Unternehmen eigene Aktien kaufen als dies über eine Dividende auszuschütten. Lasse aber Jedem seine Sicht auf ein KGV  =)

Apropos Aktienrückkauf: Mit den Zahlen von Montag stehen wir bei rund 100 Mio. und ca. 1% an zurückgekauften Aktien.
Von der ersten Tranche (125 Mio.) ist also nicht mehr viel übrig.  

106021 Postings, 8144 Tage KatjuschaKGV dürfte eher bei 30 liegen

 
  
    
02.02.22 14:54
Also für 2021/22.

Für 2023 erwarte ich es eher bei 23
-----------
the harder we fight the higher the wall

106021 Postings, 8144 Tage KatjuschaARP dürfte man morgen oder Freitag wohl beenden

 
  
    
02.02.22 16:39
Bin gespannt, ob dann die nächste Tranche sofort nachgeschoben wird, oder ob man erstmal ne Pause macht, in der man auch vorläufige Zahlen bringen kann. Ersteres wäre vermutlich sinnvoller, hängt aber letztlich am Kursverlauf (auch am Gesamtmarkt), ob man eher vor den Zahlen noch günstig an Aktien kommt oder danach.
-----------
the harder we fight the higher the wall

4990 Postings, 4559 Tage JulietteDie erste Tranche ist sogar schon durch:

 
  
    
1
02.02.22 19:11

2001 Postings, 7701 Tage aramedNa toll,

 
  
    
03.02.22 08:23
Dann wissen wir ja, was jetzt kommt.
Ich tippe erstmal auf Gedümple zwischen 50 und 60.
Eigentlich wäre es mir lieber gewesen, wenn HF weiter stark gefallen wäre, um kontinuierlich nachzukaufen. Aber man weiß es halt nicht. Vielleicht kommen wir trotzdem nochmal runter ?.  

605 Postings, 956 Tage mlopKepler Cheuvreux senkt Kursziel für HelloFresh

 
  
    
03.02.22 09:46
von ?94,10 auf ?86,46. Buy. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

106021 Postings, 8144 Tage KatjuschaMensch aramed, du bist aber derzeit in

 
  
    
03.02.22 09:51
diversen Threads echt deutsch unterwegs.
-----------
the harder we fight the higher the wall

Seite: Zurück 1 | ... | 233 | 234 |
| 236 | 237 | ... | 293  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: GegenAnlegerBetrug, KlarerVerstand