HF - Auf dem Weg zur 5 Milliarden MK

Seite 225 von 337
neuester Beitrag: 26.11.22 16:20
eröffnet am: 24.10.17 18:37 von: Baerenstark Anzahl Beiträge: 8415
neuester Beitrag: 26.11.22 16:20 von: El Primero Leser gesamt: 2094910
davon Heute: 367
bewertet mit 24 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 223 | 224 |
| 226 | 227 | ... | 337  Weiter  

623 Postings, 1105 Tage mlopBernstein

 
  
    
05.01.22 11:06
wird wohl doch noch seine 51,50 ? kursziel bekommen :/  

838 Postings, 3155 Tage SchlauenDer Bernstein

 
  
    
05.01.22 11:26
soll die Scheißerei kriegen. Der Schwachmat.  

107097 Postings, 8293 Tage KatjuschaAusschließen kann man heutzutage ja nix

 
  
    
1
05.01.22 11:33
aber wäre schon arg verwunderlich wenn der Bereich 53-54 ? nicht halten würde. Da würden wir auf 2023 bezogen etwa auf EV/Ebitda von 9 laufen.
-----------
the harder we fight the higher the wall

2702 Postings, 2225 Tage Chaecka@Aramed

 
  
    
05.01.22 12:17
Marketscreener sieht die unten eingestellte Entwicklung und in Katjuschas Tabelle (DIE Tabelle) sind trotz optimistischerer Prognose ebenfalls niedrigere Zahlen enthalten (für 2021 und für 2022 jeweils 330).
Ich nehme gerne den Nettogewinn, weil dieser die Basis für das KGV ist und ich mir unter den Multiplen etwas vorstellen kann.


Ansonsten gilt weiter: Prognosen sind schwer, insbesondere, wenn sie die Zukunft betreffen.  
Angehängte Grafik:
marketscreenerhf.png (verkleinert auf 65%) vergrößern
marketscreenerhf.png

107097 Postings, 8293 Tage Katjuschaaber schon ernüchternd, dass es nicht mal

 
  
    
1
05.01.22 12:18
intraday, geschweige auf Tagesbasis mal ordentliche Gegenbewegungen gibt. Mal 1-2 ? hoch, aber dann geht's gleich wieder runter.

Sieht insofern danach aus als wird zumindest die Unterstützung im Bereich 60 ? getestet werden müssen.
-----------
the harder we fight the higher the wall

305 Postings, 570 Tage FugmannFanBoyLeerverkäufer

 
  
    
05.01.22 13:22
Marshall Wace LLPSW1X 9ATMitteilung von Netto-LeerverkaufspositionenZu folgendem Emittenten wird vom oben genannten Positionsinhaber eine Netto-Leerverkaufsposition gehalten:HelloFresh SEISIN: DE000A161408Datum der Position: 04.01.2022Prozentsatz des ausgegebenen Aktienkapitals: 1,66 % 

Marshall Wace hat seine LV-Position gestern nochmal von 1,5 auf 1,66 % aufgestockt. Das waren ca. 277k Aktien und damit ca. 16,5 % des gestrigen Volumens. Alle weiteren LV bleiben unter der Meldeschwelle von 0,5 %.  

707 Postings, 1769 Tage ariv2017Ist mir zu teuer

 
  
    
05.01.22 13:25
Meine Frau nutzt die HF Produkte seit einem Jahr. Man kann sagen das die gut sind. Aber, es handelt sich doch um eine Idee die leicht zu kopieren ist, und HF ist ja auch hoch bewertet. Warum gibt es da noch keinen bekannten Mitbewerber?  

337 Postings, 5681 Tage yoda44Nicht leicht zu kopieren

 
  
    
2
05.01.22 13:37
Die Idee ist keineswegs leicht zu kopieren, das wurde hier schon ausgiebig diskutiert. Die Lagerhaltung und Logistik bei verderblichen Lebensmitteln ist keine Kleinigkeit. Damit das effizient geht, braucht man auch erstmal eine kritische Größe und daher haben kleinere Wettbewerber kaum eine Chance. Um groß zu werden muss man eine Menge Marketing betreiben und diese Phase hat HelloFresh nun schon hinter sich.  

305 Postings, 570 Tage FugmannFanBoy@ariv2017

 
  
    
05.01.22 13:41
Die Excellence von HF ist der Burggraben und der ist mittlerweile immens. HF hatte jede Menge Konkurrenz, aber diese wurde von HF mittlerweile ziemlich exekutiert. Der Marktanteil in den USA ist von 2016 bis jetzt von 20 auf 70 % gestiegen.

Einen Onlinebuchhandel kann auch jeder aufmachen, trotzdem gibt es nur eine Firma namens Amazon. Fragt da jemand nach dem Burggraben?

Ich kann nur empfehlen den Podcast mit dem CEO Dominik Richter:

https://open.spotify.com/episode/...p&utm_medium=desktop&nd=1

anzuhören.  Da lernt man sehr viel über das Geschäftsmodell und warum HF das steht, wo sie stehen. Sie sind einfach Weltklasse in vielen Dingen wie Produktion, Marketing, Datenverwertung etc.  

22486 Postings, 7682 Tage lehnaAbwärts immer, aufwärts nimmer?

 
  
    
05.01.22 13:59
(frei nach Honecker.)
Grummel--- während Corona Gewinner wie Fresh von der Karawane ausm Depots gefegt werden, macht unser Dax auf dicken Molli und  marschiert Richtung Allzeithoch.
Man darf gespannt sein, ob das fallende Messer bei 60 aufgefangen wird...
ariva.de
Nachkauf ist bei mir keine Option-- denn wenn ich billiger nachkaufen kann, war ja schon mein Ex Kauf verkehrt.
Weiss allerdings noch nicht, ob meine Flossen nicht doch zur Kauftaste drängeln werden, sollten wir die 55 testen.
Denn Fresh dürfte doch auch nach der Pandemie wachsen und nicht am Hungertuch nagen-- wie der Markt aktuell meint...


 

2120 Postings, 7850 Tage aramedDanke chaeka

 
  
    
05.01.22 14:02
Also gehen die Gelder in die Expansion. Macht Tesla auch, aber deren Kurs steigt. Tesla hat Konkurrenz, HF eigentlich wenig. Die deutschen Autobauer sagen hinter der Hand, dass Tesla schon so gut wie tot ist. (Ich glaube das ja weniger). Ich nenne hier Tesla, da ich ja schon oft HF als den Tesla der Foodbranche bezeichnet habe.
Kurstechnisch scheint es weiter bergab zu gehen. Was hält die Gemeinde davon mit short zu partizipieren und alle 5 ? Aktien nachzukaufen? In zwei drei Jahren ist der Kurs sowieso ganz woanders, ich sehe da Kats Schätzungen unisono.
Ich habe für 2021 100 ? vorausgeahnt. Ist fast so passiert. Den Absturz jetzt sehe ich als komisches Börsengeschehen. Vielleicht sollten wir daran partizipieren. Hat jemand einen short, den er momentan empfehlen kann? (Bin DAB BNP Kunde)  

2710 Postings, 2212 Tage boersenclownwäre

 
  
    
1
05.01.22 15:33
der short bei 90 Euro nicht besser gewesen? Nach 35 Euro minus ist die größte Strecke nach unten geschafft.... Kann mir nicht vorstellen dass noch so viel Luft nach unten ist... Es sei denn der Dax korrigiert 20%  

2120 Postings, 7850 Tage aramedIch habe vorhin zu 61,58

 
  
    
1
05.01.22 16:15
Wieder einmal nachgekauft.
Ende der Strecke? Irgendwie kling das hier oft nicht so ?.
Ein short spricht zwar gegen meine grundsätzliche einstellung zu hf, aber warum nicht, wenns weiter runter geht? Meine Nachkäufe sehe ich als Sparvertrag?
Shortauswahl und Einstiegsentscheidung habe ich noch nicht. Kann shorts eh nicht leiden, hab nur einen auf biontech.
 

20 Postings, 352 Tage Tom TuckerCharttechnik

 
  
    
05.01.22 22:20
Ich habe heute ebenfalls bei 62€ nachgekauft. Wo sind denn aus Charttechnischer-Sicht die nächsten Wiederstände? Nachbörslich ging es ja noch etwas nach unten.  

6220 Postings, 1930 Tage CoshaHF Haltestellen 60 - 53

 
  
    
05.01.22 22:31
Siehe Godmode gestern.

"Bei Sichtung des Wochencharts wird deutlich, dass das Doppeltop im Big-Picture weiter seine Wirkung entfaltet. Durch den erneuten Abgabedruck wird nun das Zwischentief bei 68,32 EUR klar gerissen. Damit steuert die Aktie auf den Supportbereich bei 60,40 EUR zu.
Einstieg vorerst verschieben

Hier ergibt sich die nächste Chance auf eine Gegenbewegung der Bullen. Allerdings müsste man aufgrund des anhaltenden Verkaufsdruck schauen, ob und wie die Bullen hier etwas entgegensetzen können. Alternativ wäre die nächste Haltestation erst bei rund 53 EUR auszumachen, was jedoch vom aktuellen Kursniveau einen weiteren Abstieg von fast 20?% bedeuten würde. Doch soweit muss es nicht kommen."

https://www.godmode-trader.de/analyse/...e-verkaeufe-tun-weh,10412965  
Angehängte Grafik:
hf.png (verkleinert auf 65%) vergrößern
hf.png

107097 Postings, 8293 Tage Katjuschaknapp 54 bieten sich schon irgendwie an

 
  
    
1
05.01.22 23:20
allerdings wohl nicht kurzfristig, da man schon arg überverkauft ist. Würde sagen, man dreht eher bei rund 60 erstmal nach oben. Ob man später noch die knapp 54 sieht, wird dann wohl vom Gesamtmarkt abhängen. Crasht die Nasdaq 15-17% (die ersten 5% haben wir die letzten zwei Tage schon gesehen), dann werden wir wohl bei HF die 54 noch sehen. Auch da gibt es aber gute Unterstützungen knapp 2% unter den aktuellen Kursen. Könnte also wieder eine dieser 6-8% Korrekturen werden, die wir an den US Märkten schon so oft die letzten 1-2 Jahre gesehen haben.





-----------
the harder we fight the higher the wall
Angehängte Grafik:
chart_free_hellofresh19.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_free_hellofresh19.png

392 Postings, 935 Tage reality123Hält sie die 60?? Sieht danach aus

 
  
    
06.01.22 09:24

1012 Postings, 2789 Tage BerlinTrader96Danke Katjuscha

 
  
    
1
06.01.22 11:39
für den Chart!
Mich würde interessieren wie Du die Situation in Hinblick auf den Markt einschätzt.
Es ist ja so, dass die ecommerce Werte wie HF, Westwing und Home24 in Prinzip seit Sommer 21 stark konsolidieren (HF etwas später), während der Gesamtmarkt outperformed.  In den USA ging und geht das Geld in Value und in die Big5Tecs. Nun kommen die Zinserhöhungen näher und die Drosselung der Anleihenkäufe etc. - Inflation wird wohl auch nicht von heute auf morgen verschwinden.
Wenn es in diesem Umfeld jetzt zu einer weiteren Verschiebung Richtung Value und/oder einer schärferen Korrektur auch bei den Big5Tecs kommt bzw. allgemein, muss man doch davon ausgehen, dass unsere schönen ecommerce Werte wieder in Sippenhaft genommen werden, obwohl die Bewertungen tlw. schon absurd niedrig sind. Mein Sorge ist, dass wir noch eine 2te Welle des Abverkaufs bekommen, nur weil andere große Werte und damit auch die Indizes noch überhaupt nicht korrigiert haben.
Herzlichen Dank!  

305 Postings, 570 Tage FugmannFanBoyLeerverkäufer

 
  
    
06.01.22 12:52
Marshall Wace LLPSW1X 9ATMitteilung von Netto-LeerverkaufspositionenZu folgendem Emittenten wird vom oben genannten Positionsinhaber eine Netto-Leerverkaufsposition gehalten:HelloFresh SEISIN: DE000A161408Datum der Position: 05.01.2022Prozentsatz des ausgegebenen Aktienkapitals: 1,71 %

Gestern nochmals leicht um 0,05% aufgestockt.  

89 Postings, 1767 Tage heanmaelauch wenn es die meisten hier...

 
  
    
2
06.01.22 12:59
... wahrscheinlich unmöglich halten, möchte ich auf einen Langzeitchart eines
Dax Unternehmens hinweisen. Damals hat auch keiner gedacht, das es so tief geht.

ariva.de

Ähnlich sieht es im Langzeitchart von Infinion aus. Wobei die auf einem guten Weg ist..

Dies soll nur als Hinweis für all die neu geborenen "Glücksritter" sein.
60 jährige (erfahrene) Trader, wissen ja eh was zu tun ist...

@boersenclown, am Markt ist generell alles möglich

Happy Trading
und genießt den sonnigen Tag
 

69 Postings, 873 Tage OnceinalifetimeTelekom

 
  
    
1
06.01.22 13:12
Willst du ernsthaft die Telekom mit Hellofresh vergleichen? Der Hype damals hat nichts mit heute zu tun. Und war in Infineon nicht mal finanziell angeschlagen?  

392 Postings, 935 Tage reality123haenmael

 
  
    
4
06.01.22 13:13
Vergleich doch gleich Wirecard mit HelloFresh  

70 Postings, 417 Tage MuddiWirefresh

 
  
    
4
06.01.22 13:54
Wirefresh :D

HF hat doch erst seit Corona gute Gewinne.
Daher wäre es durchaus denkbar: kein Corona = kein Gewinn

Warum sollte das nicht passieren können?😅
Inflation mit teureren Produkten, Kunden auf dauer gelangweilt und springen ab usw.

Und btw für short ist es nie zu spät. zumal es eh zu den Aktien gehört die keine Divi zahlen, das heißt man muss die jemand anderen teurer verscherbeln um damit Geld zu machen, das heißt, es kann auch auf 10 Euro gehen, es gibt ja keinen harten Grund wie 20% Divi usw., der das verhindern könnte.  

69 Postings, 873 Tage OnceinalifetimeHellofresh

 
  
    
06.01.22 13:59
Weil Hellofresh aufgrund von skaleneffekten profitabel geworden ist. Das nennt man auch  kritische Größe.  

337 Postings, 5681 Tage yoda44Aktuelle Denkweise

 
  
    
06.01.22 14:34
DER AKTIONÄR beschreibt die aktuelle Denkweise vieler Anleger: "...die Sorge um schneller steigende Zinsen löste umfangreiche Gewinnmitnahmen aus. Besonders betroffen sind Aktien aus dem kapitalintensiven Technologiebereich..."
Die Argumentation ist simpel: Aufgrund der jahrelangen Niedrigzinsen stiegen die Kurse in die Wolken und diese Phase geht jetzt vielleicht bald zu ende. Daher fallen gerade fast alle eCommerce Aktien, egal wie hoch sie vorher schon gefallen sind, weil einfach der ganze Bereich verkauft wird, also quasi Sippenhaft. Eine realistische Einschätzung wird wohl erst wieder mit den nächsten Zahlen kommen.  

Seite: Zurück 1 | ... | 223 | 224 |
| 226 | 227 | ... | 337  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben