HF - Auf dem Weg zur 5 Milliarden MK

Seite 1 von 345
neuester Beitrag: 08.02.23 12:58
eröffnet am: 24.10.17 18:37 von: Baerenstark Anzahl Beiträge: 8624
neuester Beitrag: 08.02.23 12:58 von: dome89 Leser gesamt: 2216990
davon Heute: 1544
bewertet mit 24 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
343 | 344 | 345 | 345  Weiter  

4606 Postings, 2494 Tage BaerenstarkHF - Auf dem Weg zur 5 Milliarden MK

 
  
    
24
24.10.17 18:37
Also ich eröffne dann mal den ersten Thread zu HELLOFRESH.

Hellofresh eine Beteiligung von Rocket Internet wagt am 2.11.2017 den Gang an die Börse.

Die Ziele von HF sind klar vormuliert vom CEO Dominik Richter. Sie lauten starkes weiteres Wachstum auf dem Weg hin zu nachhaltigen Profitabilität. HF strebt mittelfristig eine EBITDA Marge von 12-15% an. Zur Zeit liegt man noch in der Verlustzone aber man macht starke Fortschritte was die letzten Q-Zahlen belegen:
https://www.gruenderszene.de/allgemein/hellofresh-umsatz-2017?ref=prev

Das Umsatzwachstum ist unbegrenzt stark auch in 2017. Es sollte dieses Jahr schon Richtung ca. 950 Millionen Euro gehen.

Die höchste Finanzierungsrunde belief sich auf einer Bewertung von 2,6 Milliarden Euro und die letzte auf eine Bewertung von 2 Milliarden Euro.

Durch einen verpatzen Börsengang von Blue Apron  in den USA geriet HF leider medial unter Druck. Jedoch lieferte HF bis jetzt IMMER ab und hält an seine Ziele weiterhin fest.
Ja man strebt jetzt sogar an in 2018 in dem Heimatmarkt von Blue Apron Marktführer zu werden. Das Wachstum in den USA ist sehr stark bei HF.

Meiner Meinung nach wird das Thema "Amazon" welche in den "Kochboxenversand" einsteigen wollen viel zu hoch gehangen.
Hellofresh ist weltweit sehr stark aufgestellt und nicht komplett abhängig vom US Geschäft wie es bei Blue Apron der Fall ist.

Ich bin auf die Q3 Zahlen von HF gespannt und dann vor allem auf die Q4 Zahlen nach dem IPO.

Die Zeichnungsspanne je Aktie liegt bei 9,00 - 11,50 Euro und entspricht  beim höchsten Kurs eine MK von 1,5 Milliarden Euro für Hellofresh.

Meiner Einschätzung nach ist das viel zu gering und bei den Zielen die HF hat ( und ich schätze Dominik Richter eher als konservativ ein als abgehoben) dürfte eine Zeichnung oder ein Kauf im Bereich des IPO Kurses sehr lohnenswert sein mittel bis langfristig gesehen.

Hier die IPO News:

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...en-euro-einnehmen-5764409

Aktuell wird der Kurs in der Vor-IPO Zeit bei L&S auf 12,20 Euro getaxt....

Freue mich auf rege Diskussion ÜBER Hellofresh die sachlich bleibt......  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
343 | 344 | 345 | 345  Weiter  
8598 Postings ausgeblendet.

859 Postings, 3228 Tage SchlauenLöschung

 
  
    
30.01.23 09:46

Moderation
Zeitpunkt: 30.01.23 10:19
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

386 Postings, 6314 Tage centralparkHelloFresh

 
  
    
30.01.23 09:54
Ein Freund ist leitender MA bei HF.

Als ich vor einem Jahr 15-20,- Euro als Kaufkurs erwähnte war er natürlich getriggert.

Operativ scheint es zu laufen, was die Finanzen machen habe ich keine Ahnung.

Ich halte noch Pulver trocken, aber unter 20 wird es spannend.  

1289 Postings, 2773 Tage lordslowhand@El Primero

 
  
    
30.01.23 11:34
Ich rede von der Zukunft, nicht wie Du von der Vergangenheit.  

2187 Postings, 7923 Tage aramedBarclay

 
  
    
30.01.23 15:03
Schreibt, es fehle an Unterstützung durch free cash flow.
Kann das jemand erklären?  

17222 Postings, 3769 Tage H731400Zahlen Q4

 
  
    
01.02.23 08:14
kommen die erst im März ?  

633 Postings, 1178 Tage mlopja

 
  
    
1
01.02.23 08:39
07.03 earnings
23.03 cmd
 

2181 Postings, 1996 Tage Kursverlauf_Termine 23 laut HF

 
  
    
01.02.23 11:26
2023
Okt. 26
Publications
Veröffentlichung Quartalsfinanzbericht (Stichtag Q3)
Aug. 10
Publications
Veröffentlichung Halbjahresfinanzbericht
Mai 12
Publications
Hauptversammlung
Apr. 27
Publications
Veröffentlichung Quartalsfinanzbericht (Stichtag Q1)
März 23
Conferences
Capital Markets Day, Berlin (Hybrid)
März 07
Publications
FY2022 (Annual Financial Report)  

4606 Postings, 2494 Tage BaerenstarkWow die Leerverkäufer scheinen sich sicher zu sein

 
  
    
01.02.23 15:50
Mit diesem Verlauf hätte ich niemals gerechnet. Das Hellofresh nicht ungeschoren durch diese Krise kommt ok das war mit mit der Zeit ja bewusst. Aber das sich Leerverkäufer so leicht wieder durchsetzen können und für eine so große Unsicherheit sorgen hätte ich nie gewagt zu vermuten.

Vielleicht wissen die Leerverkäufer ja mehr als wir dann dürfte es sicherlich sehr bitter werden für die Hellofresh Aktie.
Ansonsten ist es einfach nur traurig das so ein Wert so dermaßen abgestraft wird an der Börse und es wieder ein großes Vertrauensproblem gibt in Sachen Zukunft für Hellofresh.

Bin gespannt wie sich die Aktie weiter entwickelt und bleibe natürlich weiterhin investiert.  

2746 Postings, 2298 Tage Chaecka@Aramed

 
  
    
1
01.02.23 15:54
Der „Free Cash Flow“ beschreibt die liquiden Mittel, die einem Unternehmen z.B. für Ausschüttungen (Dividende) oder Tilgungen zur Verfügung stehen.
Er steht sozusagen für die Einzahlungen des Anlegers. Ein (rationaler) Anleger wird ja nie mehr für eine Aktie ausgeben, als er künftige (erwartete) Einnahmen daraus hat.

Ich habe ja schon öfter erklärt, dass die Marktkapitalisierung eines Unternehmens den (abgezinsten) künftigen Einzahlungen entspricht.
Wenn nun also der (erwartete) FCF sinkt, hat das einen erheblichen Einfluss auf die Marktkapitalisierung.

Beispiel (Multiple 15)
Bei einem dauerhaft angenommenen FCF von 800 (davon sprachen hier ja viele in der Vergangenheit) betrüge die MK 12 Mrd. Euro, bei einer von 200 (was wohl allmählich die realistischere Annahme ist) nur eine von 3 Mrd.

Wer also an einen geringeren FCF glaubt, glaubt auch an eine niedrigere MK. Und damit auch an einen niedrigeren Aktienkurs.  

107576 Postings, 8366 Tage Katjuscha3 neue Shortseller in den letzten Tagen über die

 
  
    
1
01.02.23 16:33
0,5% Grenze gekommen. Hellofresh könnte sich die nächsten Tage zum am stärksten leerverkauften deutschen Aktienwert aufschwingen. Schon jetzt nur noch Varta davor. Wobei man natürlich nie weiß, wie viele Shorties bei all den Werten unter der 0,5% Grenze liegen.

Sogar ein kanadischer Pensionsfund (zumindest heißt er so) shortet hier mit rund 20 Mio ?.


ps: was die FreeCashflow Diskussion betrfft, sollte man das nicht so kurzfristig sehen. Barclays meint ja den aktuellen FCF. Das DCF-Modell wird aber mit angenommenen abgezinsten Cashflows der nächsten 15-20 Jahre berechnet.
Und bei Hellofresh wissen wir ja, dass man die letzten 1-2 Jahre heftig investiert hat. Ich gehe nach wie vor davon aus, dass sich das ab 2023 deutlich verbessert. Allerdings wird das Wachstum stark nachlassen.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

4606 Postings, 2494 Tage Baerenstark@Katjuscha

 
  
    
01.02.23 16:42
Dennoch wird man sehen müssen wo Hellofresh seinen Bewertungsplatz findet an der Börse.

Die Unsicherheit wird sicherlich nicht mehr so schnell weichen leider. Dennoch glaube ich auch weiterhin an eine gute Zukunft für Hellofresh und bleibe daher auch langfristig optimistisch.

Kurz bis mittelfristig muss man aber sagen das es genauso gut sein kann das Hellofresh aus dieser Unsicherheit nicht heraus kommt und der Kurs auch noch fallen könnte.  

1620 Postings, 629 Tage maurer0229Hm......

 
  
    
01.02.23 17:04
Ich frage mich gerade, von welcher Unsicherheit man eigentlich spricht.
Resultierend aus der Kursentwicklung, provozierend durch die Shortseller,
oder ableitend aus der Unternehmensentwicklung?
Die ersten beiden Gründe jucken mich ehrlich gesagt überhaupt nicht.
Und der letzte Punkt wird sich wohl demnächst zeigen.
Aber woher die Shorties diese Sicherheit her haben, kann ich ehrlich
gesagt nicht nachvollziehen.
Oder ich übersehe irgend einen Mega - Haken...
Ich bin da irgend wie nicht so negativ wie ihr...
Aber gut, werde einfach abwarten.  

150 Postings, 5571 Tage aberhelloEigentlich ganz einfach...

 
  
    
1
01.02.23 17:50
... die Frage ist ja nur, ob und wie profitabel das Unternehmen sein kann. In der aktuellen Lage interessiert Wachstum eher sekundär.
Wenn HelloFresh mit dem Geschäftsmodell nachhaltig Geld verdient, während die Konkurrenz nur Geld verbrennt, ist die aktuelle Phase eigentlich für alle Investoren genial.
Für meine Begriffe hat man viel zu lange an dem Wachstums-Paradigma festgehalten und die Zeitenwende verpasst. Aber der Rückzug aus Japan zeigt ja, dass das Management da mittlerweile aufgewacht ist.  

1620 Postings, 629 Tage maurer0229US Markt

 
  
    
2
01.02.23 20:49
Dreht voll auf. Gefährliches Spiel der Shorties!  

265 Postings, 936 Tage PinnebergInvestHelloFresh

 
  
    
1
01.02.23 20:59
aktuell eigentlich sehr interessante Konstellation.

Shortquote sehr wahrscheinlich nahe am Allzeithoch. FED Entscheidung heute wie erwartet treibt Wachstumswerte.

Ich persönlich würde nicht shorten, egal welchen Wachstumswert.  

5379 Postings, 2274 Tage dome89Achterbahnfahrt geht weiter

 
  
    
02.02.23 13:51
Ist aber immer gut zu sehen wie Emotionen hier mitspielen. Gestern bei 21,10 und heute schon knapp an der 23.  

2187 Postings, 7923 Tage aramedJa das stimmt,

 
  
    
02.02.23 14:10
Ich werde auch langsam albern. Habe gestern meine x.te Position bei 21,19 gekauft und heute zu 22,21 verkauft. Mein letzter Verkauf war bei 96? , muss man sich mal geben.
Meine Restposition (95%) hat mittlerweile 17 % Depotanteil. Zu hoch, ich weiß. Und sie wird noch höher werden. Dafür gibt es 2 Möglichkeiten.  ;-)  

4606 Postings, 2494 Tage BaerenstarkEndlich geht es mal dynamisch inkl. Volumen rauf

 
  
    
1
02.02.23 16:44
Endlich geht es mal dynamisch mit größerem Handelsvolumen rauf heute.
Kein 3tes Tief angetestet also ein höheres Tief als das letzte.

Sollte es dynamisch weiter rauf gehen und die Kraft haben die 27,5 Euro zu durchbrechen wäre das endlich mal ein höheres Hoch als beim letzten Mal.

Wird spannend die kommende Woche.  

17222 Postings, 3769 Tage H731400US Arbeitsmarkt Bericht heute

 
  
    
03.02.23 11:31
weiss jemand wann der kommt heute deutsche Zeit ?  

107576 Postings, 8366 Tage Katjuscha14:30 Arbeitsmarkt und 16:00 ISM Beschäftigung

 
  
    
1
03.02.23 11:44
-----------
the harder we fight the higher the wall

2181 Postings, 1996 Tage Kursverlauf_Zu faul zum googeln, tztztz

 
  
    
1
03.02.23 11:48

310 Postings, 575 Tage JanOliverMarley Spoon hebt ab

 
  
    
05.02.23 16:26
Ich habe Anfang der Woche die Marley Spoon Beteiligung des Family Trust um 400% erhöht, da ich an sehr guten Ausblick glaubte und nicht enttäuscht wurde. Die Aktien hat seitdem 34% und 65% ytd dieses Jahr zugelegt.
Die Gründe sind vielfältig:
- Marley Spoon erwartet 2023 ein positives operatives EBITDA.
- Im Konferenz Call deuten Aussagen auf positiven Free Cashflow in 2024 hin.
- Die Kapitalerhöhung von Dezember wurde am meisten von alten Investoren (US VC Profi Investoren, die bei 2,x damals gekauft haben, mit neuen Millionen durchgeführt (sogar von dem Freefloat weitere Anteile übernommen). Außerdem hat ein alter Global Founders Veteran Alexander Kudlich seine langjährige Beteilung mit mehren Millionen Euro in den letzten tagen aufgestockt.
- Short Interest bei genauen (!)  0,03% zu allen Aktien (30.01.2023) zeigt Confidence in das Geschäftsmodell.
- Keine Covenants außer Liquiditätsmeldungen in den Kreditverträgen deuten auf Confidence der Gläubiger.
- Ein Analyst sieht schon Net Profit von 7.8m Euro in 2025 (nimmt das KGV von HF und ihr bekommt ein Gefühl, wo die Aktien stehen könnte dann. Wenn dann noch die Zinsen sinken, und die KGVs höher werden, noch besser...

Und nun zum Vergleich zu Hello Fresh:  HF ist viel größer hat es viel einfacher bezogen auf Economies of Scale und Bekanntheit. Das ist Potenzial, was MS heben kann, und bei HF eher abnehmender Grenznutzen...

Ich will in ein paar Jahren bei min. 1.2 AUD verkaufen...  

2187 Postings, 7923 Tage aramedHF hebt ab

 
  
    
07.02.23 18:54
keine Analyse.
es ist Alles gesagt ....  

2187 Postings, 7923 Tage aramedButterpreise crashen momentan

 
  
    
1
08.02.23 12:48
Absoluter Indikator für Inflationsbremse. Lebensmittelpreise sinken auf breiter Front.  

5379 Postings, 2274 Tage dome89mal wieder war der Kauf bei

 
  
    
08.02.23 12:58
Maximaler Emotion und Geheule korrekt?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
343 | 344 | 345 | 345  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben