UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.124 0,8%  MDAX 32.425 0,6%  Dow 34.372 0,0%  Nasdaq 14.243 -1,8%  Gold 1.848 0,3%  TecDAX 3.355 0,3%  EStoxx50 4.078 0,6%  Nikkei 27.131 -1,7%  Dollar 1,1303 -0,2%  Öl 88,1 1,0% 

Eimsatz von Impf-Apothekern ?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 07.01.22 20:49
eröffnet am: 18.11.21 17:33 von: youmake222 Anzahl Beiträge: 25
neuester Beitrag: 07.01.22 20:49 von: youmake222 Leser gesamt: 2601
davon Heute: 24
bewertet mit 5 Sternen

Clubmitglied, 638471 Postings, 2764 Tage youmake222Eimsatz von Impf-Apothekern ?

 
  
    
5
18.11.21 17:33

Clubmitglied, 638471 Postings, 2764 Tage youmake222Würden

 
  
    
3
18.11.21 17:34
sie sich mit dem einsatz von Impf-Apothekern in ihrer Nähe besser fühlen ?

Oder wäre es einfacher für Sie ?

Macht mit ....  ;-)  

Clubmitglied, 638471 Postings, 2764 Tage youmake222Merkel streitet mit Länderchefs über Einsatz von I

 
  
    
3
18.11.21 17:35
Schönen Abend noch .... zusammen ....

Vielleicht würde es ja auch wirklich ohehin überlaufene Arztpraxen entlasten ?!

Meinungen, sind gerne gesehen ....

Welche auch immer ....
Wie gelingt die Impfkampagne? Kanzlerin Merkel möchte nach SPIEGEL-Informationen neben den Ärzten auch Apotheker zum Impfen einsetzen, stößt aber auf Widerstand der Länderchefs. Auch in einem anderen Punkt gibt es Streit.
 

27500 Postings, 6089 Tage Terminator100was hat den Merkel und Co im Sommer gemacht ?

 
  
    
2
20.11.21 21:18
alle wussten doch das Corona im Herbst wieder zurückkehrt.

PS: Ich kann mir auch keinen Ferrari kaufen und dann sagen, ich habe kein Geld
aber ich dachte doch am Samstag gewinne ich im Lotto

UND JA - auch im Herbst 2022 kommt wieder eine Corona welle
da können wir die Uhr nach stellen
-----------
* an der Börse ist alles möglich,  auch das unmögliche !

3149 Postings, 1245 Tage Freiwald.Warum muss man eigentlich jahrelang

 
  
    
2
20.11.21 21:24
studieren um Arzt zu werden wenn man das Impfen jemandem in einer Stunde beibringen kann.
Mehr muss man als Arzt in der Zukunft offenbar nicht können  

27500 Postings, 6089 Tage Terminator100für 15 ? je Impfung würde ich auch mobil impfen,

 
  
    
1
20.11.21 22:28
bei Interesse kann Herr Spahn mich ja kontaktieren
-----------
* an der Börse ist alles möglich,  auch das unmögliche !

95934 Postings, 2196 Tage skaribu# 21:18: Alle wussten, dass Corona zurückkehrt

 
  
    
1
22.11.21 19:22
?bis auf alljene, die der Meinung waren / sind, dass es überhsupt keine Pandemie gegeben hat / gibt?.  

2656 Postings, 875 Tage Leonardo da VinciZitat Medien:

 
  
    
4
22.11.21 19:28
"Wer eine Spritze halten kann, soll impfen"

"Jeder, der auch nur halbwegs mit einer Spritze den Deltamuskel im Oberarm trifft, sollte nun auch impfen dürfen."

"Eine Spritze in den Arm drücken, kann quasi jeder."


Ich sag dazu jetzt besser nicht meine Meinung.

Passt aber zu einem früheren Beitrag von mir in dem ich vorgeschlagen habe auch Drogen-Junkies impfen zu lassen, die haben ja auch Erfahrung mit der Spritze!!

Ich biete mich an Politiker schnell und problemlos zu impfen. Bitte melden, ich habe Erfahrung: schon mal 14 Tage Thrombosespritzen mir selbst reingejagt.

Quelle: www.t-online.de/finanzen/news/...otheker-endlich-impfen-.html  

95934 Postings, 2196 Tage skaribu# 21:24: Um impfen zu können

 
  
    
1
22.11.21 19:30
braucht man kein Medizinstudium, um den Nutzen bzw. die Gefährlichkeit von Arzneimitteln einschätzen zu können hingegen schon eher. Arzneimittel sind übrigens sowohl Corona-Impfstoffe als auch die Hammer-Medikamente mit extremen Nebenwirkungen die ein ?Ungeimpfter? auf der ITS eines Krankenhauses bekommt (auch wenn er dies wahrscheinlich gar nicht mehr mitbekommt)?  

95934 Postings, 2196 Tage skaribuHier sollte es eigentlich rein:

 
  
    
23.11.21 08:58
www.apotheke-adhoc.de/nachrichten/detail/...ulung-personal/3/

Ist die Hausärzte-Lobby eigentlich wichtiger als die Gesundheit der Bevölkerung und die Schließung der Impflücke?
Kann die Politik nicht mal ein ?Machtwort? speechen?von wegen ?niederschwelige Impfangebote? bzw. ?die Impfung muß zu den Menschen kommen?nicht umgekehrt??

DAS wäre doch mal eine Möglichkeit sich positiv zu profilieren?.egal welche Partei (unabhängig von ?aktuell bestehenden? Zuständigkeiten?und das ?Spahn-Thema Moderna? könnte man auch gleich auf einfache Weise ?loswerden??  

2656 Postings, 875 Tage Leonardo da VinciDie Impfung muss zu den Menschen kommen?

 
  
    
1
23.11.21 09:42
So wie die Zeugen Jehovas?

An der Tür klingeln: Dürfen wir mit Ihnen mal über die Impfung sprechen? Und vielleicht gleich mal einen ersten Schuss setzen?

Also die Zeugen Coronias?
Kirche der Impflinge?

Mir graut vor Deutschland jeden Tag mehr!

LdV  

7628 Postings, 2304 Tage bigfreddy#11 Na solch eine Mission möchte ich aber nicht

 
  
    
1
23.11.21 09:54
ausführen.
Stell dir vor, du hast die Aufgabe die Menschen zu überzeugen, die z.B. in Notunterkünften leben und die, sagen wir mal, aus Südosteuropa "zugezogen" sind.
Weiter will ich das nicht ausmalen, was dann geschieht.

 

95934 Postings, 2196 Tage skaribu08:58: uups..

 
  
    
1
23.11.21 09:56
der große Fred vom Jupiter. Wie konnte ich das?sorry ?den??nur vergessen?;-) Jetzt fehlt nur noch der Aufpasser auf die Surfboards? Ja sowas?Beschäftigung mit usern? Wer meldet zuerst?  

95934 Postings, 2196 Tage skaribu# 09:42: Da hätte ich eine Idee LdV

 
  
    
23.11.21 09:59
?und nur wenige würden etwas vermissen?.oder ?jemanden??  

2656 Postings, 875 Tage Leonardo da VinciTheologe impft: Anklage gegen falschen Arzt

 
  
    
23.11.21 09:59
"Ein Theologe soll sich als Arzt ausgegeben und Menschen in zwei Impfzentren in Oberbayern Corona-Impfungen verabreicht haben. Die Staatsanwaltschaft Traunstein klagte den 50-Jährigen nun unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung, Urkundenfälschung und Betrugs an. Er soll im Februar und März rund 300 Impfungen selbst und mehr als 1100 angeordnet haben. Anhaltspunkte für gesundheitliche Komplikationen bei den Geimpften gebe es bisher nicht. Es bestehe aber der Verdacht auf Körperverletzung, da er die Einwilligung der Geimpften durch Täuschung erschlichen habe.

Der Angeklagte schweigt bisher zu den Vorwürfen. Nur die Fälschung der Approbationsurkunde als Arzt habe er bei einer Sachverständigen eingeräumt. Bei einer Verurteilung könnte ihm nach Angaben der Staatsanwaltschaft eine Haftstrafe drohen.

Der Theologe habe sich mit der gefälschten Approbationsurkunde bei Impfzentren in Rosenheim und Karlsfeld (Landkreis Dachau) beworben, teilte die Anklagebehörde am Dienstag mit. Im Landkreis Rosenheim soll er auch bei mobilen Einsätzen in Alten- und Pflegeheimen tätig gewesen sein."


Ist doch genau das, was die Politik will: Jeder der eine Spritze halten kann......"


Quelle: https://www.bild.de/news/inland/news-inland/...-19-77205864.bild.html

LdV  

Clubmitglied, 638471 Postings, 2764 Tage youmake222#15

 
  
    
3
23.11.21 12:26
nicht jeder ....

Aber versuche doch mal einen Termin beim Arzt zu bekommen, jetzt !

Eine Unterstützung und Alternative .... vielleicht wegen Ortsnähe oder sonstigem einfach einfacher ....

Warum nicht ....

Eine Mittelkontrolle sollte natürlich sein, aber das sollte die Apotheker ja verstehen.  

36461 Postings, 5343 Tage börsenfurz1Nunja Manche hier sind eben noch nie richtig

 
  
    
2
23.11.21 12:49
im Dreck gelegen......aber die Impfplicht kommt eh.....und was bleibt den Verweigern .....hohe Strafen oder eben auswandern.....

671 Postings, 917 Tage FreigangNix mit Impf-Apothekern ...

 
  
    
1
23.11.21 14:56
Bion bestellen und den Saft mit Spritze selbst in den Oberarmmuskel jagen ...
Ist doch einfach, oder? Satire aus! :-)))  

Clubmitglied, 638471 Postings, 2764 Tage youmake222#18

 
  
    
2
23.11.21 15:01
du meinst also jedem ein Spritzerl per Poooosstttt zusenden ....

Ja, ein Vision - aber ich weiß nicht wie sagt mann da - im Notfall - aber der Nachweis das es auch gemacht wurde fällt in dem Fall dann weg ....

Somit wohl unreal, denke ich ....

Ich denke die Stelle die das Bestätigt wird bei den vielen, die hier das eine oder andere treiben, immer benötigt.  

95934 Postings, 2196 Tage skaribuBooster-Impfen für alle!

 
  
    
2
23.11.21 15:04
Die Corona-Impfung gibt es nur beim Arzt oder im Impfzentrum? Ab jetzt nicht mehr. Denn das neue Infektionsschutzgesetz der Ampel-Koalition ermöglicht, dass alle, die können, auch impfen dürfen. Das sollte schnell und unbürokratisch umgesetzt werden, fordert Karl Lauterbach.

Alle, die können, sollten Impfen
In Deutschland ist die Diskussion um die Booster-Impfung in vollem Gang. Biontech, Moderna, egal ? was wir brauchen, sind schnelle Impfmöglichkeiten, und zwar für alle. Das fordert der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach. Das Infektionsschutzgesetz lasse zu, dass man die Impfzentren wieder öffnet, Apotheken hinzuholt oder auch Tierärzt:innen. "Wir müssen unbürokratisch jeden, der impfen kann und impfen möchte, heranholen", so Lauterbach

Quelle: https://www.rtl.de/cms/...lle-die-koennen-sollten-impfen-4870045.html  

Clubmitglied, 638471 Postings, 2764 Tage youmake222Auch Apotheker und Zahnärzte sollen impfen

 
  
    
2
29.11.21 22:29
Die Gesundheitsminister der Länder wollen, dass bald auch in Apotheken und Zahnarztpraxen gegen das Coronavirus geimpft wird. Sie bitten den Bund, dafür rechtliche Rahmenbedingungen zu schaffen.
 

Clubmitglied, 638471 Postings, 2764 Tage youmake222Impfung in Apotheken ermöglichen

 
  
    
2
29.11.21 22:29
Die Gesundheitsministerkonferenz (GMK) fordert den Bund auf, Corona-Impfungen auch in Apotheken möglich zu machen. Der Antrag kam aus Niedersachsen.
 

95934 Postings, 2196 Tage skaribuBayerns Apotheker wollen impfen -

 
  
    
1
30.11.21 14:29

Clubmitglied, 638471 Postings, 2764 Tage youmake222Warum impfen die Apotheken noch immer nicht?

 
  
    
1
29.12.21 20:55
CORONA-MASSNAHMEN
Die Ampel möchte die Impfkampagne in den nächsten Wochen weiter massiv ankurbeln. Bei den Apotheken dauert es noch ein paar Wochen.
 

Clubmitglied, 638471 Postings, 2764 Tage youmake222Kommt die Impfpflicht, oder kommt sie nicht?

 
  
    
1
07.01.22 20:49

   Antwort einfügen - nach oben