Israels Terrordokustatistik und der Kriegsgrund

Seite 93 von 99
neuester Beitrag: 10.12.09 18:49
eröffnet am: 01.01.09 18:31 von: ecki Anzahl Beiträge: 2457
neuester Beitrag: 10.12.09 18:49 von: Fillorkill Leser gesamt: 101454
davon Heute: 42
bewertet mit 45 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 90 | 91 | 92 |
| 94 | 95 | 96 | ... | 99  Weiter  

5001 Postings, 5841 Tage adriano25Pardon, Posten 2292 ist oben gemeint

 
  
    
02.02.09 16:16

5001 Postings, 5841 Tage adriano25abba1965

 
  
    
1
02.02.09 16:28
Man braucht keine Religion zu haben um die Besatzer zu bekämpfen. Das war auch so bevor es überhaupt Religionen gab! Der Kampf um das Vaterland gab es immer.
Und von Emmotionen kann auch nicht die Rede sein!  In allen europäischen Kriegen der vergangenen Jahrhunderte ging es hauptsächlich auch nicht um Religion.
Sicherlich kommt es auch überall und bei allen Religionen zum Mißbrauch und falsch-Auslegungen von Religionen.
Aber Befreiungskrieg hat niemals etwas mit Religion zu tun!  

51344 Postings, 8268 Tage ecki2300, adriano das passt nicht zusammen, oder doch?

 
  
    
02.02.09 18:08
Außerdem, haben die Palästinenser von 1968 bis 1987(1. Indifada) keine Kampfhandlungen getätigt und versuchten eine friedliche Lösung zu erreichen.
Und jetzt schreibst du doch, dass sie aktiv waren?

Genau das meinte ich. Die PLO hat gekämpft um einen palästinensischen Staat, und keinesfalls ganz ohne Kampfhandlungen.

Das zu begründen ist ein anderes Thema.
-----------

5001 Postings, 5841 Tage adriano25ecki

 
  
    
1
02.02.09 22:36
Oben ist gemeint,
Die Palästinenser die in den besetzten Gebieten leben und nicht außerhalb!
Der Widerstand war von außerhalb(Jordanien, Syrien, Libanon, Tunesien usw.
Das habe ich gemeint.
Der Widerstand in den besetzten Gebieten begann bei der ersten Intifada 1987 und zwar friedlich.
Erst nach Gewaltanwendung der Israelis (Knochenbrechung der steinewerfenden Palästinenser und tödliche Gummigeschoße begann der Wiederstand in den Besetzten Gebieten.
Den Rest kennen wir schon!  

14808 Postings, 5235 Tage Karlchen_VLöschung

 
  
    
02.02.09 22:42

Moderation
Zeitpunkt: 03.02.09 08:00
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: beleidigend - Wie stark sich ein Volk vermehrt, ist sicherlich kein Kriterium an dem man die Bewertung vermeintlicher Kriegsverbrechen festmacht.

 

 

14808 Postings, 5235 Tage Karlchen_VKlar, dass es für das Posting wieder nen

 
  
    
02.02.09 23:14
braun-schwarzen Stern gibt.


Jetzt fehlt nur noch der übliche braun-grüne.  

10765 Postings, 6152 Tage gate4shareManches klingt geradezu menschenverachtend,

 
  
    
3
02.02.09 23:36
obwohl dafür doch eher die Gruppe bekannt ist, die man hier unterstellt.
-----------
Ich als Jüdin sage: Israels Besatzungs- und Siedlungspolitik ist unerträglicher und verabscheuungswürdiger Staatsterror"    Evelyn Hecht-Galinski

http://zmag.de/artikel/Machen-Sie-den-Mund-auf

13436 Postings, 8272 Tage blindfishhmm, karlchen...

 
  
    
1
03.02.09 00:00
also ehrlich gesagt: du bezeichnest mal wieder pauschal eine ganze menge leute hier pauschal als nazis... zudem denke ich gerade über deinen satz nach "wobei sie eine Population meinen, die sich so stark vermehrt wie keine andere in der Welt"... -> wie ist das denn genau gemeint!? hoffentlich nicht so, wie man es verstehen könnte...!?
-----------
Jegliche Beschädigungen sind vom Hersteller gewollt und stellen keinen Mangel dar!

Wo Männer versuchen Probleme zu lösen, sehen Frauen gar keins.

13436 Postings, 8272 Tage blindfishhoppla... streiche ein "pauschal"...

 
  
    
03.02.09 00:01
-----------
Jegliche Beschädigungen sind vom Hersteller gewollt und stellen keinen Mangel dar!

Wo Männer versuchen Probleme zu lösen, sehen Frauen gar keins.

14808 Postings, 5235 Tage Karlchen_VBlindfish - hier gibt es reichlich Nazis...

 
  
    
2
03.02.09 00:06
und Antisemiten, die sich als links bezeichnen. Aber massenhaft. Und beide Seiten ergänzen sich perfekt.  

51344 Postings, 8268 Tage eckiadriano, #2304

 
  
    
1
03.02.09 00:09
.... und zwar friedlich.
Erst nach Gewaltanwendung der Israelis (Knochenbrechung der steinewerfenden Palästinenser und tödliche Gummigeschoße begann der Wiederstand in den Besetzten Gebieten.

Da wurde also ganz "friedlich mit Steinen geworfen", dann kam die nächste Stufe usw. usf.?

Dann schreibst du ja selbst Eskalation. Eskalieren kann man nur, wenn vorher was war. Sonst ist es initiativ.
-----------

10765 Postings, 6152 Tage gate4shareWas ist schlimmer Antisemit oder

 
  
    
03.02.09 00:10
Antichrist?

Und warum ist das schlimmer?
-----------
Ich als Jüdin sage: Israels Besatzungs- und Siedlungspolitik ist unerträglicher und verabscheuungswürdiger Staatsterror"    Evelyn Hecht-Galinski

http://zmag.de/artikel/Machen-Sie-den-Mund-auf

51344 Postings, 8268 Tage eckiDa bin ich ja froh, dass Karlchen mich heute

 
  
    
03.02.09 00:14
nicht meint, wenn er hier wieder über die Nazis herzieht.

Denn ich bin ja kein linker.
-----------

13436 Postings, 8272 Tage blindfishkarlchen...

 
  
    
2
03.02.09 00:25
ich sehe das was die israelische regierung macht, ebenfalls nahe am völkermord! und ich meine ganz explizit die regierung dort - dabei ist es mir völlig scheissegal, ob hier juden, katholiken, hindus, deutsche, schweizer, italiener, amis oder gemeinsam oder wer auch immer handeln -> dieses verhalten ist abscheulich und nicht hinnehmbar... und wie bezeichnest du mich jetzt!? weil ich kritisiere!? man sollte auch die frage aufwerfen dürfen, ob sich in israel nicht die eine oder andere sachlage ins (negative) gegenteil verkehrt hat...

kurz nochmal zu meiner nachfrage zurück: wie war der satz in #2305 jetzt gemeint!? so, wie du das formuliert hast, könnte man es interpretieren, als gäbe es von dieser "population" eh "mehr als genug"...!? ich hoffe nicht, dass das deine aussage war (denn sonst solltest du einiges wirklich ganz scharf überdenken) - deshalb möchte ich dein posting diplomatisch einmal als "in der hektik des alltags wohl etwas arg unglücklich formuliert" bezeichnen...
-----------
Jegliche Beschädigungen sind vom Hersteller gewollt und stellen keinen Mangel dar!

Wo Männer versuchen Probleme zu lösen, sehen Frauen gar keins.

14808 Postings, 5235 Tage Karlchen_VNix ist.

 
  
    
2
03.02.09 00:35
Israel hat sich vor einigen Jahren mit seinen Soldaten aus dem Gaza-Streifen zurückgezogen. Israel hat seine Siedlungen in Gaza aufgelöst. Israel hat die Araber in Gaza mit Lebensmitteln und Energie versorgt. Und Israel hat darauf vertraut, dass die palästinensischen Araber die Vereinbarungen einhalten.

Und was war? Die Hamas hat in Gaza blutig die Gewalt an sich gerissen. Hat reichlich Leute der PLO massakriert. Und hat dann mit iranischer Unterstützung Israel mit Raketen angegriffen. Und jegliche Presse in Gaza wird von der Hmas kontrolliert. Da kann niemand es wagen, dass Maul aufzurei0en.


Blindfish: Ich bin nicht blöd. Und ich stehe nicht darauf, von Nazis und sich links gebenden Anti-Semiten verarscht zu werden.  

129861 Postings, 7023 Tage kiiwiistimmt doch: höchste Geburtenrate weltweit

 
  
    
03.02.09 00:41
Hälfte der Bevölkerung unter 15 Jahre, als 1994 noch nicht mal geboren...


...hatten wir aber schon ein paar Mal hier...
-----------
MfG
kiiwii

14808 Postings, 5235 Tage Karlchen_VSo zusagen Völkermord...

 
  
    
03.02.09 00:45
Wie kann man nur so bescheuert sein?  

129861 Postings, 7023 Tage kiiwiiVölkermord ? ...eher das Gegenteil...falls es das

 
  
    
03.02.09 00:48
überhaupt gibt...
-----------
MfG
kiiwii

14808 Postings, 5235 Tage Karlchen_VIst ja auch kein Wunder, denn die werden ja auch

 
  
    
03.02.09 01:01
von aller Welt gepäppelt. Von der Eu und von der Uno. Wobei das mit der UNO ne ziemlich heiße Kiste ist. Ist eigentlich auch nur die UNRWA - sozusagen der verlängerte Arm der Araber.  Und die berüchtigte Bande jammerte neulich rum, dass denen die Israelis nen Gebäude zerschossen hatten - obwohl sie oben drauf Mörserstellungen hatten.

Übrigens: Vielleicht sacht der Namen Awad al-Qid was. Auch so ne UNRWA-Figur. Ist 1998 als "Held" des Djihad gestorben. Ich weiß gar nicht, warum wir in den Sauladen UNO überhaupt noch Geld reinstecken.  

129861 Postings, 7023 Tage kiiwii...warum wir da Geld reinstecken ?

 
  
    
03.02.09 01:04
Tja, warum leckt sich der Hund die Eier...?
-----------
MfG
kiiwii

14808 Postings, 5235 Tage Karlchen_VGeh mal auf die Homepage der UNRWA - dann weißte,

 
  
    
03.02.09 01:09
was da los ist.

Die gepäppeltenSäcke werden nen Teufel tun, was gegen die Hamas zu sagen, denn dann wären sie ihren Job los.

Wussteste eigentlich, dass sie Jungs von der UNO nirgendwo Steuern zahlen? Internationale Organisation.  

13436 Postings, 8272 Tage blindfishalso...

 
  
    
1
03.02.09 01:11
die frage lässt du einfach unter den tisch fallen... dafür bezeichnest du mich als bescheuert!? also ich bin schon der meinung, dass, vor allem wenn man selbst etwas "zartbeseidet" ist (was dir unbenommen sei), man sich zumindest selbst auf juristisch neutralem boden bewegen sollte...
-----------
Jegliche Beschädigungen sind vom Hersteller gewollt und stellen keinen Mangel dar!

Wo Männer versuchen Probleme zu lösen, sehen Frauen gar keins.

10765 Postings, 6152 Tage gate4shareMöchte nicht wissen, was hier

 
  
    
03.02.09 01:11
für ein Theater aufkommen würde, wenn einer hier ähnlich Worte und ähnliche Beschreibungen für Israel bzw. Israelis verwenden würde.

Und dabei bekommt Israel weit mehr Geld von der Welt, besonder aus Deutschland und eben nciht dafür, dass sie überlegen können, für Lebernsmittel und Medikamten, sondern für Kriegsmittel, damit sie andere töten können.

Wie zynisch ihr seid!


Und jetzt mal endlich die Antwort!

Warum ist denn Antisemit so schlimm, Karlchen und das was du machst mit Antichrist sein, ist dann erlaubt.
Sind nicht alle Religionen gleichberechtigt. Darf ich als Katholik, gegen über einem Juden benachteiligt werden und msus mich von dir beschimpfen lassen und Juden können gleich schreihen und bekommen Recht?
-----------
Ich als Jüdin sage: Israels Besatzungs- und Siedlungspolitik ist unerträglicher und verabscheuungswürdiger Staatsterror"    Evelyn Hecht-Galinski

http://zmag.de/artikel/Machen-Sie-den-Mund-auf

14808 Postings, 5235 Tage Karlchen_V@Blindfish:

 
  
    
03.02.09 01:18
Kurz und knapp _ wer in diesem Falle von Völkermord redet, hat entweder nicht alle Tassen im Schrank oder er ist ein übler Hetzer. Wo ist denn da Völkermord?

Und es geht auch nicht um die israelische Regierung, denn die machte nur dass, was die eindeutige Bevölkerungsmehrheit wollte. Und die wollte, dass die Schießerei mit den Raketen aufhört. Ein mehr als berechtigter Wunsch.  

14808 Postings, 5235 Tage Karlchen_VKlaus_Dieter:: Ich möchte nicht wissen, was los

 
  
    
1
03.02.09 01:22
gewesen wäre, wenn permanent auf Münster Raketen abgeschossen worden wären, obwohl die Bevölkerung von Münster geradere viele Münsteraner aufgenommen hätte, die aus Ostfriesland zugewandert sind. Und nun schießt Ostfriesland jeden Tag mehrere Raketen auf Münster. Schönen Dank.  

Seite: Zurück 1 | ... | 90 | 91 | 92 |
| 94 | 95 | 96 | ... | 99  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben