WKN 887923 Hochspekulative Chance !?

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 25.04.21 01:15
eröffnet am: 09.08.07 19:40 von: plusquamperf. Anzahl Beiträge: 48
neuester Beitrag: 25.04.21 01:15 von: Annaygvra Leser gesamt: 17292
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  

7240 Postings, 6133 Tage plusquamperfektWKN 887923 Hochspekulative Chance !?

 
  
    
2
09.08.07 19:40
Von "trendinvest"

Spekulaitve PennyTrader nehmen sich EganaGold (ega) auf die Watchlist, über 5Millionen Aktien intraday umgesetzt & bomenfest gegen den Trend im Plus, letzter 0,24 + 77,7%  
Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
22 Postings ausgeblendet.

300 Postings, 5764 Tage squalidEgana Goldpfeil strauchelt

 
  
    
1
03.09.07 12:19
Die Lage beim Luxusgüterkonzern Egana Goldpfeil spitzt sich dramatisch zu. Nach Angaben des "Handelsblatts" wurde die Aktie des Unternehmens zum zweiten Mal innerhalb von fünf Wochen ausgesetzt. Liquiditätsschwierigkeiten der Muttergesellschaft bringen auch die deutschen Töchter Salamander, Joop, Junghans und Sioux in Bedrängnis.

Eine Wirtschaftsprüfung beim Luxusgüterkonzern Egana Goldpfeil hat die schlimmsten Befürchtungen von Aktionären und Analysten bestätigt. Die Untersuchungen der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KMPG hätten ergeben, dass wesentliche Teile der ausgewiesenen Kundenforderungen unsicher seien, heißt es in einer Mitteilung von Egana Goldpfeil an die Börse Hongkong, wo der Konzern notiert ist. Die Aktie sei deshalb auf Wunsch des Unternehmens vom Handel ausgesetzt worden.


Egana Goldpfeil und seine deutschen Tochtergesellschaften würden derzeit "mit Banken um eine Verlängerung der Kreditlinien verhandeln, die für die Aufrechterhaltung des Betriebs nötig seien", heißt es in der Mitteilung. "Der Ausgang dieser Verhandlungen ist unklar."

Dramatischer Sommer

Die Bekanntmachung aus Hongkong ist der vorläufige Tiefpunkt eines dramatischen Sommers für Egana Goldpfeil. Für das Geschäftsjahr 2005/06 hatte das Unternehmen des deutschen Gründers und Großaktionärs Hans-Jörg Seeberger laut "Handelsblatt" 560 Millionen Euro Umsatz und 29 Millionen Euro Jahresüberschuss ausgewiesen. Der Kurs der Egana-Goldpfeil-Aktie stieg nach diversen Erfolgsmeldungen seit 2006 um das Dreifache - von 0,20 Euro auf 0,70 Euro. Am 26. Juli veröffentlichte aber der Aktionärsschützer David Webb einen Artikel, in dem er auf große Unklarheiten in den Bilanzen von Egana Goldpfeil und offensichtliche Luftbuchungen hinwies. Der Kurs brach daraufhin schwer ein.

Am 30. Juli wurden die Egana-Goldpfeil-Aktien vom Handel ausgesetzt - mitten während einer Telefonkonferenz des Vorstandes mit Analysten und institutionellen Anlegern. Als der Handel einige Tage später wieder aufgenommen wurde, fiel die Aktie bis auf 0,15 Euro.

Wie das "Handelsblatt" weiter berichtete, herrschte mehrere Tage lang völlige Unklarheit über das Fortbestehen des Unternehmens mit weltweit mehr als 7000 Mitarbeitern. Am 7. August wurde die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG mit einer Untersuchung der Bilanzen beauftragt. Nach Angaben von Egana Goldpfeil aus November 2006 betrugen die Aktiva des Unternehmens 606 Millionen Euro. Nach der Untersuchung von KPMG aber sind Forderungen in Höhe von 215 Millionen Euro zweifelhaft. Allein 157 Millionen Euro davon stammen aus Geschäften mit Wandelaneihen. Noch im August traten dann Vorstand David Wong und Verwaltungsrat Andy Ng zurück. Die offizielle Erklärung: "eine zu hohe Arbeitsbelastung."

Zweifelhafte Zahlen

Tatsächlich dürften andere Gründe für das Stühlerücken im Luxusgüterkonzerns verantwortlich sein. Sowohl Wong als auch Ng nahmen Führungspositionen bei der Firma Upbest ein, mit der Egana Goldpfeil bereits seit mindestens fünf Jahren Geschäfte machte. Dabei handelt nach Angaben des Aktionärsschützers David Webb, der im Verwaltungsrat der Hongkonger Börse sitzt, um nicht abgesicherte Kredite und seltsame Geschäfte. Laut Webb verkauften Egana Goldpfeil und Upbest sich allem Anschein nach gegenseitig dieselben Firmen und Beteiligungen an Firmen.

So wurden Umsätze und Gewinne ausgewiesen, die heute äußerst zweifelhaft erscheinen. Wong und Ng sind inzwischen auch von ihren Ämtern bei Upbest zurückgetreten. Egana Goldpfeil lässt seit Wochen alle Anfragen zu diesem Thema unbeantwortet.

Was ist mit Seeberger?

Gar nicht zu erreichen ist der Firmengründer und Aufsichtsratsvorsitzende Seeberger. In der Telefonkonferenz vom 30. Juli erfuhren die Investoren erst auf Nachfrage, dass Seeberger schlechter Gesundheit sei und nur noch von seinen engsten Familienangehörigen angesprochen werden könne. Deshalb habe Seeberger sein Amt bereits seit April ruhen lassen.

Dies aber wirft neue Fragen auf. In den vergangenen Monaten brachte Egana Goldpfeil mehrere Mitteilungen heraus, in denen Seeberger ohne jede Einschränkung als Verantwortlicher genannt ist. Die jüngste davon befasst sich mit dem plötzlichen Kurssturz Ende Juni, in der die Unterzeichner, unter anderem Seeberger, behaupten, ihnen seien etwaige Gründe für den Einbruch unbekannt.

Laut Geschäftsbericht von Egana Goldpfeil ist das Unternehmen ohne Seeberger praktisch zahlungsunfähig. Der Vorstand nahm in den vergangenen Jahren mehrere Kredite in Höhe von insgesamt mehr als 100 Millionen Euro auf, die daran gebunden sind, "dass Herr Seeberger das Tagesgeschäft kontrolliert", wie es im vom "Handelsblatt" zitierten Geschäftsbericht heißt. Sollte dies nicht mehr der Fall sein, würden sämtliche Kredite sofort fällig.

Darin eingeschlossen sind 80 Millionen Euro, mit denen der Schuhkonzern Salamander refinanziert werden sollte. Egana hatte Salamander im März 2005 aus der Insolvenz erworben. Die Zukunft des schwer gebeutelten, in den vergangenen Jahren mehrfach verkauften und 2004 in Konkurs gegangenen Traditionsunternehmens ist nun völlig ungewiss. Nach Informationen des "Handelsblatts" schreibt Salamander in Deutschland weiterhin rote Zahlen. Die Frage, ob nun ein erneuter Gang zum Insolvenzrichter bevorstehe, ließ das Unternehmen unbeantwortet.
 

489 Postings, 5943 Tage fischereiEgana Goldpfeil vor der Pleite?

 
  
    
22.09.07 21:07

38 Postings, 5613 Tage Domerichspekulatives potential?

 
  
    
1
22.09.07 21:31
die egangold ist ja wohl kaum mehr als eine schrottaktie oder würde hier irgendwer long gehen?  

2148 Postings, 6202 Tage Sanierer@Domerich

 
  
    
24.09.07 11:36
Ich bin es!...Das wird auf jeden Fall der Tanz auf dem Vulkan! Alle labern zwar von "Pleite" usw., aber ich glaub noch nicht so recht dran. Die Marken, welche Egana hält, sind auch ne Menge Geld wert und dürfen die Verbindlichkeiten wohl überschreiten....jedenfalls ist dies meine Spekulation...
Gruß  

6409 Postings, 6065 Tage OhioEgana Goldpfeil .. nr. 3

 
  
    
24.09.07 11:45

11 Postings, 6192 Tage HermutEgana Gold

 
  
    
12.01.08 19:18
Habe erfahren, dass diese Aktie hier nicht mehr
gehandelt wird. Kann mir einer sagen was nun
geschieht?  

2148 Postings, 6202 Tage Sanierermal etwas aus 2007 vom Deutschlandgeschäft....

 
  
    
14.01.08 12:05
EganaGoldpfeil Fachmesse: Durchschnittlicher Auftragswert weiter gestiegen!

u-s:b /EganaGoldpfeil) Vom 07. bis 09. September 2007 fand die EganaGoldpfeil Fachmesse "Highlights" statt. Im Fokus standen die traditionellen Marken Abel & Zimmermann, Goldpfeil Genève, Erhard Junghans, Junghans und Dugena. Abgerundet wurde die Messe durch die Fashionmarken des Hauses und einem besonderen Gala-Abend der Extraklasse am Samstag.

Offenbach am Main, September 2007. ? Zum achten Mal öffnete die EganaGoldpfeil HIGHLIGHTS Messe ihre Türen in Offenbach, und bot den Fachbesuchern ein unvergleichbares Markenportfolio renommierter Marken wie Abel & Zimmermann, Goldpfeil Genève und Erhard Junghans im Luxus-Preissegment sowie Junghans, Dugena, JOOP!, Cerruti 1881, Esprit, Puma, Pierre Cardin, Carrera und Phoenix im gehobenen bis Mittel- und Anfangspreissegment. Daneben rundeten die speziellen Leder- und Accessoires-Marken Comtesse, Goldpfeil, JOOP! Leather, Sioux und Salamander die ?World of Egana? mit ihren Produkten in getrennten Showrooms ab.

Als eines der Highlights wurde die erste Schmuckkollektion aus dem Hause Cerruti 1881 gelauncht. Einzigartiges italienisches Design mit sorgfältig ausgewählten Materialien in aufregenden Kombinationen führen den Schmuck bei den Damen und Herren zu einer neuen Ebene der Begehrlichkeit. Aber auch JOOP! präsentierte seine eigens für die Fashion Show kreierte limitierte Schmuckkollektion ?JOOP! Selection?. Mit geschwärztem Sterling Silber im ?used look?, kombiniert mit großen üppigen Glassteinen und Perlen zeigt sich die exklusive ?Special Show Collection? manchmal provokant, aber immer mit Klasse. Manchmal sachlich und kühl, dennoch sinnlich. Niemals aufdringlich, jedoch immer präsent und anspruchsvoll.

Darüber hinaus erwartete die Handelspartner ein umfassendes Leistungspaket: Workshops rund um die Themen ?Keine Angst vor Rabattjägern? und ?Absatzsteigerung mit CrystalWorks und Egana? fanden großen Zuspruch.

Während der gesamten Messezeit war die Stimmung bei den über 700 Fachhandelsbesuchern trotz der turbulenten Berichterstattung um das Unternehmen durchweg positiv. Demzufolge lag auch der getätigte durchschnittliche Einkauf über dem der vergleichbaren Messe im Vorjahr.

Einen ganz besonderen Gala-Abend unter dem Motto ?Prestige? erwartete am Samstag ein erlesener Kreis an Gästen. Mit außergewöhnlichen Programm in einzigartigem Ambiente, begleitet von kulinarischen Köstlichkeiten wurde der Gala-Abend durch die weltbekannte Sopran-Sängerin Deborah Sasson gekrönt. Auf der anschließenden Party feierten mit den Gästen Prominente aus Film und Fernsehen wie die Schauspielerinnen Andrea Spatzek, Anja Antonowicz, Liz Baffoe, die Moderatorinnen Babette Einstmann Brigitte Bastgen und Heike Maurer sowie die ehemaligen Spitzensportler Michael Groß und Edgar Itt. Ebenfalls zugegen waren Pierre Blackwood, der Bruder von Naomi Campbell und Kelechi Onyele, bekannt als ?You Can Dance? Jury-Mitglied.

Bild: Gala-Abend (v.l.n.r.) Pierre Blackwood, Heinz W. Pfeifer

Autor:  
EganaGoldpfeil  

 

2148 Postings, 6202 Tage Sanierer@Hermut

 
  
    
14.01.08 12:16
lt. meinen Informationen ist es falsch, dass "Egana" in Deutschland nicht mehr gehandelt wird! Der Handel wurde auf Antrag von Egana "lediglich" ausgesetzt bis alle Unklarheiten im Konzern beseitigt und eine Bereinigung der Billanzen und und Quartalsberichte erfolgt ist. Zur Zeit findet ein interner Umbau des Konzerns und des Managementes statt, welcher anschließend hoffen lässt, dass es wieder bergauf geht. "Lifestyle International" hat einen Übergangskredit i. H. v. ca. 27 Mio ?, geknüpft an den Erwerb von ca. 29,7% des Aktienkapitals von Egana, gewährt....
Egana muss nun das Wiedereinsetzen des HAndels seiner Aktien neu beantragen und genehmigt bekommen. Die wiederum ist an Bedingungen, welche ich im Einzelnen nicht kenne,der jeweiligen Heimatbörse, hier Hongkong, geknüpft.

Meine persönliche Meinung ist, dass es bei Wiedereinsetzen des Handels einen Kurssprung nach Norden geben wird, der sich gewaschen hat...Die Geschäfte bei Egana sollen gut gehen....

Trotzdem bleibt dieses Papier hochspekulativ.....ich habe jedoch beim Absturz gekauft, was ich kriegen konnte.....

Gruß    

199 Postings, 7502 Tage JPAQEgana Goldpfeil geht an den Lifestyle

 
  
    
18.06.08 15:26
Egana Goldpfeil geht an den Lifestyle
Der angeschlagene Luxusgüterkonzern Egana Goldpfeil wird übernommen. Käufer ist die Lifestyle International Holding, die 75 Prozent übernimmt. 100 Millionen Euro will der Konzern aus Hongkong dafür zahlen. Weltweit sind bei Egana Goldpfeil 7.000 Mitarbeiter beschäftigt, dazu gehören Marken wie Joop, Salamander, Comtesse oder Junghans. 2007 allerdings war der Konzern so ins Schlingern geraten, dass er einem Konkurs wegen unsauberer Bücher nur knapp entkam. Bereits damals hatte die Lifestyle International dem Konzern mit einem Überbrückungskredit unter die Arme gegriffen und den Konzern vor der Pleite bewahrt.


Frage, was passiert eigentlich mit den Egana Aktien ??? Hat da jemand eine Ahnung ? Aktientausch oder Totalverlust ^^   ???  

2148 Postings, 6202 Tage SaniererNEW´s vom 16.06.2008

 
  
    
19.06.08 14:57
Wirtschaftsnews - 16.06.08

Lifestyle Intern. übernimmt EganaGoldpfeil, Aktie geht ab

Hongkong 16.06.08 (www.emfis.com) Die am vergangenen Freitag ausgesetzte Aktie der Lifestyle International  Holdings Ltd ging heute wieder in den Handel. Bis zur Mittagspause konnte sie um satte 7,5 Prozent auf 14,34 HKD zulegen.
Das Unternehmen gab bekannt, dass man in das angeschlagene Unternehmen EganaGoldpfeil 1,21 Mrd. HKD investieren will, um es wieder flott zu machen. Davon werden 300 Mio. HKD als Darlehn, 640 Mio. HKD zur Umschuldung und 266 Mio. HKD als Arbeitskapital eingesetzt.
Letztendlich ist e seine Übernahme der Egana durch Lifestyle zu einem Preis von 0,05 HKD und damit eine Abschlag von über 92 Prozent vom letzten Kurs vor der Aussetzung. Da stand die Aktie bei 0,66 HKD. Mit diesem Deal wird Lifestyle der größte Aktionär mit einem 74,9 Prozent Anteil.
EganaGoldpfeil hat schon seit längerem mit Ungereimtheiten innerhalb des Unternehmens zu kämpfen. Es gipfelte am vergangenen Freitag in der Festnahme von acht Personen, welche im Zusammenhang mit einem Fall stehen, Aktionäre der EganaGoldpfeil, Lifestyle und Bankaktionäre um 3,55 Mrd. HKD betrogen zu haben. Unter den Verhafteten befinden sich ein Direktor und drei ehemalige leitende Mitarbeiter aus dem Unternehmen.
 




Quelle: EMFIS.COM, Autor: (il)

Wieviel Euro sind bitte 0,05HKD....ich lach mich tot....schön verarscht haben se uns....
 

8 Postings, 5313 Tage osiris10Egana, Abstimmung der Aktionäre

 
  
    
18.07.08 21:44
Wer Aktionär ist und seine Aktien noch retten will, sollte unbedingt abstimmen. Ich stelle mal ein Posting von wallstreet-online hier rein und den Link zu weiteren Informationen zu Aktie:

http://www.wallstreet-online.de/disk...mmt-salamander
Achtung, achtung:

Hier auf Seite 50 unten (siehe Link und Text unten) habe ich etwas interessantes gelesen: und zwar dürfen NICHT abstimmen:

1) Lifestyle und verbundene Parteien (repräsentieren ca. 60% des Aktienkapitals)

2) das Seeberger-Paket (Peninsula), denn dieses ist verpfändet an ein Unternehmen von Lifestyle (repräsentiert ca. 33 % des Aktienkapitals)

3) das Aktienkapital des Egana-Managements !!!!

Das heißt: nur wir kleinen Freefloat-Aktionäre (ca 6-7 % des Aktienkapitals) dürfen überhaupt abstimmen! Jetzt verstehe ich auch, warum ein solch unverschämtes Angebot überhaupt unterbreitet wurde. Man baute darauf, dass die Kleinaktionäre zu doof und zu träge zum abstimmen sind! Ich hoffe, diese Rechnung geht für Lifestyle nicht auf! Also Leute: rafft euch auf, meldet bei eurem Broker euer Voting! Wir haben es diesmal nämlich in der Hand!

Siehe den Textabschnitt dazu:

http://cms.tomolion.com/egana/fronte.../tbl_announce?

"Lifestyle, its Concert Parties and their respective associates together with those who are interested in, or involved in, the
Restructuring Proposal are required to abstain from voting on the Restructuring Proposal, the
Whitewash Waiver and the Special Deal Repayment at the Egana EGM. Since Joint Asset, a
wholly-owned subsidiary of Peninsula International Limited, has pledged its Egana Shares to
Billion Empire Limited, a wholly-owned subsidiary of Lifestyle, for the Bridging Loan, Peninsula
International Limited is also required to abstain from voting on the Restructuring Proposal, the
Whitewash Waiver and the Special Deal Repayment at the Egana EGM. All executive Egana
Directors are involved in negotiations of the Restructuring Proposal but not independent nonexecutive
Egana Directors. Therefore, all executive Egana Directors are required to abstain from
voting on the Restructuring Proposal, the Whitewash Waiver and the Special Deal Repayment at
the Egana EGM. According to the register of members of Egana, executive Egana Directors,
namely Messrs Peter Ka Yue Lee, Michael Richard Poix and Juergen Ludwig Holzschuh, held
11,738,175 Egana Shares as at the Latest Practicable Date. The Special Deal Participating Creditors
and their respective associates are required to abstain from voting on the Restructuring Proposal,
the Whitewash Waiver and the Special Deal Repayment at the Egana EGM."  

319 Postings, 4990 Tage larsSpanienwann wird diese Aktie wieder gehandelt??

 
  
    
07.06.09 21:40
Hat jemand Informationen, wann diese Aktie wieder gehandelt??  

2148 Postings, 6202 Tage Sanierer@37

 
  
    
23.06.09 17:06
bleibt zu vermuten, dass dies nie mehr geschieht.......  

319 Postings, 4990 Tage larsSpanienEganagoldpfeil

 
  
    
09.08.09 15:51
Wird diese Aktie jemals wieder gehandelt?
Kann ich meine Anteile irgendwann verkaufen?
Würde mich über eine Antwort freuen  

154 Postings, 5019 Tage Thomas GDa

 
  
    
1
09.08.09 16:06
hast du ja wirklich einen Rohrkrepierer in deinem Depot. Hoffentlich hast du nicht dein gesamtes Vermögen damals in den Wert gesteckt. Mir ging es mal ähnlich bei der GoldZack AG vor 7 jahren. Habe damals ca. 12.000€ verloren. Aus diesem Fehler habe ich allerdings gelernt und im letzten 3/4 Jahr sehr vieles richtig gemacht.  

319 Postings, 4990 Tage larsSpanienRohrkrepierer!!

 
  
    
10.08.09 22:09
nein, zum glück habe ich auch andere werte in meinem depot. solarworld und medigene zB. Habe aber leider noch andere Rohrkrepierer! Golden Patriat und Cobracrest.  

319 Postings, 4990 Tage larsSpanienEganagoldpfeil

 
  
    
28.08.09 16:28
wird diese Aktie wieder gehandelt?
Gibt es Nachrichten??  

14 Postings, 4846 Tage theoberlinBörse HK 23.11.09 - Lifestyle ist wieder dabei

 
  
    
1
02.12.09 14:43
Receipt of a proposal
Egana received the Proposal from Lifestyle on 12 November 2009 in respect of the Proposed
Restructuring. The Proposal was subsequently accepted by the Provisional Liquidators (who act as
agents for and on behalf of Egana without personal liability) on 23 November 2009 subject to,
among other things, the entering into of a restructuring agreement on terms and conditions
agreeable by Lifestyle and the Provisional Liquidators. The Proposal involves, among other things,
(i) a restructuring of the Egana Group; (ii) subscription of new shares of New Holdco, the new
holding company of Egana, by Lifestyle; and (iii) a creditors’ scheme of arrangement. It is
expected that there will be a shareholders’ scheme of arrangement between Egana and the Egana
Shareholders pursuant to which Egana will become a wholly-owned subsidiary of New Holdco, and
the Egana Shareholders will receive shares of New Holdco in place of the shares which they hold in
Egana and become shareholders of New Holdco. Lifestyle may apply for a whitewash waiver in
respect of its general offer obligations as contemplated under the Proposal.
The Provisional Liquidators consider that the Proposal is a bona fide proposal worthy of their
consideration and intend to discuss with Lifestyle further terms of the Proposed Restructuring with
a view to entering into a binding restructuring agreement.  

319 Postings, 4990 Tage larsSpanienIrgendwelche News?

 
  
    
13.04.10 10:53
Ist hier noch jemand investiert ausser mir?!
Hat jemand Nachrichten? Existiert die Firma noch?
Was passiert mit den Markenrechten????  

2148 Postings, 6202 Tage SaniererIch !

 
  
    
16.04.10 11:58
Ich hab noch 40.000 Depotleichen da...lach...Ich denke, hier sind alle Messen gesungen...sollte mich jedenfalls sehr wundern, wenn´s nich so iss  

1847 Postings, 6806 Tage MeierWie bekomme ich meine Leichen los???

 
  
    
07.05.10 10:31
Hab schon versucht sie für 0,001 ? zu verschleudern. Ist wohl noch zu teuer.  

14 Postings, 4846 Tage theoberlinLass die Leichen liegen...das jüngste Gericht naht

 
  
    
26.05.10 16:39

Zumindest gibt es monatlich bei der Börse Hongkong noch monatliche Mitteilungen über den

Status of the Proposed Restructuring
It was stated in the Status Announcements that the Provisional Liquidators are in the course of discussion with Lifestyle regarding further terms of the Proposed Restructuring. Such discussions are still continuing. Due diligence work is still being conducted by Lifestyle. The Provisional Liquidators are continuing to provide relevant documents and information to Lifestyle for such due diligence work, and are addressing questions raised by Lifestyle. The Provisional Liquidators are also liaising with the auditors regarding the audit of the outstanding financial results of Egana.
Status of the Share Charge
As disclosed in the Share Charge Announcements, the Bridging Loan was secured by, among other things, the Share Charge of over 434,345,736 shares of Egana held by Joint Asset International Limited.
The Bridging Loan is in default. If the Share Charge is enforced, this may trigger a general offer obligation under the provisions of Note 7 to Rule 26.1 of the Takeovers Code.
As at 25 May 2010, being the date prior to publication of this announcement, to the best of Egana’s knowledge, the Share Charge had yet to be enforced.

 

 

18 Postings, 4627 Tage MarcEffiHabe noch ein paar Stücke in meinem Depotauszug ..

 
  
    
22.01.15 21:21
Habe noch ein paar Stücke in meinem jährlichen Depotauszug gefunden.

Ist die Liquidation abgeschlossen, Firma durch Übernahme gerettet (auch wenn für die Altaktionäre nicht übrig bleibt) oder zieht sich das alles noch hin?

Erwarte zwar nichts mehr - durch die Übernahme durch Lifestyle müssten aber doch zumindest auf dem Papier noch irgendwelche Anteilsrechte bestehen? Deren Realisierung aber wahrscheinlich für eine handvoll Aktien nicht mehr wirtschaftlich ist. Insbesondere auch durch den Sitz in HongKong.

Hat jemand Infos?

Aktien im Depot schlummern lassen bis zur Erweckung oder kostenfrei durch den Broker ins Nirwana ausbuchen lassen?
 

9 Postings, 649 Tage AnnaygvraLöschung

 
  
    
25.04.21 01:15

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 10:15
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben