Die besten Gold-/Silberminen auf der Welt

Seite 1 von 1845
neuester Beitrag: 08.02.23 14:29
eröffnet am: 07.08.19 22:45 von: Bozkaschi Anzahl Beiträge: 46119
neuester Beitrag: 08.02.23 14:29 von: steve2007 Leser gesamt: 11326048
davon Heute: 10086
bewertet mit 48 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1843 | 1844 | 1845 | 1845  Weiter  

9204 Postings, 6189 Tage BozkaschiDie besten Gold-/Silberminen auf der Welt

 
  
    
48
07.08.19 22:45
Dieses Forum gilt dem Austausch von aussichtsreichen Gold- und Silberminen (Explorer, Juniorproduzenten, Produzenten) Weltweit. Der Goldpreis macht sich auf neue Höhen zu erreichen und in diesem Zuge sollte hier jeder seine Meinung zu den aussichtsreichsten Miners abgeben können. Welche Aktien habt ihr in euren Depots, welche Titel habt ihr auf der Watchlist und welche Miners sollte Mann aus eurer Sicht nicht kaufen.
Schreibt hier eure Meinungen und Empfehlungen auf, welche Gold- oder Silbermine ist die beste?
-----------
Carpe diem
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1843 | 1844 | 1845 | 1845  Weiter  
46093 Postings ausgeblendet.

26131 Postings, 3355 Tage GalearisGold könnte noch viel weiter fallen

 
  
    
04.02.23 22:08
ich kaufe erst wieder wenn es bei 13 bis 1500  Doller etwa ist.  

1779 Postings, 379 Tage nicco_traderGDX

 
  
    
1
04.02.23 23:43
Da sieht doch schon besser aus. Nach einer Korrektur weiter rauf.

Avi Gilburt, Feb 1, 2023

Are We Setting Up Another Major Move Higher?
https://www.elliottwavetrader.net/p/analysis/...-202302018303291.html

Chart vergrößert  
Angehängte Grafik:
gilber_ew_gdx.jpg (verkleinert auf 42%) vergrößern
gilber_ew_gdx.jpg

6969 Postings, 5243 Tage Alfons1982Sibayne und der Dollarindex

 
  
    
2
05.02.23 10:58
Hat es in letzter Zeit leider gut zerrissen. Bei aPlatin sind wir sogar wieder auf Anfang zurück. Würde aus den Gründen mit Nachkäufen definitiv warten bis ein Boden bei Platin und Palladium drin ist.
Hängt natürlich extrem auch vom Dollarindex ab. Der könnte jetzt natürlich weiter steigen und so die Edelmetalle weiter unter Druck setzen. Der entscheidende Faktor für die starke Aufwärtsbewegung war nicht der Jobreport und die Wirtschaftsdaten sondern die taubenhafte Lagarde. Erst hieß es die Zinsen werden stark und kontinuierlich angehoben und bei der Pressekonferenz war davon nicht mehr die Rede. Jetzt heißt es nur noch eine 50 Basiserhöhung im März und dann alles weitere datenabhängig. Das Momentum beim Euro ist jetzt erstmal definitiv beendet.
Im Vergleich dazu der Dollarindex mit jetzt schon höheren Zinsen und mindestens noch einer Zinserhöhung um 25 Basispunkte evtl sogar eine weitere Erhöhung um 25 Basispunkte und dann wird datenabhängig geschaut. Also ist objektiv der Dollarindex aktuell im Vorteil. Dazu kann dann noch die extrem überkaufte Situation bei Euro und umgekehrt die starke Überverkauftheit beim Dollarindex gepaart mit sehr starken wenn auch getürkten Arbeitsmarktdaten die eine Abweichung vom Faktor 8 entsprachen was einem Schwarzen Schwan Ereignis entspricht. Da mit dem Faktor 8 ist nicht auf meinen Mist gewachsen sondern ist einer Marktanalyse geschuldet. Als I Tüpfelchen kam starke Daten von den Einkaufsmanagern dazu. Die gewerblichen zwar immer noch in der Kontraktion jedoch stärker nach oben gestiegen als antizipiert. Was auch kaum einer angesprochen hat ist das erstmals seit Monaten die Preise bei den gewerblichen Indizies wieder angestiegen sind.
Bei den Dienstleistungen sind die Einkaufsmanager überraschend stark angestiegen und zum Teil deutlich auf über 50 Punkte angestiegen. Das heißt wieder Wachstum. Die Preise wiederum bleiben weiter hoch sind jedoch um einen Punkt nach unten gefallen. Im Endeffekt heißt es mehr Wachstum, mehr Inflation und damit rückt kurzfristig der Pivotpunkt der FEDkabalen in weite Ferne,auch wenn die FED die Zinsen nicht mehr groß anheben wird können da die Banken aktuell auf ca 70 Milliarden Dollar Buchverluste sitzen sollen, wird Sie es nicht zugeben können. Unabhängig von einer Rezession die auf jedenfall kommen wird in den USA inklusive Verschuldungsproblematik die sich jedoch noch ein wenig hinziehen kann bis es soweit ist, kann der Dollarindex weiter steigen und die Zinsen erstmal wieder leicht weiter ansteigen. In dieser Zeit können dann auch die Edelmetalle samt Minen weiter bluten bis der Kippunkt da ist. Des Weiteren wird diesmal die offiziellen Arbeitslosenzahlen die getürkt sind relativ niedrig bleiben da ca 3 Millionen Amerikaner das Arbeiten aufgegeben haben. Die Demographie dagegen spricht und viele Amerikaner mittlerweile 2 bis 3 Jobs haben um den Lebensstandard und die Schulden finanzieren zu können.
Deswegen sollte man unbedingt abwarten bis ein Boden bzw Umkehrpunkt da ist um dann von den nachfolgenden Anstiegen gut profitieren zu können.
Grundsätzlich ist Sibayne gut diversifiziert und steht gut da, allerdings fehlt aktuell bei fallenden Preisen komplett die Phantasie für höhere Gewinne und so werden die Trader und Investoren leider Sibayne erstmal mehr verkaufen als kaufen. Natürlich alles nur meine Meinung wie ich die Daten und Informationen interpretiere.  

9204 Postings, 6189 Tage BozkaschiRussland schichtet um Gold und Yuan

 
  
    
05.02.23 14:01

1779 Postings, 379 Tage nicco_traderHow To Be A Successful Gold Stock Investor

 
  
    
2
05.02.23 14:19
Das Thema beschäftigt mich schon seit Jahren. Manchmal resigniere ich, weil die Volatilität extrem ist und die Kursverluste auch von guten Unternehmen in Panikphasen hoch sind. Anderseits sind die Renditen von Minen teilweise zweistellig. Value ist m.E. vorhanden.


Heute habe ich drei weitere Artikel gefunden.

SomaBull

- Building The Perfect Gold Stock Portfolio
https://seekingalpha.com/article/...-the-perfect-gold-stock-portfolio

- How To Be A Successful Gold Stock Investor, Part 1
https://seekingalpha.com/article/...essful-gold-stock-investor-part-1

- How To Be A Successful Gold Stock Investor, Part 2
https://seekingalpha.com/article/...essful-gold-stock-investor-part-2


Bereits hier erwähnt:

Portfolio Criteria The Gold Advisor

https://thegoldadvisor.com/portfolio/criteria

Goldventures

Portfolio / Strategie

https://www.goldventures.org/blog/junior-portfolio
https://www.goldventures.org/june-15-2022

Falls jemand weitere Artikel kennt, bin ich für Hinweise dankbar.
 

3007 Postings, 1211 Tage GoldkinderWarum Gold so stark gefallen ist

 
  
    
2
05.02.23 16:45

59 Postings, 281 Tage RobotikGoldpreis

 
  
    
05.02.23 17:28
Der brutale Gold Absturz kurz vor der 2.000 Dollar Marke, erinnert mich an den Spruch von Bernanke vor 11 Jahren
"wir hätten Gold niemals so hoch steigen lassen dürfen". Und dann ging bergab. Auch wenns dem Dollar gut tut, die physischen Goldsammler im Osten werden es dankbar annehmen.  

26131 Postings, 3355 Tage Galeariseben , Minan sind eben kein stand-alone-asset

 
  
    
1
05.02.23 22:26
besonders wenn´s auch no fallen.  

1863 Postings, 4911 Tage ninivePaukenschlag

 
  
    
1
06.02.23 09:30

9204 Postings, 6189 Tage BozkaschiCOT Daten fallen aus,

 
  
    
2
06.02.23 11:20
absichtlich ?  oder wirklich wg. einem Hacker-Angriff ?

https://twitter.com/HannesZipfel/status/...p;t=kIrg_jJut30JkSQFCA7nVw  
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_2023-02-06_um_11.jpg (verkleinert auf 42%) vergrößern
bildschirmfoto_2023-02-06_um_11.jpg

1894 Postings, 5982 Tage DasMünzASX: LDR+35%

 
  
    
1
06.02.23 16:21
UP UP and away, erinnert schwer an De Grey Mining und Chalice Gold Mines, über 10M AUD pro Tag Handelsvolumen.

https://stocknessmonster.com/news/ldr.asx/  
Angehängte Grafik:
ldr_discovery.png (verkleinert auf 85%) vergrößern
ldr_discovery.png

4255 Postings, 6593 Tage bradettiWenn ich mir so die Charts

 
  
    
06.02.23 17:06
meiner G&S-Aktien-Protagonisten ansehe, wird mir nicht besser! Sieht irgendwie nicht mehr so gut aus.
 

1779 Postings, 379 Tage nicco_traderCapricon Metals

 
  
    
1
06.02.23 22:28
In dem Artikel
Gold Digger: Only 5 of the toughest ASX gold miners have made gains over the past 12 months, wurde u. a Capricorn erwähnt.

4.11.2022
https://stockhead.com.au/resources/...-gains-over-the-past-12-months/

Der nette Herr meint, ich sollte die Aktie jetzt kaufen ;-)
Eine erste Position habe ich gekauft. Evtl. erhöhe ich in den nächsten Tagen.
Die Produktionskosten sind relativ niedrig.

30 January 2023
ACTIVITIES REPORT
DECEMBER 2022 QUARTER
https://capmetals.com.au/wp-content/uploads/2023/...vities-Dec-22.pdf

Infos: https://capmetals.com.au/


Das Gap ist fast zu.
Chart
https://invst.ly/-7cij
 
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg
unbenannt.jpg

1779 Postings, 379 Tage nicco_traderAbsicherungen verkauft

 
  
    
2
07.02.23 10:21
Moin, da der USD-Index wieder fällt, habe ich die Minen-Absicherungen Short Gold bzw. Silber verkauft.

 

3007 Postings, 1211 Tage Goldkinder@Nicco - Das scheint mir

 
  
    
1
07.02.23 14:42
wirklich viel zu verfrüht. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass der Dollar in den nächsten Wochen wieder schwächer wird - weder aus harttechnischen noch aus fundamentalen Gründen. Wäre aber natürlich nicht das erste Mal, dass ich falsch liege.  

1779 Postings, 379 Tage nicco_traderFundamentale Gründe USD-Schwäche

 
  
    
2
07.02.23 15:32
Die hohe Verschuldung des Staates und das Handelsbilanzdefizit sind m.E. negativ für den USD. Nur die hohen Zinsen halten den USD m.E. noch hoch, belasten aber die Verbraucher und die Konjunktur.

Handelsbilanz (Dez) -67,40B
https://de.investing.com/economic-calendar/trade-balance-286

Um 18.40 Uhr spricht Powel. Er wird vermutlich wieder versuchen die  Aktienmärkte zu schwächen und den USD zu stärken.
https://de.investing.com/economic-calendar/...hair-powell-speaks-1738  

9204 Postings, 6189 Tage BozkaschiPowell bleibt bei Aussagen vom Mittwoch

 
  
    
07.02.23 19:04
-> kein Hammer , Aktienmärkte steigen -> Dovish


? müssen Zinsen weiter anheben und Geldpolitik noch restiktiver machen

? haben nicht erwartet, dass die Arbeitsmarktdaten so stark sind ? das zeigt, ass das alles ein Prozess ist

? Powell wiederholt, dass sich die financial conditions deutlich gestrafft hätten

? werden die Zinsen 2023 gesenkt? Powell: das hängt von den Daten ab

? Powell: erwarten, dass Inflation in 2023 deutlich zurück geht; wird aber wohl erst 2024 so sein, dass Inflation wieer bei 2%

? Arbeitsmarkt ist stark, weil Wirtschaft stark ist

? FED?S POWELL: RIGHT NOW, THE LABOR MARKET IS AT LEAST AT MAXIMUM EMPLOYMENT, IF NOT BEYOND

? zerohedge: ?Powell had his chance to reverse the dovish sentiment post FOMC. Didn?t take it?

https://finanzmarktwelt.de/...nes-seiner-aussagen-live-feed-2-260501/  

1698 Postings, 2827 Tage steve2007Zu Powell Aussagen

 
  
    
07.02.23 20:15
Ein Kommentar der es nailed zumal man bei Fugmann oder anderen sehen kann vor jeder Rezession war die Beschäftigung gut ( wohl schon immer manipuliert) I'm Video was wirklich gespielt wird von den Drecksratten und dass es von Powell bestätigt keine Lohn Preis Spirale gibt. Wie würde diese Spirale zu mehr 2 jobs passen. https://twitter.com/JG_Nuke/status/1622699327738052608?s=19  

1779 Postings, 379 Tage nicco_traderNickel Industries

 
  
    
07.02.23 22:19
In den Empfehlungen von Bell Potter, ein australischer Broker, wird u.a. Nickel Industries erwähnt.


Nickel Industries (NIC)
NIC?s operations are focused in Central
Sulawesi, Indonesia, where it holds an
80% interest four Rotary Kiln Electric
Furnace (RKEF) nickel pig iron (NPI)
production lines. NIC?s assets are
long-life, bottom-of-the cost-curve
projects. Despite volatile market
conditions, project development and
ramp-up remains ahead of schedule.
Commissioning of the Oracle Nickel
Project (ONI) is underway, and we
anticipate first sales in 1QCY23, one
quarter ahead of already accelerated
forecasts. In 2022, NIC has also
achieved what we view to be a key
strategic milestone, with the Hengjaya
Nickel Project (HNI) commencing
production of nickel matte.
Buy, Price Target $1.71

S. 13
https://bellpotter.com.au/wp-content/uploads/2022/...2023_Socials.pdf

Die operativen Zahlen habe ich noch nicht überprüft.
Interessant ist jedoch die hohe Beteiligung der Shanghai Decent Investment (Group).

Kurs 1,065 AUD vom 7.2.
https://de.investing.com/equities/nickel-mines

Quelle
https://hotcopper.com.au/threads/...e-in-substantial-holding.7209739/  
Angehängte Grafik:
substantial_holder_nickel_industries.jpg (verkleinert auf 48%) vergrößern
substantial_holder_nickel_industries.jpg

6969 Postings, 5243 Tage Alfons1982Aus dem Portfolio Tennant Minerals

 
  
    
2
08.02.23 01:52
Mit einem weiteren exzellenten High Grade Bohrloch. Weitere Löcher ausstehend. Bin mal gespannt ob sich diesmal der Kurs hält oder wieder abverkauft wird.
https://cdn-api.markitdigital.com/apiman-gateway/...094df02a206a39ff4
 

1779 Postings, 379 Tage nicco_traderAlternative Rohstoffe

 
  
    
08.02.23 09:17
Der USD-Index fällt. Der S&P 500 stagniert. Rohstoffe steigen zum S&P 500.

 
Angehängte Grafik:
rohstoffe_vergleich_20230208.jpg (verkleinert auf 59%) vergrößern
rohstoffe_vergleich_20230208.jpg

6969 Postings, 5243 Tage Alfons1982Nico Trader

 
  
    
2
08.02.23 09:42
Mir fällt noch die Nachhaltigkeit dahinter. Gold hält sich gut jedoch brauchen Gamechangerpunkte die noch offiziell nicht da sind.
Meiner Meinung nach sind das
offizielle Rezession
Pivotpunkt der FED
High Yield Bonds in den USA
Verschuldproblematik mit Ausfall von Schuldnern bzw erhöhte Pleite von Privathaushalten
Kompletter Einbruch am Immobilienmarkt
Abschreckung der Anleiheverluste bei den Banken
Schwarzer Schwan
An eine extrem hohe Arbeitslosigkeit zumindest in den USA glaube ich vorerst nicht.

Erst dann wird Dollarindex nachhaltig fallen so das Gold und die Rohstoffe den allgemeinen Markt outperformen werden. Erst dann wird Silber im Fahrwasser mit steigen können. Vorher wird das nix werden. Immer nur kurz hoch und dann wieder runter wird die Minen definitiv nicht nach oben bringen. Bei Explorern und Developers nur die besten.  

4255 Postings, 6593 Tage bradettiApropos Nickel

 
  
    
2
08.02.23 09:52
Canada Nickel läuft grad mit gutem Momentum
https://ceo.ca/cnc

Wobei mich, wie schon mal geschrieben, der direkte Nachbar Xander Res interessiert (mk 6mio CAD und Bohrergebnisse in Erwartung): https://ceo.ca/xnd


Ähnliche Konstellation beim Molybdän- Unternehmen Greenfield Res, die sehr stark laufen: https://ceo.ca/moly

Auch hier interessiert mich eher die kleine Stuhini
https://ceo.ca/stu
Sieht charttechnisch sehr interessant aus.

Habe beide Werte (XND, STU) seit 1-2 Wochen im Depot.

 

1698 Postings, 2827 Tage steve2007Arbeitsmarkt und Rezession

 
  
    
2
08.02.23 14:29
Wie oben geschrieben schaut der Arbeitsmarkt zu Beginn einer Rezession immer gut aus warum auch immer. Es macht also null Sinn aufgrund eines angeblich starken Arbeitsmarkt die Zinsen weiter an zuheben. In der Grafik sind die grauen Balken die Rezession. Eigentlich ein Unding das die Lenker diesen Zusammenhalt nicht kennen, bzw leugnen.
https://twitter.com/LanceRoberts/status/1623286889519218688?s=19  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1843 | 1844 | 1845 | 1845  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben