UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.263 -1,4%  MDAX 33.774 -1,6%  Dow 34.640 1,8%  Nasdaq 15.991 0,7%  Gold 1.768 -0,7%  TecDAX 3.773 -2,7%  EStoxx50 4.108 -1,7%  Nikkei 27.753 -0,7%  Dollar 1,1301 -0,2%  Öl 70,4 2,1% 

knock-outs unlimited

Seite 3 von 41
neuester Beitrag: 15.08.16 11:23
eröffnet am: 05.04.14 16:53 von: wallander Anzahl Beiträge: 1025
neuester Beitrag: 15.08.16 11:23 von: wallander Leser gesamt: 52693
davon Heute: 2
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 41  Weiter  

41001 Postings, 2886 Tage wallanderDAXi

 
  
    
09.04.14 10:24
legt eine schöne Erholungsralley hin :) von wegen shorts bis nächste Woche halten .-)  

41001 Postings, 2886 Tage wallanderdas

 
  
    
09.04.14 14:22
war eine gute Entscheidung, auf die Öl long Seite zu wechseln, wenn es short nicht wollte, jetzt müssen wir nur noch korrekt realisieren  

41001 Postings, 2886 Tage wallandernicht

 
  
    
09.04.14 14:50
zu spät, da kippt es schon aus dem trend, lol  

41001 Postings, 2886 Tage wallanderhm

 
  
    
09.04.14 14:55
nur 16% Gewinn das ist mau... ich mag die hochgetaxten Scheine daher nicht so, der war schon 1.43 beim Kauf


nun denn, auf ein neues...  

41001 Postings, 2886 Tage wallanderda

 
  
    
09.04.14 15:01
warn die bankster schneller, Hoch verfehlt...  
Angehängte Grafik:
wti_long09.png (verkleinert auf 47%) vergrößern
wti_long09.png

41001 Postings, 2886 Tage wallanderda

 
  
    
09.04.14 15:04
war Gier im Spiel offenbar unbemerkt eingeschlichen, hab bei 1.85 zu lange gezögert meine 30% zu ziehen, Strafe = Gewinnschmelze :-(

naaa gut bankster... next time  

23 Postings, 2800 Tage Victor Krugabin noch in adidas und k +s calls

 
  
    
09.04.14 15:06
drin.

jeweils leicht im plus. lass mal laufen  

287 Postings, 3319 Tage meister123Hi Wally!

 
  
    
09.04.14 15:07

Bin grad Dax long mit CR05HK KK 1,39  

41001 Postings, 2886 Tage wallanderwarten

 
  
    
09.04.14 15:10
auf the next 30%er... Gier fraß Hirn...  
Angehängte Grafik:
wti_long09.png (verkleinert auf 60%) vergrößern
wti_long09.png

41001 Postings, 2886 Tage wallandergrüß

 
  
    
09.04.14 15:31
euch Victor + meister :-)  

41001 Postings, 2886 Tage wallanderhabe

 
  
    
09.04.14 15:31
den Gold Abverkauf verschlafen :((  

287 Postings, 3319 Tage meister123SL 1,39 raus

 
  
    
09.04.14 15:46

41001 Postings, 2886 Tage wallanderDAXi

 
  
    
09.04.14 15:46
ist unübersichtlich, gell meister? deswegen warich auch schon am rätseln...  

41001 Postings, 2886 Tage wallanderaah

 
  
    
09.04.14 15:47
ha, gleiche Minute :) ja, absolut, hab da keinen Plan grad  

287 Postings, 3319 Tage meister123:)

 
  
    
09.04.14 15:47

41001 Postings, 2886 Tage wallanderalso

 
  
    
09.04.14 15:48
kurz zusammengefasst, Öl long liefgut an, abgesägt, Daxi unübersichtliches auf und ab in einer 30-40 Punkte range, Goldabverkauf (short) war the winner heute, hmm...  

41001 Postings, 2886 Tage wallanderdie

 
  
    
09.04.14 15:58
Ölbankster haben mich rausgeschüttelt, hätte den Höchstkurs über 1.80 doch bekommen, jetzt, hmmmmmmm  

41001 Postings, 2886 Tage wallanderdiese

 
  
    
09.04.14 15:59

41001 Postings, 2886 Tage wallanderjetzt

 
  
    
09.04.14 16:00
sind mir erst mal die Ideen ausgegangen... bis später  

190 Postings, 3940 Tage xbayTrading

 
  
    
09.04.14 16:01
Hey Wallander,

interessant, dass du deine Trades so ausführlich mit uns teilst. Deine Performance ist wirklich beeindruckend... Mich würde interessieren, nach welchem Muster du handelst und bei welchem Broker du bist. In welcher Größenordnung handelst du? Deine Scheine haben ziemlich hohe Hebel, wie managed du das mit Stop-Loss & Co?

Über eine kurze Antwort würde ich mich sehr freuen.

Vielen Dank.

Gruß Marc  

41001 Postings, 2886 Tage wallander@xbay

 
  
    
1
09.04.14 16:50
grüß dich

vielen Dank, aber meine performance ist noch gar nicht statistisch abgesichert, hab ja erst 3 trades hinter mir im thread :) nur ein kleiner Anfang, um zu sagen, ob es toll oder schei** war, Ende des Jahres

hm, Muster, nach Chart halt, Charts haben viele Gesichter, es gibt nicht eine allgemeingültige präzise Lösung, sondern man muss es üben. Hauptsache ist, man findet einen Trend, schau den trade im DAX gestern oder Öl heute zwischen 11:00 und 14:00 #55, beide haben eines gemeinsam, da ist eine Trendstrecke drinn, du musst also deine Charts solange designen, bis sie dir einigermaßen verlässlich Auskunft geben, wann könnte eine solche Trendstrecke beginnen? woran kann man festmachen, dass sie anhält? dazu gibt es 1000 + 1 charttechnische Ansätze und Ideen...

broker ist comdirect

Stückzahl poste ich nie, da wir nicht über Geld oder Besitz argumentieren wollen, dass schafft Gefälle zwischen Menschen, mit Mißgunst, Neid, Gier etc. sondern nur auf der sachlichen Ebene, wann sind wieviele % möglich und wieviele % hat ein trade einbringen können - belegt. Meistens setze ich aber nicht viel mehr als ein paarhundert ? bis maximal ein paartausend. Es bemisst sich auch an der Depotgröße, ich setze nie mehr als ca. 1/40el des Depots in einen trade, dann müsste ich 40 mal falsch liegen, um es zu verlieren, was statistisch gesehen bedeuten würde, dass ich zum traden nicht geeignet wäre. Es gibt viele threads wo behauptet wird, ich habe vor 3 tagen dies und jenes gekauft und bin heute so reich, lol, toll. Wieso hat derjenige dann nicht "vor 3 Tagen" Bescheid gesagt? da war gähnende Leere. Also kann man sich an 5 Fingern abzählen was davon zu halten ist. Diese trades hier haben den Anspruch, real zu sein. Real trades, real time. Das ist eine frage von Stil, ob ich vorgebe etwas zu tun oder es wirklich tue und deswegen bin ich hier um zu traden, nicht um zu "labern".

Die Scheine sind in der Tat hoch gehebelt, das sagte ich ja auch anfangs. Das stellt besondere Ansprüche an Flexibilität, Urteilsvermögen und Reaktion. Wenn man da was vergisst, versäumt oder aussitzt, kommt evtl. die Keule. Wenn man sich weniger sicher ist, sollte man geringere Hebel, Kurs weiter weg wählen und ist wesentlich entspannter oder paper trades, bis man mehr will und auch verantworten kann. Es soll sich hier niemand ruinieren. Die Scheine sind ein Spiel mit dem Feuer, das muss jedem klar sein, andernfalls kann man keine "200% im DAX" - innertags - ertraden, wie der move gestern maximal abwarf, wenn man ihn ganz mitgenommen hätte, in den ich einstieg. So etwas gibt es nicht, "normalerweise". Also nicht die Rahmen falsch abstecken. So etwas gibt es nur, wenn man im Gegenzug bereit ist, gewaltige Risiken einzugehen, nämlich den unmittelbaren Totalverlust der Position.

 
Angehängte Grafik:
limithandel2.png (verkleinert auf 77%) vergrößern
limithandel2.png

41001 Postings, 2886 Tage wallanderSL

 
  
    
09.04.14 16:51
setzt man ganz einfach wie bei Aktien auch, siehe oben #71

Quelle: https://kunde.comdirect.de/cms/livetrading-limithandel.html  

41001 Postings, 2886 Tage wallanderalso

 
  
    
09.04.14 17:04
Marc, das Spiel ist hart, "friss oder stirb", man muss sich immer klar machen, dass 90 von 100 Teilnehmern es nicht schaffen, zu überleben, sprich das Geld wandert von deren Tasche in eine andere. Wieso solltest also ausgerechnet du (oder ich) einen von 10 sein, wo es in die eigene wandert? ist diese Annahme gerechtfertigt? wenn, ja womit?

Deine Entscheidungen müssen herausragender sein, als die der anderen oder des Schnitts. Wir sitzen nicht alle um einen Kuchen, von dem jeder ein Stück bekommt. Sondern viele bezahlen zwar die Zutaten, aber bekommen nichts und wenige den Kuchen, so läuft es.

Wenn du gute trades auf Lager hast, hau sie in den thread, wenn du welche üben willst, hau sie in den thread, wir freuen uns immer.


Gruß  

981 Postings, 5633 Tage a.z.Bollinger

 
  
    
09.04.14 17:11
Ein schöner Thread - für diejenigen, die nich so tun als wären sie die ganz coolen Jungs und Mädels die die Weisheit mit Löffeln gefressen haben.

Schön finde ich #71. Eine nette Übersicht.
Ich möchte etwas hinzufügen: die Bollinger-Bänder. Ich finde sie sehr hifreich, um mit etwas koservativeren KO's mit geringerem Hebel einen länger laufenden Trend gut mitzunehmen.

http://boersenlexikon.faz.net/bollinge.htm

Beispiel dazu: die Emtwicklung bei Gazprom in den letzten Wochen.
"Die Kanonen donnerten" und es bildete sich eine Art Boden. Kaufzeit!
-----------
Gruss - az

981 Postings, 5633 Tage a.z.Bollinger 2

 
  
    
09.04.14 17:17
Der Kurs war unter Ausbildung eines GAPs am unteren Bollingerband nach unten gelaufen und hatte sich dann vom Rand abgelöst.
Anschließend der zu erwartende Kursanstieg als sich die Situation in der Ukraine wieder etwas stabilisierte.
Und nun - löste sich der Kurs wieder vom oberen Band ab.
Da sind wir jetzt gerade. Der Kurs hat den GD 38 unterlaufen und nähert sich dem GD 20.
Es ist Zeit, sich das in Ruhe anzuschauen. Kein Handlungsbedarf.
Am GD 20 wird sich zeigen, wie es weiter geht.
Und erst DANN würde ich mit einem konservativen KO wieder einsteigen und einen Trailing-Stop setzen.
Das macht zwar keine Super-Gewinne in kurzer Zeit - aber ziemlich sichere 20% in ein paar Wochen.

Meine Meinung........
-----------
Gruss - az
Angehängte Grafik:
chart_quarter_gazpromadr.png (verkleinert auf 70%) vergrößern
chart_quarter_gazpromadr.png

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 41  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben