UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 12.813 0,2%  MDAX 25.837 0,1%  Dow 31.097 1,1%  Nasdaq 11.586 0,7%  Gold 1.811 0,2%  TecDAX 2.895 0,3%  EStoxx50 3.448 -0,2%  Nikkei 25.936 -1,7%  Dollar 1,0430 -0,5%  Öl 111,5 -3,0% 

ELECTRA BATTERY MATERIALS ehemals First Cobalt

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 22.06.22 15:45
eröffnet am: 08.12.21 23:24 von: exit58 Anzahl Beiträge: 41
neuester Beitrag: 22.06.22 15:45 von: Vermeer Leser gesamt: 11189
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  

4457 Postings, 3594 Tage exit58ELECTRA BATTERY MATERIALS ehemals First Cobalt

 
  
    
2
08.12.21 23:24
First Cobalt hat sich zeitgleich mit der Bekanntgabe dass es mit einem Investment von ca. 3 Millionen USD in der Cobalt Raffinerie auch Batteriemetalle aus der "black mass" recyclen kann in ELECTRA BATTERY MATERIALS umbenannt. Neue WKN ist A3C8UT

Auszug aus dem Engineering Report:
"Through extensive testwork, the Company has developed a flowsheet that can recover key elements from batteries, including lithium, nickel, cobalt, copper and graphite; patent applications are pending

Engineering studies confirmed that Electra's existing refinery complex has the infrastructure, scale and equipment to process a bulk sample of material on a full production scale basis in mid-2022 with an initial investment of under US$3 million"

Zudem wurde die Produktion von recycelten Batteriemetalle in der Raffinerie schon für das 2. HJ 2022 in Aussicht gestellt. Damit dürfte dann auch der für die weitere Expansion der Raffinerie notwendige Cashflow zumindest teilweise generiert werden.

Nachdem Trent Mell in den letzten 12 Monaten meist hinter seinem eigenen Zeitplan gelegen hat, sieht man jetzt dass er zumindest nicht untätig war und die Verzögerungen der Erweiterung der Raffinerie zur Batteriemetall Recycling Anlagegeschuldet war. Dass diese Erweiterung nun schneller in Betrieb geht als die Cobalt Raffinierung selbst entschädigt wieder für den Zeitverzug.

Durch seine wiederholten Aktienkäufe am freien Markt zeigt Trent Mell  zudem das er vom Unternehmen und seiner Arbeit überzeugt hat.

In 2022 sollte ELECTRA BATTERY MATERIALS nicht nur den Namen hinter sich lassen sondern auch das derzeitige Kursniveau. Ob 2022 schon die 1 CAD Marke geknackt wird bleibt fraglich, unmöglich schein es aber bei den guten Aussichten für Batteriemetalle nicht.    
Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
15 Postings ausgeblendet.

43 Postings, 460 Tage fbo|229328133Letzte Genehmigung ist durch

 
  
    
1
10.02.22 14:03
Electra Announces Receipt of Key Permit
for its Ontario Refinery
Electra Battery Materials Corporation (TSX-V: ELBM; OTCQX: ELBMF) (  

8485 Postings, 5780 Tage VermeerDie Anleger sind noch verkatert

 
  
    
12.02.22 13:52
vom letzten Hype, der  allein wegen eines Namenswechsels ausgebrochen war. Um den war ich damals sehr dankbar, obwohl ich -- wie immer -- viel zu früh zurückgekauft hab. Vor Ablauf dieses Jahres erwarte ich mir nichts wesentliches. Dann schon :)  

4457 Postings, 3594 Tage exit58@Vermeer

 
  
    
1
12.02.22 21:07
zur Zeit ist es schwierig bei ELBM eine Prognose zu treffen. Mell ist zumindest bestrebt den Kurs nicht weit unter die 0,3 CAD sinken zu lassen und füttert den Markt immer wieder an wenn Gefahr besteht dass es weiter nach unten gehen könnte.
Zwei kurstreibende Ankündigungen stehen vor dem Beginn der Cobaltproduktion im Dezember aber noch an. Zum einen der Start der Recyclinganlage wahrscheinlich im Juli oder August und zum anderen eine Abnahmevereinbarung für Cobalt mit einem namhaften Batterie- oder Automobilhersteller.
Ich hatte beim letzten Hype meine Tradingposition glatt gestellt und auch zu früh angefangen zurück zu kaufen aber man trifft nie den Höchst- und Tiefstkurs. Derzeit nutze ich je nach Cashbestand schwache Tahe zum Zukauf. 2023 kommt und damit der Produktionsbegin. Wenn Cobalt auch nur annähernd den Hype von Lithium nachmacht, dann sollte sich ELBM in 2023 auch mindestens verdoppeln.  

417 Postings, 752 Tage NanomannFrage in die Runde

 
  
    
1
26.02.22 21:06
Ich habe, wegen Paul Matysek (er ist nicht nur bei Electra, sondern auch bei Nano One!), Electra heute bei uns im Forum ins Spiel gebracht.
Was denkt ihr, was da im Dezember entstehen "könnte"?
Es sind zwar nur Spekulationen und Thesen die ich im NNO Forum aufstellte, aber wenn es euch interessiert, einfach vorbeischauen.
Mich interessieren deshalb auch eure Recherchen in den nächsten Monaten und wenn ihr was findet, was darauf deuten "könnte", stellt es bitte auch bei uns im Forum mit rein.  
Normal ist es zwar ein Nano One Forum, aber wegen dieser Hintergründe und wegen der Gemeinsamkeit mit Paul Matysek, macht das bitte.
Vielen Dank!    

23 Postings, 2291 Tage FormyconElectra Battery

 
  
    
1
10.03.22 12:34
Fragen an die Experten hier:
Dieses Unternehmen wird ab dem Jahr 2023  5000 Tonnen Cobalt Sulfat fördern? Das Kilo handelt man im Moment mit ca. US $ 70. D.h. es könnten Umsätze von  ca. US$ 350 Millionen erzielt werden?? Marge ? 15 – 20% ? Sollten hier nächstes Jahr Erträge von US$ 70 Mio. möglich sein? Habe ich mich völlig verrechnet? Oder hat der Markt dieses Unternehmen bislang völlig übersehen?  

43 Postings, 460 Tage fbo|229328133Ja so k?nnte man es sehen

 
  
    
04.04.22 19:32
Electra ist aktuell absolut unterbewertet...kann man  

1340 Postings, 3241 Tage 11fred11die

 
  
    
06.04.22 09:25
Regierung Kanada will 2 Mrd für die Förderung seltener Metalle ausgeben. U a Kobalt und Nickel.
Am Donnerstag, so wie ich es verstehe, wird die Liste veröffentlicht, wer wieviel bekommt.

Electra wird oben auf der Liste vermutet bzw. erhofft.

Das kann auch schnell den Ausbruch über die 44/45 Cent bedeuten. Den Donnerstag mal abwarten.
Und der Kanadische Dollar ist stark gestiegen. Wer also nach den Charts in Euro geht, könnte schnell nicht ganz so gut liegen.  

30 Postings, 492 Tage Hollywood89xFörderung

 
  
    
07.04.22 10:13
Bitte auch quellen für solche relevanten Aussagen angeben.
Im Netz finde ich nichts dazu.  

1340 Postings, 3241 Tage 11fred11musst gern international

 
  
    
07.04.22 10:52
schauen. Hier in D steht nichts - leider.
aber hier z B von Reuters:
https://www.reuters.com/business/...-battery-supply-chain-2022-04-04/
 

1340 Postings, 3241 Tage 11fred11und

 
  
    
1
07.04.22 10:59
ein agreement mit Glencore:

https://finance.yahoo.com/news/...e-agreement-recycled-111500421.html

die werden ihren Weg gehen. Für mich sieht das alles sehr gut aus. Solange noch nicht richtiges Geld verdient wird, wird es sicher volatil bleiben.  

8485 Postings, 5780 Tage VermeerMorgen dann Aktienzusammenlegung

 
  
    
12.04.22 22:04

28 Postings, 1962 Tage hoerby9Kurs

 
  
    
13.04.22 12:42
Ist der Kurs von über 4? Korrekt?  

8485 Postings, 5780 Tage Vermeer18mal der alte Kurs, kommt doch hin?

 
  
    
2
13.04.22 13:05

4457 Postings, 3594 Tage exit58Schlusskurs $6.16 CAD

 
  
    
1
15.04.22 18:14
in Kanada bedeutet ein Plus von fast 8% und zeigt, dass ein von etlichen befürchteter Abverkauf nicht oder noch nicht stattfindet. Ebenso dürften die Pennyflipper (gut habe ich auch manchmal gemacht, von irgendwas muss ich ja auch leben) jetzt hoffentlich von der Bildfläche verschwinden.
Die Fortschritte von Trent Mell gehen zwar langsamer voran als erhofft, aber zumindest liefert er ständig ab. Etwas enttäuscht bin ich dass man keinen direkten Abnahmevertrag mit einem Automobilhersteller oder wenigstens einem Batteriehersteller abschließen konnte. Mit Glencore hat man zwar einen verlässlichen Partner, der ja aber auch noch ein paar Prozent Marge einkassieren möchte.
Trent hat auch erkannt, dass das Cobalt Geschäft endlich ist und dass das Recycling eine gute Alternative ist und auch das Nickelbusiness wird stark zunehmen. Trent rechnet worst case mit einem Gewin von 40 Millionen CAD in 2024. Bei einem KGV von 8-10 könnte der Kurs in 2024 dann bei 10-12 CAD stehen.
Da das Projekt durchfinanziert ist, alle Genehmigungen vorliegen und sowohl Liefer- und Abnahmeverträge abgeschlossen sind sehe ich persönlich auch keine Risiken mehr außer die Weltwirtschaft bricht komplett zusammen.

Allen ein frohes Osterfest !

 

8485 Postings, 5780 Tage VermeerDie Aktienzusammenlegung ist natürlich

 
  
    
1
15.04.22 19:37
kein Problem, weil diese Firma ja keine ist, die sich finanziert indem sie immer nur  inflationär Aktien ausgibt. Hier gibt es keinen Grund für einen Abverkauf und den habe ich in vergleichbaren Fällen bei anderen Firmen auch nicht erlebt.

Starke Kurssteigerungen nach dieser Maßnahme können daher kommen, dass viele Aktienbesitzer zur Zeit nichts verkaufen können, weil ihre Bestände noch nicht umgestellt sind; das sollte man also auch nicht überbewerten, das kann wieder zurückkommen.  

4457 Postings, 3594 Tage exit58@Vermeer

 
  
    
16.04.22 09:49
die Kanadier haben größtenteils schon ihre Aktien und die Instis sowieso. Oft verkaufen die Instis um sich für die nächste KE zu positionieren Momentan ist aber wie Du richtig festgestellt hast keine KE in Planung. Beim Ausbau des Batterieparks und für die Kapa-erweiterung kann es aber zu einer KE kommen. Trent hat sich diese ja schon mal vorsorglich genehmigen lassen.
Für mich ist wichtig dass bald ein positiver Cashflow generiert wird, dann geht es mit dem Kurs auch Richtung 10 CAD. Mehr will ich eigentlich auch gar nicht. Wäre für einen LTH ein schöner Gewinn. Noch besser ist es wenn Electra eine Divi ankündigt, dann werde ich wohl auch bei 10 CAD nix verkaufen.  

8485 Postings, 5780 Tage VermeerIch hab in Foren gelesen dass manche US-Amerikaner

 
  
    
16.04.22 11:09
bis zuletzt noch nicht handeln konnten
Ich bring das nur an, weil man meiner Meinung nach davor warnen müsste, zum augenblicklichen Kurs zu kaufen... Ich rechne damit, dass der Kurs nochmal zurückkommt, aber nicht wegen der Tatsache des Resplits an sich. Ist nur meine Meinung und worauf ich mich selbst halt einstelle. Ich bin sowieso auch, was diese Aktie betrifft, schon "well endowed" :)  

8485 Postings, 5780 Tage VermeerDass es unter 4 EUR gehen würde

 
  
    
1
26.04.22 09:55
hab ich aber doch nicht erwartet...  

23 Postings, 2291 Tage Formyconam 27.4.22 ist.......

 
  
    
1
26.04.22 14:40
......der erste Handelstag an der NASDAQ.  

8485 Postings, 5780 Tage VermeerDass es über 6 EUR gehen würde

 
  
    
11.05.22 14:41
hab ich aber auch nicht mehr erwartet...
Nach diesem wilden Vormittag ist die spannende Frage, ob sie an der Nasdaq auf gap-close bestehen werden...  

860 Postings, 5174 Tage annalistwas war das denn..... :) ??

 
  
    
11.05.22 19:28
..ich nehm mal an, da hat einer unlimitiert ne etwas größere Order eingegeben...

und dann hatter sich gewundert !! :)

andere Erklärung find ich keine ....

mal ganz schnell hoch..... und weil nichts kommt, was das erklärt, geht´s langsam wieder runter. :)  

8485 Postings, 5780 Tage Vermeerwie oft denn noch

 
  
    
22.06.22 15:45
Das weiß man inzwischen doch, wie es endet, wenn man in Deutschland vormittags den Kurs hochkauft!

Ich dachte bisher nicht, dass diese Aktie hier unseriös sein könnte, aber ... sie verhält sich wie eine.  

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben