Ferratum OYJ Aktie

Seite 42 von 42
neuester Beitrag: 17.01.23 11:16
eröffnet am: 22.01.15 13:00 von: youmake222 Anzahl Beiträge: 1047
neuester Beitrag: 17.01.23 11:16 von: Raymond_Ja. Leser gesamt: 360172
davon Heute: 69
bewertet mit 9 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 |
Weiter  

442 Postings, 1000 Tage StardusterZahlen

 
  
    
17.11.22 08:11

42 Postings, 1562 Tage MansteinGewinne steigen langsam an

 
  
    
1
17.11.22 12:21
2,009 Mio Profit in Q1-2022
0,036 Mio Profit in Q2-2022
3,922 Mio Profit in Q3-2022

Die Profite stammen ausschließlich von Ferratum,Sweepbank hat auch in Q3 wieder 6,3 Mio
Verlust gemacht.
Positiv : Man will die 120 Mio Ferratum Anleihe 19/23 durch eine neue Anleihe im Volumen
von nur 50 - 100 Mio refinanzieren; es ist also anscheinend genug Cash vorhanden.
Die Ferratum- Anleihe 19/23 (A2TSDS) zieht heute deutlich an.  

442 Postings, 1000 Tage StardusterSie haben

 
  
    
1
17.11.22 13:18
im September sogar einen kleinen Teil von 19/23 A2TSDS zurückgekauft.

Ich bin mit den Zahlen zufrieden.
Da bereits Mitte November ist und trotzdem Guidance EBIT bestätigt wurde, sollten zum Ende Q4 die 30 Mio EBIT auch tatsächlich aufblinken. Jedenfalls ist das meine Erwartung.

Kundenzuwachs Sweepbank entwickelt sich weiter ordentlich. Im Sommer 2023 sollten es in diesem Tempo annäherend 100.000 Kunden sein, womit ich sehr gut leben könnte.

Capitalbox muss man sehen, ob in dem Bereich noch was in die Gänge kommt oder nicht. Hier erwarte ich gar nichts. Allerdings finde ich es richtig, dass sie es weiterhin versuchen solange die Kosten nicht ausufern, denn wenn es gelingt, könnte das auch etwas richtig Großes werden.

Aktienkurs passiert bislang nicht viel, macht mir aber nichts, solange sich das Unternehmen in die richtige Richtung entwickelt. Und das tut es meiner Meinung nach.


 

11734 Postings, 4902 Tage Raymond_JamesSRH AlsterResearch AG v. 17/11/2022

 
  
    
2
17.11.22 16:10

https://www.research-hub.de/companies/research/...mp;utm_medium=email

Auszug:
Das Kreditvolumen von Multitude (Kundenkredite) belief sich Ende Q3 2021 auf 485 Mio. EUR, ein deutlicher Anstieg von 9,2% gegenüber Q4 2021. Alle drei Segmente (ferratum, SweepBank und CapitalBox) trugen zu dem komfortablen Kreditwachstum bei. Das EBIT stieg im 3. Quartal überproportional um 17,6 % auf EUR 8,8 Mio., angetrieben durch eine starke Performance des Segments ferratum. Dementsprechend stieg die Marge der Gruppe von 14% in Q3 2021 auf nunmehr 15,8% in Q3 2022. Multitude ist daher auf dem besten Weg, das vom Management bestätigte EBIT-Ziel von EUR 30 Mio. für das Geschäftsjahr 2022 zu erreichen. Das Management hält auch das EBIT-Ziel von EUR 45 Mio. im Jahr 2023e für realistisch und erreichbar. 
Alles läuft also im Rahmen der Erwartungen, weshalb AlsterResearch den "Investment Case" von Multitude bestätigt (Rating KAUFEN mit einem unveränderten Kursziel).

Multitude SE publishes 9M 2022 results: https://www.eqs-news.com/news/corporate/...dditional-features/1693095:

 
Angehängte Grafik:
screenshot_2022-11-17_15.png (verkleinert auf 80%) vergrößern
screenshot_2022-11-17_15.png

11734 Postings, 4902 Tage Raymond_Jamescorr.: richtig muss es heißen:

 
  
    
17.11.22 16:14

"Das Kreditvolumen von Multitude (Kundenkredite) belief sich Ende Q3 2022 auf 485 Mio. EUR ..."

 

442 Postings, 1000 Tage StardusterErgebnisse vom Call

 
  
    
2
17.11.22 19:44
Q&A:

-Guidance 2022 30 Mio EBIT bestätigt.
-Guidance 2023: 45 Mio EBIT bestätigt - im Call als ambitioniert, aber realistisch bezeichnet.
-Zahlende Kunden Sweepbank Deutschland leicht über den Erwartungen. Konkrete Zahl wurde nicht genannt.
-Fokussierung auf Europa: Philippinen, Bangladesch, Indien derzeit nicht und aktuell nicht geplant, Brasilien, Mexiko weiterhin interessant aber kein Fokus (ich denke man wird sich aus Brasilien zurückziehen)
-Finanzierung weiterhin auch durch Bonds, um Finanzierungsmix aufrechtzuerhalten und keine Abhängigkeiten zu einer Finanzierungsart zu schaffen. Man muss den auslaufenden Bond nicht komplett neu finanzieren, sondern wird wahrscheinlich weniger machen und selbst wenn weniger Geld als erwartet reinkommt, wäre kein Problem.
 

11734 Postings, 4902 Tage Raymond_James''Well on track to reach full-year target''

 
  
    
22.11.22 11:10

11734 Postings, 4902 Tage Raymond_Jameskgv könnte auf unter 4x sinken

 
  
    
1
01.12.22 09:40

11734 Postings, 4902 Tage Raymond_James''Business Unit Ferratum mit Rekordquartal''

 
  
    
01.12.22 16:12

Bernd Egger, CFO Multitude, im interview, https://www.fixed-income.org/neuemissionen/...gger-cfo-multitude.html"Die Business Unit Ferratum hat gerade ein Rekordquartal hinter sich, mit 15 Mio. Euro EBIT in Q3, SweepBank wächst, und CapitalBox arbeitet auf die Zielsetzung hin, 2023 einen substanziellen Beitrag zu den ambitionierten Profitabilitätszielen, die wiederum deutlich über 2022 liegen sollen, zu liefern. Die wirtschaftlichen Herausforderungen wie Inflation, Zinsanstieg haben wir bisher gut gemeistert."

 

23 Postings, 709 Tage Jungbulle2000Multitude successfully places EUR 50 million bonds

 
  
    
08.12.22 08:59
Multitude SE successfully places EUR 50 million in senior unsecured bonds  Helsinki, 7 December 2022 - Multitude SE (?Multitude? or the ?Group?) is pleased...
 

442 Postings, 1000 Tage StardusterJokela und seine Frau

 
  
    
13.12.22 13:09
haben sich mit Bonds eingedeckt.
Volumen zusammen fast 1,5 Mio EUR.

Ich finde den Kupon der neuen Anleihe angesichts des derzeitigen Zinsumfelds und im Vergleich zur alten Anleihe vergleichsweise niedrig.
Und nur relativ geringes Volumen.

Gefällt mir beides sehr gut.

 

234 Postings, 540 Tage the_austrianDer aktuell Bond

 
  
    
27.12.22 10:30
... ist trotzdem alles anderes als billig. 3-M-EURIBOR + 7,5 % bedeutet eine Verzinsung von rd. 10 %.
(3-M-EURIBOR per heute: 2,141 %)

Muss sagen da überlege ich auch ob ich mir nicht ein paar Stücke ins Depot lege. Wobei aktuell aus meiner Sicht die Aktie weiterhin attraktiver ist.

 

234 Postings, 540 Tage the_austrian...und nochmal news:

 
  
    
28.12.22 10:48
"Multitude SE decides to further postpone relocation to Germany"

Um ehrlich zu sein hört sich die Meldung so an als hätten sie das Thema generell begraben...  

11734 Postings, 4902 Tage Raymond_James''Direct Lending'': der markt spielt mit (+15%)

 
  
    
02.01.23 11:58

"Der Markt spielt Direct Lending derzeit in die Hände": https://www.fidelity.de/fidelity-articles/...ewsletter_directLending#

auch der aktienkurs von MULTITUDE SE spielt mit: 

Börse

DiffVolumen
XETRA02.01.20233,30 EUR0,44150

11:47:31
15,38 %2.921
 

11734 Postings, 4902 Tage Raymond_Jameswar das erst der anfang (3,37 +17,8%)?

 
  
    
02.01.23 13:50

495 Postings, 511 Tage alpenland2das lass ich mir gefallen

 
  
    
02.01.23 16:40
so ein Raketenstart :-)

3,42 ? +19,58% +0,56 ?
16:16:10 Uhr Xetra  

alles Gute im 2023 !  

234 Postings, 540 Tage the_austrianTop start...

 
  
    
03.01.23 09:58
... und immer noch unheimliches Potential. Sollte sich die Profitabilität lt. Forecast entwickeln, ist Multitude für 2023 immer noch spottbillig.  

442 Postings, 1000 Tage StardusterMilde

 
  
    
03.01.23 20:07
Rezession bei hohen Zinsen ist so ziemlich das beste Szenario für Multitude überhaupt.  

11734 Postings, 4902 Tage Raymond_Jamesauch SRH AlsterResearch AG ...

 
  
    
11.01.23 10:41

11734 Postings, 4902 Tage Raymond_JamesAlsterResearch: deutsche version

 
  
    
17.01.23 11:16

Seite: Zurück 1 | ... | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 |
Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben