UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

BP Group

Seite 1 von 356
neuester Beitrag: 04.12.20 00:03
eröffnet am: 15.10.08 12:18 von: B.Helios Anzahl Beiträge: 8882
neuester Beitrag: 04.12.20 00:03 von: Ronsomma Leser gesamt: 1688845
davon Heute: 162
bewertet mit 51 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
354 | 355 | 356 | 356  Weiter  

858 Postings, 4435 Tage B.HeliosBP Group

 
  
    
51
15.10.08 12:18
BP im Überblick
Die wesentlichen Tätigkeitsbereiche der BP Group sind Exploration und Produktion von Rohöl und Erdgas, Verarbeitung und Vertrieb, Lieferung und Transport sowie Herstellung und Vertrieb von Mineralölprodukten. Zudem investiert BP im neuen Geschäftsbereich BP Alternative Energy in erneuerbare Energieformen.
Die Organisationsform der BP Group spiegelt die Vielfalt ihrer Tätigkeit wider.

Das Unternehmen ist in zwei Hauptgeschäftsbereiche untergliedert: Exploration & Produktion und Verarbeitung & Vertrieb. Zudem engagiert sich das Unternehmen im neu gegründeten Geschäftsbereich BP Alternative Energy um erneuerbare und CO2-ärmere Energien.

BP arbeitet in vier Regionen ? Europa, Nord- und Südamerika, Australasien, Afrika ? und über 100 Ländern. Die Aktivitäten in den Regionen werden von einer Reihe von Schlüsselfunktionen innerhalb der BP unterstützt.
Zahlen, Daten, Fakten
Umsatzerlöse1 $284 Mrd. (Jahr 2007)
Ergebnis zu Wiederbeschaffungskosten2 $17,3 Mrd. (Jahr 2007)
Anzahl der Mitarbeiter 97.600 (Stand: 12/2007)
Anzahl der Aktionäre mehr als 1,2 Mio. (Stand: 12/2007)
Reserven 17,8 Mrd. Barrel Öl- und Gas-Äquivalent
Tankstellen 24 100
Exloration Aktiv in 29 Ländern
Raffinerien 17

www.deutschebp.de  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
354 | 355 | 356 | 356  Weiter  
8856 Postings ausgeblendet.

127 Postings, 169 Tage HansGoerenNoch ist nichts offiziell

 
  
    
03.12.20 18:09
Handel aber generell nicht an Opectagen. Die Erhöhung ab Januar verstehe ich allerdings auch nicht. 500.000 sind nicht gerade wenig. Hab mal einen kleinen Teilverkauf vorgenommen falls man morgen böse Überrascht wird.  

24 Postings, 77 Tage Sherlock_FuchsÖlpreis

 
  
    
03.12.20 19:09
...und der Ölpreis mehr als 1% im Plus auf einem Corona-Hoch :)

Da hat man wohl mit größeren Erhöhungen gerechnet.  

613 Postings, 112 Tage Adhoc2020Mal schauen wie es morgen aussieht

 
  
    
03.12.20 19:38
Sind heute noch zu viel Zocker in den Futures. Meine Vermutung ---> morgen abwärts. Ist einfach zu viel positives eingepreist. Dow 30.000 auch ein Witz.
 

681 Postings, 170 Tage Lord TouretteAdhoc

 
  
    
1
03.12.20 19:59
Zeige uns doch bitte mal deine Shorts,nicht nur schnacken auch Mal machen aber da hört es auf.
Du bist ein Dampfplauderer.  

613 Postings, 112 Tage Adhoc2020Ist ja gut Großer

 
  
    
03.12.20 20:11
Reicht doch wenn ihr die Top Trader seid ;)  Ich muss keinem irgendwas beweisen. Der Sandkasten ist woanders. Mein Tipp, morgen 2,79.-  Glaube nicht, dass der Ölpreis weiter steigt. Ist verdammt viel eingepreist.  

127 Postings, 169 Tage HansGoerenErhöhung 500.000 am Tag??

 
  
    
03.12.20 20:31
Oder pro Monat? Pro Tag wäre ja Wahnsinn.  

484 Postings, 105 Tage morefamilyja die Ölfirmen zerlegen sich jetzt

 
  
    
03.12.20 20:51

gegenseitig mit Opec , welch Selbstzerstörung , da muss man bald  reagieren


CNBC bestätigt die von Bloomberg gemeldete Produktionsausweitung der OPEC+ um 500.000 Barrel pro Tag.
18:39
Brent Crude Öl48,74500 $+1,68% / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

 

484 Postings, 105 Tage morefamilydas gibt ne

 
  
    
03.12.20 20:58
Ölschwemme vom feinsten ,dafür gibt es keinerlei Lagerkapazitäten mehr , ich bleibe zwar bei Brent im Mittel 42 , aber das wird in 2021 eng , ich sag mal nach unten an die 35  - 29  durchaus möglich,

denk wie wollen sich einfach selber zerstören ,anders ist das nicht zu erklären, das war es dann auch mit den Ölfirmen und der Kalkulation , Gewinne wird es da keine mehr geben im großen und ganzen#
#
Also noch etwas Traden damit und dann Anfang 2021 vergessen .
 

596 Postings, 217 Tage DaxHHMach dich nicht lächerlich

 
  
    
03.12.20 21:03
500.000 Barrel als Ölschwemme zu bezeichnen. Eventuell steigt der Lagerbestand etwas an aber so dramatischch wie du es ankündigst ist es nicht.  

484 Postings, 105 Tage morefamilyrespektiere deine Meinung

 
  
    
03.12.20 21:06
und bleibe bei meiner , Tanker sind Rappel voll , liegen überall vor Anker , keinerlei Lager mehr vorhanden , somit klarer Preisverfall ,ist aber wohl so gewollt.  

596 Postings, 217 Tage DaxHHEigentlich würde statt 7,7 Millionen

 
  
    
1
03.12.20 21:07
Barrel die Kürzung ab Januar nur noch 5,8 Millionen Barrel betragen, das wären 2 Millionen weniger. Jetzt hat man sich auf 500.000 geeinigt.  

484 Postings, 105 Tage morefamilymehr OL

 
  
    
03.12.20 21:10
nicht weniger, glaub Du hast es falsch verstanden...mehr gibt es !!! , mehr  !!!! und das sind Barrel und nicht Liter  

57528 Postings, 4062 Tage meingottModeration erforderlich

 
  
    
03.12.20 21:13

Moderation erforderlich
Grund: Der Beitrag wurde gemeldet.
Ein Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 

126 Postings, 44 Tage bullish2021Adhoc

 
  
    
03.12.20 21:17
Du bist echt der GRÖSSTE

DER GRÖSSTE IDIOT!!

Sicher fällt es wieder auf 2.79 und dann weiter shorts erhöhen...

Verpiss Dich einfach!  

596 Postings, 217 Tage DaxHH@ morefamily

 
  
    
1
03.12.20 21:25
Nochmal damit du es verstehst. Aktuelle Kürzung 7,7 Millionen Barrel. Vorgesehene Kürzung für Januar 5,8 Millionen Barrel.  Tatsächliche Kürzung Januar 7,2 Million  Barrel.  

484 Postings, 105 Tage morefamilyDAxHH

 
  
    
1
03.12.20 21:28
jetzt stimmt es .

*****************

User Bullisch ,was ist das denn für ein Verhalten, solche Leute braucht kein Forum, bitte verlassen
Danke

Der User Adhoc bringt immer sehr gute Informationen , die Gossensprache kannste woanders ausleben  

127 Postings, 34 Tage Shelloich denke das verstehen

 
  
    
03.12.20 21:31
nun auch die hellsten kerzen auf dieser torte...  

127 Postings, 34 Tage Shelloadhoci und mehr familie

 
  
    
1
03.12.20 21:33
sind ein user...! denke dass das jetzt hier alle auch mal wissen sollten  

484 Postings, 105 Tage morefamilyMist

 
  
    
1
03.12.20 21:53
bin überall gerade log drin mit den Derivaten
bad news

US-Indizes brechen ein - Pfizer hat Schwierigkeiten bei der Auslieferung seines Impstoffes.
vor 8 Min
Pfizer Inc.32,800 -2,38%
Pfizer wird aufgrund von Lieferkettenproblemen nur die Hälfte seiner geplanten Impfstoffe ausliefern können, so das Wall Street Journal. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

 

484 Postings, 105 Tage morefamilyPfizer

 
  
    
1
03.12.20 22:08
dementiert, war wohl ne saubere Short attacke - geplant, schätz an die 200 Mio Gewinn wurde gemacht, auf Dow.
**************************************************

CNBC-Reporter Meg Tirrell: Glaube nicht, dass sich bei Pfizer irgendetwas geändert hat. Das Wall Street Journal erklärt nur die Hintergrundgeschichte.
vor 7 Min
Pfizer Inc.32,700 -2,68%
Moderna mit neuem Tageshoch. +9,35 % bei $156,39 - Pfizer hat Lieferkettenprobleme.
vor 12 Min
Pfizer Inc.32,700 -2,68%
Moderna Inc.128,540 +6,50%
Pfizer: Die Aussage, nur die Hälfte der geplanten Corona-Impfstoffe ausliefern zu können, bezieht sich auf die Tranche für 2020. Die geplanten Tranchen für 2021 wolle man wie geplant ausgeben. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

613 Postings, 112 Tage Adhoc2020Beleidigungen und Unterstellungen

 
  
    
03.12.20 22:31
Muss gerade so lachen wegen den Multiaccounts. Wer hier mehrere Accounts hat ist so leicht zu durchschauen. Dann bewertet die Person sich noch selbst mit grünen Sternchen haha aber was solls. Ich finds witzig.

Aber back to BP bzw. Öl.

Buy the Rumors sell the News. Ich rechne wie gesagt morgen mit dem ersten Abverkauf. Es ist so verdammt viel positives eingepreist in den Märkten. Fallen die Märkte dann wahrscheinlich auch BP.

Viel Glück den Longies.

Morgen nach Xetra steht der Kurs wahrscheinlich bei 2,85 ca.  tendenz über den Tag, weiter fallend.

Ziel bis Ende Dezember unter 2,50.  Wir schauen einfach wer recht hatte :)

Gute Nacht    

126 Postings, 44 Tage bullish2021...immer die gleichen Parolen...

 
  
    
03.12.20 22:50
...verdammt viel positives eingepreist...

Die shorties - und unser Liebling Papertrader werden sich noch wundern.

Ultimo 2020 >3,50  

722 Postings, 413 Tage Ronsomma500.000 pro Tag

 
  
    
04.12.20 00:03
Statista: Die globale Förderung von Erdöl ist in den letzten fünfzig Jahren kontinuierlich gestiegen – auf einen Spitzenwert von rund 95,2 Millionen Barrel pro Tag im Jahr 2019.

Sprich 500k sind ca. 0,6% der üblichen Fördermenge...

Eine Flut sieht anders aus.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
354 | 355 | 356 | 356  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben