UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 15.587 0,8%  MDAX 34.358 0,6%  Dow 35.295 1,1%  Nasdaq 15.147 0,6%  Gold 1.768 0,0%  TecDAX 3.726 0,4%  EStoxx50 4.183 0,8%  Nikkei 29.069 1,8%  Dollar 1,1601 0,0%  Öl 84,9 1,0% 

zuviel Risiko?

Seite 3 von 14
neuester Beitrag: 25.04.21 13:23
eröffnet am: 27.07.17 09:03 von: Neuer1 Anzahl Beiträge: 337
neuester Beitrag: 25.04.21 13:23 von: Lenaaenga Leser gesamt: 74370
davon Heute: 35
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 14  Weiter  

6872 Postings, 4232 Tage Neuer1Gestern

 
  
    
05.09.17 10:04
hat man es wohl nicht mehr geschafft in den Verlust zu kommen, aber dafür ist es momentan soweit.
Wenn man den Kursverlauf der letzten sechs Wochen verfolgt, dann muß man annehmen, dass da etwas nicht stimmt. Es gab ja nun wirklich keine totale Kursbeeinflussende Ereignisse wie den Brexit und die Wahl von Trump, die kurzfristig überrascht haben.
Mir ist die Handlungsweise total unverständlich. Seit gestern früh steigt der Kurs langsam und Irex vergeigt Euro um Euro.  

522 Postings, 2167 Tage schrmp1978Bald wieder bei 100 Euro

 
  
    
05.09.17 10:35
Wenn es so weitergeht ist man bald wieder bei 100 Euro. Seit Anfang August investiert das Zertifikat fast durchgängig falsch ...  

6872 Postings, 4232 Tage Neuer1meines

 
  
    
05.09.17 11:01
Erachtens kann da etwas nicht mit rechten Dingen zugehen. Man kann eine Lage ein oder zwei mal falsch einschätzen. Aber um dies zu verhindern nimmt das Wikifolio angeblich die Einschätzung einer größeren Anzahl von Kunden als Maßstab.
Hier scheint etwas nicht zu stimmen, der einzelne mag sich irren, aber bei einer größeren Anzahl von Meinungen sollte die Fehlerquelle gering sein.  

1859 Postings, 1517 Tage Kursverlauf_War wohl nix mit dem Einputten

 
  
    
05.09.17 11:12
Der Umweg über ein Wikifolio leuchtet mir nicht ein..  

2556 Postings, 2103 Tage marroniDas System liegt kurzfristig immer falsch,

 
  
    
05.09.17 11:15
deswegen die Verluste und weil die Verluste sehr hoch sind, wird hier auch mit hohen Risiko gefahren, man braucht sich doch nur die ausgewählten Optionen anschauen, die einen extrem hohen Hebel haben, da wundert einem nichts mehr!
Das System funktioniert gut bei eindeutigen Trends, aber in letzter Zeit pendelte der DAX nur hin und her...  

522 Postings, 2167 Tage schrmp1978...

 
  
    
05.09.17 11:21
Der Dax pendelt seit Anfang August zwischen 11950 und 12300. Das IREX Zertifikat ist von 2000 Euro auf unter 500 gefallen.
Dafür das sich in den vergangenen 4 Wochen im Saldo im DAx nichts getan hat, ging es mit dem Zertifikat steil bergab.  

6872 Postings, 4232 Tage Neuer1marroni

 
  
    
05.09.17 11:44
mag sein, aber die Verluste kommen durch das kaufen und verkaufen im Minutentakt.
Es wurde x mal umgeschichtet, meist für mich unverständlich, dann hätte man ruhiger agiereren können und das mit kleinerem Hebel bis sich die Lage in diese oder jene Richtung deutlicher zeigt.
Für den Normalbürger war z.B. gestern um ca. 9 Uhr klar, dass der kleine Schock durch die Zündung der Nordkoreaatombombe wieder vorbei ist. Das hatten wir doch schon 2 mal in den letzten Wochen. Beim ersten Mal war das Erschrecken größer, nun gewöhnt man sich daran.
Mir ist nun aber auch nicht bekannt, wie die Meinung der eingetragenen Kunden und zu welchem Zeitpunkt einfliest.  

522 Postings, 2167 Tage schrmp1978bin wieder raus

 
  
    
05.09.17 18:34
Ich bin wieder raus. Das Ding ist mir zu stark gehebelt. Ich glaube die Kurse gehen tendenziell eher wieder nach oben ...  

6872 Postings, 4232 Tage Neuer1Mag sein,

 
  
    
06.09.17 08:47
die großen Hebel sind nun bekannt, was mir fehlt ist das umsetzen der Meinung der befragten Mitglieder. Das hat meines Erachtens nur einen Sinn wenn das kurzfristig erfolgt. Das eine Änderung kurzfristig erfolgen kann, hat man vor ca. 5 Wochen gesehen, da hat man gegen Abend kurzfristig die Erwartungshaltung geändert und war erfolgreich.
Mich würde schon interessieren in welchen Zeiträumen diese Meinungsmacher  ihre Prognose abgeben und diese dann umgesetzt wird. So wie es momentan läuft ist alles ein Spiel mit dem  

6872 Postings, 4232 Tage Neuer1Marroni

 
  
    
06.09.17 15:02
scheinbar bist du hier besser informiert als ich, da du schreibst kurzfristig liegt das System immer falsch.
Was bedeutet für dich kurzfrisitg ?
Nun geht es seit fast einer Woche eher hoch und die kaufen put auf put.
Es muß doch den Verantwortlichen auch klar sein, dass da etwas nicht stimmt.  

1447 Postings, 1795 Tage WorldprogressWelch ein Trauerspiel.

 
  
    
06.09.17 21:42
Den Kollegen geht der Arsch auf Grundeis und den Anlegern sicherlich auch. Im Hoch hatte das Wiki einen Gegenwert von 15 Millionen Euro etwa, jetzt sind es nur noch etwa 3 Mikllionen, 12 Millionen sind aktuell weg.
Die Antwort auf die extremen Kursverluste ist ständige Risikoerhöhung seitens der Betreiber.
Jeden Tag schaue ich in das Wiki, weil es mal mein Vorbild war. Immer habe ich gesagt, was die können, dass kann ich auch. Ob ich es je schaffen würde genauso teuer zu sein wie IREX, das war mein Antrieb.
Ich hätte mir nicht träumen lassen, dass mein Wiki LS9KPX dieses Jahr mal teurer sein würde als dass der Kollegen. Morgen früh ist es soweit, ich habe IREX überholt im absoluten Wert.
Wenn Mario Draghi morgen die Märkte nicht enttäuscht könnten beim IREX morgen weitere 70 Prozent Anlagevermögen flöten gehen. Puts mit Basis unter 12490 sind einige im Depot.
Ich habe nur Calls im Depot auf den DAX, das genaue Gegenteil von der IREXstrategie derzeit.
Morgen heisst es hellwach sein zur EZB-Sitzung....  

6872 Postings, 4232 Tage Neuer1Worldprogress

 
  
    
06.09.17 22:05
Hast du eine Ahnung weshalb die zur Zeit nur mit Puts handeln?
Es ist noch nicht lange her, haben die trotz negativer Zeichen wie Korea, Absprachen in der Automobilindustrie , mit Calls um sich geworfen.
Ich denke die haben ein Problem mit ihren Grundlagen welche Kaufentscheidungen hervorrufen.
 

1447 Postings, 1795 Tage WorldprogressSorry.

 
  
    
06.09.17 22:25
Ich habe ehrlich gesagt auch keine Ahnung. Irgendwo müssen Sie Ihre Meinung holen, vielleicht war es der gestrige Tag, der Absturz von 12208 im High bis runter auf 12054 gestern.
Das sah heute morgen noch nach fallenden Kursen aus noch mit Ziel 11800 wenn es schlecht läuft für den DAX, dieses Szenario hatten sie wohl im Kopf.
Aber man sollte sich schon die Kerzenkörper des Charts im Laufe des Handelstages ansehen und da scheinen die Betreiber nicht hinzusehen. Gute Nacht.  

6872 Postings, 4232 Tage Neuer1Sensationell

 
  
    
07.09.17 11:33
die verstehen es das Geld der Anleger zu vernichten.
Aber mehr als 100% Verlust gehen nicht.  

2556 Postings, 2103 Tage marroniWirklich sensationell!

 
  
    
07.09.17 11:43
Wenn es Aktien wären, würde ich jetzt kaufen, aber es sind riskante Optionen, da zählt jeder Tag immer wieder von neuem...
Das Ding funktioniert nur bei eindeutigen Trends, Dax hin und her funktioniert nicht!  

2556 Postings, 2103 Tage marroniDie müßten jetzt eigentlich ne Pause machen..

 
  
    
07.09.17 11:49
das ist die Erkenntnis bei Seitwärtsbewegungen..  

6872 Postings, 4232 Tage Neuer1das geht

 
  
    
07.09.17 11:56
seit 5 Wochen so, der Dax hat sich kaum bewegt, nur die Burschen haben auf Teufel komm raus die falschen Entscheidungen getroffen.
Es gab klare put Signale, das waren die Raketenstarts von Nordkorea, die Zündung der Atombombe, die angebliche Absprache der Autoindustrie. Jedem der mit AKtien zu tun hat (hat man bei Brexit und Trump Wahl gesehen) ist klar, dass nach wenigen Tagen ein normales Handeln einsetzt. Aber hier geht man,obwohl der Daumen hoch zeigt, Risiken ein, die nicht zu verantworten sind.Schade um das Geld, eventuell geht es die nächsten Monate wieder hoch. Ich kann warten, hoffe nur dass das Unternehmen nich in die Kie geht.
Ist nur alles meine Laienmeinung, aber was soll man sonst bei diesem Kurs schreiben.  

2556 Postings, 2103 Tage marroniDie Performance ist schon der Wahnsinn..

 
  
    
07.09.17 12:05
Schätze das Management steht unter Druck, das wird denen auch stinken, aber das kann passieren wenn so hohes Risiko gefahren wird, hätten ja auch in der Seitwärtsphase geringeres Risiko eingehen können, das System hat ganz klare Schwächen!  

9318 Postings, 8022 Tage bauwiunterirdisch

 
  
    
07.09.17 12:14
mehr fällt mir dazu nicht ein
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

10 Postings, 1501 Tage Hedgefund...

 
  
    
1
07.09.17 12:17
bin bei nem kurs von knapp 2000 vor einem Monat eingestiegen, weil ich das system für gut hielt und dachte die Kollektive Intelligenz kann nie ganz falsch liegen... denke ein paar optimierungen am Algorithmus wären angesichts der Performance diesen Monat angebracht.
 

185 Postings, 2477 Tage RekkeDrohender KO

 
  
    
1
07.09.17 12:34
Der IREX ist hier in einer Position gleich KO, falls es noch 40 Punkte steigt. Da kann er sich nicht mehr von erholen. Die anderen Posis sind auch 100 Punkte entfernt.

Würde hier Todes- und Existenzängste haben. Hoffen wir das Beste.  

1447 Postings, 1795 Tage WorldprogressMensch

 
  
    
07.09.17 12:50
Es tut mir leid für alle Investierten und den Betreiber. Schade, aber auch nicht der Erste und Letzte Trader, der dem Absturz mit immer höherem Risiko begegnet ist. Jetzt braucht es extremes Glück, dass Mario und die EZB die Märkte enttäuscht.
Das Wikifolio "Magier der Märkte" war auch mal hochgeflogen auf 363 und befindet sich aktuell im Schließungsprozess bei einem Gegenwert von 50 etwa.
Die Liste mit gescheiterten Tradern ist 9 mal so groß wie die Liste mit erfolgreichen Tradern.
Machen wir uns nichts vor, im Hochrisikobereich ist für den Privatmann der Margin Call der Normalfall.  

6872 Postings, 4232 Tage Neuer1Worldprogress

 
  
    
07.09.17 13:09
der Betreiber hat es doch in der Hand, da kein Mitleid.
Ich habe einmal das Video vom Magier der Märkte gehört, nach dem gestammele dieses Herren hat man jedoch an den Glauben des Erfolges verloren.
Hier ist die Grundidee im Prinzip nicht schlecht, allerdings happert es an der Ausführung.
Dass dieses momentane Verhalten der Einschätzung einer größeren Menge Menschen entspricht wage ich zu bezweifeln.
Entweder ich bin der Supperkluge oder dort sind die Dummen.
Ich habe mich auf jeden Fall bei fast jeder Trendwende nur gewundert.
Ansonsten schließe ich mich deiner Meinung ion #72 an
 

10 Postings, 1501 Tage Hedgefund.

 
  
    
07.09.17 14:33
was ich überhaupt nicht nachvollziehen kann sin verkäufe zur verlustbegrenzung und ein paar minuten später kauft das system die selbe option wieder...  

6872 Postings, 4232 Tage Neuer1So

 
  
    
07.09.17 15:49
geht das seit Wochen,  Geldvernichtung mit System. Im letzten Kommentar hat er das Thema kurz angeschnitten. damals hat er allerdings verschwiegen, als er vermerkte dass er zum Tagestief stark aufgeholt hat, dass am Ende des Tages immer noch ein Verlust ausgewiesen wurde. Ist das seriös?  

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 14  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben