UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 13.701 1,2%  MDAX 27.818 2,0%  Dow 32.774 -0,2%  Nasdaq 13.378 2,9%  Gold 1.792 -0,1%  TecDAX 3.157 1,6%  EStoxx50 3.749 0,9%  Nikkei 27.819 -0,7%  Dollar 1,0301 0,9%  Öl 97,1 0,6% 

CTT Correios de Portugal - Staatspost Marktführer

Seite 51 von 56
neuester Beitrag: 01.08.22 20:47
eröffnet am: 25.03.20 10:08 von: vinternet Anzahl Beiträge: 1379
neuester Beitrag: 01.08.22 20:47 von: moneymaker. Leser gesamt: 279209
davon Heute: 27
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 48 | 49 | 50 |
| 52 | 53 | 54 | ... | 56  Weiter  

882 Postings, 743 Tage moneymakerzzz@scansoft Q3

 
  
    
16.03.22 16:34
es hiess aber auch im Bericht, dass Q3 so schwach war weil man bereits für q4 investiert hat. den effekt muss man positiv mitrechnen. bald sind wir schlauer :)  

202 Postings, 7970 Tage cadZahlen 2021

 
  
    
16.03.22 20:58
im Rahmen der Erwartung.
Prognose Umsatz  ca. 890 - 924Mio
Dividende 0,12?/Aktie
Aktienrückkaufprogramm  bis zu 3,65Mio Aktien im Gesamtwert von 18Mio. Druchschnittskurs müsste bei 3,88? liegen. Hmm... Hoffentlich nicht :)
recurring EBIT 65 - 75Mio, hätte mehr erwartet.
 

15877 Postings, 6196 Tage ScansoftZahlen für 2021

 
  
    
2
16.03.22 21:04
sind ok. Dividende mit 12 Cent + 18 Mill ARP (Und einziehen der Aktien) eine gute Mischung. Guidance mit 65 bis 75 ist sehr weit, aber hier dürfte man wieder vorsichtig agieren. Umsatz und Ebitda 2021 ist über Konsenus. Umsatzprognose auch. Wird wohl über 900 Mill. Dott Anteil wurde verkauft, diesen sieht man wohl nicht als strategisch an. Am Ende hat die deminis Regelung sehr stark reingehauen und wird es auch noch in der 2 Jahreshälfte tun. Preiserhöhungen greifen auch erst in der zweiten Jahreshälfte. Mal schauen was der Markt draus macht, vielleicht gibt's morgen im Call noch Hinweise auf die Immos. 2023 wird man dann wohl in Richtung 9- 10% Ebitmarge laufen.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

882 Postings, 743 Tage moneymakerzzzSchadensersatz

 
  
    
16.03.22 21:28
liest man nix mehr. ist das die 6,8% Erhöhung?  

882 Postings, 743 Tage moneymakerzzz65 Mio Ebit

 
  
    
16.03.22 21:29
ohne erneute restrukturierungskosten. ausblick ok. divi bissl weniger als gedacht hätte und arp auch kosmetisch.

was ist denn de minimis?  

882 Postings, 743 Tage moneymakerzzzdot.pp verkauf find ich nicht gut

 
  
    
16.03.22 21:45
klingt bissl wie der TR-Verkauf von L&S...das ist eine wachsende Perle für die man noch einiges hätte erlösen können. Schade.  

15877 Postings, 6196 Tage ScansoftHier noch passend der Greenwood

 
  
    
1
16.03.22 22:04
Letter https://www.gwinvestors.com/...c_cid=a764b207e3&mc_eid=34f0cf9ede
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

15877 Postings, 6196 Tage Scansoft@money

 
  
    
1
16.03.22 22:10
Schadenersatz ist von den 6,8% explizit ausgenommen. Finde das ARP eigentlich ganz ordentlich vom Volumen. Wenn man jetzt jedes Jahr 3% der Aktien einzieht, hat dies schon einen ordentlichen Effekt. Dott finde ich auch schade, aber dies war dann wohl doch kein portugiesisches Allegro. Am Ende hat man dort investiert, um den Ecommerce in PT anzukurbeln. Das braucht man jetzt wohl nach Corona nicht mehr.

-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

15877 Postings, 6196 Tage ScansoftDe minimis

 
  
    
1
16.03.22 22:26
sind die neuen EU Steuer Regelungen, die schon seit dem Q3 zu Verlusten bei internationaler Mail geführt haben und dies wird auch das erste Halbjahr belasten. Ärgerlich, aber kann man leider nicht ändern.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

882 Postings, 743 Tage moneymakerzzzZahlen 2.Blick

 
  
    
16.03.22 22:49
Mail:
-Sehe ich das richtig, dass die Postpreise 2021 um 1,72% gestiegen sind? Da wäre ja dann ein 6,8% Anstieg doch deutlich mehr als es auf den ersten Blick aussieht.
-Auch gut: 8 Mio. New Spring Umsatz bei 4 Monaten wäre 24 Mio. aufs Jahr (statt 21 Mio. wie in 2020)

Parcel:
-Auch stark natürlich weiterhin die Entwicklung in Spanien. Hier bin ich mal gespannt wie sich die "Nachcoronazeit" auf die Sendungsmengen in Q1/Q2 auswirken wird.

Bank:
-Risikoausweitung hin zu Konsomenten/Autokrediten und weg von Immos finde ich nicht so gut!
-auf Slide 14 steht, dass die Moratoria auf 0 gesetzt wurden. Heißt das, man hat das abgeschrieben bzw. umgebucht? Oder sind tatsächlich alle Zahlungen wieder reingekommen? Die Formulierungen hierzu sind irgendwie für mich als Nicht-Banker nicht so klar.

FSS:
-diese Passage zeigt, dass man bei CTT echt alles ausprobiert, gefällt mir diese unternehmerische Denkweise in allen 4 Segmenten. "A number of retail initiatives were launched in 2021, of which the following are highlighted: (i) the resizing of the lottery and "scratch cards" segment and of its supplier management; (ii) the launch of own editions of books and the repositioning of the offer; (iii) the partnership with Worten for the launch of a line of small household appliances with their own display in CTT post offices and the launch of a line of small gadgets from other suppliers, with a counter display; (iv) the reformulation of the partnership with ForAll Phones and of the reconditioned
products business model; and (v) the opening of CTT's first outlet store, located in Lisbon (Restauradores), with the aim of selling older products at lower prices, allowing for improved sales and stock management."

other:
-Bei den Restrukturierungskosten vermute ich, dass man die schnell noch nach 2021 gepackt hat damit recurring EBIT und reported EBIT nicht zu weit auseinanderlaufen (sind ja nur eine Vorsorge für Q1/22) - hier 5-6 Mio. Einzusparen wäre schon top
-"(v) recording of an impairment for a ?2.2m investment in the entity Mktplace" -> man hat also mit Dot.pp einen VERLUST eingefahren. Hätte ich ehrlicherweise nicht gedacht...
-man ist offen für Zukäufe in Logistics/fulfilment
-60% der Routen wurden optimiert - der Rest bis Ende 2022


 

882 Postings, 743 Tage moneymakerzzzGreenwood

 
  
    
16.03.22 23:25
bissl offtopic - aber jemand ne Idee was das 2.Coinvestment sein könnte? Die machen es jetzt schon den 2. Brief spannend und nach dem Erfolg von CTT würd ich mich da wohl auch einkaufen wenn es passt :)


 

15877 Postings, 6196 Tage ScansoftWüsste ich auch gerne und

 
  
    
16.03.22 23:28
Wäre sofort dabei...
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

106214 Postings, 8185 Tage Katjuschada haben sie ja bei marketscreener ja fast

 
  
    
17.03.22 00:28
ne Punktlandung hinbekommen, was Ebit und Überschuss betrifft. 61,9 Mo Ebit statt erwartet 61,6 Mio. 38,4 Mio Überschuss statt erwartet 38,3 Mio.
Nur bei Umsatz und Dividende waren sie etwas zu vorsichtig. Immerhin 12 Censt statt 9 Cents. Ich hatte mit 10 Cents gerechnet.

Ich geh mal davon aus, dass man 2022 eher wieder am oberen Ende der Prognose rauskommt. Also 75 Mio Ebit, was dann auf 30 Cents EPS und 15 Cents Dividende hinauslaufen dürfte.


Seid ihr bei Greenwood echt solche Edel-Follower? :)

Also blind sollte man letztlich nichts kaufen, nur weil es jemand anderes tut.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

15877 Postings, 6196 Tage ScansoftIch würde mir es schon

 
  
    
17.03.22 06:48
Vorher anschauen:-)
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

15877 Postings, 6196 Tage ScansoftPositive Marktreaktion,

 
  
    
17.03.22 09:24
hätte ich gar nicht erwartet, weil Ergebnisse und Ausblick eher in line waren. Zudem mögen Investoren Divis lieber als ARPs. Aber in allen Segmenten hat CTT noch einiges an Potential.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

15877 Postings, 6196 Tage ScansoftMögliche Schadenersatz

 
  
    
17.03.22 09:35
foderungen dürften wohl auch als ARP dann wieder an die Aktionäre fliessen. Vielleicht gibt es hier ja im Laufe des Jahres eine Entscheidung.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

15877 Postings, 6196 Tage ScansoftImmobilien

 
  
    
2
17.03.22 18:00
in der heutigen QA Runde heisst es, dass es zum Immoprojekt noch im ersten Halbjahr eine News gibt. Sind also nur noch 3 Monate.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

882 Postings, 743 Tage moneymakerzzzGabs auch was zum Dot.pp-Verkauf

 
  
    
18.03.22 10:35
oder den Gründen zu Bandbreite der Prognose? oder sonst was spannendes? danke schon mal :)  

15877 Postings, 6196 Tage ScansoftNein, war recht

 
  
    
1
18.03.22 10:50
kurz, aber Steven Wood erscheint auf twitter weiter bullish zu CTT. Der dürfte den besten Einblick haben. Bin mir recht sicher, dass man über der Prognose von 75 Mill. Ebit rauskommen wird.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

442 Postings, 6098 Tage dielenritzeSteve Wood's Einstiegspreis - Schätzung bitte

 
  
    
20.03.22 19:47
Kann jemand mal eine Schätzung abgeben, wo der Einstiegspreis bei Steve Woods hier etwa liegt? Könnte es um die 3 Euro sein oder doch erheblich günstiger?

Der hat ja offensichtlich eine längerfristige Perspektive und glaubt noch an ganz andere Kurse.

Wo etwa seht ihr den Kurs Ende 2022 und Ende 2023?

Frage mich eigentlich, ob der Zug hier schon abgefahren ist oder ob es sich noch lohnt aufzusteigen. Nicht immer schafft man: "The early bird gets the worm!" Bei IVU Traffic bin ich bei unter 2 Euro eingestiegen, so etwas erwarte ich hier natürlich nicht. Eine Verdopplung würde in etwa 1.5 Jahren würde mir reichen.

Macht das Sinn?

 

15877 Postings, 6196 Tage ScansoftEin Verdoppeler sehe ich

 
  
    
20.03.22 20:05
hier erst in 4 Jahren. Dafür hat man den Vorteil, dass man nicht auf höhere Multiple hoffen muss, sondern bei diesem Case geht es in erster Linie um Gewinnanstieg. Aber dafür bekommt man während der Wartezeit Dividenden und hat noch durch die Immos und den Schadenersatz zwei Sondersituationen mit einem Wertpotential von 2 Eur pro Aktie.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

45 Postings, 712 Tage Baer SternsQuellensteuer

 
  
    
21.03.22 17:15
Auch für die Quellensteuer-Vorabbefreiung benötigt man laut SBroker und dem Formular Mod 21-RFI die portugiesische Steuer-ID-Nummer (NIF). Hat es jemand geschafft, diese zu beantragen? Es gibt ein Steuerportal, in das man sich entweder mit der NIF oder mit dem portugiesischen Ausweis anmelden muß (die NIF wird bereits für die Registrierung benötigt).
https://info.portaldasfinancas.gov.pt/pt/docs/...uese-tax-system.aspx
https://www.portaldasfinancas.gov.pt/

Offenbar geht das online für Privatpersonen nicht, nur persönlich vor Ort oder über einen portugiesischen Anwalt:
https://worldwidelawyers.co.uk/getting-a-fiscal-number-in-portugal/
https://www.expatica.com/pt/living/gov-law-admin/nif-portugal-1092052/

Offizielle Seite: https://eportugal.gov.pt/en/servicos/...o-fiscal-para-pessoa-singular

Billiger als ein Anwalt wäre wahrscheinlich Urlaub in Portugal. Aber ob die Englisch können und man dann auch einen Termin bekommt (z.B. wegen Covid-19) ...?  

765 Postings, 4718 Tage HandbuchNIF

 
  
    
1
21.03.22 20:11
Die NIF beantragt man bei der DKB beim ersten mal über die Bank. Von der DKB hatte ich das entsprechende Formular bekommen, welches die Bank weiterleitet. Nach erfolgter Vergabe teilt die DKB die vergebene NIF mit, die man dann in das Mod 21-RFI neu einträgt.  

114 Postings, 6800 Tage rubinQuellensteuer / NIF

 
  
    
1
22.03.22 09:24
Ergänzung zur NIF via DKB:

a) kostet nicht zusätzlich.
b) ging bei mir recht fix, ca. 1 Woche. DKB rechnet mit max.  4 Wochen.  

Seite: Zurück 1 | ... | 48 | 49 | 50 |
| 52 | 53 | 54 | ... | 56  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben