Ceconomy Aktie WKN: 725750

Seite 8 von 49
neuester Beitrag: 04.10.22 17:20
eröffnet am: 08.07.20 17:58 von: HaraldW. Anzahl Beiträge: 1225
neuester Beitrag: 04.10.22 17:20 von: EG33 Leser gesamt: 224917
davon Heute: 17
bewertet mit 0 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 49  Weiter  

852 Postings, 1527 Tage numi76Lock down ?

 
  
    
13.12.20 10:33
Rechnet ihr wieder mit einem sehr heftigen Rücksetzer oder ist das nun eingepreist das cEconomy auch online stark ist ?  

1338 Postings, 1075 Tage HaraldW.das war heute wohl die Rettung

 
  
    
14.12.20 13:41
sonst wäre es noch viel schlimmer gekommen.

Mo, 14.12.20 12:39· Quelle: dpa-AFX

Der Handelsverband Deutschland (HDE) dringt darauf, den Einzelhändlern im Lockdown weiterhin die Übergabe von im Internet bestellter Ware (Click and Collect) in den Läden zu erlauben. "Wir fordern, dass das Click and Collect möglich bleiben muss", sagte am Montag HDE-Sprecher Stefan Hertel der Deutschen Presse-Agentur. Das Thema sei bei den Beratungen von Bund und Ländern am Sonntag noch nicht geregelt worden und müsse jetzt von den Ländern in ihren Verordnungen geklärt werden.

Auch der E-Commerce-Verband bevh, hatte zuvor erklärt, ein solcher Schritt könnte das Überleben des stationären Handels sichern und die allgemeine Versorgung der Bevölkerung sicherstellen.

Unterstützung bekamen die Verbände am Montag von den zu Ceconomy gehörenden Elektronikketten Media Markt und Saturn sowie dem Möbelhändler Ikea. Ein Sprecher der Elektronikketten betonte, schon in der ersten Corona-Welle habe sich gezeigt, dass es möglich sei, beim Abholen von vorab bestellter Ware den Gesundheitsschutz für Kunden und Mitarbeiter durch speziell eingerichtete Abholstationen zu gewährleisten. Gleichzeitig biete Click and Collect den stationären Händlern die Möglichkeit, sich in der Krise besser im Wettbewerb gegen reine Onlinehändler zu behaupten. Und es entlaste die Lieferdienste, die vor Weihnachten ohnehin am Anschlag arbeiteten....  

1338 Postings, 1075 Tage HaraldW.Elektronikmärkte hoffen auf Abholmöglichkeit

 
  
    
14.12.20 17:27

https://www.golem.de/news/...ichkeit-vor-weihnachten-2012-152833.html

ohje .. das hört sich nicht gut an :-(

Nachtrag vom 14. Dezember 2020, 14:28 Uhr

Ein Sprecher der baden-württembergische Landesregierung erteilte den Forderungen eine Absage. "Abholmöglichkeiten jenseits der Gastronomie wären kontraproduktiv", sagte der Sprecher der dpa am Montag und fügte hinzu: "Dann stehen die Leute wieder in den Straßen vor den Läden." Jetzt gelte es, Kontakte radikal zu reduzieren. Das sei der Geist des Bund-Länder-Beschlusses vom Sonntag. Je weniger Kontakte, umso weniger könne das Virus wüten. "Je mehr Ausnahmen wir machen, desto länger brauchen wir, bis die Infektionszahlen deutlich runter sind, desto länger dauert das Elend des Lockdowns, desto länger müssen die Geschäfte zubleiben", sagte der Sprecher.  

419 Postings, 1993 Tage SMARTDRAGONNEWS - endlich Friede + KE

 
  
    
2
14.12.20 19:13
CECONOMY AG schließt Vereinbarung mit Convergenta Invest GmbH über Erwerb der MediaMarktSaturn-Minderheitsbeteiligung und Neuordnung der Gesellschafterstruktur unter Durchführung von Kapitalmaßnahmen ab
CECONOMY AG / Schlagwort(e): Fusionen & Übernahmen
CECONOMY AG schließt Vereinbarung mit Convergenta Invest GmbH über Erwerb der MediaMarktSaturn-Minderheitsbeteiligung und Neuordnung der Gesellschafterstruktur unter Durchführung von Kapitalmaßnahmen ab

14.12.2020 / 19:05 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Der Vorstand der CECONOMY AG ("CECONOMY") hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats eine Vereinbarung mit der Convergenta Invest GmbH ("Convergenta"), der Beteiligungsgesellschaft der Familie Kellerhals, über den Erwerb der von Convergenta gehaltenen 21,62 Prozent-Minderheitsbeteiligung an der Media-Saturn-Holding GmbH ("MediaMarktSaturn") abgeschlossen. Die Parteien beabsichtigen damit, den Gesellschafterkreis der MediaMarktSaturn neu zu ordnen und durch eine vereinfachte Unternehmensstruktur und Governance unter anderem eine stärkere Fokussierung auf das operative Geschäft sowie die Hebung von erheblichen Synergien zu erreichen.

Im Zuge der Transaktion wird Convergenta ihre MediaMarktSaturn-Beteiligung an CECONOMY übertragen, sodass CECONOMY ihren Anteil an MediaMarktSaturn auf insgesamt 100 Prozent aufstockt. Als Gegenleistung ist vorgesehen, dass CECONOMY an Convergenta
125,8 Mio. Stück neue auf den Inhaber lautende Stammaktien der CECONOMY (gewinnberechtigt ab dem 1. Oktober 2020) ausgibt, die im Rahmen einer Sachkapitalerhöhung des Grundkapitals um 321.602.593,27 EUR unter Ausschluss des gesetzlichen Bezugsrechts der Aktionäre geschaffen werden,
Wandelschuldverschreibungen im Gesamtnennbetrag von 151 Mio. EUR (Marktwert: 160 Mio. EUR) mit einer Laufzeit von fünf Jahren, einer Wandlungsprämie von 30 Prozent, einer Verzinsung von 0,05 Prozent p.a. und einem anfänglichen Wandlungspreis von 5,42 EUR, anfänglich wandelbar in bis zu rund 27,9 Mio. Stück auf den Inhaber lautende Stammaktien der CECONOMY unter Ausschluss des gesetzlichen Bezugsrechts der Aktionäre begibt, die mit einem neu zu schaffenden bedingten Kapital unterlegt werden, und
eine Barkomponente in Höhe von insgesamt 130 Mio. EUR, zahlbar in zwei Tranchen, leistet.

Auf Basis des volumengewichteten Dreimonatsdurchschnittskurs (3M VWAP) der CECONOMY-Aktie von 4,17 EUR ergibt sich somit eine Gegenleistung in Höhe von etwa 815 Mio. EUR.

Durch die Transaktion wird Convergenta vor Ausübung des Wandlungsrechts Aktionär mit einer Beteiligung in Höhe von rund 25,9 Prozent am Grundkapital der CECONOMY. Convergenta strebt eine Beteiligung von bis zu 29,9 Prozent der Stammaktien an. Convergenta hat sich verpflichtet, bis zum Ablauf von sechs Monaten nach Vollzug der Sachkapitalerhöhung, längstens bis zum 31. Dezember 2021, keine weiteren Aktien an CECONOMY zu erwerben oder sonstige Maßnahmen vorzunehmen, die zu einer Kontrollerlangung und einem Pflichtangebot führen würden. Zudem hat sich Convergenta verpflichtet, bis zum Ablauf von sechs Monaten nach Vollzug der Sachkapitalerhöhung, längstens bis zum 31. Dezember 2021, höchstens bis zu vier Prozent der durch CECONOMY ausgegebenen Stammaktien zu veräußern.

Neben einer Vereinfachung der Unternehmensstruktur und damit verbundenen operativen Vorteilen sowie Einsparungen von Verwaltungskosten (jährlich rund vier Mio. EUR erwartet), wird die Transaktion steuerliche Verlustvorträge der CECONOMY, die sich auf jeweils rund 1,2 Mrd. EUR Körperschaft- und Gewerbesteuer belaufen, strukturell nutzbar machen. Auf Basis der derzeitigen Budget- und Mittelfristplanung wird erwartet, dass die Transaktion bereits ab dem ersten Geschäftsjahr das Ergebnis je Aktie steigert.

Der Vollzug der Transaktion bedarf unter anderem einer entsprechenden zustimmenden Beschlussfassung der Hauptversammlung der CECONOMY. Weitere Einzelheiten werden sich aus der Einberufung der Hauptversammlung ergeben, die voraussichtlich Anfang Januar 2021 im Bundesanzeiger veröffentlicht wird.

Mitteilende Person: Stephanie Ritschel, Vice President Investor Relations, CECONOMY AG

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Veröffentlichung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, die auf Grundlage der derzeitigen Ansichten und Annahmen des Managements der CECONOMY nach bestem Wissen erstellt wurden. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass Umsatz, Profitabilität, Zielerreichung und Ergebnisse der CECONOMY wesentlich von den ausdrücklich oder implizit in dieser Veröffentlichung genannten oder beschriebenen abweichen werden. In Anbetracht dessen sollten Personen, in deren Besitz diese Veröffentlichung gelangt, nicht auf solche zukunftsgerichteten Aussagen vertrauen. Die CECONOMY übernimmt keine Haftung oder Gewähr für solche zukunftsgerichteten Aussagen und wird sie nicht an künftige Ergebnisse und Entwicklungen anpassen.
14.12.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de
 

1338 Postings, 1075 Tage HaraldW.Ceconomy einigt sich mit Familie Kellerhals

 
  
    
14.12.20 21:44

1338 Postings, 1075 Tage HaraldW.echt klasse Vorgaben für morgen

 
  
    
1
14.12.20 22:27
auf Tradegate

14.12.2020  21:56:39 4,2400 30
14.12.2020  21:51:27 4,2400 714
14.12.2020  21:51:26 4,2000 5.000
14.12.2020  21:50:53 4,1980 1.500
14.12.2020  21:41:16 4,1980 1.750
14.12.2020  21:31:07 4,1960 200
14.12.2020  21:10:21 4,1960 1.900
14.12.2020  21:06:36 4,1500 19
14.12.2020  21:03:04 4,1960 700
14.12.2020  20:57:47 4,1960 1.100
14.12.2020  20:53:44 4,1960 1.500
14.12.2020  20:41:34 4,1960 1.100
14.12.2020  20:30:12 4,1960 1.300  

248 Postings, 759 Tage BassDancerverlust

 
  
    
15.12.20 11:17
kann mir jemand erklären warum die Aktie steigt so brutal?
Die haben Verlust gemacht in diesem Jahr oder hab ich was übersehen?
Ich bin auf der Arbeit und konnte nicht genauer die Zahlen anschauen.
 

3452 Postings, 3268 Tage kostolanindas ist der Grund für den Anstieg:

 
  
    
1
15.12.20 12:05

248 Postings, 759 Tage BassDancerrichtig oder falsch

 
  
    
1
15.12.20 13:08
Die haben doch Stimmrechte abgegeben und haben jetzt nur normale Aktien erhalten, sprich die Familie kann jetzt kein Druck auf ceconomy mehr machen.
Bitte um Korrektur falls ich falsch denke.  

852 Postings, 1527 Tage numi76Stimmrecht

 
  
    
1
15.12.20 13:49
So wirkt das mit den Stimmrechten .. jap

Es wird dadurch viel durchschaubarer glaube ich  

1338 Postings, 1075 Tage HaraldW.Ceconomy klärt die Fronten

 
  
    
1
15.12.20 14:26

8553 Postings, 2051 Tage gelberbaronWaaaaaaahnsinn

 
  
    
15.12.20 18:14
fette Beute...es hat sich doch nichts geändert!

Hier treiben Fonds den Kurs hoch und dann fällt er wenn die
Läden alle wieder zu haben!

Erst mal verkauft nach dem Wahnsinn......abwarten....

wer weiß was noch kommt!  

852 Postings, 1527 Tage numi76Guter Ausblick

 
  
    
16.12.20 08:18
Nun hoffen wir mal das alles so positiv weiter läufts. Wo ist der nächste Widerstand ? Bei 5,70 ?  

1069 Postings, 3551 Tage HypoquanteHabe relativ gute Connections zu den Mitarbeitern

 
  
    
3
16.12.20 12:24
eines Mediamarktes.

Das scheint wirklich bis zum Lockdown stationär eine der stärksten Wintersaisons gewesen zu sein.

Denke online geht da in den nächsten Wochen noch einiges an zusätzlichem Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Hier ist noch einiges möglich...bleibe drin....  

1338 Postings, 1075 Tage HaraldW.Strategischer Meilenstein

 
  
    
16.12.20 17:47

https://www.4investors.de/nachrichten/...=stock&ID=148669#ref=rss

Ceconomy übernimmt weitere 21,62 Prozent an MediaMarktSaturn. Man kauft dieses Paket von Convergenta. Damit wird die Eigentümerstruktur bei MediaMarktSaturn vereinfacht. Convergenta erhält im Gegenzug 815 Millionen Euro, teils in bar, teils in Form von Ceconomy-Aktien sowie mittels Wandelanleihe. Damit wird Convergenta Großaktionär von Ceconomy und hält künftig 25,9 Prozent der Stammaktien. Die Analysten von Independent Research werten dies als strategischen Meilenstein.

Sie erwarten für 2020/2021 einen Gewinn je Aktie von 0,44 Euro (alt: 0,34 Euro) Die erste Prognose für 2021/2022 liegt bei 0,57 Euro.

Für die Analysten bleibt es bei der Halteempfehlung für die Aktien von Ceconomy. Das Kursziel wird von 4,10 Euro auf 5,50 Euro angehoben...  

852 Postings, 1527 Tage numi76Ziel 7,50 ...

 
  
    
1
17.12.20 12:58
Ceconomy-Aktie: Lohnt jetzt noch ein Einstieg? - 17.12.20 - News - ARIVA.DE https://ariva.de/news/...Aktie-Lohnt-jetzt-noch-ein-Einstieg?-8988838  

852 Postings, 1527 Tage numi76Löschung

 
  
    
17.12.20 13:21

Moderation
Zeitpunkt: 18.12.20 10:40
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

852 Postings, 1527 Tage numi76Wiederstaende

 
  
    
17.12.20 18:28
Weiß einer wann die nächsten wiederstaende da sind und welchen Wert die haben ?  

1338 Postings, 1075 Tage HaraldW.comdirect

 
  
    
17.12.20 18:46
zeigt heute noch einen

Widerstand: 5,54EUR

der bereits geknackt ist.

 

1338 Postings, 1075 Tage HaraldW.ich könnte mir vorstellen

 
  
    
17.12.20 18:51
52W Hoch 5,69

das wird nochmal stark umkämpft.

Allerdings, bei dem derzeitigen hohem Interesse könnte es auch noch wie das heisse Messer durch die Butter gehen.  

1338 Postings, 1075 Tage HaraldW.ich bin immernoch davon überzeugt,

 
  
    
17.12.20 18:57
dass es CEC richtig gemacht hat.

https://www.cio.de/a/...amp;utm_medium=RSS&utm_campaign=RSS-Feeds

"....Die Elektronikketten Media Markt und Saturn nutzen ihre Filialen derzeit als Pick-Up-Stationen...."

 

852 Postings, 1527 Tage numi76Ziel 6,80

 
  
    
18.12.20 15:25
Baader Bank hebt Ziel für Ceconomy auf 6,80 Euro - 'Buy' - 18.12.20 - News - ARIVA.DE https://ariva.de/news/...el-fuer-Ceconomy-auf-6,80-Euro-'Buy'-8992861  

852 Postings, 1527 Tage numi765,69

 
  
    
22.12.20 12:18
Wird extrem stark umkämpft ..  

1338 Postings, 1075 Tage HaraldW.DGAP-DD

 
  
    
23.12.20 16:17
Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen, die
Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie in enger Beziehung zu ihnen stehenden
Personen
23.12.2020 / 15:27
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

--------------------------------------------------

1. Angaben zu den Personen, die Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie zu den in
enger Beziehung zu ihnen stehenden Personen

a) Name

    Titel:          Dr.
    Vorname:        Bernhard
    Nachname(n):    Düttmann

2. Grund der Meldung

a) Position / Status

    Position:    Vorstand

b) Erstmeldung

3. Angaben zum Emittenten, zum Teilnehmer am Markt für Emissionszertifikate,
zur Versteigerungsplattform, zum Versteigerer oder zur Auktionsaufsicht

a) Name

    CECONOMY AG

b) LEI

    5299001X9L42HXEBCZ51

4. Angaben zum Geschäft/zu den Geschäften

a) Beschreibung des Finanzinstruments, Art des Instruments, Kennung

    Art:     Aktie
    ISIN:    DE0007257503

b) Art des Geschäfts

    Kauf

c) Preis(e) und Volumen

    Preis(e)    Volumen
    5,65 EUR    28250,00 EUR

d) Aggregierte Informationen

    Preis         Aggregiertes Volumen
    5,6500 EUR    28250,0000 EUR

e) Datum des Geschäfts

    2020-12-18; UTC+1

f) Ort des Geschäfts

    Name:    XETRA
    MIC:     XETR

 

852 Postings, 1527 Tage numi76Frohe Weihnachten

 
  
    
24.12.20 17:01
Besonders Dir lieber Harald fur die Informationen  

Seite: Zurück 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 49  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben