Mutares stocksolide - hebt aber trotzdem ab!

Seite 141 von 152
neuester Beitrag: 24.11.22 11:19
eröffnet am: 18.03.15 16:38 von: Impressor Anzahl Beiträge: 3785
neuester Beitrag: 24.11.22 11:19 von: alpenland2 Leser gesamt: 1133391
davon Heute: 430
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 139 | 140 |
| 142 | 143 | ... | 152  Weiter  

136 Postings, 653 Tage jjhh100Artikel v. Aktiencheck zum geplanten Börsengang...

 
  
    
30.05.22 10:35
...von Nordec

https://www.aktiencheck.de/news/...icher_Erfolg_fuer_Mutares-14527758

Bleibt die Frage, ob das jetzt die große Geschichte sein soll, die Laumann angekündigt hatte - vlt. unterschätze ich das ganze auch...mal abwarten  

103 Postings, 732 Tage WaldvehLaumann

 
  
    
30.05.22 12:14
ist immer der große Ankündigungsminister. Das bringt dem Kurs meistens nichts. Still arbeiten und nicht immer in jedes Mikrophon
reinbeißen. ?Willst du etwas gelten, mache dich selten?, das wäre besser.
 

675 Postings, 953 Tage gofrangrundsätzlich finde ich die regelmässige

 
  
    
30.05.22 12:54
Kommunikation gut. Bin aber einverstanden, dass er etwas "leiser" sein könnte und auch eine Spur Bescheidenheit tut immer mal wieder gut. Schliesslich spielt Mutares noch in der Kreisliga (siehe Umfang des geplanten IPO).

Ich würde auch eher vermuten, dass da noch etwas kommt. Diesen IPO muss man ja nicht letzte Woche ansprechen, da er kaum überraschend sein dürfte.  

684 Postings, 2572 Tage schrmp1978Naja ...

 
  
    
30.05.22 13:26
Ein Teilbörsengang der Nordec Group war das worauf ich am wenigsten gehofft hatte.

Teilverkauf (geringere Kosten) oder Transaktion mit der ganzen Donges Group wären mir lieber gewesen.

Aber es geht voran ...

;-)

Nur meine Meinung ...  

278 Postings, 560 Tage Aston007Irgendwie

 
  
    
30.05.22 15:00
Irgendwie bin ich mit meiner Investition in Mutares nicht wirklich glücklich?wenn sich im Kurs bald nichts tut werde ich meine Investition hier überdenken?
Ja es ist wirklich so Laumann kündigt Großes an aber im Aktienkurs  ist nichts zu erkennen ?
Mal schauen  

684 Postings, 2572 Tage schrmp1978@aston007

 
  
    
1
30.05.22 15:42
Wenn du nur auf schnelle Gewinne aus bist ist Mutares vermutlich die falsche Investition.

Mutares hat ein Geschäftsmodell das Zeit braucht. Solange es Transaktionen gibt und die konsolidierten Umsätze steigen ist das Geschäftsmodell intakt und die Aktie verspricht eine positive Entwicklung.

Mir reicht es wenn die Dividende für 2023 bei 2,5 Euro liegt (dürfte realistisch sein) und auf diesem Niveau im Schnitt der folgenden Jahre bleibt. Der Kurs ist mir relativ egal.

Nur meine Meinung ...

 

103 Postings, 732 Tage WaldvehJeder Kaufmann weiß, dass

 
  
    
30.05.22 16:18
man auch mal was verkaufen muss. Wer  nur einkauft, endet beim Trödeltrupp  

3805 Postings, 5932 Tage allavistaYepp. Cash ist in der aktuellen Marktphase

 
  
    
30.05.22 17:01
wichtig. Der Gewinn liegt im Einkauf und da gibt es aktuell Schnäppchen.

Sabo u. Terranor, weitere Exitkandidaten die äußerst vielversprechend sind

Bin gespannt was die nächsten 2 Monate an Deals noch so kommt. Zuletzt hat man ja an 7 Deals verhandelt, einer ist gekommen...

 

675 Postings, 953 Tage gofranEine halbe Milliarde Umsatz...

 
  
    
31.05.22 00:47
Das ist schon eine Hausnummer. Dann verfügen wir ja nun über eine breite Expertise an Plastikteilen für Autos...  

1380 Postings, 4342 Tage marathon400Oh Backe, die Fahrzeugindustrie

 
  
    
31.05.22 05:30
ist ein sehr starker Antrieb für Deutschland und co. Auch wenn aktuell wegen Teilemangel etc. weniger abgesetzt wird. Alles geht vorbei und Mutares bereitet sich auf die große Umsätze vor. Super Deal meiner Ansicht. Das wird spannend!  

173 Postings, 2760 Tage Deni86Sehr starke News

 
  
    
31.05.22 07:52
DJ PRESSESPIEGEL/Unternehmen Die wirtschaftsrelevanten Themen aus den Medien, zusammengestellt von Dow Jones Newswires. MUTARES - Mutares vertagt den Verkauf seines Kunststoffboxen-Herstellers
zum Kauf mal wieder..

Allerdings hinsichtlich eines möglichen Exits auch Zurückhaltung:

 

173 Postings, 2760 Tage Deni86Doch die

 
  
    
31.05.22 09:59
Aktie bewegt sich so gut wie nicht..  

103 Postings, 732 Tage WaldvehVielleicht steckt ja

 
  
    
1
31.05.22 10:49
hinter den ganzen Zukäufen im Bereich Kunststoff und Automobil eine Vision des Mutares Vorstandes: Der ?Laumann Trabant 2.0?
 

136 Postings, 653 Tage jjhh100Keeper Verkauf angeblich auf Eis gelegt

 
  
    
31.05.22 11:53
https://www.finanzen.ch/nachrichten/aktien/...nternational-1031497067

dort in Presseschau folgende Einträge:

"...Mutares erwirbt Sparte von Mann+Hummel, Gespräch mit Mutares-Vorstandsmitglied
 Johannes Laumann und Mann+Hummel-Manager Harald Späth, FAZ

- Mutares legt Verkauf von Kunststoffverarbeiter Keeeper auf Eis, Gespräch mit
 Vorstandsmitglied Johannes Laumann, FAZ..."

Der Erwerb der Hochleistungskunststoffe von Mann &  Hummel passt denke ich gut zum Automotive-Segment bei Mutares - Kunststoffteile werden ja auch bei Hybrid o. E-Fzg. benötigt, insbesondere auch wg. Gewichtsreduzierung. Das ist gut vergleichbar zu dem übernommenen Kunststoffbereich von Magna - firmiert jetzt unter LMS bei Mutares, da werden wohl jetzt die Synergien gesehen.
Bei 500 Mio. Umsatz und ca. 1,8 - 2,2 % Marge auf Holdingebene, sind das schon wieder vorauss./ca. 10 Mio. möglicher Ertrag p.a. ab Übernahme - bei 20,5 Mio. Aktien durchaus relevant, auch wenn der Kurs eher mal wieder nicht reagiert.

Gesamtumsatz üb. 4 Mrd. für 2022 sollten damit im Prinzip gesichert sein.

Dafür ist der Keeper Exit wohl anscheinend erstmal auf Eis - kann eben nicht alles immer sofort klappen.    

28 Postings, 211 Tage Marc1981Keeper

 
  
    
31.05.22 12:54
Schade, das sollten wohl die guten Nachrichten zum Monatsende sein und die Rallye fällt ins Wasser. Bin dennoch sehr positiv für den Wert gestimmt...  

3805 Postings, 5932 Tage allavistaKeeper ist sicher keine kurzfristige Sache

 
  
    
31.05.22 13:25
dürfte eher seit Ende letzten Jahres auf hold sein.

Keeper war auch schon in der Präsi Q1 nicht imehr n der Harvesting Phase aufgeführt.(ebenso Royal de Boer/JapyTech u. La Rochette)

Hier stehen denke ich an erster Stelle Nordec (Donges) , Sabo, Terranor u. Clecim. Wobei die drei letzten in Ultra kurzer Zeit gedreht wurden.  

3805 Postings, 5932 Tage allavistakorrigiere

 
  
    
31.05.22 13:26
.(ebenso Royal de Boer/JapyTech u. La Rochette) sind aktuell ebenfalls im Harvesting Bereich  

49 Postings, 1045 Tage McCrossyNaja,...

 
  
    
4
31.05.22 13:29
... warum gibt es immer wieder Beschwerden über den Kurs. Wenn man innerhalb kürzester Zeit 50 oder 100% haben will ist man bei Mutares sicher nicht richtig.
Ich hab meine Mutaresaktien Ende 2019 für 11,xx gekauft, seitdem pro Aktie 4? Dividende kassiert und jetzt steht sie bei 21,65?. Ich denke Verzinsung (Dividende) sowie Wertzuwachs (Kurssteigerung) kann sich mehr als sehen lassen.

grüße
 

173 Postings, 2760 Tage Deni86Vollkommen

 
  
    
3
31.05.22 13:45
richtig die Aussage..

Auch bei Mutares war kurzfristig sehr viel möglich.
10% Plus plus Dividende von über 7% innerhalb von 4 Wochen, wenn man es richtig angestellt hat.
Aktuell hervorragende Aussichten, die mittelfristig mit Sicherheit auch nochmal 10-15% bringen werden.
Plus herausragende Aussichten auf 2? Dividende im nächsten Jahr.  

136 Postings, 653 Tage jjhh100Fusionskontrollverfahren wg. Übernahme Sardegna

 
  
    
3
31.05.22 14:13
...eben gefunden

https://www.finanznachrichten.de/...trolle-ueber-die-sardegna-019.htm

Also m.E. Mutares eindeutig weiter auf Einkaufstour bzw. Wachstumskurs  

136 Postings, 653 Tage jjhh100Artikel Der Aktionär

 
  
    
2
31.05.22 17:37

27 Postings, 424 Tage Lutzi1507Phantasie

 
  
    
31.05.22 18:53
voraus, bei Aktienkurs und Dividende. :-)
Hoffen wir mal, dass es so kommt.
Überzeugt bin ich jedenfalls!  

3805 Postings, 5932 Tage allavistaSchönes Interview Laumann

 
  
    
31.05.22 23:26
Sie haben neue Ziele für 2025 ausgeben. Wie sehen diese konkret aus und auf welchen Annahmen beruht diese Prognose?

Wir wollen im Jahr 2025 einen Gruppenumsatz von mindestens sieben Milliarden Euro und ein Holdingergebnis in der Größenordnung von 125 bis 150 Millionen Euro erreichen. Dies wäre zum aktuellen Stand ein Gewinn pro Aktie von rund sechs Euro pro Aktie.

Ab wann und in welcher Form wird das MANN+HUMMEL-Geschäft voraussichtlich positive Ergebnisse für Mutares liefern?

Ab dem ersten Tag. Die Gesellschaft ist bereits seit Jahren stabil positiv.

Läuft. Laufen lassen...  

1380 Postings, 4342 Tage marathon400Eine Frage zur Dividendenerrechnung

 
  
    
01.06.22 08:25
In dem Interview des Aktionärs mit Laumann wurde gesagt, dass das Ergebnis pro Aktie in 20225 bei ca. 6 Euro liegen wird und das bei einem Gruppenumsatz von 7 Milliarden und einem EBT von ca.  125-150 Millionen.
Wird zur Berechnung der Divi das EBT oder der Gruppenumsatz einbezogen? Meine mal es sollte der Gruppenumsatz sein da EBT zwar die interne Leistung des Unternehmens darstellt aber in meiner Rechnung zu einer anderen als mir Vorgestellten Höhe der Dividende führt. Welche Zahlen werden zur Ermittlung der Dividende herangezogen? 2020 und 2021 bekamen die Aktionäre  jeweils 1,50 Euro bei unterschiedlichen Umsatzzahlen und Ebt. Oder einfach den Umsatz für 2021 mit einer Divi von 1,50 auf 7 Milliarden Umsatz in 2025 hochrechen?
Danke.  

Seite: Zurück 1 | ... | 139 | 140 |
| 142 | 143 | ... | 152  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben