BPost - Dividendenkönig 2022

Seite 8 von 8
neuester Beitrag: 22.12.22 13:51
eröffnet am: 24.03.22 07:52 von: Dividendenpe. Anzahl Beiträge: 188
neuester Beitrag: 22.12.22 13:51 von: laskall Leser gesamt: 50473
davon Heute: 49
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 |
Weiter  

9545 Postings, 5022 Tage kbvlerManipulation

 
  
    
25.05.22 00:23
oder Schlamperei?

WO sind die 0, 49 Dividende?


https://www.finanzen.net/dividende/bpost  

55 Postings, 2142 Tage ich habe ahnungdividende

 
  
    
25.05.22 08:53
ich hab meine dividende schon am 18.05 bekommen  

9545 Postings, 5022 Tage kbvlerAhnung ...

 
  
    
25.05.22 12:33
habe auch meine Divi bekommen


NUR WARUM STEHT BEI FINANZEN......DIVI ...0?


SO kann der Kurs schlecht hoch gehen, wenn jemand da hinschaut und ZERO sieht  

101 Postings, 648 Tage EigenesRisikoDivi = 0 ist korrekt,

 
  
    
27.05.22 20:36
die Divi wurde durch den Kursverlauf kompensiert. Werde in ein paar Wochen wieder vorbeischauen.  

9545 Postings, 5022 Tage kbvlerDivi ist 0 ist INKORREKT

 
  
    
30.05.22 23:17
Dot..was hat DIvidende mit Kursverlauf direkt zu tun


davon ab ist Bpost seit EX divi Tag gestiegen  

7500 Postings, 6558 Tage 123456a@kbvler

 
  
    
31.05.22 22:38
Absolut richtig
Tolle Performance.
Und vor allem die Aussichten.  

326 Postings, 1932 Tage laskallHeute 6,- Euro erreicht.

 
  
    
01.06.22 11:54
Hoffentlich wird da nicht die Luft zu dünn für die Bpost. 6,- Euro sind einfach zu Hoch für diesen Wert.  Da ist auch die Dividendenrendite von knapp 10 % für dieses Jahr gefährdet. Bitte keine Bpost-Aktien mehr kaufen, ansonsten sind die 10 % nicht mehr drin.  

9545 Postings, 5022 Tage kbvlerBrüssel heute

 
  
    
01.06.22 12:07
bpost SA
01 Jun 2022 11:48 CEST
€6.01
+0.18 (+3.09 %)
Market cap
Day volume
Day high
Day low
€ 1,202.01 M207,6306.025.85


die ganzen letzten Tage war der Umsatz keine 100.000 aktien sprich meist unter 500.000 EUro Umsatz bis 13 Uhr.

Heute schon 207 tausend Aktien vor 12 Uhr

 

5523 Postings, 5746 Tage xoxosDeutsch Post fällt

 
  
    
1
01.06.22 15:40
...und das ist logisch bei den schlechten Einzelhandelsumsätzen. Bedeutet für mich, dass auch die Onlinehändler betroffen sind und damit weniger Pakete befördert werden müssen.

Frage mich da schon warum das in Belgien anders sein sollte.  Also aufpassen. Die Bäume wachsen in diesem Sektor momentan nicht in den Himmel.  

9545 Postings, 5022 Tage kbvlerXoxos

 
  
    
01.06.22 16:28
deinem EInwand folge ich.....

nur wo stand Ösi und Deutsche Post im AKtienkurs und was wurde 2021 verdient?

Bpost hat eps von 1,23 EUro gehabt bei 6 EUro.........

Hat die deutsche Post ein EPS von 10 EUro gehabt?.....definitiv nein.......wäre aber der Vergleichswert zu 50 EUro AKtienkurs


Gehe davon aus, das der private Onlinehandel zurückgeht

AUSSER

Affenpockenlockdwon ect

aber selbst dann, weil Geld für Konsum fehlt



Nur können das die Gewerbekunden partiell auffangen.......Lieferengpässe überall.....und was braucht amn um schnell seine Vorprodukte in die Fabrik zu bekommen?



Gehe.....siehe alte Postings von 0.70 bis 1 euro EPS aus bei Bpost


alles über 0,67 Euro EPS ist okay für mich


das sind 10% Rendite auf meinen durchschnittlichen EInkaufspreis von 6,70




 

326 Postings, 1932 Tage laskallMan wird nachhaltiger

 
  
    
12.07.22 11:11
Am 28. Juni startete bpost ein innovatives, nachhaltiges Pilotprojekt mit Hipli. Die wiederverwendbaren Versandtaschen des französischen Unternehmens werden für den Versand der Bestellungen von Torfs, A.S.Adventure und Juttu an die Kunden verwendet.

Nach der Zustellung können die leeren Tüten in einen roten Briefkasten von bpost eingeworfen werden, um sie zu reinigen und im E-Commerce-Kreislauf wiederzuverwenden. Diese umweltfreundlichen Tüten können bis zu hundert Mal wiederverwendet werden.

Die Ladenketten Torf und A.S.Adventure sind ebenfalls beteiligt. Die umweltfreundlichen Mehrwegtaschen von Hipli werden zwischen dem 29. Juni und dem 29. September für den Versand von Bestellungen an Torfs Kunden verwendet. Das Pilotprojekt wird im August auf die Kunden von A.S.Adventure und Juttu ausgeweitet.
Eine Lebenszyklusanalyse von Hipli zeigt, dass die Verwendung von wiederverwendbaren Taschen den Kohlenstoff-Fußabdruck jeder Sendung im Vergleich zu Kartonverpackungen um 83 % reduziert. Die wasserdichten und reißfesten Taschen sind äußerst robust und können bis zu hundert Mal wiederverwendet werden.  Insgesamt rechnet Torfs damit, während des dreimonatigen Pilotprojekts rund 4.000 Kundenbestellungen in wiederverwendbaren Taschen zu versenden. A.S.Adventure hat sich zu 2.000 verantwortungsvollen Sendungen verpflichtet.

 

326 Postings, 1932 Tage laskallVerfehlungen können für diese kleine Klitsche

 
  
    
1
27.10.22 09:30
verheerend sein. Hier stehen Untersuchungen für Verfehlungen an, die vielleicht noch weitere aufdecken werden. Hier noch ein aktueller Bericht:
Bpost hat eine Überprüfung der Einhaltung von Vorschriften im Zusammenhang mit der Konzession für den Vertrieb von Zeitungen in Belgien eingeleitet. Die Überprüfung hat Elemente aufgedeckt, die auf Verstöße gegen die Unternehmensrichtlinien und die geltenden Gesetze hindeuten könnten, die das Unternehmen den zuständigen Behörden mitteilt.
Der Vorstand des Unternehmens und der Vorstandsvorsitzende haben sich darauf geeinigt, dass der Vorstandsvorsitzende bis zum Abschluss der Überprüfung vorübergehend zurücktreten wird. Die Befugnisse des täglichen Managements wurden vorübergehend Henri de Romree, dem CEO von e-Logistics North America, übertragen. Eine weitere Ankündigung wird erfolgen, sobald der Verwaltungsrat das Ergebnis der Untersuchung und deren Auswirkungen auf das Unternehmen beurteilt hat.
Der belgische Staat hat ein Ausschreibungsverfahren für den Vertrieb von anerkannten Zeitungen und Zeitschriften in Belgien durchgeführt, in dessen Folge die Dienstleistungskonzessionen am 16. Oktober 2015 an bpost vergeben wurden, um die Dienstleistungen vom 1. Januar 2016 bis zum 31. Dezember 2020 zu erbringen. Im Dezember 2019 beschloss die belgische Regierung, die Dienstleistungskonzessionen bis zum 31. Dezember 2022 zu verlängern. Die Europäische Kommission genehmigte am 2. September 2021 die Ausgleichszahlungen, die bpost im Zusammenhang mit dieser Verlängerung der Dienstleistungskonzessionen gewährt wurden. Am 31. März 2021 beschloss der belgische Staat, eine öffentliche Ausschreibung zu organisieren, um eine neue Dienstleistungskonzession für die Verteilung von Zeitungen und Zeitschriften für den Zeitraum 2023-2027 zu vergeben. bpost ist Kandidat für die eigene Nachfolge. Das Verfahren ist noch nicht abgeschlossen.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)  

326 Postings, 1932 Tage laskallDiesen Monat sollte eigentlich noch eine Dividende

 
  
    
22.12.22 13:51
in Höhe von 0,10 Euro kommen. Scheint ausgefallen zu sein. Bin am überlegen, mich von dieser Aktie komplett zu trennen und das freigewordene Kapital fürs DAX-Trading zu verwenden. Sollte deutlich entspannter sein, als sich über diese Bpost-Aktie aufzuregen.  

Seite: Zurück 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 |
Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben