RTL Group S.A.

Seite 8 von 44
neuester Beitrag: 27.09.22 09:10
eröffnet am: 30.04.13 10:04 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 1076
neuester Beitrag: 27.09.22 09:10 von: rscona Leser gesamt: 360301
davon Heute: 248
bewertet mit 11 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 44  Weiter  

312 Postings, 5241 Tage gullitnächste Woche

 
  
    
03.11.18 14:17
kommen die Zahlen; die Bankster haben im Vorfeld die Daumen gesenkt, also bin ich optimistisch. Es wäre nicht das erste Mal, dass man andere Anleger negativ beeinflusst, um  sich im Vorfeld die Taschen vollzumachen.
Gleichzeitig bin ich aber auch kein Freund von Fantastareien - a la Kursplus von 50 % in zwei Wochen. So etwas ist extrem unwahrscheinlich und man sollte mit seinen Prognosen auf dem Teppich bleiben. Fakt ist, dass es eine ansehnliche Dividendenrendite gibt und der Wert ordentlich abgestraft wurde. Aus meiner Sicht eine Chance für einen langfristigen Investor, da dass Geschäftsmodell profitabel ist und mit Bertelsmann einer der ganz Großen im Hintergrund ist. Kurz- und mittelfristig ist es Zockerei hier und woanders einzusteigen und das sollte dann auch so benannt werden.
 

312 Postings, 5241 Tage gullitVerkauf Girondins Bordeaux

 
  
    
06.11.18 22:24

8191 Postings, 1565 Tage DressageQueenJunglecamp sollte den Kurs stützen

 
  
    
07.01.19 13:50
Auch wenn die Sendung kaum zu ertragen ist. Die Masse zieht sich sowas ja gerne rein.  

2376 Postings, 6196 Tage Mathi0304Viel Luft nach oben

 
  
    
11.04.19 21:53
Dazu kommt die Dividende Ende April / Anfang Mai von ca. 3? was ja sehr ordentlich ankommt.  

869 Postings, 4388 Tage Renditeschupoich

 
  
    
12.04.19 21:25
bin wieder da über 1200 gekauft und nu los 100 Euro wären nicht schlecht  

191 Postings, 1287 Tage mrdaimler44Renditeschupo

 
  
    
12.04.19 23:29
Für 1200 Euro gekauft oder 1200 Aktien? Wenns 1200 Euro sein sollen, wtf? Das ist Kindergarten  

5750 Postings, 1303 Tage Gonzoderersteach hier

 
  
    
12.04.19 23:35
sind die Großkotze auch schon, Auto mit 4 Auspuffen, 3 dämliche Kinder und einige Riesenkredite, nix auf der Tasche aber immer schön weit aus dem Fenster lehnen,

dann mit 200 auf der Autobahn mit 2m Abstand fahren um ja pünktlich dem Chef in den Arsch zu kriechen,

mer schaffet beim Daimler, schon klar.....  

869 Postings, 4388 Tage Renditeschupooweia

 
  
    
16.04.19 19:01
lest meine alten Postings aber natürlich habe ich 1200 Stücke gekauft
1) Dividende ca.6,1 %
2)Langfristkauf mindestens 10Jahre
3)Spart euch diese lächerlichen Postings,daran kann mann schon erkennen
was für Anleger Ihr sein. Wir können uns gerne Sachlich austauschen,aber bitte auf einem Level
der normal ist.
Viel glück euch allen denn es ist und bleibt alles nur Spekulation  

1354 Postings, 5342 Tage oranje2008@Renditeschupo:

 
  
    
16.04.19 22:43
Ich investiere zwar langfristig orientiert, aber bei RTL zweifel ich an der Langfristigkeit. Womit soll RTL in 10 Jahren noch ein gutes Geschäft machen?
Streaming/VoD macht RTL/P7S1 ja jetzt schon Probleme. Nutzt hier irgendwer das Streaming-Angebot von RTL?  

869 Postings, 4388 Tage RenditeschupoRTL

 
  
    
17.04.19 10:44
zahlt seid 20 Jahren immer eine ordentliche Dividende.warum sollte sich das in den nächsten 10 Jahren ändern.  

5278 Postings, 1415 Tage nch _ein_Schreiberhaha

 
  
    
17.04.19 13:02
Du nutzt vlt das Streaming-angebot , das kost dich aber auch Geld mtl.
Das Jugendliche immer ihre Ambitionen  auf Alle übertragen müssen

aber millionen  nicht !! , überhaupt Ältere
Was soll ich mir denn andauernd streamen ?
Ich hab vlt. 10 Lieblingsfilme, da hol  ich mir die CD und gut ist.
Da gehe ich doch keinen vertrag mit jemandem ein.

Das ist doch kein ersatz zu einem kostenlosen Fernsehprogramm  mit Nachrichten
Dokus, usw   gerade  N-TV ist sehr bekiebt

Schon gesehen ? RTL hat  Rekord-umsatz  gemacht 2018
 

1354 Postings, 5342 Tage oranje2008@Renditeschupo / @nch _ein_Schr.:

 
  
    
1
17.04.19 14:27
@nch _ein_Schr.:
Vorweg, ich streame nichts. Ich habe ein Fernseher und Kabelanschluss...schaue ab und an mal was in der Arte Mediathek. Ich habe kein Netflix, kein Spotify, kein Prime...gleichzeitig kann man den Gesamtmarkt nicht außer Acht lassen.

@Renditeschupo:
Die Vergangenheit ist kein Indikator für die Zukunft. Das langfristige Geschäftsmodell muss stimmen!

Warum sie irgendwann nichts mehr wert sind? Weil sie nichts mehr einnehmen. Damit meine ich keine Revenues, sondern Profite!

Nur mal so zur Verdeutlichung 2017->2018:
Revenues: +2.1%
EBITDA: -5.7%
Profit to RTL Shareholder: -9.6%
FCF: -19.2%
Cash Conversion: -14pp

Und zu den Revenues:
RTL Deutschland: -2.8%
M6: -1.8%
RTL Niederlande: +6.5%
Digital und Freemantle haben dazugekommen; gerade Digital  hat aber noch keine kritische Marktgröße

Mit anderen Worten: In den Bereichen mit Marktmacht verliert RTL gerade insgesamt an allem (Umsatz und Profitabilität). Das sollte einem zu denken geben und ist einer der Gründe, warum der Kurs so niedrig ist.  

869 Postings, 4388 Tage Renditeschupohat echt keinen Zweck

 
  
    
1
17.04.19 21:57
irgendwas zu schreiben weil hier echt Verzeihung nur Idioten sind null Ahnung nur am labern hat hier echt keinen zweck mehr.
War das letzte mal echt zum Kotzen die Typen die nix haben und hier mitreden wollen.
Armes Deutschland
ein Hoch auf alle Hartz 4 idioten
ENDE  

5278 Postings, 1415 Tage nch _ein_SchreiberUnd die werbeträger ?

 
  
    
18.04.19 08:31
wo sollen die senden ?
wenn jemand schon bezahlt , dann ist er nicht bereit, dafür auch werbung einzukaufen
also bleibt Werbung im TV !

https://www.chip.de/news/...niemals-funktionieren-wird_159645009.html
. Erst im Sommer 2018 hatte Netflix nach heftiger Kritik für die Eigenwerbung klein beigegeben und angekündigt, zukünftig auf Werbeeinblendungen zu verzichten.  

5278 Postings, 1415 Tage nch _ein_SchreiberAls Fehler

 
  
    
1
18.04.19 08:39
sehe ich allerdings ,  das DVBT-2 kostenpflichtig wurde.
Bei Freenet tummeln sich allerhöchstens 800000 Abboneneten.
von ehemals 2,7 millionen DVBT-1 , wo das kostenlos war

Das bissl Erlös von den abbos rechtfertigt in keinster Weise den verlust durch
Werbe-Einnahmen, wenn 70% ausgesperrt sind.

DVBT-2 dient ja als Testballon , bei HD-Fernsehen auch über SAT Geld zu verlangen
Das dürfte wohl gescheitert sein,  dann würde mal 2-stellige Millionenzahlen aussperren.
So, wie bei netflix , ist niemand bereit für Werbe fernsehen auch noch zu zahlen.
zumal HD-TV Stand der Technik ist.
Nur traf es RTL nicht so hart, weil die im unterschied zu P7 auch ausserhalb Deutschlands
senden,  Bei Italielern  ginge das nie durch DVTB-2  

1354 Postings, 5342 Tage oranje2008@nch _ein_Schr.:

 
  
    
18.04.19 11:56
Bei DVB-T2 stimme ich dir absolut zu.

Was die Werbung angeht: Ich sage ja nicht, dass das "freie" Fernsehen komplett abgeschafft wird. Aber die Werbeeinnahmen von P7S1 oder RTL hängen auch stark davon ab, wieviele Zuschauer sie erreichen. D.h., dass das Geschäft einfach weniger Umsatz erzielt letztlich die Gewinnmarge (langfristig gedacht) in den Keller geht.

Ferner zeigt ja beispielsweise Sky, dass man auch PayTV mit Werbung verbinden kann...bin zwar kein Sky-Kunde, aber habe in der Vergangenheit schon bei Freunden gesehen, dass z.B. rund um Fußballliveübertragungen auch Werbung läuft.

Und last, but not least, ist für Werbung immer wichtig, wer wen wie erreicht. Erreicht man die (potenziellen) Kunden nicht mehr über RTL-Werbung, wird halt Facebook-, Google-, Youtube- oder sonstige Werbung geschaltet ;)

Nochmal: Es wird immer freies und werbefinanziertes Fernsehen geben, nur ist die Frage, was es abwirft.  

5278 Postings, 1415 Tage nch _ein_Schreiberna

 
  
    
18.04.19 12:09
ich weiss nicht, das sit doch alles mehr eine Mode-erscheinung.
Es ist doch einfach mal entspannend,  auf der coch zu sitzen
und sich berieseln zu lassen.
dann rechne ich ja mit Werbepausen, weil diese ja das Fernsehen trägt

Wenn Werbung im PC erscheint,  wenn mich etwas interessiert bei Youtube z.B.
dann hat so ne werbung einfach  etwas negatives
DAS KAUF ICH BESTIMMT NICHT, weil es mich nervt !!!
Hat man das schon mal untersucht ?
Es gibt auch aufdrigliche Werbung, die den gegenteiligen Effekt erzeugt.

Davon abgesehen, der älteren Generation bringt man diese Dinge in der Masse nicht mehr bei.
auch die,  welche sich gut auskennen,  sind froh mal abzuschalten

Ich bleibe dabei, das isn jugendlicher Trend, sonst nix
die sind morgen wo ganz anders unterwegs,  

5278 Postings, 1415 Tage nch _ein_SchreiberNa also

 
  
    
18.04.19 12:16
wusst ichs doch, das ich nicht alleine so denke

https://www.w3b.org/e-commerce/aufdringliche-werbung-hat-folgen.html
Zu aufdringliche Werbung hat Folgen:
Fatal können auch die Auswirkungen auf Image und Besuchswahrscheinlichkeit des Webshops sein: Rund 30 % sagten aus, dass sie einen Besuch des betreffenden Webshops zukünftig vermeiden wollen. Und je ca. 25 % wollen in den werbetreibenden Webshops in Zukunft entweder »vorläufig« oder sogar »gar nicht« mehr einkaufen.  

191 Postings, 1287 Tage mrdaimler44HV

 
  
    
24.04.19 17:53
Die Spannung steigt  

325 Postings, 5852 Tage ThomasZuernFrage zum Stichtag für die Dividendenzahlung:

 
  
    
27.04.19 11:05
----die RTL Group hat ihren Firmensitz in Luxemburg. Für die Ausschüttung der RTL-Dividende gelten die deutschen Bestimmungen nicht.  Ich habe auf der Homepage von RTL nur gefunden, daß  "The  day of Payment" der 7. Mai 2019 wäre. Daneben soll es noch eine Interimsdividende von 1,-- ? im September 2018 gegeben haben. Welchen Betrag erhalten die RTL-Aktionäre am 7. Mai ausbezahlt?
Sind das drei Euro pro Aktie? Welcher Stichtag ist für das Anrecht auf Dividende maßgeblich? In Deutschland bekommt derjenige Aktionär den Gewinnanteil, der am Abend der Hauptversammlung
die Aktie im Bestand hat. Bei RTL ist das offenbar nicht so?  Die Aktie muss bis zum 7.5.2019 gehalten werden, um ein Dividendenanrecht zu erwerben?  

1230 Postings, 1696 Tage Gaz20EHV war am Freitag

 
  
    
27.04.19 11:14
D.h. ex-div ist übermorgen. Und Geld kommt am Payment day. Eigtl. nicht so schwer  

1230 Postings, 1696 Tage Gaz20ED.h. auch

 
  
    
27.04.19 11:16
Sie können am Mo theoretisch verkaufen und bekommen trotzdem Div  

1230 Postings, 1696 Tage Gaz20EMit etwas Glück

 
  
    
27.04.19 11:21
haben wir den Div-abschlag bis zum payment day über Kursanstieg wieder rein. Kann natürlich auch andersrum laufen. Kurs allerdings sehr niedrig aktuell. Und der Bertelsmsnn Chef hat das Ruder übernommen bei RTL. Wer weiss was die vorbereiten. Vllt mit Pro7 zusammengehen und dann in den Dax. Das wäre mal eine für Aktionäre interessante Lösung.  

1230 Postings, 1696 Tage Gaz20EDa muss was ernsthaftes vorgefallen sein

 
  
    
27.04.19 11:28
mit dem bisherigen CEO.
Umso besser, wenn der Bertelsmann Chef direkt übernimmt. War ja lange Zeit der CFO bei RTL und kennt damit den Laden in und auswendig  

Seite: Zurück 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 44  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben