UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

DAX 12.813 0,2%  MDAX 25.837 0,1%  Dow 31.097 1,1%  Nasdaq 11.586 0,7%  Gold 1.811 0,0%  TecDAX 2.895 0,3%  EStoxx50 3.448 -0,2%  Nikkei 25.936 -1,7%  Dollar 1,0430 -0,5%  Öl 111,5 -3,0% 

Divergierende Geldpolitik?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 07.01.22 16:17
eröffnet am: 17.12.21 22:28 von: ParadiseBird Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 07.01.22 16:17 von: ParadiseBird Leser gesamt: 497
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

1465 Postings, 4769 Tage ParadiseBirdDivergierende Geldpolitik?

 
  
    
17.12.21 22:28
Steigen die Zinsen partiell an?

Die Bank of England erhöht die Zinsen (?), die FED fährt ihr Geldprogramm rückwärts. Die EZB dagegen kauft weiterhin fleißig Anleihen.

Außerdem haben wir Inflation. Nach irgendeiner volkswirtschaftlichen Regel steigen dann die Zinsen.

https://www.ariva.de/news/...w-fllt-divergierende-geldpolitik-9918449  

1465 Postings, 4769 Tage ParadiseBirdZinswende?

 
  
    
07.01.22 16:17
Die FED hat für dieses Jahr 3 Zinserhöhungen angekündigt. Ob die auch durchgezogen werden, ist natürlich die Frage - insbesondere mit Blick auf die Konjunktur.

Geht aber eher in Richtung leicht erhöhter Zinsen derzeitig.  

   Antwort einfügen - nach oben