"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 12794 von 12874
neuester Beitrag: 29.09.22 09:00
eröffnet am: 10.11.16 01:24 von: andrej683 Anzahl Beiträge: 321845
neuester Beitrag: 29.09.22 09:00 von: Gürtelsterne . Leser gesamt: 34867594
davon Heute: 7620
bewertet mit 368 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 12792 | 12793 |
| 12795 | 12796 | ... | 12874  Weiter  

5415 Postings, 1148 Tage KK2019Irgendein Franzose kündigt gerade Maastricht:

 
  
    
4
07.07.22 23:23
https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/...ln-der-EU-sind-obsolet

"Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter - Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt."

Es gibt kein zurück mehr. Zu spät. Gute Nacht, ich muss jetzt bubu machen  

5415 Postings, 1148 Tage KK2019zu Tode gerettet

 
  
    
2
08.07.22 07:05

https://www.goldseiten.de/artikel/...organ-ueber-den-Great-Reset.html


Morgan betont die Wichtigkeit von Bargeld und sagt extreme Inflation und Deflation, also Stagflation, voraus: "Die nächste 'Große Depression' wird die letzte 'Große Depression' wie eine kleine technische Korrektur aussehen lassen. [...] Je schlimmer Sie den Wert einer Währung aufblähen oder zerstören, desto schlimmer sind die Auswirkungen. [...] Nicht nur die Sozialversicherung und Pensionspläne werden zusammenbrechen, sondern das System insgesamt. Es wird allgegenwärtig sein; es wird fast jeden Menschen betreffen."

Aber Scholz hat einen Plan  

15036 Postings, 4312 Tage SchwarzwälderIm Net gelesen

 
  
    
8
08.07.22 07:54


Scheinbar warnt einer der größten Autobauer vor dem Zusammenbruch des Marktes !:
E-Car`s seien eben NICHT "DIE" Zukunft sondern vielmehr werden deise scheitern.
Der viertgrößte Autobauer der Welt warnt vom Zusammenbruch des E-Automarkts.
Zuvor hatte wohl sich wohl ebenso schon Renault-Chef an die Öffentlichkeit gewandt
mit dem aufruf:
?Kaufen Sie sich kein Elektroauto.? Ebenfalls warnte der Opel-Chef vor dem E-Auto."

Laut der Frankfurter Allgemeinen
warnt der Renault-Chef, Luca De Meo, Käufer von Elektroautos mit deutlichen Worten: ?Wenn Sie keine Möglichkeit haben, zu Hause zu laden, kaufen Sie sich kein Elek­troauto.? Denn: Das Laden von E-Autos ist immens teuer. Die explodierenden Strompreise zeigen, wie teuer das Aufladen eines Stromers im Vergleich zur Tankfüllung eines Verbrenners ist: Laut dem Magazin inside-digital fährt man bereits heute mit einem VW ID.3 teuer als mit einem Diesel-Golf ? und das auch, wenn man sein Elektroauto zu Hause lädt.

Fazit: Trifft das zu, und ich zweifle keinen Moment daran (schon jetzt stehen Stromversorgungspro- bleme in Habachtstellung, und dann kämen ggf. 40 Mio. E-Cars hinzu - ein Unding), bleibt bei der
links-G R Ü N - dominierten Ampel nur noch zu konstatieren: GRÜNE Politik wirkt !
Weiterer Vorteil der von A.M. eingeleiteten Deindustrialisierung , gerade auch der Autobauer,
eendlich ist dadurch der einst beste Verbrenner - Motorenbau ( 1860 beanspruchte Reithmann
(1876 OTTO ), das erste Patent auf einen Verbrennungsmotor), also seit über 160 Jahren bei uns  bis zur heutigen Weltspitze weiter entwickelt worden, diese Technik nach China für-ein-und-alle-mal quasi v e r s c h e n k t  worden ! Xi Jinping freut`s natürlich ! (1876 OTTO )
Und unser "Vorteil" daran ? WIR gehen voran !! Zwar bald kpl. verarmt, aaber, CO2 - frei !
Noch vor X Jahren verbracuhte eine S - Klasse 16 - 18 L. !  ein Freund hat einen und dieser
6-Zyl. verbraucht gerade einmal  be normaler Fahrweise 7 - 8,5 L. ! Wer von unseren Grünen
"Experten" weiß schon jetzt, daß unsere Spitzeningenieure es nicht in wenigen Jahren
geschafft hätten, auch diesen Verbrauch noch einmal, viell. mit synth. Zusatz-, zu halbieren ?
Llleider zu spät ... :-(  ...Und diese technologische Weiterentwicklung würgten diese Ideologen ab ! ?
Nun geht diese Technologie eben von China aus in die Weltmärkte u. DE. hat das Nachsehen in vielerlei Hinsichten ...

Auch hier:

https://www.bloomberg.com/news/articles/...vs-don-t-get-cheaper 


 

5415 Postings, 1148 Tage KK2019Die Folgen von Abenomics?

 
  
    
1
08.07.22 08:01

10205 Postings, 917 Tage 0815trader33Warum die EZB jetzt "in Klima macht"

 
  
    
4
08.07.22 09:42
https://finanzmarktwelt.de/...ersagt-notenbak-macht-nun-klima-239286/


EZB: Bei Prognosen zur Inflation versagt ? Notenbank macht nun Klima
Warum die EZB jetzt "in Klima macht"


Veröffentlicht am 7. Juli 2022 17:08
von Markus Fugmann  

5415 Postings, 1148 Tage KK2019Wie heizt man die Inflation an?

 
  
    
4
08.07.22 09:59
Voila:

Mit noch mehr Geld lösen wir alle Probleme:

https://www.handelsblatt.com/politik/...g-der-kaufkraft/28487832.html

Das freut den Euro, kann man an der heutigen Kursentwicklung sehen.

Grüße aus der Bubble an alle da draußen.  

5415 Postings, 1148 Tage KK2019Woher kriegen die Franzosen so viel Geld?

 
  
    
3
08.07.22 10:06
https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/...rstaatlichung-18157061.html

Der Sozialismus nimmt seinen Lauf. In den Untergang.

Grüße aus der Bubble an alle da draußen.  

5415 Postings, 1148 Tage KK2019Er war ein Keynsianist, der Japan

 
  
    
3
08.07.22 11:33
immer weiter in den wirtschaftlichen Abgrund geführt hat:

https://de.wikipedia.org/wiki/Abenomics

Unsere Regierungen in Brüssel und Berlin eifern ihm ja nach.

Trotzdem mein Beileid.  

5415 Postings, 1148 Tage KK2019Wer Verstand hat -

 
  
    
1
08.07.22 12:05

77 Postings, 5669 Tage nonprofitkapitalist1Positiv

 
  
    
3
08.07.22 12:25

141 Postings, 4273 Tage KleinDagobertLichtblick

 
  
    
5
08.07.22 12:43
na da freut sich der Haböck aber wenn endlich wieder Gas aus RUS kommt, wenn er das so sehr mag, kleiner Tip: Mache auch NS2 auf. Blöde Sanktionen die der Putin da macht, nur um uns zu schaden.  

758 Postings, 229 Tage hhuberseppFalls da jemand am Rädchen dreht

 
  
    
9
08.07.22 13:58
um Nordstream2 zu öffnen, würden schnell einige F-16 oder F-35 daherkommen, schätze ich.
Und Luftabwehr haben wir ja keine mehr, ist in der Ukraine.

Deutschland ist ein freies souveränes Land, das seine eigenen Entscheidungen trifft. harr harr  

141 Postings, 4273 Tage KleinDagobertharr harr

 
  
    
8
08.07.22 14:50
denke es braucht da keine Bomber

ein Augenbrauen heben vom besten Freund
oder ein spitzen lassen der gesammelten Akte "cum-ex"

und alle sind sie gaaanz brav  

18353 Postings, 6512 Tage pfeifenlümmelEZB gegen "Fragmentierung"

 
  
    
6
08.07.22 21:47
Neue Wunderwaffe gegen die unterschiedlichen Renditen.
Der einzige Weg ( die Wunderwaffe) wird wohl wieder der Ankauf der Schrottanleihen der Sonnenländer durch die EZB sein, wer soll denn sonst den Schrott noch kaufen?
Inflationsbekämpfung findet damit natürlich nicht statt, sondern das Gegenteil.
Aber dass die EZB entgegen ihrer Verpflichtung ( siehe Satzung der EZB ) handelt, die Inflation zu begrenzen, sind wir ja schon gewohnt.
Es ist traurig, dass eine Institution sich nicht an ihre Verpflichtungen hält, als Folge den Menschen ihr Sparguthaben raubt und viele in die Armut zwingt.
Von der Politik ( Ampel ) ist anscheined auch kein Widerstand gegen die Verletzung der Satzung der EZB durch die EZB zu hören.
Die machen, was sie wiollen und das Volk schaut machtlos zu.

 

18353 Postings, 6512 Tage pfeifenlümmelDie Armut nimmt brutal zu

 
  
    
4
08.07.22 22:14
https://www.youtube.com/watch?v=iov_p9p2zn4
---
Vielleicht bleiben von der Hochzeit auf Sylt noch ein paar Krümel für Bedürftige über.  

991 Postings, 3964 Tage silberminedie

 
  
    
3
08.07.22 22:19

kommende Währung wird wohl erstmal 8mm sein.
nix plata, solo plomo vale  

358 Postings, 1119 Tage Trader1982Durch die ganze Weltpolitik wird es schlimmer

 
  
    
1
08.07.22 22:21
Ich denke das auf uns eine Riesen Katastrophe zukommt mit dieser verdammten Politik..
Viele Unternehmen werden Pleite geben, viele Menschen werden nichts zu Essen haben bzw sich nicht mehr leisten, wenn all dies vorbei ist und Normalität zurückkehrt, dann werden Wasserstoffaktien in der Zukunft die Oberhand haben.

Aus diesem Grund bin ich jetzt in Powerhouse, Sunhydrogen, Nel ASA und Ballard investiert. Mein Favorit
Ist Powerhouse Energy.

Viel Erfolg euch allen und bleibt gesund.  

18353 Postings, 6512 Tage pfeifenlümmelEUR/USD

 
  
    
08.07.22 22:25
gibt erste Signale für Aufstieg.  

5415 Postings, 1148 Tage KK2019FDP - Sozialistische Ruine statt Wirtschaftspartei

 
  
    
4
09.07.22 07:39
FDP stimmt geschlossen gegen Fristverlängerung für Kernenergie

https://www.tichyseinblick.de/meinungen/...engerung-fuer-kernenergie/  

758 Postings, 229 Tage hhuberseppWas bedeutet eigentlich Geld verbrennen

 
  
    
7
09.07.22 13:51
https://www.handelsblatt.com/technik/it-internet/...ech/28490036.html
Bis zu 250.000 Euro pro Monat verbrannt: Neffen von Bundeskanzler Olaf Scholz scheitern mit Fintech
Fast fünf Millionen Euro sammelten die Verwandten des Bundeskanzlers für ihr Krypto-Start-up ein. Jetzt ist das Geld alle. Ihr Rat an Investoren: nicht mit der Presse sprechen...."

Ich würde gerne wissen, wieviel frisches Geld seit Corona tatsächlich in Umlauf kam und investiert wurde in Aktien und Krypto, um dann immens an Wert zu verlieren oder sogar vernichtet zu werden, wie bei vielen Startups oder Fintechfirmen...

Aber der bessere Geldverbrenner ist sicherlich Onkel Olaf. Diese Leute haben eine Finanzparallelwelt geschaffen. Wird Zeit, dass dieses Geschwür verschwindet.
 

3264 Postings, 970 Tage ScheinwerfererAch der Olaf

 
  
    
2
09.07.22 19:22
auch so ein Wir~Typ. Aber das Muss man ihm lassen, er erklärt es ziemlich einfach dass unsere Kleinen alles gut verstehen was da so noch kommt wie der gute Robert.  

18353 Postings, 6512 Tage pfeifenlümmelzu #846

 
  
    
5
09.07.22 20:13
Wer sind denn wir?
Wer sagt dem mal die Meinung, dass sein "Wir" eine unzulässige Bezeichnung für einen großen Teil der Menschen in diesem Land ist.
Die Rentner mit 1000 Euro Rente freuen sich schon darauf, dass "Wir" alle frieren werden, den Zuschuss von 300 Euro bekommen sie ja nicht.
Wir sitzen alle in einem Boot, die einen in ihrer Yacht und die anderen im Paddelboot.  

18353 Postings, 6512 Tage pfeifenlümmelNervig für

 
  
    
09.07.22 20:21
die Yachtbesitzer sind noch die Motorboote, aber bald geht denen das Geld für den Sprit ( Sparguthaben ) aus und sie landen dann auch im Paddelboot.
"Wir" habens dann endlich geschafft!  

3264 Postings, 970 Tage ScheinwerfererDen Sternenhimmel wollte

 
  
    
09.07.22 21:06
ich Dir echt nicht versauen in diesem schönen Sommer.  

5415 Postings, 1148 Tage KK2019Der perfekte Sturm?

 
  
    
09.07.22 21:51

Seite: Zurück 1 | ... | 12792 | 12793 |
| 12795 | 12796 | ... | 12874  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben