UPS - LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.
Daher können bei alten Browsern leider Probleme auftreten.
Damit die neue Börse-Online-Seite richtig funktioniert und Spaß macht, empfehlen wir Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Die griechische Steuerfahndung ist lernfähig....

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 14.04.13 21:58
eröffnet am: 14.04.13 18:40 von: Peter Silie Anzahl Beiträge: 5
neuester Beitrag: 14.04.13 21:58 von: Peter Silie Leser gesamt: 1163
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

4166 Postings, 3620 Tage Peter SilieDie griechische Steuerfahndung ist lernfähig....

 
  
    
1
14.04.13 18:40
Wie die FAZ-Printausgabe dieses Wochenende aufgrund einer dpa Meldung schreibt,

sollen griechische Steuerfahnder vorgestern einen Deutschen am Flughafen Athen festgenommen haben.
Dieser Deutsche soll den Transport von 425 Kilogramm Silber und etwa 7 Kilogramm Gold begleitet haben. Zudem haben die Steuerfahnder bei ihm 293.435 Euros in bar gefunden und beschlagnahmt.

Kurz vor Abflug nach Deutschland griffen die Zollfahnder zu.

Die Behörden vermuten, daß der Deutsche in illegale Pfandleihgeschäfte in Griechenland verwickelt ist.,

Bis 2009 sei der Beruf des Pfandleihers in Griechenland fast unbekannt gewesen, nach Ausbruch der Finanzkrise seien Pfandleihhäuser wie Pilze aus dem Boden geschossen.

Die Behörden vermuten, daß seither große Mengen an physischem Gold und Silber illegal auf oben beschriebenem Wege ins Ausland geschafft worden seien.  

69031 Postings, 6529 Tage BarCodeWie prolpol schon gestern berichtete :-)

 
  
    
14.04.13 18:44
http://www.ariva.de/forum/...-schon-wieder-480626?page=0#jump15672732
-----------
Vegetarier aller Länder verneigt euch!
ONE BIG ONION!

56428 Postings, 5176 Tage heavymax._cooltrad.das sieht man gleich den Nachteil phys Edelmetalle

 
  
    
14.04.13 19:18
im Falle eines nötigen (internationalen) Transportes..
..das bisschen Übergewicht im Gepäck des Reisenden, müsste ja bei dem Dümmsten Flughafen- Wächter die Alarmglocken auslösen *g
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

53982 Postings, 5703 Tage RadelfanEs wäre schön, wenn die griechischen Behörden

 
  
    
2
14.04.13 19:25
bei ihren Landsleuten auch so rigoros zugeschlagen und den massenhaften Geldtransfer ins Ausland unterbunden hätten.
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

4166 Postings, 3620 Tage Peter SilieSeufz, schon wieder nen wichtigen thread übersehen

 
  
    
14.04.13 21:58
sorry prolpol
Ende des threads hier  

   Antwort einfügen - nach oben